New Orleans #4

Zunächst mal möchte ich Euch allen einen wunderschönen guten Morgen wünschen. Es ist Dienstag. Und ich habe frei. Mein "kleiner" Großer (1,94 m) feiert heute seinen 17. Geburtstag. Und an den Kindern kann man wirklich sehen, wie schnell doch leider die Zeit vergeht.

Dann will ich meine beiden neuen Leserinnen Cla und Jaris ganz herzlich willkommen heißen.

Nächstes Jahr soll es bei uns für einige Wochen nach USA gehen, da sind wir natürlich jetzt schon mal am Planen und Punkte auf der Karte festlegen, die wir unbedingt besuchen wollen.

Dabei sind mir wieder die Fotos in die Hände gefallen, die mein Mann letzten Herbst in New Orleans geschossen hat. Es gibt bereits drei Posts mit Fotos vom French Market, tagsüber, nightlife und Musik.

Die heutigen Fotos sind in den frühen Morgenstunden entstanden. Ein Großaufgebot muss die Animiermeile Bourbon Street jeden morgen säubern. Das finde ich schon ziemlich grob.





 Diese kleinen grünen "Handgranaten" enthalten wohl ein explosives Gesöff. Ich finde die schöne Gegend wirkt um diese Uhrzeit trostlos und alles andere als anziehend.




Die Damen warten wohl noch, schon oder gerade deshalb auf Kundschaft.

Mal sehen ob wir New Oreans mit in die Tour einplanen können und wie sich das mit unseren Flügen vereinbaren lässt.
Alle Fotos Stanley Beamish ©
Keynote: Last October my husband spent a week in New Orleans. A great city. Have a look at the pictures and enjoy your life!  

Lasst es Euch gutgehen. Genießt die Zeit.

Sunstorm

Kommentare

  1. Echt interessante Bilde! Gott ist das dreckig am Morgen .. das ist ja der Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  2. Als Modelle eigenen sich die Damen wohl, ansonsten wäre solch ein Stadtteil für mich tabu.
    Diese Wegwerfgesellschaft.
    Aber Amerika hat auch seine schönen Seiten, so wie jedes Land.

    Einen wunderschönen Geburtstag für Euch, und besonders den Filius, wünscht Jaris.

    Zum Geburtstag

    Dir zum Feste
    Nur das Beste
    Immer eine Handbreit
    Wasser unter dem Kiel
    Und vom Geld…
    Bloß nicht zu viel.

    Komm gut hinein
    In das Neue Jahr
    Gott ist bei dir
    Immerdar.

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsch Euch maximal viel Spaß - aber gebe Dir auch recht - ziemlich trostlos irgendwie - vor allem wenn es drot an jedem Morgen aufs Neue so aussieht....

    Wie auch immer - jetzt feiert erst mal schön Geburtstag mit dem kleinen Großen!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sunny,
    auch ich wünsche dir viel Spaß in den USA - pass auf dich auf und komm gesund wieder -
    deinem Sohn alles Gute zum Geburtstag -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Mannomann, das sieht ja schlimmer aus als hier nachdem der Karnevalszug durchgezogen ist...
    Und das jeden Morgen? (also nicht nur zu Karneval oder bestimmten Festen?) Das muss ja regelrecht ballermannmäßig da abgehen. Stellt man sich gar nicht so vor, wenn man an New Orleans denkt (als jemand, der die Stadt nur aus Filmen oder Bildern kennt). Interessant.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  6. stehen denn schon ziele ganz sicher fest, quasi must haves auf der reiseliste? ich glaube so vergnügungsmeilen sind allgemein gar nicht mein ding zu keiner jahreszeit. auch in hamburg war ich da fast nie, auch als ich da zum praktikum gewohnt hab. mir war es immer einen ticken zu laut, zu betrunken und zu dreckig.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    dein Mann macht wunderschöne Bilder. Macht er das denn beruflich, oder nur so zum eigenen Vergnügen?
    Wenn er es nur für die Familie macht, dann ist es fast schade ;-)
    Liebe Grüße,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch dem Großen nachträglich!
    Sunny das schaut ja übel aus! Doch die Bilder, die Dein Mann geschossen hat sind wieder fantastisch. Sie fangen so gut die Stimmung ein.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Wow das ist ja ein richtiges Schlachtfeld, unglaublich. Aber die Fotos sind trotzdem toll. :)
    Ich kann mir vorstellen, dass an solch einen Urlaub rechtzeitig planen muss und vor allem auch buchen.

    Danke für deine Willkommens Grüsse, Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh, ich möchte auch so gerne nach New Orleans, das ist meine Wunschstadt Nr. 1 (Seit ich die Hexen- und Vampirbücher von Anne Rice gelesen hab :-)).
    Irgendwann werde ich auch mir eine Reise dorthin gönnen, aber noch nicht nächstes Jahr.
    Viel Spaß beim Planen!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK