Heute

... bin ich ein etwas angefressen und lätschad. Das Wetter ist grauenhaft. Die Reperatur meines Autos wird mindestens einen Tausender kosten. Meine Stützstrümpfe wegen der Venen OP darf ich jetzt noch eine weitere Woche tragen. Daher bin ich klamottenmäßig  ziemlich eingeschränkt (es passt einfach nicht alles über diese Brems-Strümpfe). Mein Knöchel tut auch wieder weh und ist dick. Feste Schuhe bringen keine Erleichterung.

Heute fühle ich mich richtig alt. Und meine Kreativ/- Umgestaltungsprojekte in der Wohnung (Küche, Flur, Schlafzimmer, Tasche) wollen auch nicht so recht voran kommen. Alles muss aus und verräumt werden..... in unserer Wohnung schaut es aus wie bei Hempels unterm Sofa.

Vor 20 Jahren habe eine einfache Korbtasche etwas aufgemöbelt, breiter Lederriemen, Lederüberschlag, gefüttert und mit Perlen und Conchas verziert. Das Ding schlummerte nun viele Jahre im Schrank. Jetzt ist find ich genau der richtige Zeitpunkt um sie mal wieder zu benutzen.

Allerdings hat die Tasche "Federn gelassen". Einige Nieten sind korridiert, anderes ist abgefallen. Ich habe eigentlich vor, die Lücken zu schließen.
Was haltet ihr von ein paar Federohrringen - umgearbeitet? Ich war jetzt schon ein paarmal in einschlägigen Läden unterwegs, allerdings hat mich jetzt nichts so wirklich begeistert.
Ideen?



Kommentare

  1. Federohrringe - YES! Die haben wir ja schon mal getragen, ich hatte jede Menge davon :o)

    Stützstrümpfe - hmpf - das kenn ich auch, und eigentlich passt dieses Wetter herrlich zu den Strümpfen. Oder umgekehrt. Ich sollte meine auch tragen, oder? Hauptsache, warm *g*

    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Äh... ich wollte dir Ohrringe auf die Tasche nähen. Nicht an meine Ohren hängen.
    :-]

    LG
    Sunstorm

    AntwortenLöschen
  3. ich denke, deine Tasche wird damit super aufgepeppt -
    mach dir nichts draus, solche Tage gibt es halt immer wieder mal - vielleicht will dein Körper dir sagen, dass du kürzer treten sollst - vielleicht nutzt du die Zeit für´s Lesen schöner Bücher oder toller Magazine - oder stöberst im Internet -
    wünsche dir gute Besserung -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Für die Tasche habe ich leider auch keine Idee aber ich finde das GRÜN sehr schön
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, ich fände die Tasche mit langen Fransen irgendwie stimmiger. Der Schulterriemen wirkt sonst so wuchtig im Verhältnis zur Größe der Tasche. Als Fransen könnte man ja einfach Lederbänder durch diese Umstickung ziehen und dann verknoten? Vorn mittig könnte so ein Federteil evtl. wirklich ganz gut passen ...

    Wenn man grade nicht "gut zu Fuß" ist, so wie du im Moment durch diese Venengeschichte, nervt das richtig. Vor allem, wenn man normalerweise gern in Bewegung ist - ich kenne das und fühle mit dir ;-)

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für Eure aufmunternden Worte.
    Heute kam die Sonne raus, da ging es mir auch gleich wieder um Klassen besser. Das war wirklich ein grottig mieses Wetter gestern.

    @Yvi.
    Ach, an mir mir wirkt die Tasche alles andere als wuchtig. Bin ich selbst keine Elfe.
    Ich habe grade schon mal die "Löcher" befüllt. Aber die Idee mit den Lederfransen finde ich sehr schön.

    Ich danke Euch allen schon mal für die guten Anregungen.

    LG
    Sunstorm

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Schleichwerbung

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

Vichy-Karo: So style ich den Gingham-Trend