Sonnige Styles by Tchibo

Vor einiger Zeit hat mich eine Blogredakteurin von Tchibo angeschrieben, ob ich nicht einen Gastbeitrag für deren Blog schreiben möchte. Thema: Sonnige Styles, die kommen heute in die Läden.

Ich bekam die wirklich tolle Strandtasche zugeschickt und durfte mir noch drei weitere Produkte aussuchen. Eine super Sache. Wie Ihr wisst kaufe ich ja doch regelmäßig und gern bei Tchibo ein.
- Vielen Dank Tchibo!

Baden gehen, für mich der Inbegriff von Freiheit und Unbeschwertheit. Trotzdem hab ich gern alles dabei, was ich brauche. Also muss die Tasche groß genug sein, damit man auch alles bequem einpacken kann. Aber was nehme ich denn eigentlich mit ans Wasser?Als ich darüber nachdachte, viel mir auf, dass es im Prinzip seit 30 Jahren die gleichen Sachen sind, die ich nicht missen möchte. Dabei ist es eigentlich egal ob ich an den Starnberger See, ins Freibad oder an Strand von Kos zum Baden gehe.


Brotzeit: früher war das meist kalorienfrei aber ungesund (in kleinen Pappklappboxen), als die Kinder klein waren gabs Gummibärli und Saftschorle, jetzt eher Obst und viel Wasser.Musik und Lektüre: die kommt heute vom Handy (früher aus dem Walkman) und das gute alte Papierbuch ist dem Kindle gewichen.Sonnenschutz: Früher irgendwas zwischen 4 und 8, heute ab 25 aufwärts.Zwei Handtücher und ein Pareo müssen ebenfalls mit. Auf Kos ist es oft sehr windig, und wenn nicht grade gesurft oder gesegelt wird, liege ich gerne im Schatten. Da decke ich mich schon mal mit dem Pareo ab oder trage ihn abends an der Strandbar als Schal.Sonnenbrille: z.B. eine Ray Ban aus meinem Fundus und natürlich ein Bikini zum Wechseln. Am liebsten mag ich schlichte und einfache Modelle, bei denen man das Oberteil abends auch unter tief ausgeschnittenen Kleidern tragen kann.


Das ist allerhand Zeug. Passt aber super in die neue Badetasche.Auswischbar, mit festem Boden und mit Reißverschlüssen gesicherten Innen- und Außentaschen bietet sie genügend Platz. Ein kleines Kosmetiktäschlein ist ebenfalls dabei. Die Tasche hat ein tolles Format und kann bequem an zwei Trägern über die Schulter getragen werden.

Auch wenn wir erst im September in den Sommerurlaub fahren, werde ich hoffentlich auch vorher ausreichend Gelegenheit finden, das nette Kleidchen und den passenden Schal auszuführen.


Lasst es Euch gut gehen
Sunstorm



Kommentare

  1. Das ist ja witzig. Ich wusste ja auch nicht, wer die anderen Bloggerinnen sind. Dabei habe ich im Stillen nämlich auch gedacht, ob Du wohl dabei bist. Das Kleid steht Dir sehr gut.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben stehen dir richtig gut. Ich bin sicher, dass du das Kleid noch oft ausführen kannst.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sunny,
    Super hübsch Dein Kleid! Wie schön, dass bei Euch Sommerkleidwetter ist. Hier regnet's noch.
    Mein Badetascheninhalt sieht, bis auf die Elektronik (die bleibt zu Hause)auch so aus. Ein Mückenspray kommt dazu, ich hasse die Biester.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Uuuii liebe Sunny. Du siehst aber toll aus. Das Kleid steht dir gut und die Farbe erst recht. Wie war das heute auf meinem Blog: zu gross, zu breit... ;)

    Die Tasche von Tschibo ist auch hübsch. Ich hätte mir noch Jogging-Kleidung ausgesucht, die kaufe ich immer gerne bei Tschibo.
    Einen schönen Abend, Cla

    Glamupyourlifestyle.blogsot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Das stimmt. Royalblau passt mir sehr gut.
      Unter uns... ich hab die Träger vom Kleid mit den mitgelieferten Schleifchen verlänger. Ein bissal was muss ich meist machen.
      Wir konnten "nur" aus dem Strand-Sortiment wählen. Aber das war auch oK. Die Tasche ist wirklich gut. Kleid, Schal und BH sind ganz nach meinem Geschmack.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Oh wie schön, da hätte ich mich aber auch gefreut :) - und die Sachen die Du Dir ausgesucht hast sind wunderschön und stehen Dir - Blau und ein passendes Tuch sind aber auch perfekt für Dich!

    Aber was ist denn los mit Dir heut morgen? Dein Kommi klang nicht so gut ...

    LG aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sunny,

    schöne sommerliche Bilder. Ich muss allerdings ehrlich zugeben, dass ich nicht gerne an den Strand oder ins Freibad gehe. Dieses "einfach-nur-so-rumliegen" finde ich meist schon nach kürzester Zeit langweilig, lesen ist meist unbequem (finde nie die optimale Position) oder die Sonne blendet. Und das ist dann meistens auch noch so heiß...;-) Ich fürchte, ich bin ein "Kellerkind" ;-)

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  7. Ja Mensch, liebe Sunny!
    Gar nicht wiederzuerkennen biste - lach - sieht so toll aus.
    Das mit dem Artikel schreiben finde ich prima. Nutz die Chance.

    Ganz ♥lich die Jaris

    AntwortenLöschen
  8. eigentlich siehst du so schick aus, als müsstest du direkt auf eine strandparty gehen. tchibo sachen finde ich auch sehr gut und von der qualität immer angenehm. da war ich noch nie enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag die Sachen von Tchibo auch gerne, hab viel im Sportbereich von dort. Das Kleid + der Schal schauen toll aus an dir. Ich sags immer wieder: Knallige Farben stehen dir einfach toll!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Saletime - Zeit um über den Tellerrand zu schauen

Altbacken ist das, was in Deinem Kopf passiert

Vergiss den Concealer

Bloggertreffen: Landsberg am Lech 2017

Das war der Juni 2017