Ich war mal wieder ganz nah dran

Leider gibt es diese sehr beliebte, wöchentliche Bloggeraktion auf Sabine Gimms Fotoblog aktuell nicht mehr. Schade. Denn ich habe wirklich gefallen daran gefunden, an diesen großen Aufnahmen eher kleiner Dinge.
Gerade Früchte und Gemüse eigenen sich dafür ganz hervorragend. Sie halten sich schön still.
Diese Aubergine hat mich total begeistert. Die sehen aber nicht nur toll aus, sondern schmecken auch ganz hervorragend.
Dieses Mal habe ich sie erst gesalzen und einige Zeit ziehen lassen. Danach spült man das Salz mit kaltem Wasser ab und tupft sie mit einem Küchenpapier trocken. In kleine Stücke geschnitten brät man sie mit Olivenöl richtig durch, damit sie bekömmlicher werden. Auf dem selben Teller lagere ich die angebratene Zwiebel- Knoblauchmischung zwischen.
Im nächsten Arbeitsgang werden 1-2 Spitzpaprika mit Oregano, Salt und Pfeffer in der selben Pfanne mit Olivenöl angeschmort.
Danach kommen die Auberginen und Zwiebeln mit in die Pfanne, etwas Rotwein und ein Tetrapack passierte Tomaten. Ordentlich mit Salz, Cayennepfeffer und Oregano würzen und bei leichter Hitze eine halbe bis dreiviertel Stunde dahin köcheln lassen.
Das Gemüse passt zu Nudeln, Reis und Weißbrot. Man kann es auch in eine feuerfeste Form füllen und mit zerbröseltem Schafskäse überbacken, wie ich es dieses Mal gemacht habe.

Dazu gab es bei uns in Seranoschinken gewickeltes und gebratenes Hühnerbrustfleisch HIER.

Ich wünsche Euch einen guten Appetit, einen schnellen Freitag und ein schönes Wochenende.
Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Lecker Bilder , :)) öhm tolle Bilder ... und ein lecker Rezept .Danke dafür
    Wünsche Dir ein fabelhaftes Wochenende

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sunny, ich habe da auch immer so gerne mitgemacht, habe noch einen ganzen Ordner NAH DRAN Fotos hier gespeichert.
    Dein leckeres Rezept merke ich mir für später, Freitag ist bei mir immer Knoblauchtag, je mehr, desto besser! CU und liebe Grüße,
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Yammi.. könnte ich eine Portion von den Überbackenen haben?? Ich liebe Feta :D

    AntwortenLöschen
  4. Wua... das Hühnchen mit Schinken... LECKER!!!!!!!!!!!! und ich habe wie immer Mittags-Pause ;)
    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn ich keine Auberginen mag... vielleicht weil ich noch keine super zubereiteten gegessen habe... wie auch immer tolle Paprikabilder und ein sicher leckeres Rezept.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende
    Jacky

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wirklich sehr lecker aus. Auberginen mag ich eigentlich auch nicht so gern. In dieser Variante würden sie mir sicherlich gut schmecken. Mir tut es selbst manchmal leid um mein Projekt "ganz nah dran".
    LG Sabine
    Sabine Gimm - Photo

    AntwortenLöschen
  7. Abgesehen davon, dass Deine Fotos sehr gelungen sind, hätte ich jetzt diese überbackenen Auberginen sehr gerne! Fleisch dazu muss nicht sein :) Auberginen mag ich nämlich total gerne, aber koche sie eher selten, da unser Sohn gar nicht auf dieses schöne Gemüse steht ...

    Alles Liebe und noch ein schönes Wochenende wünscht Dir von Herzen, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht lecker aus.
    Zu meinem Internetverhalten und geblogge auszuholen, geht hier jetzt zu weit ... aber zum TV: Ich gucke fast nur Serien auf gekauften DVDs und selten aufgezeichnete Serien. Wenn ich alleine abends bin, läuft Trash nebenbei, damit es nicht zu ruhig im Haus ist, während ich lese oder telefonieren.
    Einen schönen Wochenstart wünscht Dir Ines, die sich jetzt an den Post zu den Lieblingsstücken macht,

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sunny! Danke für die tollen Gemüse-Ideen! Bei diesen Makro-Aufnahmen bekommt man einen tollen Eindruck von der ,,roten Power der Paprika!" Witzig, vor kurzen habe ich ganz ähnliche Bilder gemacht, weil mich die Farben im Gemüsekorb plötzlich auch so fasziniert haben, dass ich zum Foto gegriffen habe! Es ist wirklich supi, was für gute Bilder man heutzutage mit den Fotos machen kann und wie glaskar man dann die Dinge plötzlich aus einer ganz anderen Perspektive sehen kann! Ein tolle Woche, Nessy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK