Hochzeit: Teil 3



Nach einem ausgiebigen, gemeinsamen Frühstück "auf dem Schloss" waren wir noch zu einer Stadtführung eingeladen. Der Vater des Bräutigams macht das professionell für die Stadt Würzburg. Solche Gelegenheiten sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen.


Es war ziemlich kurzweilig und interessant. Vor der Residenz am Frankoniabrunnen haben wir uns getroffen.




Von dort gings zum Dom und in einen idyllischen Hinterhof einer angrenzenden Kirche.



Das Rathaus fand ich auch sehr beeindruckend. Leider ist mein eigenes - auf die Schnelle geschossenes Foto nicht wirklich der brüller. Das Rathaus wirkt mit seiner warmen, braunen Farbe und der imposanten Sonnenuhr soviel anheimelnder und gemütlicher, als das Münchner Rathaus im gotischen Stil.



Danach ging es weiter auf die Steinerne Brücke, die wohl doch einen Tick älter ist, als die in Regensburg (es gibt da wohl Streitreien, wer wohl die älteste Brücke aus Stein besitzt....*g*)



Während uns der Stadtführer ziemlich interessante Hintergrundinfos zu den umliegenden "Sehenswürdigkeiten" gab, wurde sein Vortrag von einer recht kuriosen und technisch hervorragenden Band untermalt, die auf der anderen Seite der Brücke die Touristen und Fußgänger unterhielt.


Was ich eine recht interssante Einrichtung finde, sind die "Bäck" Stuben. Das sind Bäckereien, die Schanklizenzen für Wein haben und in die man die Brotzeit mitbringen kann. Ähnlich unseren Biergärten. Nur haben diese "Bäcks" eben schon in den frühen Morgenstunden auf.......


Alles in allem ein ganz wunderbares Wochenende, mit vielen interssanten Eindrücken. Würzburg ist auf alle Fälle eine Reise wert.
Liebe Grüße Sunstorm


Kommentare

  1. Das sieht dort wirklich wunderschön aus. Tolle Bilder hast Du gemacht.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. das sind echt tolle bilder und tolle location für eine hochzeit <3

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos und das Wetter war ja perfekt für eine Hocheit und einen Kurzurlaub in Würzburg.
    Grüßle

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

Mein Urlaubskoffer #1

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK