Fotosession

Zwei Stunden stand ich heute fast vor der Kammera. Ich habe jetzt noch Bauchweh vor lauter lachen, soviel Spaß hatten wir. Die Stimmung war auf jedenfall super und die Bilder sind sehr, sehr schön geworden (Danke mein Schatz). Ich werde sie Euch in den nächsten Tagen zeigen.

Damit Ihr aber nicht umsonst herein geschaut habt, gibt es Fotos von meinem gestigen Joboutfit.
Das Wetter ist ja immer noch recht aprilmäßig, schwülwarm mit spontanen Schauern. Ich hatte Glück, ich bin trockenen Fußes in die Arbeit und auch wieder zurück gekommen.


Ich bin ganz begeistert von der Haltbarkeit des Nagellacks von essence. Zusammen mit dem Nail Max Siegler hält die


Lackierung nun seit zwei Wochen ohne an ihrem strahlenden Glanz zu verlieren. Ich hoffe Ihr hattet eine gute Woche und einen gelungenen Start in ein erholsames WE?

Lasst es Euch gut gehen.
Sunstorm

Kommentare

  1. Liebe Sunstorm
    Dein Outfit sieht wirklich ganz toll aus. Wunderschön! Auch bei uns zeigt sich das Wetter sehr aprilmässig. Heute war's zwar wie im Sommer, morgen soll es aber wieder kühl und nass werden.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sunstom,

    heißt das Zeug echt "Max Siegler"? Das wäre ja zu witzig. Die Kollegen, mit denen ich zusammensitze heißen nämlich "Max" (+ Nachname) und (Vorname) + "Siegler". Sprich: das heißt wie ein namentlicher Zusammenschluss meiner beiden Kollegen ;-) Steht das auch so auf dem Fläschchen?

    Lg, Annemarie

    P.S.: Ich glaube, ich bin heute ein bisschen schräg drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee. Er ist von Nail Max und heißt Shieldgloss X8.
      Aber das ist mit Deinen Kollegin ist witzig. Ich hatte wärend des Studiums eine Freundin, die hieß Grüner. Ihr Freund Falter. Wir haben damals gesagt, wenn ihr heiratet muss das einen Doppelnamen geben.
      Sie haben sich getrennt. Sie wurde Standesbeamtin. Sie kam mit seinem Bruder zusammen. Und jetzt heißt sie wirklich Grüner-Falter.
      LG

      Löschen
    2. "Grüner Falter" ist ja mal nett und witzig und auch nicht so lang. Manche Leute verstehe ich aber auch nicht, wie die sich freiwillig so einen langen Doppelnamen antun. Sowas wie Leutheuser-Schnarrengerger oder in der Art. Ich habe einen neuen Kollegen, der hat eine Inderin geheirtatet, zuvor hieß er einfach nur "Siebert". Jetzt heißt er "irgendwasganzunaussprechliches-wasichauchimmerfalschschreibe"BINDESTRICH"Siebert". In dem Fall fragt man sich dann schon, wieso nicht einfach "Siebert", Emanzipation hin oder her.

      Lg Annemarie

      Löschen
  3. Die Schuhe hatte ich auch, in weiß! Aber obwohl sie butterweich sind, konnte ich durch die steife Sohle nicht gut drin laufen.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Die Kombination mit der weißen Jacke macht das Outfit schön leger und man ist bei den Wetterkapriolen auf alles vorbereitet.
    Das der Nagellack so gut hält ist ja echt der Hammer. Bei mir war das maximum glaube ich mal 9 Tage.

    AntwortenLöschen
  5. Ahh, total vergessen, ich bin sooooo gespannt auf die Shooting Bilder!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 01.12.

[Blogparade] Tüll- und Spitzenröcke

Boxie-Cut und Funktionsjacken

Das ü30Blogger & Friends Weekend 2017

Der Athleisure-Trend oder mit der Turnhose ins Büro?

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK