Meine Nagellackwoche


Als ich unlängst beim Friseur saß und darauf wartete, dass die Matten meiner Jungs gebändigt wurden, blätterte ich mich durch die aktuellen Frauenmagazine. Dabei viel mein Blick auf die drei angesagtesten Nagellackfarben dieser Herbst/Wintersaison. Aha.

Da hätten wir als erstes ein warmes Rot mit einem Schuss Pink. Hibiskus. Ah, ja. Schön. Und farblich gar nicht so weit entfernt von Essence Think Pink 63 (ich schätze aus FS 2012). Es stimmt tatsächlich. Diese Cameleonfarbe passt zu warmen und kalten Tönen und harmoniert deshalb mit leichter Sommerbräune ebenso wie mit blasser Schneewittchenhaut.

Aufgetragen letzen Sonntag HIER zu sehen gewesen und auch schon DORT mal gezeigt.

Farbe Nr. 2: Oliv. Zu allen Naturtönen zu kombinieren. Ich finde es alledings auch zu hellem und dunklem Blau recht schön.
Ich habe meinen AVON Green Godess bereits HIER einmal gezeigt.

Und last but not least: Rosa. Kräftiges, mattes Rosa. Zu Grau und Schwarz. Der Nachfolger der French Manikure soll unbedingt auf kurzen, abgerundeten Nägeln lackiert werden. Fein. Diese Form mag ich eh am liebsten. Außerdem habe diesen komischen weißen Strich eh nie hinbekommen.

Die Idee mit dem Rosa zu Grau gefällt mir ausgesprochen gut. Mal sehen, ob ich es hinbekomme und mein geplantes Weihnachtsfeiern Outfit für Euch bis Sonntag in Pixel zu bannen und hier auf dem Blog zu zeigen. Mit lackierten Nägeln in AVON Pink Creme.



Was sind Eure liebsten Nagellackfarben? Geht Ihr da auch nach der Mode? Tragt Ihr noch Greige?

Lasst es Euch gut gehen
Sunny  



Kommentare

  1. Rosa bzw. Pink mag ich auch zu grau. Für grün kann ich mich leider nicht so begeistern. An anderen sehe ich es gerne. Ich bevorzuge klassisches rot. Im Moment besonders weinrot. Ja und immer wieder gerne punkiges schwarz. Diese Woche habe ich einfach nur rot drauf.
    Ich bin auf dein Weihnachts-Outfit gespannt. Zeigen!!!
    Einen schönen Tag, Cla

    AntwortenLöschen
  2. Meine Lacke sind derzeit von Rosa bis Nude und Richtung braun . Rot gar nicht , Na ja und grün da von hab ich gar keinen .
    Und auf Dein Weihnachtsoutfit bin ich auch gespannt ,

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sunny,
    die von dir genannten Farben habe ich alle in meinem Fundus. Toll! Schon wieder gespart :-)
    Danke für die Info, bin schon auf dein Weihnachts-Outfit gespannt.
    Eine schöne Woche wünsche ich dir,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
  4. Oh weh..... Bildungslücke??? Ich musste erstmal googeln welche Farbe Greige ist. *schäm* Ich lackiere super selten meine Nägel, weil ich mich ja dann nicht mehr bewegen kann und wie soll ich stricken und ähnliches ohne die Finger zu bewegen, ich glaub das ist nicht so meins, aber manchmal mag ich es gern. Ich mag von Nude über Rosa bis hin zu dunklem Bordeux alles.
    Aufs Outfit bin ich auch gespannt und ansonsten wünsche ich Dir von ganzem herzen gute Besserung - schone Dich....
    Fühl Dich gedrückt jacky

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Green Godess einfach genial! Ist zwar ein echter Hingucker, aber genau dafür ist das zeug auch da ;)
    LG Marjo

    AntwortenLöschen
  6. ich stand eben vor dem lackregal und konnte mich nicht zwischen pink und rot entscheiden. jetzt ist eine hand mit KHAKI ROSE fertig und in der trockenpause drehe ich eine bloggerunde. und nun finde ich meine wahl langweilig. liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Rosa und Grau finde ich auch toll - habe es aber noch nie zusammen lackiert :-) Zurzeit mag ich gerne dunkles Rot und diese metallic Farbe von Essi... Und Dein Feieroutfit möchte ich auch sehen, bitte bald :-)
    Lieber Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  8. Hi Sunny,

    ich trag schon länger Natur pur. Während der Umzugswochen sind meine Nägel sowas von kaputt gegangen (schleppen, putzen, Stress...) dass sie sich erstmal wieder erholen mussten. Mir sieht man glaube ich meine Verfassung als erstes an den Nägeln an, desto kürzer und/oder splittriger, desto gestresster bin ich. Mittlerweile könnte ich mal wieder lackieren - die Nägel haben sich etwas erholt. Morgen haben wir "White night", ich werd mal gucken, ob ich nen weißen Lack finde. Dank Dir für die Inspiration!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhh ,diese Farbe von Avon mag ich ,hab Sternchen in den Augen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ich trag im Herbst immer dunkle Farben, auch noch Taupe, Greige und sowas. Im Sommer dagegen bunte und fröhliche Farben. Ich kann irgendwie nicht knallpink unterm Weihnachtsbaum. ;-) Rot trage ich jedoch ganzjährig. Oder auch zart rosa Perlmuttschimmer, das ist ja fast nude.

    AntwortenLöschen
  11. Entgegen dem Trend trage ich noch Taupe. Koralle, Tomate, Kirsche geht immer, Orange mal - braun und grün nur in der Theorie. Auf den Nägeln gefällt es mir nie. Die Zeiten von Blau sind für mich vorbei - die hatte ich in den 90ern. Dezentes Nude geht auf den Fingern - aber bei mir NIE als French. Außerdem müssen Lacke bei mir glimmerfrei und glänzend sein.
    Ungelackt Grüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ich und Jack Sparrow

Ein weißes Sommerkleid kombiniert

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6