Purer Luxus

Meinen Ausflug gestern Nachmittag in die Münchner Innenstadt habe ich als puren Luxus empfunden. Nach langer, langer Zeit mal wieder völlig ohne Zeitdruck, ganz allein und bei strahlendem Frühlingswetter zu bummeln, zu schaun, zu probieren, zu überlegen und letztendlich was zu kaufen. So erfolgreich war ich schon lange nicht mehr.

Auf dem Outfitbild seht Ihr meinen 2. neuen Schal - auch von C&A. Den ersten habe ich Euch in diesem Post schon einmal gezeigt. Trägt sich auch sehr gut, leichte Qualität, Stoff grob strukturiert. Mit weiß und schwarz vereint er meine derzeitigen Lieblingsfarben.


Angefangen hab ich bei Tchibo. Da habe ich für meine zukünftigen Schuckreperaturen und -umgestaltungen etwas Support geholt. Ösen, Kettchen, Verschlüsse. Alles übersichtlich in einer kleinen Box geordnet.

Im Anschluss bummelte ich noch durch andere Geschäfte und schlüpfte dann hinten beim C&A rein. Diesen Laden habe ich nach langer Zeit wieder für mich entdeckt. Ich habe zwar für meine Burschen oft, gern und viel Baby und Kinderklamotten dort gekauft, für mich selbst aber eher selten was gefunden.
Ich bin immer positiv von den häufig verarbeiteten Naturmaterialien und der Qualität (bezogen auf den günstigen Preis) überrascht. Auf die Größenangaben kann man sich verlassen und der Größenrange ist durchaus ansehnlich. Bei den üblichen Verdächtigen des mittleren Preissegments (Esprit, SOliver, Mexx, M&M, BB, Taifun) war ich in der letzten Zeit etwas enttäuscht. Ständige Preiserhöhungen, viel Plastik, sackartige Schnitte, labrige Qualität.

Bei C&A gab es also diesen Sommerrock (bei mir ist er ebenfalls fast bodenlang) und dazu das Top in der gleichen Farbe. Eine Boutiquenbesitzerin riet mir einmal, bei schwierigen Farben - falls vorhanden - mindestens ein Kombiteil mitzunehmen. Auch wann man es nicht unbedingt so kombiniert, hat man zumindest 1 Kombiartikel.




Der hier gezeigte Schal ist zu meinen Sachen in türkis, royalblau, zu gelb, weiß und lila gedacht. Ebenfalls bei C&A heraus gefischt.

Vorletzte Station war mein RL-Schuladenn mit einer großen Auswahl an "guten" Schuhen in großen Größen.
Sandalen zu kaufen ist allerdings immer ein Drama. Schnürschuhe sind da ein Klacks dagegen. Die Verkäuferin war wirklich sehr gut, sehr bemüt und sehr geduldig. Leider war die Schnittmenge möglicher Kandidaten klein. Meine Fußform, meine Schuhgröße, mein Geschmack. Gut verstellbar gibt es schon, nur sehen diese Schuhe doch leider sehr nach Großtante Trude aus. Ich kann einfach nicht verstehen, warum man keine "normalen" Sandalen herstellt, die auch im Vorfußbereich verstellt werden können.




Letzenendes habe ich dann diese von Ara gekauft. Mit 80€ waren die fast ein Schnäppchen. Mit einem kleinen Gelpolster vorn, fülle ich den Schuh dann doch aus, sodass er "hält". Leicht ist er auch, sehr weiches Leder und gut gepolstert. Ich freue mich schon ihn zu tragen.

Auf der Rückfahrt ging es dann noch kurz zu DM, ich wollte mir ja die Nagelsticker zum "retten" angeschlagener Lackierungen besorgen.

Ach ja, H&M hat es nach Monaten(?) geschafft endlich alles zu liefernt. Es bleiben diese beiden leichten Shirts. Ich hoffe sie sind nicht so empfindlich, wie sie aussehen. Was sagt Ihr über die Qualität von H&M, ich habe jetzt an anderen Stellen oft gelesen, dass die sooo sehr nachgelassen hätte.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Dienstag. Machts gut.
Sunstorm

Kommentare

  1. Hi Sunstorm, die Reparaturbox von Tschibo ist ja interessant, da werde ich morgen mal vorbeischauen. Und der Rock von C&A ist auch klasse, darf ich fragen, was er gekostet hat und in welchen Farben es ihn sonst noch so gab?

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich habe diversen Schmuck, der mal überholt gehört.
    Der Rock kam auf.... 29€. Ich glaube es gab ihn in: gelb, weiß, schwarz, dunkelblau(?). Türkis hab ich ihn leider nicht gesehen. Guck mal bei denen Online. Vielleicht hilft Dir das schon weiter.
    LG Sunstorm

    AntwortenLöschen
  3. Der türkise Schal von C&A ist toll.
    + VG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sunstorm,

    na Du warst ja wirklich sehr erfolgreich auf Beutezug in München!
    Hätten wir uns fast über den Weg laufen können - wir waren gestern auch zu Fuß in der Stadt unterwegs, ha!

    Allerdings hatte ich schon sehr, sehr lange keine Zeit mehr... so richtig alleine und nur für mich shoppen zu gehen...*seufz*

    Vielen Dank, dass Du heute nochmal mitgemacht hast!
    Ich freue mich sehr!

    Alles Liebe,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ich habe mir vor einiger Zeit ein Rollkragenpulli und Cardigan bei H&M gekauft. Die Qualität nach mehrmaligen waschen ist super. Kann nicht meckern. Auch Schlafhosen kann man da gut kaufen. Ich habe zwar "nur" Schuhgröße 42, aber auch da trifft es sich gut mit Tante Trude, was Sandalen angeht, schrecklich....
    Übrigens meine Sachen von Long Tall Sally sind eingetroffen. Superqualität und sehen toll aus die Sachen. Ich denke Ballerinas magst Du nicht so gerne, oder ? Da ich schlecht fotografieren kann und ich alleine wohne, kann ich nicht versprechen die Outfits zu zeigen. Ich versuche es.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlupfschuhe gehn bei mir nicht, sie halten nicht am Fuß (Ballarinas, Pumps etc) Entweder Stiefel, Schnürung oder eben verstellbare Riemen, auch um den Knöchel. Selbstauslöser? Auf die LTS Outfits wäre ich nämlich sehr gespannt.
      LG Sunstorm

      Löschen
  6. Eine hübsche Zwillingschwester hast Du ;-). Ja, so ein gemütlicher Shoppingtag ohne Zeitdruck muss einfach mal sein. Du weißt ja, wie sehr ich das genieße. Freut mich, dass Du einen schönen Tag hattest und vor allem so schöne Einkäufe gemacht hast. Die Sandalen sehen wirklich sehr bequem und gleichzeitig chic aus. Ara ist ja auch eine tolle Wohlfühlmarke.
    Ich habe in den letzten Wochen bei H&M leider nichts gefunden. Bin jedoch mit der Kleidung, die ich von H&M besitze, sehr zufrieden.

    Ich habe diese Woche noch Urlaub und genieße diese Zeit.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  7. Selbstauslöser habe ich und ich werde es auch probieren. Nur graut mir jetzt schon vor den Photos, dafür habe ich wirklich null Talent...

    Übe Dich in Geduld. Es kommt,es kommt.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. ara schuhe finde ich immer sehr bequem, da hab ich auch zwei paar für den sommer und musste sogar mal eins nachkaufen, weil mein schwesterchen eins geklaut hat.
    meine neuen ballerinas sind übrigens vorne tatsächlich mit lack. ich bin an sich auch nicht so für schlupfschuhe, aber ich hab jetzt so silikonstreifen für hinten und seitdem rutsch ich nicht mehr raus.

    ich war heute auch bei dm und hab nach nagelstickern ausschau gehalten, aber irgendwie gab es hier nur solche mit denen ich mich eher nicht raustrauen würde ;-)

    bei "schweinskopf al dente" hab ich übrigens sooooo laut gelacht, als die oma blaue haare mit dauerwelle bekommen hat. einfach zu gut!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK