Wenn einer eine Reise tut #6

Hier folgt nun noch - zum Abschluss unseres Mailand Wochenendes - der letzte und im nachhinein recht witzige Bericht über den Nachhauseweg.
Wir hatten ja schon mal geguckt, wann vom Hauptbahnhof aus die Züge zum Flughafen fahren, haben uns sogar schonmal zwei "passende" Fahrscheine gelöst.
Nett gefrühstückt, alles in die Koffer verstaut, ausgecheckt und bezahlt. Eine Station mit der U-Bahn zum Bahnhof gefahren..... und?
Kein Zug! Zum! Flughafen!
Der, den wir uns ausgeguckt hatten war einfach vom Fahrplan verschwunden. Englischsprachige Auskunft: Fehl-an-zeige.
Was tun?
Taxi.
Also raus auf den Bahnhofsplatz. Ins nächstbeste Taxi gesetzt und losgefahren.
Stau! Na BRAVO!
Noch ausreichend am Flughafen angekommen, 90€ abegedrückt, raus aus dem Taxi und die Klamotten sortiert.
Mein Mann wird ganz blass.
Ich hab mein Handy im Taxi gelassen (incl. aller geschäftlichen Daten)!!!
Ich also wie verrückt ununterbrochen auf seiner Nr. angerufen. Wir haben gehofft, wenn der Taxifahrer das NACHHALTIGE Klingeln hört, kommt er zurück.


Mein Mann derweil runter zur Ankunft. Wir hatten vermutet, der Taxifahrer würde da auf Kundschaft warten.
Dann seh ich ihn vorbeifahren... also raus, mit zwei Trolleys im Schlepptau.... immer weiter brav die Nr. wählend....
es muss ein lustiges Bild abgegeben haben.
Derweil war das Taxi (in 3.!!! Reihe geparkt leer) ....und er geht ans Telefon
PRRRROOOOOOnnntOOOO!
Mei, war ich froh den so schreien zu hören.
Wieder kein Englisch. Aber "Gate Otto" hab ich dann doch verstanden.
Der war vielleicht angepisst. Aber hört Euch mal 20min das als Klingelton an.
Dabei seht ihr mich breit vom Display des Handys grinsen (zahnen).


Nochmal 20€ bezahlt. Jetzt 2 Handys, 2 Trolleys und kein Mann.
Ausrufen lassen brachte auch nichts. Ich war total genervt. Aber dann ist er aufgetaucht.  Den Flug wollte er dann doch nicht sausen lassen oder mich gar alleine fliegen lassen.

Mei war ich froh.
Also langweilig wars ganz sicher nicht....

Warum haben Männer eigentlich keine Handtaschen - wie normale Leute - in denen sie die schicken Smartphones verschwinden lassen?

Also, passt auf Eure Handys auf und checkt den Zugplan lieber ein viertes oder fünftes Mal.
Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Liebe Sunny!
    Das ist eine ganz wunderbare Geschichte mit viel schwarzem Humor von dir geschrieben. Ich habe mich köstlich amüsiert, kann ich mir doch gut vorstellen, wie ich mich in der Situation gefühlt hätte. Aber letztendlich hat doch alles ein gutes Ende genommen. Das ist schön.

    GlG Jaris

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann hattet ihr Glück gehabt. Der Taxifahrer hätte auch schon wieder auf dem Weg in die City sein können. Gut, dass das unter witzige Geschichten abspeicherst. ;) Ich wäre fix und fertig gewesen.

    Aber schönes Bild von dir.
    Lieben Gruss, Cla

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du lieber Himmel - ich hätte einen Nervenzusammenbruch gehabt - ich habe meinen Schatz einmal am Flughafen verloren und hatte dummerweise sein Handy mit im Koffer - das war schon ein Drama :) - ich glaube Deine Story hätte ich nicht überlebt!! Gut das es ein Happyend gab!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    P.S. Ich habe die Bräungscreme noch nicht getestet - ich habe noch so viel Selbstbräuner vom letzten Jahr - der muss erst mal wech :)

    AntwortenLöschen
  4. herrlich witzig - wenn auch für dich stressig -

    dein Foto ist echt super - gefällt mir -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott - ich glaube, ich wäre völlig durch mit den Nerven und wahrscheinlich ziemlich hysterisch geworden. Aber wenn man es so liest, dann hat es schon einen gewissen Witz - wenn's schief läuft, dann meist richtig. :-) Dem Taxler werdet Ihr wahrscheinlich länger in Erinnerung bleiben, als die grinsende bezaubernde Jeannie. Tolles Foto. Ich wünsche Dir einen schönen Tag, lieber Gruß Conny von http://ahemadundahos.de

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sunny,

    hey die Story ist ja beinahe filmreif! :-) Mal gut, dass Ihr genügend zeitlichen Spielraum eingeplant habt. Es wäre ja verdammt ärgerlich gewesen, wenn ihr den Flieger verpasst hättet.

    Wieso Herren keine Handtaschen haben? Hmm... Handtaschen für Herren gibt es schon, die trägt nur kaum einer. Vermutlich deshalb weil Herrenoberbekleidung gerne mit vielen kleinen Innentäschchen ausgestattet ist - im Gegensatz zur Damenmode geht das ja häufiger in Richtung "praktisch" (nicht negativ gemeint, im Gegenteil!). Aufgrund der vielen Innentaschen brauchen die also keine Handtasche. Im Hochsommer mag das allerdings anders sein. Es kann aber auch daran liegen, dass sie sich schlicht darauf verlassen, dass ihre Partnerin eine Tasche dabei hat und alles transportiert...

    However: Jetzt weißt Du ja, was Du Deinem Schatz zum nächsten Geburtstag (oder spätestens Weihnachten) schenken kannst: ein Herrentäschchen! :-)

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  7. Uih! Gut, dass es ein Happy End gab! Ich wär wahrscheinlich nicht so ruhig geblieben.
    Das Grinsebild von Dir find ich klasse und Deine "Erkennungsmelodie" auch.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    eine ganz tolle Geschichte hast du da aufgeschrieben.
    Den Klingelton hab ich angehört und nach gefühlten 2 Minuten wieder abgestellt. Der ist schon sehr....hmmmm.....Geschmackssache :-)
    Dein Bild ist dafür aber total süß.
    Neeee, bitte keine Herrenhandtasche. Ich finde Männer sehen mit so etwas immer sehr seltsam aus. Irgendwie unmännlich.....aber auch das ist wohl Geschmackssache :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hey... Leute... *winke*
    wie kommt Ihr auf die glänzende Idee, ich wäre ruhig geblieben.
    Ein Vorteil:
    Es war NICHT MEIN Handy.
    Aber ich war schon ganz schön "aufgeputscht". Wenn man das im Nachhinein so schreibt, klingt es vielleicht anders, aber es war nicht lustig.
    Der Typ war tatsächlich schon wieder auf der Autobahn und musste erst wenden....
    Und dazu das Gedudelt. Der hat uns wahrscheinlich auf den Mond gewünscht.
    LG Sunyn

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sunny. Das braucht keiner! Ich war damals froh, dass mein Mann nicht mit war bei der Taxi Taxi www.lovemylife.at Geschichte. Der hätte einen Nervenkrise gehabt, vermutlich. Und ja, es gibt wirklich supertolle Taschen zum umhängen für Männer. Die wenigsten tragen sie. Dabei haben sie ja auch Schlüssel, Handy, Geldbörse usw.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ein weißes Sommerkleid kombiniert

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6

Dip-Dye-Twinset und himmelblaue Jeans kombiniert