Ein neuer Schal und modische Vorlieben

Heute geht es bei Papagena wieder um Tücher und Schals.
Es ist ein neuer von S.Oliver bei mir eingezogen, ich habe ihn erst im Sale für 10 € geschossen und freue mich sehr damit ein paar neue Kombinationsmöglichkeiten für meine typischen "Office Outfits" zu haben.

Schal - S.Oliver HIER
Tasche - Heine HIER

Pullover & Röhre - S.Oliver HIER
Booties - Gabor
 


Bei Sabine von Acht Stunden sind kein Tag habe ich diesen Link up entdeckt.
Meine Modevorlieben: Als roten Faden verwende ich jetzt mal Lottas Post. Keine Ahnung... mal sehen.
  • Meine Mutter war Damenschneidermeisterin. Ich bin quasi in Ihrer Werkstatt groß geworden, habe dort meine Hausaufgaben gemacht und wahrscheinlich einen ganzen Haufen mitbekommen.
    Vor allem was Passform und Proportionen betrifft.
    Kleinigkeiten ändern kann ich selbst. Anderes lasse ich seit ihrem Tod von einer Schneidermeisterin in meinem Alter hier im Ort umsetzen.
  • Hmm. Ich weiß eigentlich schon was mir steht. Aber immer ohne modische Experimente und die Möglichkeit auch mal daneben zu langen. Das würde nicht zu meiner Persönlichkeit passen und wäre mir auch definitiv zu langweilig.
  • Stilvorbilder habe ich keine. Mir gefällt mal die mal der. Vielmehr fällt mir ins Auge, was zu mir passen könnte. Anderes blende ich eher aus.
  • Ich trage gerne kräftige Farben und starke Kontraste, wie z.B. Schwarz/Weiß Kombinationen.
  • Warme Farben mag ich gern sehen. Nur nicht an mir.
  • Laut Farbberatung bin ein Wintertyp, aber manchmal ist es mir ach nach Sommertyp-Farben.
  • Ich würde gerne mehr Pumps und Slipper tragen, finde aber selten welche, die an meinen Füßen halten. Ich schlappe in 99% als wäre es Adiletten.
  • Seit einigen Jahren kaufe und trage ich gerne und viele Tücher. Sie geben meinen eher "Basic-Outfits" immer wieder eine andere Note.
  • Dafür habe ich weder einen Taschen, noch einen Schuhtick.
  • Ich trage gern farbige Röhren, Sneakers und Stiefeletten.
  • Kleider auch. Röcke habe ich weniger und noch seltener an.
  • Ich habe ziemlich viel Modeschmuck. Klassischer Goldschmuck passt nicht zu mir. Silberschmuck darf aber auch öfter ans Licht.
  • Ich habe einige Blusen, trage sie aber nur selten, weil sie gebügelt werden müssen.
    Ja: Erstens das und zweitens passen sie mir meist nicht richtig. Ärmel zu kurz, Rücken zu eng, Brust und Bauch zu weit.
  • Ich liebe Strickjacken und neuerdings auch wieder lässige Feinstrickpullis.
  • Ich habe zwei Teenagersöhne. Das hält mich aber nicht davon ab zwischendrin auch mal Chucks zu tragen. Im Sommer bei Regenwetter ideal, mit Sporteinlagen konzert- und sightseeingtauglich, durch die Schnürung absolut super Sitz und kein Blasenalarm.
  • Hin und wieder lackiere ich mir die Nägel. Dann gerne auch in "bunt". Glitzer.... hmmm... manchmal... fast nie.
  • Zehentrenner-Sandaletten finde ich schick, kann sie aber auch nicht tragen, weil mir das arge Schmerzen bereitet.
  • Ich besitze ein Cocktailkleid, das ich für eine Hochzeit kaufte und mich dann der Gruppe beugte und im Seidendirndl hinging. Bisher leider ungetragen.... :-(
  • Ich würde NIEMALS mit Jogginghose einkaufen gehen.... Ich hab keine..... Aber nach dem Sport gehe ich durchaus in meiner schwarzen, bodenlangen Sporthose in den Supermarkt. Hat für mich allerdings nichts mit Mode zu tun. Und sorgt für einen entspannten Gesichtsausdruck.
Es gibt auf diesem Sektor vermutlich nichts, was ich nicht tun würde, nachdem ich es probiert habe. Es verwerfen kann ich immer noch.

Lasst mal Eure modischen Vorlieben hören. Einge kenne ich ja schon? Aber was habt Ihr sonst noch  zu berichten?

Lasst es Euch gut gehen

Link ups
Lotta liebt blau HIER
Papagena HIER

Kommentare

  1. Da weis ich gar nicht wo ich anfangen soll mit meinen Vor- und nicht Vorlieben . Können wir daraus nicht einen Ü30-Fragebogen machen ;)
    Finde die Antworten von Dir nämlich absolut interessant .
    Und zu Deinem Outfit ...die Hose ... Himmel ...die sieht Hammer aus . Muss ich mich doch noch mal auf die Socken machen und nach einer schauen . Und insgesamt siehst Du fabelhaft aus . Steht Dir super das Outfit . Echt Klasse

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da klinkt ich mich doch glatt mit rein!!!! Gute Idee!
      LG Sonja

      Löschen
  2. Da kannich mich Heidi's Idee nur anschließen. Ein Fragebogen wäre doch mal lustig! Dein lässiges Outfit passt super zu dir. Sichtbar, dass du weißt, was dir steht! In diesem Sinne gute Woche wünscht dir Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen
  3. Die rote Hose ist eindeutig ein Knaller!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das neue Tuch ist auch sehr schön. Zu den Vorlieben..... hmmmm... ich trage einfach alles worauf ich Lust habe .... und es gibt eigentlich nichts, dass ich nicht ausprobieren würde sofern es mir gefällt. Wie Du schon sagst - verwerfen kann man es immer noch!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessant, Frau Sunny!
    Aber das Kommentarfeld ist zu klein und die Zeit zu kurz...
    Hast dir viel Mühe gegeben: mit dem Linkup UND deinem outfit!
    *Daumenhoch*
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Du solltest mehr Rock, das hat mir total gut gefallen. Rote Hose,steht Dir gut, aber die Farbe ist nicht so meins.
    Ich bin nicht so mutig wie Du, was Mode angeht. Ich weiß was mir steht und der Linie bleibe ich treu, wäre Dir zu langweilig. Bei mir geht es nach Laune und ich trage auch gerne knallige Farben, aber alles im Rahmen von klassisch. Ich würde z.B nie Turnschuhe tragen, außer beim Sport. In flachen Schuhen laufe ich wie ein Schlappi . Immer schön mit mit Absatz und ??????? natürlich klassisch. Bei Dir fand ich am tollsten den Bleifstiftrock und wenn Du Pferdeschwanz trägst. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Echt super chic liebe Sunny - die rote Hose ist der Hammer und macht sich mit samt Deinem neuen Tuch sehr gut. Und ich bin auch so - probiere fast alles aus und wenn es mir nicht gefällt... Dann muss es ja keiner wissen :-) Toller Fragebogen, herzlicher Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  7. Gerade beim Hochladen des Links bei Lotta Deinen Beitrag entdeckt. Habe gestern beim Lesen bei Sabine auch gleich gedacht: Da machst Du mit!
    Spannende Antworten bei Dir. Jeder hat andere Vorlieben - und doch gibt es immer wieder Überschneidungen.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sunny, eine meiner derzeit seltenen Blogrunden hat mich gerade zu dir geführt. Ich fand deine Aufzählung über deine Vorliegen so herrlich und mir fiel so einiges dazu ein. Ich habe einige Blusen, trage sie aber nur selten, weil sie gebügelt werden müssen.
    Warme Farben mag ich gern sehen. Nur nicht an mir.
    Hmm. Ich weiß eigentlich schon was mir steht. Aber immer ohne modische Experimente und die Möglichkeit auch mal daneben zu langen.
    Das würde nicht zu meiner Persönlichkeit passen und wäre mir auch definitiv zu langweilig.

    .

    Hmm. Ich weiß eigentlich schon was mir steht. Aber immer ohne modische Experimente und die Möglichkeit auch mal daneben zu langen.

    Dafür habe ich weder einen Taschen, noch einen Schuhtick. Doch, die Ticks habe ich.

    Zehentrenner-Sandaletten finde ich schick, kann sie aber auch nicht tragen, weil mir das arge Schmerzen bereitet.
    Ich würde NIEMALS mit Jogginghose einkaufen gehen.... Ich hab keine.....

    Alles andere sehr ich genau so. Und letzte Woche habe ich mir in Köln ein tollges Desigualtuch (34 €) gekauft. Ich sollte es vielleicht mal im Blog zeigen. Die Frage meines Mannes, wieviel Tücher und Schals ich hätte, konnte ich leider nicht beantworten. ;))

    Es war wieder interessant, bei dir zu le3sen. ♥Margarethe

    AntwortenLöschen
  9. Ist doch hochinteressant, dass viele von uns durch Mütter und Großmütter geprägt worden sind...Da bin ich aber jetzt schon froh, dass meine weiblichen Vorfahren auf Mode geachtet haben... ;o) Schön, dass du mitgemacht hast!!! LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 01.12.

[Blogparade] Tüll- und Spitzenröcke

Boxie-Cut und Funktionsjacken

Das ü30Blogger & Friends Weekend 2017

Der Athleisure-Trend oder mit der Turnhose ins Büro?

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK