Lurex

klicken zum Vergrößern


In einer der letzten Instyle-Ausgaben haben mich diese beiden Stylingvorschläge angesprochen.

Ich habe noch einen selbstgestrickten, von meiner Mutter umgearbeiteten  Kastenpulli mit Lurexfäden und Silberpaspel im Fundus. Er stammt aus der letzten Kastenpulli- und Lurexaera. Hat damit schon seine 15-20 Jahre auf dem Buckel. Aber neu kaufen kann jede. Nee. ;-)
Eine winterliche Umsetzungsinspiration für meinen schwarzen Seidencrash-Rock suche ich auch noch.

Aber Gut Ding braucht bekanntlich Weile.
Meine Details:
  • Schlapphut
  • Lurexpulli
  • dunkelgewaschene Schlagjeans


Eine große Tasche gehört auch noch dazu. Ich habe jetzt mal auf den ersten Wurf diese ins Auge gefass:


Mal sehen, wie das Ding farblich raus kommt. Ich freu mich schon.....
Heute hatte ich einen richtigen Rosa-Brille-Tag. Nicht zu warm, nicht zu kalt, trocken, leicht sonnig, produktiv und entspannt.



Ich wünsche Euch einen guten Start in den morgigen Dienstag. Liebe Grüße Sunstorm

Kommentare

  1. Puh, diese Farbe steht Dir leider überhaupt nicht. Ich verstehe nicht, warum Du die so oft trägst. Lila ist was für Frauen mittleren Alters, die NOCH älter aussehen wollen. Und das willst Du doch wohl nicht? Dieses taupe-greige-Zeug sieht da wesentlich besser an Dir aus. Das kannst Du wirklich gut tragen.

    Ansonsten frage ich mich aber ernsthaft, was Du da täglich online stellst. Das ist doch kein STYLE. Das ist -bestenfalls- ganz durchschnittliche Mode, aber meist nichtmal das, sondern eher neben der Spur, sorry. Diese Hängerchen über Shirts zb gehen GAR nicht. Das neue schwarze Kleid geht GAR nicht. Ist das da Lack/Kunstleder vorn drauf? Kann man auf dem Foto nicht gut erkennen, sieht dort aber -ähm, sagen wir mal- "NICHT hochwertig" aus. Ich könnte sicher noch mehr sagen, aber meist verdränge ich die Outfits nach einem Lachflash gleich wieder und erinnere daher gerade nicht mehr wirklich was.

    AntwortenLöschen
  2. P.S. Weg mit diesem Hut. Die Pferderennsaison in Ascot startet erst im Juni.

    AntwortenLöschen
  3. Anonyme Kommentare haben immer sehr viel Stil..


    Zurück zum Wesentlichen:
    Ich finde dir steht lila! SO! :D Hatte gestern auch so was Lurexmässiges an und meine Mutter+Tante haben mir gleich erzählt, dass sie das auch alels schon hatten und laääängst aussortiert hätten.. aber jetzt wäre es ja wieder so schick blabla... *g* genial :D

    Finde das Outfit vom Prinzip her gut. Würde allerdings lieber einen engen Rollkragenpullover in lila drunter ziehen. Weil die Bluse ist mir etwas zu weit, dadurch geht deine (schöne) Figur total unter. Auch ist mir dsa glänzende von der Bluse und das glitzernde etwas zu viel. Den Hut finde ich übrigens sehr schön!

    AntwortenLöschen
  4. Anonym, ja. Dieses Auswahlfeld ist hier gegeben. Und was würde es auch ändern, wenn da Helene Fischer oder Teddybär123 stünde? Überhaupt nichts. Der Hut bleibt in meinen Augen genauso scheußlich. Nun kann man natürlich sagen, dass man Kritik nicht gut findet. Letztendlich muss man aber mit Kritik rechnen, wenn man so einen Blog hat.

    AntwortenLöschen
  5. also erst mal muss ich grinsen über die ersten Kommentare -
    ach Leute, Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich - wie wär´s mit leben und leben lassen?
    Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass sunstorm Rat brauchte - sie wollte halt lediglich zeigen...

    ich mag lila - lila ist absolut nicht nur für "ältere" - wer´s mag und wem´s steht...
    der Rock würde mich reizen - find ich toll - den Hut find ich total irre - zusammen mit der Jacke gefällt es mir -

    also sunstorm Kritik ist ok -aber mach einfach was dir gefällt - lächel -

    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Konstruktive Kritik - nennen wir es Feetback - finde ich ausgesprochen gut.
    Gegen Deine Meinung habe ich überhaupt nichts. Es darf gerne jeder seine Meinung posten. Deshalb segne ich die Kommentare auch nicht ab, bevor sie hier erscheinen. Von Zensur halte ich nicht viel.
    Trotzdem bleibt von I-l-shoes Feedback bei mir einfach mehr haften, denn auch ich hatte zuerst ein lila Langarmshirt im Kopf - war aber morgens einfach zu faul es aus dem Stapel gebügelter Wäsche zu suchen.
    Deine herablassende Art ist kontraproduktiv. Mein Großvater sagte immer:"Es gibt Leute die dürfen alles essen, aber die brauchen nicht alles zu wissen." Bei Deinem Lachflasch musst ich sofort drann denken. Aber vielleicht solltest Du nicht alle "grünen" Kekse selbst verputzen, sonder ein paar den vielen anderen, greigen, missgünstigen, negativen, selbstunzufriedenen Menschen da draußen abgeben. Ich möchte lachende, zufriedene, positive, bunte Menschen sehen.

    AntwortenLöschen
  7. Ruth schrieb:"
    Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass sunstorm Rat brauchte - sie wollte halt lediglich zeigen..."
    Es hat schon einen Grund, warum ich das mache... Dir kann will ich das gern sagen.
    "
    also sunstorm Kritik ist ok -aber mach einfach was dir gefällt - lächel"
    Worauf Du Gift nehmen kannst.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Gorgeous fur bag & you look great too! :)

    Thanks for your comment. I knew Jimi Hendrix was amazing guitarist, but what you told was new info for me :)

    Have a lovely awaiting of Christmas,

    xx indie by heart

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin pro Schlapphut aber gegen Schlaghosen, die sind einfach nicht mein Fall. Die lassen mich immer so klein wirken aber da du ja recht groß bist, passt es wieder.

    Bin auch gespannt wie sich die fellige Tasche so farblich entpuppt ;)

    AntwortenLöschen
  10. Dein Stil ist einmalig.

    AntwortenLöschen
  11. Ich schaue immer mal wieder hier rein, weil ich auch immer wieder über deine Beiträge im Modeforum der Brigitte stolpere.

    Da heutige Outfit ist aus meiner Sicht von allem zu viel. Der Mantel für sich ist ganz nett, der Hut für sich kann auch ein Highlight sein, die Bluse für sich ist auch nett. Aber das alles zusammen mit der "Cardigan" (die leider gar nicht meinen Geschmack trifft) ist zu viel. Bei dem Outfit kam mir sponntan ein "weniger ist mehr" in den Sinn. Es verschluckt deine Figur komplett und man sieht einfach nur "lila" - auf irgendwelche Details habe ich zuerst gar nicht achten können.

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe mir mal überlegt, wie ich die Idee "kurzer Lurexpulli" umsetzen würde. Wichtig bei dem Outfit ist für mich nicht nur das Lurex, sondern, dass das kurze kastige, das ja viel Figur verdeckt, als Ausgleich sehr locker wirkt und auch ein bißchen sexy: so als ob man z.B. beim Armheben gleich ein Stückchen Haut sehen könnte. Ich denke, das zerstört die lila Bluse.

    Also würde ich wohl nichts (sichtbares) unter dem Pullover tragen, sondern lieber einen großen 70er-Jahre-Gürtel zur Jeans. Problem sind dann natürlich die kurzen Ärmel. Vielleicht funktionieren Armstulpen dazu?

    Natürlich nur meine Idee, vielleicht kannst du mit meinen Gedanken ja was anfangen.

    Liebe Grüße,
    Evafee.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Goldene Hochzeit

Schleichwerbung

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches