Change it - wear it!!!

Ich habe Zugriff einen größeren Fundus "Vintagekleidung".  Auf der Suche nach etwas völlig anderem bin ich dabei vor einiger Zeit über eine (bei mir) gut-Oberschenkel-lange Sommerbluse von TRU gestoßen. Sie ist aus leicht transparenter Viskose, welche ich im Sommer gerne trage. Die Bluse hatte kurze, wegen ihrer insgesamten Weite aber ellenbogenbeugenlange Ärmel. Gefällt mir aktuell nicht so. Dafür aber diese sphärisch dunstigen Nebeltöne und große Blumen in angesagtem (Mitternachts)blau. Damit ich die Bluse zu meiner neuen dunkelblauen und der schon vorhandenen blassgrauen Röhre tragen kann, wollte ich den Schnitt etwas anpassen.

Bei einem "alten Stück" ist ja nicht viel verloren, ich habe Spaß dabei und nachher hat man was "neues" geschaffen. Ein DIY-Projekt ganz nach meinem Geschmack.

Zunächst habe ich die Ärmel rausgetrennt und die Bluse seitlich um einige Zentimeter enger genäht. 






Um die aktuelle A-Linie noch zu verstärken habe ich aus den Ärmelsäumen zwei Riegel genäht. Diese wurden auf der Schulternaht angebracht um die Bluse oben schmäler wirken zu lassen.

Ich trage das gute Stück oben gerne ganz halsnah geschlossen. Mal sehen, vielleicht finde ich noch eine große, schlichte halsnahe Kette in Silber.

Schaut mal in Euren Schrank. Vielleicht findet Ihr ja auch ein Teilchen, an dem man sich kreativ austoben kann. Viel Spaß dabei.


Keynote: I changed an old viscouse blouse to give it a new face. I cut the sleeves and made some shoulder bars out of them. Be creative!



Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm

Kommentare

  1. Hi Sunny, hach ja, ich habe aber bei weitem nicht Deine Fertigkeit! Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sunny
    Wow... Deine Bluse sieht super aus. So etwas würde ich nie hinkriegen! Wunderschön gemacht!
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Schaut toll aus und steht Dir gut...
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches

Vichy-Karo: So style ich den Gingham-Trend

All summer long

Weißt Du, wie es aussieht, das Glück?