Posts

Es werden Posts vom März, 2013 angezeigt.

Das war der März - frohe Ostern!!!

Bild
Achtung: Dies wird ein langer Post. Zunächste möchte ich die Gelegenheit nutzen und meine drei neuen Leserinnen ganz herzlich begrüßen
Irmi,
Sonja von Und, Schatz, was hast du heute so gemacht?
und Karoline von Land und lecker.


Ich hoffe Ihr hattet einen wunderbaren Ostersonntag und konntet im Schnee die Eier gut erkennen?

Ich habe meine heuer aus Trotz alle ganz schlicht rot gefärbt. Alle sind mit Namen und den Symbolen "love", "peace"  & "rock 'n roll" versehen.

Und genau diese drei guten Wünsche möchte ich auch an Euch weiter geben.

Meine Wildtiereier sind auch fertig geworden (grade noch so.... ;-)) Der Wildhase hat sie natürlich im Dschungelgras versteckt, gut getarnt. Als Nestchen dient ein "antikes", durchbrochenes Silberkörbchen aus Mamas Schränken. Mein Vater verwendet keine "Deko" (Staubfänger, sagt er). Also hab ich mir gedacht, lass das gute Stück mal ans Tageslicht. Das Osternest mag ich wirklich gern, weils sowas…

Be inspired #10

Bild
Wir haben heute für unser Familien-Ski-Saison-Finale in Scheffau wieder mal einen super Tag erwischt und ich bin Petrus irgendwie doch "a bissal" dankbar für das eher kühle Winterwetter.



Kein Stau bei der Anfahrt, Sonne satt, schneefreundliche "kühlere" Temperaturen, griffige leicht firnige Piste und vor allem: Trotz der Ferien leere Pisten.
4 Stunden Fahrspass mit der Familie. So gefällt uns das. Auf der Rückfahrt gabs in Brannenburg wieder eine leckere Pizza.

Mein Mann hat auch ein kurzes Filmchen gedreht. Ich habs grad bei YouTube hochgeladen.


Es war wirklich ein traumhaft schöner Tag in den Alpen.
Ja.... nun aber: warum heißt der Post: be inspired?
Weil mich die Farbkombination dunkelblau-mint-creme/taupe schon auf den ersten Blick angesprochen hat.
Ich habe und hatte dazu schon einen ganzen Schwung Ideen, und einige davon habe ich auch schon umgesetzt. Eigentlich hatte ich mit das ganze "mintiger" "erdacht". Bei der Umsetzung dann aber das…

My Inspiration Map

Bild
Wie jede "Modesaison" - die letzten Jahre - sammle ich die Eindrücke, die mir beim beim Durchblättern von Modezeitschriften gefallen. Bilder, die aus Newslettern unterschiedlicher Hersteller und ursprünglicher Kataloganbieter stammen. Im Prinzip aus allen elektronisch verfügbaren, oder digitalisierbaren Medien. Und zwar in einem MS OneNote Sheet. Früher habe ich Seiten aus Zeitschriften, Prospekten und Katalogen gesammelt.


Und dieses Mal ist das "mind map" eine echte Kuhhaut geworten. Die Ideen die mir gefallen, versuche ich dann meist früher oder später für mich passend umzusetzen. Oder ich verwerfe die Idee wieder.


Graue Sweatshirts mag und trage ich von jeher gerne, die sind für mich echte Klassiker. Die beiden, die ich im Schrank habe, gehören mir aber sicher schon 20 Jahre (SOliver), sind von der Qualität noch immer wunderbar. Allerdings ziemlich 90er und totaaaal "oversized". Mal sehen, vielleicht geht da ja auch was mit schnipp-schnapp. Oder ich f…

Betucht am Dienstag #26

Bild
Den ersten Tag der Urlaubswoche habe ich gestern sehr kreativ gestaltet. Das hat mir gut getan. Auch wenn es den ganzen Tag kalt war und dahin geschneit hat, konnte mir das die Laune nicht verderben. Ich habe nämlich wirklich erstaunlich viel geschafft.

Das petrolfarbene Shirt ist schon ein paar Jährchen in meinem Besitz. Ich habe es aber nie so gern getragen. Es war unten zusammengereit und hatte einen Bündchenabschluss. Schnipp, schnapp die große Schneiderschere genommen und das Ding weggeschnipptelt. Scheint ohne Versäubern zu funktionieren.


Noch mehr fröhliche Tücher und Schals gibt es wie immer am Dienstag auf Papagenas Blog.




Keynote: Have a look at Papagena's Blog, there you can find a lot of other ideas how to wear a scarf on tuesday. Have fun and enjoy your life!

Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm

Kreativwoche

Bild
Juchu. Die erste Woche der Osterferien habe ich Urlaub. Wir wollen zwar noch einen Tag die Skisaison beschließen, aber außer Sporteln habe ich keine festen Pläne.

Also hoffe ich, ich komme endlich dazu meine diversen Kreativprojekte mal zum Abschluss zu bringen.

Ostern ist ja schon ziemlich bald, deshalb sollten meine Wildtiereier auch umgehend fertig werden.


Das Dekopatchpapier und die Holzeier habe ich ja vor einiger Zeit bereits bei Buttinette bestellt. Zwischendrinn schnappe ich mir in der Küche immer mal wieder Kleber und die Papierschnippsel und mache mit dem Bekleben weiter. Allerdings müssen die Seiten immer trocknen, deshalb dauert das auch etwas.


Die Spulen mit T-Shirt-Stoff stammen aus der selben Bestellung. Sie sind sehr ergibig, sodass ich die 2. weiße Spule wieder zurück schicken konnte. Die kommen auf ca. 5 € das Stück. Mit einer 12er Strick- oder Häkelnadel lässt sich das Material gut verarbeiten. Allerdings ist das Schwarze viel stretchiger, glatter und glänzender a…

Heute bin ich auch mal ganz nah dran

Bild
Sabine (Liese) hat Freitags auf Ihrem Blog immer ein Fotoprojekt, bei dem es um Nahaufnahmen geht.
Mein kleiner "Foto" hat zwar so eine Funktion (Flora), aber die habe ich bisher im Prinzip nicht genutzt.


Jetzt bin ich wirklich positiv überrascht, dass die Aufnahme so gut gelungen ist. Vor allem der für eine Orchidee untypische Farbverlauf und das wundervolle Glitzern haben mich total begeistert. Was für ein wahres Wunderwerk.

Ich hoffe Ihr hattet eine schöne Woche und könnt heute gesund und munter ins WE starten.
Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm

Be inspired #9

Bild
Das Wetter gestern hat sich von nasskaltem, windigem GraupelSchneeWetter noch richtig gemausert. So ist mein Geburtstag kühl und sonnig ausgeklungen.

Nachdem ich am Nachmittag - wie üblich - einen Haufen spontane Gratulantinnen und Gratulaten zu Besuch hatte und des öfteren das Telefon klingelte, war ich dann am Abend ganz froh, dass ich mit meinen vier Männern den Tag entspannt bei unserem Stammgriechen ausklingen lassen konnte.

Die Lammfilets mit dem Schotengemüsen waren wirklich ganz hervorragend.

Zu meinem Abend Outfit haben mich die vielen Schwarz/Weiß Ideen inspiriert, die ich in Zeitschriften und Newsletter in der letzten Zeit zu sehen bekam.
Grade die Idee von einer braven weißen Bluse zur schwarzen "Leder"röhre hat es mir angetan.
Schwarzen Schmuck dazu, schwarze Ankleboots. Anstatt eine schwarze Tasche zu nehmen, habe ich dieses pur Schwarz/Weiß dann doch mit meiner roten Handtasche (passend zum Lippenstift ;-)) , einem roten Schal und dem schwarzen Daunenparka du…

Betucht am Dienstag #25

Bild
Das ist so grob zusammengefasst seit 44 Jahren mein Lebensmotto. Ich hoffe, ich komme noch glückliche und gesunde weitere 44 Jahre damit weiter.

Schön ist es, wenn der Geburtstag auf den freien Tag fällt und man es sich einfach gut gehen lassen kann.


Oben auf dem Foto könnt Ihr den Kuchen sehen, den mir meine Jungs gebacken haben.
Hier unter den Familien-GeBuTa-Wimpeln habe ich für Euch zwei Taschen fotografiert. Ich habe beide zur Ansicht bestellt. Ich war ja schon lange auf der Suche nach einer "greigen" Tasche - ist dann das Geschenk von meinem Mann - und kann mich jetzt nicht entscheiden. Die Linke gefällt mir im Prinzip besser (aktuell bei Gerry Weber, 80€) als die Rechte (ebenfalls Gerry Weber, allerdings nur noch über Taschentraum.de für 60€ erhältlich).
Nachteil, die Henkel sind sehr steif, wenn man die Tasche mit dem Schulterriemen tragen will, stehen die Henkel unmotiviert in der Gegend herum. Die Rechte kann man mit langem und kurzem Gurt über die Schulter tragen…

www.achterwahn.info

Bild
Gestern warn wir mal wieder in der Erdinger Schiaßn. Die legendäre Souleband unseres lieben Freundes, dem Georg, hat dort nämlich ein sagenhaft gutes Konzert gespielt.
Achterwahn - steht für Funkfood and Soulshakes vom Feinsten.
Wer mal "rein hören will".... hier gehts zu den Hörproben: Klick


Georg hatte uns am Freitag auch noch zum Geburtstag eingeladen. So bin ich am WE eigentlich nicht wirklich zu viel gekommen. Nun hab ich es allerdings endlich geschafft offene Rechnungen zu überweisen und den üblichen Papierkram zu erledigen.

Bestellt hatte ich in den letzten beiden Wochen auch einen ganzen Schwung. Da ich aber meist nicht einmal die Hälfte behalte, musste natürlich das Meiste wieder verpackt und zur Post/zu Hermes geschafft werden.

Schuhe. Mit meiner Größe von 8,5, den fleisch-, rist- und fersenlosen Füßen und meinen Ansprüchen an Komfort und Qualität ist das kein Spaß. Leider muss ich oft bestellen, denn das erweitert die Auswahl zu den Schuhgeschäften nochmal um ein …

Wanted: Sommerhimmelblaue Jeans

Bild
Oft hat man ja so Eingebungen.... ein spontaner Gedanke..... bei mir war es letztens eine Sommerhimmelblaue Jens. Eine ganz weit geschnittene habe ich, aber keine schmale die man gut mit weiteren, langen weißen Sommerblusen und Strohhüten kombinieren kann.

Also hab ich das Netz durchstreift und erstmal diese drei Stück zur Auswahl bestellt.
Baur und S.Oliver haben zuverlässig und pünktlich via DHL geliefert. H&M (bzw. Hermes) lassen wie immer ewig auf sich warten. Pech für H&M.....

Oben seht Ihr die Jeans von Baur. Dummerweise schaut sie zum einen völlig anders aus, als auf den Internetseiten. Zum anderen bin ich das aber auch nicht mehr. Vor 20 Jahren habe ich noch kaputte Jeans getragen, heute finde ich das fremd an mir. Die Hose sitzt zwar wirklich gut. Aber 100% überzeugen tut sie mich nicht.

Hier unten seht Ihr das Modell von S.Oliver. Sitzt auch nicht schlecht und das Blau gefällt mir gut. Die Hose darf wohl bleiben. Das Material ist schön leicht und von daher gut für d…

Willi Resetarits und Stubnblues

Bild
Wir sind heute wieder im Lustspielhaus München um Willi Resetarits live zu erleben.  Er stellt heute sein neues Album vor. "Ois Offen". Dafür war er auf der Suche nach den guten Liedern. Und er glaubt wohl sie gefunden zu haben. Die Lieder, die in Mundart geschrieben sind. Die Antworten auf offene Fragen suchen. Die vom Scheitern bei der Lebensbewältigung erzählen. Lustvoll erlebt und auf hohem Niveau. Auch das erfüllteste Leben endet mit dem Tod. Willi Resetarits und der Blues.

Das wird sicher toll und ein unterhalsamer Abend. Ihr solltet Euch einmal auf deren Web-Site umsehen.


Heute Nachmittag hat das Wetter noch sehr gut hergeschaut. Aber gegen Abend hats wieder gscheid zum Schneien angefangen. Und so hab ich die dünnen Lederstiefel doch gegen meine schwarzen Booties und Strickstulpen getauscht. Gefällt mir eigentlich auch besser, so kommt das Batikmuster auf der Legging auch schöner raus.

Ich hoffe, Ihr habt auch nen schönen Abend. Lasst es Euch gut gehen.
Sunst…

Betucht am Dienstag # 24 - DIY

Bild
Ist das denn die Möglichkeit? *breites grinsen* Schon wieder hat sich ein betuchter Dienstag ins Land geschlichen. Ich habe meinen freien Dienstag diese Woche allerdings bereits gestern genommen, also bekommt Ihr heute Fotos zu sehen, die bereits gestern Abend entstanden sind.





Zunächst habe ich den neuen Schal von Samoon zu einem S.Oliver 2-in-1 Shirt von (2011) kombiniert. Besonders oft getragen habe ich es allerdings noch nicht, denn der hellbraune Einsatz ist einfach nicht meine Farbe. Mit dem gemusterten Tuch geht es, aber so ganz glücklich war ich damit nie.

Also: Eine 2. Chance fürs Shirt. Bevor ich etwas weggebe versuche ich meist, es irgendwie zu verändern. Es kann nur gewinnen. Oder ist dann eben endgültig reif für die Tonne. Somit kann man hin und wieder Gnadenfristen für "ungeliebte" oder eben "sattgesehene" Kleidungsstücke verkürzen.

Hier war das ganz einfach. Ich haben das eingenähte "halbe" Top mit der Schneiderschere knappkantig an der Nah…

We are beautiful - eine Zeitreise

Bild
Servus zusammen, ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende. Inspiriert durch Lieses Post We are beautiful - eine Zeitreise habe ich heute Nachmittag mal meine Fotoalben und stapelweise "Fototüten" nach Schnappschüssen für einen ähnlichen Post durchgesehen. Die Idee hat mir gefallen. Kinderfotos erspare ich Euch heute.
Es geht los im zarten Teenageralter von 13. Das letzte Foto ist fast sechs Jahre alt.

Von links nach rechts, reihenweise:
26 (Korfu) - 37 (Silvester) -  23 (Studentin mit Ahornzwicker)
16 (Abschlussball Tanzkurs) - 29 und 2 (Sohn) - 13 (Firmung)



14 (Date mit meinem 1. Freund) - 30. Geburtstag (mit Tochter einer Freundin) - 25 (Korfu) - 17 (London)
18 (Italien) - 25 (Silvester) - 38 (Kreta) - 22 (Univeranstaltung)

Gut, es gab natürlich auch einen ganzen Haufen - nicht scantauglicher Fotos (zu dunkel etc) oder unmögliche Haare. Ich glaube ich sehe mir schon noch ähnlich? Oder, hättet Ihr mich vielleicht nicht erkannt?

Wer hat noch Lust sich auf Zeitreise zu b…

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK