Ich packe in meinen Koffer...

für abends:
  • 4 Kleider
  • 2 Paar Schuhe
  • 3 Täschchen
  • 3 Jäckchen
  • 3 Tücher
  • 1 Gürtel und
  • etwas Schmuck

zum Strand:
  • Schlappen
  • Surfschuh und Handschuh
  • Strandkleid
  • Sonnenbrille
  • 2 Bikinis
  • Sonnencreme

zum Sport:
  • Capri
  • 2 lockere Shirts
  • Sportsocken







Das "Leotuch" (bei S.Oliver KLICK) ist ganz neu bei mir eingezogen. Es war ursprünglich für den Herbst gedacht, aber ich habe festgestellt, dass es ganz hervorragend zum schwarzen Kleid passt.










  • Waschzeug
  • etwas Schminke
  • Kindle
  • Wäsche
  • mein Allure und
  • die Familienreiseapotheke
müssen natürlich auch noch mit. Aber ich denke, damit ist das Reisegepäck überschaubar. Das ist mir immer besonders wichtig. Deshalb nehme ich eigentlich leichte Teile mit, die man gut untereinander kombinieren kann. Damit ich nicht immer alles anprobieren muss, hänge ich das dann passend zusammen und fotografiere die Idee.

Die 10 Fotos für 10 Abende kommen aufs Handy. Was ich anhatte, wird gelöscht.

Den Schmuck packe ich "passend" in kleine Säckchen. Damit befülle ich die Taschen. Socken und Slipps kommen auch in die Taschen bzw in die Schuhe.

Als Handgepäck bzw. Strandtasche werde ich diesen S.Oliverbeutel verwenden (hier noch zu haben KLICK). Jeans, Shirt und Fleece zusammen mit den Sportschuhen für den Flug.

That's it!

Wie ist das bei Euch? Versucht ihr auch mit wenig auszukommen? Plant Ihr auch, oder packt ihr (wie mein Mann) einfach ein, was Euch in die Finger kommt?


Keynote: I like to travel with small luggage which offers me serveral optiones to combine. Have a good time and enjoy your life!

Lasst es Euch gut gehen
Sunny


Kommentare

  1. Du bist die Kombinationsqueen!! Superschöner Post!

    LG aus der edelfabrik
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  2. lachlach... wenn ich mir dein Reisegepäck so anschau, nehm ich ja wirklich wenig mit. Dennoch ist mein Koffer immer bis oben hin voll. Die S. Oliver Tasche könnte mir auch gefallen und ulkig finde ich die Tasche mit dem runden Loch. Ist das dazu, um einen Arm durchzustecken? Wo packst du die ganzen Schuhe hin? Alles in den Koffer? Ich nehme meist einen extra Rucksack nur für die Schuhe und mit dem Schmuck mache ich es genauso. Der kommt in kleine Lederbeutel oder Häkeltäschchen hinein.

    Wo soll es denn hingehen? Na, auf jeden Fall Strand.
    Mein Mann ist der Meinung, er könnte zehn Minuten vor Schluss seine Taschen packen, aber das habe ich ihm abgewöhnt.

    Lieben Gruß von Jaris

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sunny,

    man merkt, dass Du sehr gut in Organisation bist! Dass mit den Socken in die Schuhe ist ne super Idee!
    Wenn ich verreise, sehe ich mir vorher den Wetterbericht an und versuche, alle Outfits im voraus zu planen. Bin mit dieser Taktik, aber schon kalt erwischt worden, so dass ich dann doch improvisieren musste.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott, das möchte ich auch können. Wenn ich verreise, dann mache ich jeden bekloppt und am Ende sitze ich auf dem Koffer und versuche den zuzukriegen, nachdem ich noch alles reingeschmissen habe,was ich bei der Planung vergessen hatt. Respekt für Dich !

    Einen wunderschönen Urlaub wünsche ich Dir !

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gut in Organisation ist gut.... man könnte auch sagen, ich hab da nen Tick. Mein Mantra mit möglichst wenig möglichst viel erreichen.
    Die Schals und Jäckchen müssen leider sein, auf Kos ist es immer windig und abends deswegen auch immer schnell frisch. Wären wir nicht im September und auf einer anderen griechischen Insel, dem Pelponnes oder dem Festland unterwegs, könnte man das glatt zu Hause lassen.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es anders sein wird als 10 Tage 30°C, ordentlich Wind und 0,1% Regenwahrscheinlichkeit. Da kann man im Prinzip nich wirklich viel falsch machen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Der Kleidung nach zu urteilen geht es in wärmere Gefilde. Klasse kombiniert und alles gut durchdacht. So ähnlich plane ich meine Outfits auch. Ich breite alles auf dem Bett aus und gucke mir die Teile an. Da ich ja so farbbekloppt bin, passen fast immer alle Sachen zusammen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr gut gepackter Koffer. Alles ist schön aufeinander abgestimmt. Ich mag es auch, mit so wenig wie möglich zu verreisen. Lieber 2 Oberteile die zu einem Rock passen und Schuhe, die mit fast allem harmonisieren.
    Gute Reise und schönen Urlaub, Cla

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich, kommst du das nächste Mal zu mir, wenn ich einen Koffer packen muss;-) Schönen Urlaub und lg Sabina
    http://so-nur-in-frankfurt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. @Sabina
    Du wirst lachen, mache ich das NICHT so, bekomme ich ca. 24h einen derartigen Föhn, dass alle hier am liebsten Reißaus nehmen.

    AntwortenLöschen
  10. Ich ziehe alle Hüte vor dir liebe Sunny!!
    Du bist ja ein Pack-Genie! Und so schön fotografisch aufbereitet ;)
    Toll!

    Ich packe gaaaanz anders, unspektaktulär ruhig *g*. Abend davor Kleiderschranktür auf, nehme willkürlich irgendwas raus, was ich gerne anziehe, schwups in Koffer.. fertig. Das selbe gilt auch für Schuhe und Zeugs aus dem Bad.
    Mein Mann kennt das schon. Weil ich dann NIX!!! ;)anzuziehen habe im Urlaub!!! gehn wir dort immer shoppen! :D

    Liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Hello liebe Sunny,
    was für eine wunderbares Packritual - ich wollte ich hätte da ein bisschen was davon. Wir sind heute auf einen Kurzbesuch zu Hause und fahren morgen nach Kroatien weiter. Hoffentlich noch ein paar Sonnentage erwischen und das heißt, ich muss umpacken. Vom Berg ans Meer. Und ich bin der gleiche Pack-Typ wie Dana - alles rein und dann dort shoppen gehen :-)
    vielen Dank für Deine netten Kommentare während meines Urlaubs - ich habe mich mega gefreut, dass Du an mich gedacht hast. Herzlicher Gruß und einen tollen Urlaub wünsche ich Dir, Conny von http://ahemadundahos.de

    AntwortenLöschen
  12. @Conny
    Mich hat "normales" Packen immer gestresst. Du hast ja noch Zeit, bei Bedarf "umzustellen".

    Im Urlaub kaufe ich nie Klamotten ein. Keine Ahnung wo da das nächste Geschäft ist..... weil man mich praktisch nicht vom Meer und Brett locken kann.
    Ich glaube ich bin rein größen- und staturmäßig nicht die typische Käuferin für den Klamottenmarkt auf ner griechischen Insel.

    Viele Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sunny,

    ich bin doch auch bei den Ü 30 Bloggern, oder gibt es noch einen anderen ?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallô! Dear Sunny!
    Those are gorgeous outfits!
    xoxo

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Urlaubsgarderobe!

    Wünsche dir wundervolle Tage ,lg :)

    AntwortenLöschen
  16. Schöne Sachen die man perfekt kombinieren kann.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  17. hallo! ja ich studiere wieder in München dann. Das Architekturstudium macht total Spaß und sieht auch jobmäßig gut aus!

    liebe Grüße,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  18. Hej liebe Sunny, ich glaube, wir packen auf die ziemlich gleiche Art und Weise - mal abgesehen davon, dass ich mehr Hosen und fast nur noch "Latschen" (also ULTRAbequeme Schuhe) mit auf Reisen nehme (alles andere geht einfach nicht mehr bei meinen armen - empfindlichen ... plattgetanzten ;o)) - Füßen) - aber auch: gut kombinier- und austauschbar, leicht, mit passendem Schmuck etc...
    Alles Liebe
    und lass da auch gut gehen :o),
    Traude
    PS: Wo geht's eigentlich hin? Hab ich das überlesen?

    AntwortenLöschen
  19. viel spass in eurem urlaub und danke für deine packtipps. ich lese sie interessiert, weil ich am WE für eine wochenreise packen muss. allerdings bin ich ein hoffnungsloser fall und weiß schon jetzt genau, dass mein großer koffer zu klein ist und ich nahezu unfähig bin, mich auf 23 kg zu beschränken. LG in die griechische sonne! bä.

    AntwortenLöschen
  20. Ich plane mit Exceltabellen vor und versuche so wenig wie möglich mit zu nehmen. Da ich gerne im Urlaub Bekleidung kaufe - die erinnert immer so schön an den Urlaub - ist der Koffer auf dem Rückweg meistens voller. Da darauf ja aber kein Verlass ist, hätte ich jedoch auch ohne Neukäufe genug dabei.

    Ich wünsche Dir gute Erholung!

    LG
    Ines
    www.meyrose.de

    AntwortenLöschen
  21. Ja du hast deine Ferien echt verdient. Es hört sich nach einer arbeitsintensiver Zeit an.
    Ich liege seit Mittwoch flach und kann die wunderschönen Tage draussen nur vom Fenster aus beobachten.

    Und wenns ums planen geht für die Ferien: Da ich immer mit den Öv`s unterwegs bin und oft wandern geh, brauch ich mir wenig Gedanken zu machen, was ich mitnehmen will. ES MUSS EINFACH ALLES LEICHT SEIN ;-) Damit ich nicht samt Rucksack wie ein Käfer auf dem Rücken liege hihi.

    Geniess die Zeit! Lass es dir gut gehen...
    Ganz liebe Grüsse
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  22. HALLO Sunny,
    einen wunderschönen Urlaub wünsche ich dir - gute Erholung - viel viel Spaß und komm gesund zurück -

    deine Auswahl an Kleidern & Co. gefällt mir sehr - ganz besonders angetan hat es mir das Schwarze... egal mit welchem Tuch oder Accessoire - obwohl.... das schwarz-rote Tuch ist der Hammer - wow -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK