Halsgrat mediteran

In Erwartung des hoffentlich bald einziehenden Sommers gab es gestern bei uns dieses einfache und superleckere Ofengericht.

Zuerste den Ofen (Gitter in der Mitte) auf 200°C aufheizen.
Inzwischen pro Person 1-2  dünnes Halsgrat (maximal 1 cm) waschen und mit Salz, Oregano und Cayennepfeffer würzen.
Eine Reine mit Ölivenöl fetten und die halbierten Fleischstücke darin verteilen.
Mit einem Pürrierstab 1 kleinen Becher Sauerrahm, 1 TL Sambal Oelek, etwas Tomatensauce Napoli aus dem Glas und 2 Zehen Knoblauch vermengen.
Das Fleisch kommt jetzt 10 min in den Ofen. In der Zwischenzeit 2 Paprikaschoten, 10-15 Kirschtomaten, 3 Frühlingszwiebeln waschen und kleinschnippeln. Mit Salz, Oregano und Cayennepfeffer abschmecken.
Etwas Parmesan reiben.


Nach 10 min das angebräunte Fleisch aus dem Rohr nehmen. Gemüse darauf verteilen, darüber die Sauerrahmsauce und obenauf den Parmesan.


Danach das ganze nochmal für 30 min im Rohr braten lassen. In der Zwischenzeit die gewünschte Menge Hartweizengriesnudeln bissfest kochen.


Wenn alles goldbraun gebrutzelt ist, ein paar Fleischstücke vorsichtig auf dem Teller - zusammen mit der Pasta - anrichten.

Guten Appetit!

Kommentare

  1. Hi Sunstorm, also bis auf die Nudeln (versuche ich ja nicht zu essen sowas - nicht dass es momentan was bringen würde, weil ich das lässig mit anderen Kohlehydraten kompensiere ;-)) hört sich das Rezept echt supertoll an. Danke dafür!

    lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. I think you're doing great job with your blog! Would you like to follow each other on Blogger and/or Bloglovin and Facebook? :)

    -Minna
    Missingsparkles.com

    Blogger
    Bloglovin
    Facebook

    AntwortenLöschen
  3. klingt toll. ich habe vor, dies nächsten sonntag zu machen. yummi :)

    lg

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, ist Halsgrat das was ich denke ????
    Sieht lecker aus, aber das kannst DU mir nur vorsetzen,wenn ich nichts von Halsgrat weiß.....
    räusper....

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ich und Jack Sparrow

Ein weißes Sommerkleid kombiniert

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6