Totensonntag

So lautet der Titel des aktuellen Andreas Föhr Krimis, den ich gerade in einem Rutsch durchgelesen habe. Das ist in letzter Zeit nicht oft vorgekommen, dass ich am Lesen eines Krimis von der Leichtigkeit des Schreibstils ebenso gefangen war, wie von der Spannung. Die Handlung reißt einen von der ersten Seite an mit, es ist und bleibt spannend. Und zwar bis auf die letzten Seiten. Selbst dort gibt es vor dem Ende noch die eine oder andere unerwartete Wendung.

Aufnahme vom 31.08.2013


Andreas Föhr schreibt auch Krimidrehbücher, wie z.B. SOKO 5113, Der Bulle von Tölz oder Tatort.
Er hat einen Doktor in Jura, die Arbeit beschäftigt sich übrigens mit dem Copyright-Vermerk. Mit dem nehmen es ja einige Juristen in ihren Doktorarbeiten nicht sooo genau, wie wir in den letzten Jahren immer öfter lesen mussten.

Aber zurück zum Buch:Totensonntag stammt aus 2013. Es ist der 5. Band der Wallner/Kreuthner Krimis, zwei etwa gleichaltrige Polizisten die sich aus der Jugend kennen und unterschiedlicher nicht sein können. Wallner ist der grade, ehrgezige, Kreuthners Methoden sind nicht immer ganz koscher, führen aber fast in jedem Buch auf die Fährte des Täters.

http://www.amazon.de/Schwarze-Piste-Kriminalroman-Andreas-F%C3%B6hr-ebook/dp/B008B1TJT8/ref=dp_kinw_strp_1


Dieser Band spielt Anfang der 90er bei der Polizei Miesbach (unserem Nachbarlandkreis) als die beiden den ersten Fall gemeinsam lösen. Der hat sich in den letzten Kriegstagen, Anfang Mai 1945 zugetragen.
Sehr interessante Einblicke und Beschreibungen in eine Zeit die ich selbst natürlich nur aus den Erzählungen meiner Großmutter und den kindlichen Eindrücken meiner Eltern kenne.

Falls Ihr also aktuell nicht wisst, was ihr lesen sollt, holt Euch die 5 Bände. Die sind alle gut.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch.
Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. sehr schön, das hört sich gut an! auch eine fantastische aufnahme!
    schönen freitag dir!
    Maren Anita

    giveaway: 100 € voucher
    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sunny Danke für den Lesetyp. Schöne Wochenende für Dich

    AntwortenLöschen
  3. Hey Sunny,

    das hört sich wirklich gut an, vielen Dank für den Tipp!
    Ich liebe Krimis und hoffe ich hab bald mal wieder etwas mehr Zeit zum Lesen...

    Herzliche Grüße & ein sonniges Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Krimi´s absolut ...aber derzeit hab ich leider gar keine Zeit zum Roman lesen . Schade eigentlich .Hört sich nämlich richtig gut an . Was Du so beschreibst
    LG und ein schönes WE
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Guter Lesetipp, jetzt müsste ich nur noch Zeit zum lesen finden. Ich habe nicht mal die letzte Instye durch.
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sunny, sehr guter Tipp ich liebe auch Krimis und werde ihn bestimmt lesen.
    So und nun weist Du wo ich wohne, ja gegenüber deines Friseurs. Finde ich schon lustig, ich fahr immer nach München zum Friseur, doch das Gute ist so nah. Deine Frisur gefällt mir sehr gut, konnte ich im letzten Post sehen, da warst du ja gerade beim Friseur. Jetzt gehe ich aber auch mal rüber.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sunny,
    das klingt gut! Ich freu mich immer, wenn ich auf Autoren hingewiesen werde, die einen süffigen Stil haben - vor allem, wenn ich in der Bahn zur oder von der Arbeit fahre, möchte ich etwas lesen, das spannende, leicht verdauliche Kost ist (aber doch auch nicht zuu "flach") und mich nicht durch Hochliteratur oder künstlerische Satzkonstruktionen wälzen, wo ich dreimal nachlesen muss, bevor ich sie einmal verstehe ;o)). Deinen Tipp notiere ich mir gleich mal!
    Ich wünsch euch alles Gute für die letzte Runde von Projekt Wohnzimmer!!!
    Alles Liebe und Happy Weekend, Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch ein Krimifan. Nur leider fehlt mir in letzter Zeit die Muse zum Lesen. Aber Dein Tipp kommt auf meine Kindle-Wunschliste :-) Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende, ganz liebe Grüße Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag Krimis, die in einer Gegend spielen, die ich kenne und Protagonisten haben, die humorvoll und glaubwürdig rüber kommen. Danke für den Tipp!
    Lieben Gruß + schönes Wochenende!
    Sabine
    PS.: Viel Spass beim Renovieren!

    AntwortenLöschen
  10. Normal bin ich ja nicht so der Krimifan, da ich der Meinung bin, dass ich mich nicht freiwillig mit Mord und Totschlag beschäftigen muss ... aber bei den Lokal-Krimis greife ich auch immer mal wieder zu, denn ich finde es einfach nur zu cool, wenn die einzelnen Schauplätze direkt bei uns vor der Haustür zu finden sind :) Von dem her behalte ich Deinen Tipp auf jeden Fall im Kopf!

    Alles Liebe und einen tollen Sonntag wünscht Dir und Deinen Lieben von Herzen, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ich und Jack Sparrow

#fashionpassion - ü30Blogger & Friends

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6