Posts

Es werden Posts vom Februar, 2014 angezeigt.

Ich war mal wieder ganz nah dran

Bild
Leider gibt es diese sehr beliebte, wöchentliche Bloggeraktion auf Sabine Gimms Fotoblog aktuell nicht mehr. Schade. Denn ich habe wirklich gefallen daran gefunden, an diesen großen Aufnahmen eher kleiner Dinge.
Gerade Früchte und Gemüse eigenen sich dafür ganz hervorragend. Sie halten sich schön still.
Diese Aubergine hat mich total begeistert. Die sehen aber nicht nur toll aus, sondern schmecken auch ganz hervorragend.
Dieses Mal habe ich sie erst gesalzen und einige Zeit ziehen lassen. Danach spült man das Salz mit kaltem Wasser ab und tupft sie mit einem Küchenpapier trocken. In kleine Stücke geschnitten brät man sie mit Olivenöl richtig durch, damit sie bekömmlicher werden. Auf dem selben Teller lagere ich die angebratene Zwiebel- Knoblauchmischung zwischen.
Im nächsten Arbeitsgang werden 1-2 Spitzpaprika mit Oregano, Salt und Pfeffer in der selben Pfanne mit Olivenöl angeschmort.
Danach kommen die Auberginen und Zwiebeln mit in die Pfanne, etwas Rotwein und ein Tetrapack passie…

Named and well known pattern - Lieblingsstücke #4

Bild
Und schon wieder sind 14 Tage um und heute startet das 4. Link up "Unsere Lieblinge des Monats".

Diesmal möchte ich von Euch klassische Muster sehen, wie z.B.
Glencheck, Burberry check...Hahnentritt,Paisley,Pepita,Nadelstreifen,Fischgrat,Vichy,Tartan oderArgyle.
Ich hoffe Ihr seid wieder mit dabei. Ihr könnt Eure Beiträge wie gewohnt unten verlinken. Ihr habt dafür genau 1. Woche Zeit.

Das Paisleymuster ist mit eines der verspielteren, grafischen Muster. Aber definitiv ein Dauerbrenner, denn es wir ja schon seit Jahrzehnten von Männern wie Frauen getragen. Ich mag es ganz besonders gern. Tag und Nacht. Diesmal trage ich es Ton in Ton mit Lila. Es passt aber auch gut zur Lederröhre, zu oliven Cargopants und zu weißen Jeans.
Es handelt sich dabei um eine ursprünglich fast kleidlange Tunika von Samoon, die ich am Saum bogenförmig gekürzt habe und hinten mit einem Band aus dem Reststoff etwas auf Taille bringen kann.
 Immer noch auf der Suche nach anderen "Hintergründen&q…

Betucht am Dienstag

Bild
Heute ist es ein Handtuch, welches ich um meinen Hals trage und bei Papagenas Aktion "betucht am Dienstag" zeigen werde.

Nachdem heut Vormittag kein anderer Termin ansteht, geht es heut um 10 Uhr schon mal zum Zumba. Unsere Aerobictante hat z.Z. so akute Knieprobleme, dass die Stepaerobic wohl ohnehin ausfällt und nur die Wirbelsäulengymnastik stattfindet. Ich hoffe, es geht ihr bald wieder besser.

Grade im Winter und bei feuchtkaltem Wetter trage ich, auf dem Weg zum und vom Sport, immer mein Handtuch als Schal.

Mein Nacken ist gerade mit erwärmter Muskulatur unglaublich empfindlich. Da würde dann die ganze Wirbelsäulengymnastik nichts helfen. Wäre ja schade drum.

Was habt Ihr heute vor? Könnt Ihr das schöne Wetter genießen, oder müsst Ihr arbeiten?

Ich wünsche Euch einen schönen, glücklichen, sonnigen und aktiven Dienstag.

Lasst es Euch gut gehen
Sunny


Link up

Papagenas betucht am Dienstag HIER

Immer wieder Sonntags #3

Bild
Sonntags ist ja unser Kinotag. Zunächst waren wir noch unentschieden, ob wir uns heute "The Wolf of Wall Street" oder "Monuments Men" anschauen werden. Monuments Men hat das Rennen gemacht. Was allerdings schnell klar war, war mein Outfit für den Kinonachmittag.
Den Koffer werde ich allerdings doch in eine handlichere Tasche tauschen. Wir räumen gerade um und da ist uns dieser alte Koffer von 1957 in die Hände gefallen. Da wurden die letzten 45 Jahre die familiären Faschingssachen drin aufbewahrt. Den Inhalt habe ich bis auf ein paar wenige, kleine Einzelstücke bereits entsorgt. Aber mein "Großer" wollte den Koffer zumindest noch für eine Fotosession verwenden. Klar. Warum nicht?
Eigentlich wären die Aufnahmen auch in Scharzweiß eine feine Sache, oder?
Ich habe versucht sie entsprechend umzuwandeln, aber so richtig glücklich war ich damit nicht.


Ich hoffe, Ihr hattet auch ein schönes, entspanntes, fröhliches Wochenende???

Link up
DC in style HIER
Visibl…

Silber? Silber!

Bild
Ich glaube 93% meines Schmucks ist aus Silber oder silberfarben. Ines von Myrose hat den Februar zum Monat des Silbers ausgerufen und sammelt auf Ihrem Blog Beiträge zu diesem Thema, bzw. zu dieser Farbe. Außerdem ist grade Olympiade, Edelmetalle haben also Saison.
Gestern durfte der "Kleine" mal an die Kamera. Die Fotos sind auch ganz nett geworden, finde ich.
Das meiste meiner Schmuckstücke habt Ihr sicher schon hier auf dem Blog gesehen, ich besitze zwei silberne Taschen (HIER und DORT) und eine silberne Hose (KLICK). Silberne Schuhe gibt es aktuell leider nicht. Aber was aktuell nicht ist, kann ja doch wieder werden. Das Frühjahr ist ja noch jung.
Das Outfit ist sehr sommerlich ausgefallen. Grade natürlich wegen der "Schlappen". Aber ich hatte da einfach gestern Nachmittag Lust drauf. Silber trage ich am liebsten zu weiß und anderen sommerlichen Farben wie hellblau und türkis. Gut zusammen mit diversen Silber/grautönen trage ich es auch zu schwarz, aber die &q…

Immer wieder Sonntags #2

Bild
.... veröffentliche ich heute, an einem Mittwoch.
Sonntag ist der Tag, an dem man die früher mal die guten Sonntagsklamotten aus dem Schrank geholt hat. Ich mag das eigentlich gern und noch viel lieber unternehme ich dann auch was schönes. Ob Kino, oder Freunde/Familie zum Kaffee besuchen.... auf einen Cocktail um die Häuser ziehen. Die Kinder mal daheim lassen....
Vergangenen Sonntag war ich Nachmittags mit meinem Mann unterwegs. Nachdem das Wetter ungewöhnlich warm und frühlingshaft war, ist auch meine Kleidung so ausgefallen.
Wie ich heute im Radio hören durfte, war es das selbst hier im nördlichen Voralpengebiet vorerst mit dem Winter. Der war übrigens bisher einer der wärmsten 10 innerhalb der letzten 150 Jahre. Im Durchschnitt um über 2 Grad zu warm.
Auf der einen Seite bin ich froh. Das lästige Schneeschaufeln entfällt. Auf der anderen Seite gehört eine mehrwöchige, geschlossene Schneedecke zu meinem persönlichen Wintergefühl hier im bayrischen Voralpenland.

Wie ist das bei Euc…

Stairway

Bild
Das Tuch zum heutigen, betuchten Dienstag kennt Ihr ja bereits. Ich trage es wirklich gern und zwar das ganze Jahr über. Es enthält eigentlich alle Farben, die ich gerne mag und das Muster finde ich sehr lässig. Ich habe es vor mein ich 5 Jahren, bei Konen, für einen Apfel und ein Ei, im Sale, in der Kinderabteilung erstanden.
Was Euch allerdings neu sein dürfte, ist die Location und vor allem die Perspektive aus der die Fotos aufgenommen wurden. Es ist unser Treppenhaus. Mein Sohn hat die Fotos von mir von der Empore aus gemacht.
Den Nagellack habe ich am Freitag abend aufgetragen. Er hat im wahrsten Sinne des Wortes das Zeug dazu, der Nagellack der Woche zu werden. Bisher hält er mit Unter- und Überlack plus 2 Schichten Farbe ohne eine einzige Macke. Dabei habe ich jetzt wirklich nicht aufgepasst. Spülen, Putzen und Tippen inclusive.

So, wer ist heute noch betucht? Und zeigt sich bei Papagenas

Link up
Betucht am Dienstag HIER

Let's have a look a the "Stairway to the stars&q…

Sensual inspiration #2

Bild
Heute gibt es hier wieder ein paar Inspirationen für unsere Sinne. Die Narzissen, die bereits fröhlich vor meiner Haustüre vor sich hin blühen, erfreuen mich immer wenn ich nach Hause komme oder das Haus verlasse. Ich liebe diese strahlenden Farbkleckse.

Aber nicht nur Gelb, sondern auch sämtliche, leuchtende Lilatöne gehören zu meinen Lieblingen. Und das nicht erst, nachdem Orchideeals DIE Farbe des Frühjahrs 2014 ausgerufen wurde. Ein Stimmungsaufheller der bei mir auch einfach immer geht. Deshalb: Neuer Frühling, neuer Lippenstift aus der LE Style Voyage (AVON). Sehr natürlich und bei Tageslicht definitiv mehr Lila wie HIER gezeigt.

Das wird der Nagellack der Woche. P2 Poetic, dürfte aus F/S 2012 stammen. In der Realität ein kräftiges Milka-Lila, wie man es an der Flascheseite sehen kann, die im Schatten des Handballens liegt und nicht "verblitzt" ist. Hier hat ihn eine andere Bloggerin viel besser eingefangen KLICK.
Gönn Dir was: diesmal war es eine Körperpflegecreme u…

Einen schönen Valentinstag Euch allen!!!

Bild
Wir haben gestern unser Valentinsdate vorgezogen und waren wieder in Kolbermoor im Kesselhaus auf dem Sons of Bill Konzert. Als mein Mann gestern Früh so ganz nebenbei sagte: "ach ja, nimm Dir mal für heute Abend nichts vor, wir gehen aus" , dachte ich ja eher so an Essen gehen... Grieche... naja, ihr wisst schon. Aber mit Karten für diese coole Band hatte ich wirklich nicht gerechnet.

Dankeschööööön!!!
Ich hatte bereits schon mal vor einem Jahr von der Band berichtet, als wir sie das erste mal in dieser Location gesehen haben. KLICK
Naja... dann musste ich mir nach der Arbeit natürlich auf die Schnelle was "hübsches" überlegen.
Ach ja, die Tasche hab ich übrigens von meiner Freundin und AVON Tante am WE mit meiner AVON Lieferung als Valentinsgeschenk bekommen.

Dankeschööööön!!!Die gab es wohl für "kleines Geld (15€)" irgendwo als Dreingabe. Mir gefällt sie allerdings sehr gut. Taschen kann man schließlich nie genug haben. Und zu dieser Schwarz/Nougat Ko…

J'aime porter sa chemise - Lieblingsstücke #3

Bild
Heute startet das 3. Link up "Unsere Lieblinge des Monats". Ihr könnt Eure Beiträge wie gewohnt unten verlinken. Ihr habt dafür genau 1. Woche Zeit.
Ich bediene mich gerne an den Schränken meiner Mitbewohner. Das habe ich schon als Jugendliche getan. Seither tausche ich immer mal wieder mit meinem Vater Jeans und Hemden. Aber natürlich mag ich auch die Hemden meines Mannes. Wie dieses geblümte z.B. Ich bin immer noch überrascht, dass ich dazu inspirieren konnte es zu kaufen. Er trägt es z.B. im privaten Rahmen zu Essenseinladungen unter einen dunkelblauen Anzug. Da braucht man dann keine Kravatte, die kann er nämlich gar nicht leiden.

Die Strumpfhose ist eine FALKE Seidenglatt 15 den. Die schimmert zwar schon ganz leicht. Aber nicht wie eine eingeölte Speckschwarte. Insgesamt sind die Bilder zu hell, extrem ausgeleuchtet. Mein Foto spinnt komplett, ich hoffe, ich brauche keinen neuen :-(.
Habe ich erst gestern 420 € wegen des TÜV in meine blaue Sparbüchse Marke Audi richten …

For what it's worth....

Bild
Meiner Meinung nach ist der Hippie-Style einer der lässigsten und neben der Musik der späten 60er und frühen 70er einer meiner Liebsten. 
Deshalb zeige ich Euch heute ein paar Varianten meines blauen H&M Maxikleides.
Mit dem Tuch hatte ich es gestern in der Arbeit an und zeige es Euch heute zu Papagenas "betucht am Dienstag". Dazu die neue Ledertasche von Heine HIER. Die Weste hab ich weggelassen, ist für kühlere Tage aber durchaus denkbar.
Ich bin wirlich froh nun endlich eine bezahlbare Tasche in genau so eimem greigen Wildleder gefunden zu haben.
Unter dem Tuch hatte ich noch meinen Messingschmuck. Ich bin wirklich ein Glückspilz, dass ich mich klamottenmäßig im Büro so ungeniert austoben kann. Draußen hatte ich noch meinen grauen Mantel an und das Rockteil ordentlich hochgesteckt, damit es unten nicht so unmotiviert raus hängt.
So, dann bin ich jetzt aber gespannt auf die anderen betuchten Damen bei Papagena auf dem Blog.



Link ups
Papagenas "betucht am Dienstag…

Immer wieder Sonntags #1

Bild
zeige ich Euch eines meiner Outfits oder auch der Kombinationsideen, die gerade in meinem Kopf herum spuken. Dieses Mal sind es einige Vintage-Teile die ich in dieser Form noch nie zusammen getragen habe, mich aber heute noch damit wohl fühle.
 Spitze - nach wie vor ein Thema in der aktuellen Mode - in Form eines Shirts und einer Häkelweste im Hippiestyl. Beides jeweils 20 Jahre alt.
Dazu kommt die Bluse, weiße Baumwolle, vorn geschlitzt, nur oben mit ein paar Knöpfen geschlossen. Ebenfalls 20 Jahre alt. Die selbstgemachte Tasche mit den Conchas, dürfte sogar noch ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel haben.... Sind wir also schon bei gut 80 Jahren.
 Lediglich die Jeans, das Armbändel, Pumps und Ohrringe stammen aus diesem Jahrzehnt.
Nachdem es letztens auf einem anderen Blog ums Ausmisten ging: Solange ein Teil noch "gut" ist, mir passt und figürlich steht, hebe ich es auf. Diese "alten" Stücke (aus den 90ern) entsprechen zu 100% noch immer meiner Person und mein…

Tulpen

Bild
Diese traumhaften Frühlingsblüher kann man sich gar nicht früh genug in die Wohnung holen.
Ich habe mich diese Woche mit zwei Sträußen aus dem Lebensmittelmarkt eingedeckt und sie in meinen vier Vasen auf der Fensterbank in der Küche arrangiert. Das hebt einfach die Stimmung.
Zwischenzeitlich schmilzt unser Schnee wieder, es soll sogar richtig "warm" werden, zum Wochenende. Mein Mann kommt heute auch früh von seiner Dienstreise zurück. Das Wochenende kann also nur gut werden.

Ich wünsche Euch allen allen schnellen Freitag und einen guten start in ein schönes, ereignisreiches und erholsames Wochenende. Lasst es Euch gut gehen

Sunny

DIY - Endlich Ordnung beim Makeup

Bild
Lange habe ich gesucht. Und nie das passende gefunden. Ich wollte meine Schminksachen endlich mal übersichtlich und ordentlich aufgereiht zur Hand haben. Und zwar so, dass man nicht alle 2 Tage wieder neu sortieren muss (nennt mich faul, ich mag einfach nicht gerne aufräumen).

Nachdem ich letztens meinen Tupperdosenvorrat ergänzt  habe, konnte ich einige No-Name-Dosen bei denen kein Deckel mehr auffindbar (oder nachkaufbar) ist, aussortieren. Da fiels mir plötzlich wie Schuppen von den Augen. Das Format könnte passen, kostengünstig, auswischbar.... Gedacht, probiert. Super. Gerade die Lidschatten und Puder(rougedosen) passen exakt hinein. Jetzt darf ich nur keine neuen mehr kaufen. Auch ein netter Nebeneffekt.
Aber soo ganz weiß. Nö.... da ist mir eingefallen, ich habe ja noch solches "Transparentpapier" plus passenden Kleber und Klarlack, die ich schon bei DIESER und JENER Kreativaktion erfolgreich verwendet habe.
Die Zutaten gibt es bei Buttinette. HIER. "Patchen&quo…

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK