Bleu comme le ciel #1

Join us! Click the Spotlightso blau wie der Sommerhimmel ist meine aktuelle Lieblingshose. Eine superleichte Stretchjeans, ganz leichte Abriebstellen, sehr angenehme Passform (sogar der Bund sitzt bei mir und steht null ab, sodass man sie gut ohne Gürtel tragen kann).


In diesem Outfit fühle ich mich sehr wohl und durch die Neon-Spots sowas von sichtbar..... ;-)
Deshalb mache ich heute auch mit beim Visible Monday!


Ich habe das so bereits vergangene Woche ins Büro getragen. Weil es mir damit so gut ging, hatte ich richtig Lust es am Sonntag auch nochmal zu tragen. Meinem Mann hats auch gut gefallen.
Das Inspirationsfoto habe ich im Netz aufgegabelt. Da entstand spontan die Idee das "nachzubauen". Vor allem kam dabei dann auch das neue Oversizeshirt zum Einsatz, dass ich bei Tchibo für meine Treuebohnen eingelöst habe.
Und lackierte Zehen - P2 Crazy about green!...

Habt Ihr auch ein Outfit, mit dem ich Euch sofort richtig präsent fühlt?
Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm

 Keynote: I feel that visible in my new jeans, which is blue like a summer sky. Have a good time and enjoy your life!

Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm


Kommentare

  1. I love the jeans with that great neon yellow belt.

    AntwortenLöschen
  2. Superschön - vor allem diese dezenten Neonhighlights und gerade weil die nicht so BÄÄÄMM machen fallen sie ins Auge!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sunny,

    ich kann mir nicht vorstellen, dass Du jemals "invisible" sein wirst. OK, da kommt Dir natürlich auch Deine - wie war das so schön? - "teutonische" Größe entgegeben :-) Plus Deiner Vorliebe für leuchtende Farben natürlich.
    Ich selbst finde mich in einem leuchtenden Blauton am attraktivsten, die positivste (überhaupt meiste) Resonanz erhalte ich allerdings, wenn ich mein zitronengelbes Kleid trage.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  4. Great look! Love your new jeans with the neon accents - thanks for sharing with Visible Monday and have a great week ahead.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sunny,
    tolle Jeans,genauso mag ich sie. Gerade geschnitten und ganz klassisch. Ohne Gürtel ist gerade bei der Hitze besonders angenehm. Deine Sandalen finde ich auch schön, die haben einen ganz kleinen Absatz, wenn ich das richtig sehe.
    Lieben Gruss und eine schöne sonnige Woche!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. hi Sunny, toll siehst du aus. Ich stimme dir zu, die Jeans sitzt 1A und mit den Neon Spots wirkt das ganze
    schön frisch. Kein wunder, dass das deinem Mann gefällt. ;)

    Zu deiner Frage, die Augencreme hat 15ml. Welche Duo Creme benutzt du denn?
    LG Cla

    AntwortenLöschen
  7. I love your inspiration board for this look. That neon really pops.

    bisous
    Suzanne

    AntwortenLöschen
  8. Gotta love those skinny jeans with your fun pops of color...and great shoes, too!

    AntwortenLöschen
  9. Such great combinations! Yes, you look like a force of nature, Sunny. That little half-tuck is new for me, but I see a lot of women looking very good with this styling trick. Love your strappy sandals, too. And the neon colors make it really sunny!

    AntwortenLöschen
  10. I love the jeans with the neon belt and scarf. A fabulously chic way to be colorful ;-)

    Alicia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 01.12.

[Blogparade] Tüll- und Spitzenröcke

Im Büro - herbstliche Kombination

Boxie-Cut und Funktionsjacken

Das ü30Blogger & Friends Weekend 2017

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK