Das Gartenkleid


Ich bin wirklich überrascht, dass die Frage nach „Kleid über Hose“ so viele zum Antworten animierte. Die unterschiedlichen Antworten bestätigen das, was ich auf der Straße sehe. Es wird im Prinzip alles getragen. Und das ist gut so.

Es geht nicht ums trauen, Mut oder es sich erlauben können. Es muss mir ja vor allem auch selbst gefallen. Wenn ich mir nicht sicher bin, warum ich nicht 100% überzeugt bin, ist es auf alle Fälle gut, dass man hier nachfragen kann. Danke.

Weiße Beine sind nicht schlimm. Stimmt.
Wenn sie immer in eine Hose stecken, können sie ja auch keine Farbe bekommen. Stimmt.
Das sollen sie aber auch nicht. Mit einem 50+ LSF wegen bereits vorhandener, bösartig veränderter Muttermale, werden sie es auch nicht. Im Urlaub habe ich fast den ganzen Tag einen „halben“ Neopren an, das gibt auch eher ne „Gartlerbräune“.

Es kam der Vorschlag mit goldenem Schmuck. So richtig golden habe ich keinen, aber ich werde das mal testen. Danke.



Ich war gestern so im Biergarten. Das Kleid ist wirklich ein Gartenkleid. Es passt mir nämlich nicht richtig. In der Bewegung und im Sitzen fällt es nicht so auf, aber die Fotos zeigen es deutlich. Ich habe definitiv zu wenig Busen und zu wenig Bauch. Deshalb hängt es oben „leer“ und unten ist vorn der Saum zu lang.

Ich habe beschlossen, mir im nächsten Frühjahr so ein Kleid zu nähen, den Rocksaum  etwas länger. Ich hoffe ich bekomme so ein schönes, knalliges Blau, werde mich morgen gleich mal umsehen.

Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm

Kommentare

  1. Hi Sunstorm,

    ich sage nur Wonderbra! :-)

    Ansonsten: Wie wärs denn im Herbst mit schwarzem Longsleeve + schwarzer blickdichter Strumpfhose drunter und einem schwarzen breiten Gürtel drüber, oder als Alternative zum Longsleeve ein schwarzes Jäckchen über dem Kleid - nur mal so als Gedanke, denn das Blau ist wirklich eine tolle Farbe. Ich habe kürzlich in einer Frauenzeitschrift eine Kombi aus creme(weiß), schwarzem Leder und so einem Blauton gesehen, das sah ziemlich klasse aus - das werde ich demnächst mal probieren (mit einem Rock).

    lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal muss ich sagen, das sieht totaaaaI toll aus mit blanken Beinen! Du kannst sowas sooooooo gut tragen! Top!!! Öfter sowas!!!! Uuuuuunbedingt!

    Ich hatte auch mal das Problem mit dem Schlabberdekoltee bei einem Kleid.
    Eine Schneiderin hat mir einfach dann oben die Träger gekürzt, doppelt genäht. Weißt du was ich meine? Dann kommt zwar der Ausschnitt weiter nach oben, aber die Beule vorne verschwindet. Kannst es jamal mit Sicherheitsnadel probieren, ob es in deinem Fall hilft. ;)

    Danke für den Tipp mit der Singer!

    AntwortenLöschen
  3. ja gut, sitzt nicht ganz vorteilhaft, aber auf jedenfall kannst DU sowas tragen. Aber ich kann Dich verstehen, wenn Du vorsichtig bis, was die Sonne angeht. Wir " Hellen" müssen ja wohl besonders leiden im Sommer. Ich habe es immer mit Sonnenstich zu tun, wenn ich nichts auf dem Kopf habe und halte es auch nicht länger als paar Minuten in der Sonne aus. Bin ein richtiges Weichei geworden,seufz...

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist toll, die Kombi türkis u. blau finde ich total super! Für mich wäre das Kleid zu kurz, weil ich leider nicht so schöne Beine wie Du habe, daher gilt das auch für die Kombi mit Leggins. Kleid mit Hose hab ich noch nicht getragen, irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden.
    Und ich gehe auch überhaupt nicht in die Sonne, teste aber dafür alle möglichen Selbstbräuner.

    AntwortenLöschen
  5. so vornehme blässe bei den beinen steht dir :-) schade, dass der wasserfallkragen etwas zu groß geraten ist, weil die farbe finde ich toll.
    ich hab mir heute einen rock in so einer farbe geholt inspiriert von dir und the girl with the coffee, weil ich die farbe immer so toll fand.

    AntwortenLöschen
  6. Dear, at this right moment, I'm in Copenhagen, in hollidays. I'll be back soon.
    xoxo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Goldene Hochzeit

Schleichwerbung

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches