Kreativtage Vol.4


Gestern war ich (für diese Runde) das letzte Mal beim Nähkurs. Ich hatte ja schon im Januar berichtet, dass ich die Idee mit der asymetrischen Bluse (auf Fashion in da hat entdeckt) so toll gefunden habe.


 Also hab ich erstmal ein Band zum markieren der geplanten Schnittkante auf den Chiffon der alten Bluse gesteckt. Zur Kontrolle gab es dann ein paar Fotos. Das hat mir so ganz gut gefallen.
Also hab ich mich gestern mit der Schneiderin beraten. Zuerst mussten die noch vorhandenen Seitenschlitze geschlossen werden. Dann wurde mittig Seitennaht auf Seitennaht gesteckt und mit Kreide die Schnittlinie aufgezeichnet. Schnipp schnapp schnupp mutig der Bogen geschnitten.


Dann hab ich die Kante mit der Overlockmaschine versäubert. Das war gar nicht so leicht bei der bogenförmigen Kante. Aber ich habs hinbekommen ohne zu viel abzuschnippeln (dass passiert bei dem Ding automatisch und Auftrennen is dann nicht mehr).


Jetzt hab ich grade eben noch den Saum nach hinten weggesteckt. Da muss ich von rechts noch mit der normalen Maschine drübernähen. Mal sehen, vielleicht komme ich am Wochenende gleich dazu.

Ich wünsch Euch morgenen einen schönen Freitag.
Liebe Grüße Sunstorm

Kommentare

  1. Sieht gut aus, diese Vokuhila-Klamotten sind ja grade wieder super modern!
    Apropos Nähen, da fällt mir ein, ich hab ja hier auch noch was zu nähen, ein Kleid, mal sehen, ob ich am WE Zeit dazu finde.

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool! Nähen können ist was feines.. *seufz* :D
    Wann gibts Tragebilder!? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn... wenn die 109 Nadeln draußen sind.
      LG

      Löschen
  3. Really nice idea! ^^ Looks great.

    Thanks so much for the tip about Mikko -radio DJ ! :)

    Satu
    Indie by Heart

    AntwortenLöschen
  4. oh sunstorm...da hast du dir aber was vorgenommen,

    habe ja auch eine Nähma. Der Stoff ist nicht leicht unter dem Nähfuß zu verarbeiten,
    aber ich denke du bist eine Kämpfernatur- du machst das, dann kannst stolz auf dich sein.
    Viel Spaß und gutes gelingen.
    +LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich schon bemerkt. Habe bereits ein gutes Stück genäht und wieder aufgetrennt. Hatte auch nichts anderes erwaretet, aber etwas Herausforderung ist wirklich motivierend für mich.
      LG Stunstorm

      Löschen
  5. Sehr cool, hast Du super hingekriegt. Ich find's toll, wenn man sowas kann!
    Lg d.M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon mer mal. Mal sehen. Ob ichs kann, wird sich weisen. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
      LG Sunstorm

      Löschen
  6. Finde ich echt toll, dass Du Dich an so ein Werk herantraust. Drücke Dir die Daumen, dass Du alles gut hinbekommst.
    Schönes Wochenende.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Bluse hing ewig (15 Jahre mindestens) mehr oder weniger ungetragen im Schrank. Entweder jetzt oder weg. Viel verloren ist also nicht.
      LG Sun

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Goldene Hochzeit

Schleichwerbung

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches