Posts

Es werden Posts vom April, 2014 angezeigt.

Feste feiern! - That's me!

Bild
Morgen ist der 1. Mai. Tag der Arbeit. Ein Feiertag. Maibäume werden aufgestellt. Frühlingsfeste werden abgehalten. Wie z.B. auch in München. Dort findet aktuell das Frühlingsfest statt, quasi das kleine Geschwisterl der großen Wiesn'.
Eigentlich wäre mein Großer da sicher ein, zweimal raus gegangen. Bisher schaut es aber nicht so aus. Ich bin überrascht. Der kleine ist nicht nur körperlich zwischenzeitlich richtig groß geworden. Nein, er feiert im Mai auch seinen 18. Geburtstag.
Wenn das nicht schon stressig genug wäre, steckt er jetzt auch noch mitten im Abi. Aber wenn ich mich recht erinnere (es ist ja schon fast 26 Jahre her) schlittert man da so rein, so durch und ehe man es sicher versieht, ist der ganze Zauber auch schon gelaufen.
Am Montag war der kleine mündliche Teil der schriftlichen Abiprüfung in Englisch. Nächste Woche geht es dann mit dem großen schriftlichen Teil, mit Deutsch und einen Tag vor dem 18. dann mit Mathe weiter. Darauf folgen dann noch die beiden Kolloq…

Um Kopf & Kragen # 2 - Punkte, Punkte, Punkte

Bild
Heute geht weiter mit der zweiten Ausgabe von... um Kopf und Kragen. Um was geht es?

Papagenas Aktion "Betucht am Dienstag" ist in der Sommerpause. Als Ersatz bieten wir in Absprache mit Ihr hier eine ähnliche Aktion. Ebenfalls wöchentlich und ebenfalls an einem Dienstag.

Wer also nach wie vor Lust hat seine Tücher und Schals zu posten, hat hier (mit Bildchen) die Gelegenheit. Aber nicht nur das. Es soll um alles gehen, was man sich um Kopf und Kragen hängen kann. Also auch Ketten.


Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Bauchläden wären z.B. auch noch eine schöne Geschichte. Es darf aber auch mal eine Armschlinge sein oder was Ihr sonst so am Hals habt.

Bei mir war es letzte Woche ein getupfter Schal, den ich von meiner Nichte zum Geburtstag bekommen habe.
Ich denke momentan fast minütlich an sie, wir warten bereits seit Freitag auf die geplante "Niederkunft". Aber die kleine Karla lässt einfach auf sich warten.

Diesmal hat mein kleiner …

Some like it live!

Bild
Und wir gehören definitiv dazu. Am Freitag Abend hatten wir das große Glück JJ Gray & Mofro im Vorprogramm von der Tedeschi Trucks Band zu hören. Die Bands stammen beide aus Jacksonville, Florida, USA. Und wie es der Teufel will, passten die beiden Tourpläne so gut zusammen, dass sie in München miteinander auftreten konnten. Was für ein toller Zufall.


JJ Gray & Mofro haben toll gespielt, Stimmung ab der ersten Nummer. Einen super Sound lieferte der hauseigene Mischer auf der hauseigenen PA.


Tedeschi Trucks benutzten zwar die selbe Anlage, aber deren eigener Mischer kam wohl nicht so wirklich damit zu recht. Er lieferte eine Lautstärke, mit der sie Slayer hätten Konkurrenz machen können. Die Musik war stellenweise zu einem wummernden, matschigen Soundbrei verrührt. Viele Leute verließen die Halle, einige haben sich gleich draußen beim Veranstalter/Hallenbetreiber beschwert. Wirklich schade, denn die Band klingt auf den Alben sensationell gut. Zum Glück hatten wir alle "St…

Blumen von Bloomy Days :-)

Bild
Wir Ihr wisst, hab ich gern mal ein paar frische Blumen in der Wohnung stehen. Im Prinzip am liebsten in der Küche, denn das ist der Raum in dem ich mich zum Kochen und Essen aufhalte. Also ziemlich oft.

Ich hatte schon öfter auf anderen Blogs von Schnittblumenabos gelesen, und als Bloomy Days mich angeschrieben hat, ob sie mir testweise und kostenlos Blumen zuschicken dürften, habe ich natürlich ja gesagt.

Ich war ziemlich gespannt wie und in welchem Zustand die Lieferung bei mir ankommt.
Stabil verpackt und mit Kabelbinder fixiert wurden sie von DHL geliefert. Beim Auswickeln war ich doch recht überrascht. Disteln hätte ich mir absolut nicht als Schnittblumen für die Vase erwartet.
Ausgepackt und in der Vase verteilt sehen diese blauglänzenden Disteln neben den weißen Nelken aber sehr ungewöhnlich und ausnehmend schön aus. Die Stile waren zum Transport in einem Säckchen, um sie feucht zu halten. Eine "Bedienungsanleitung" und ein Pflegepulver fürs Wasser waren auch mit d…

& other Stories

Bild
Ich habe diesen Post nach dem Hersteller/Verkäufer meiner "beerenfarbenen" Tasche benannt. Leider ist sie aktuell im Onlineshop nicht mehr erhältlich.

Denn dieses Ding ist trotz seines kräftigen Farbtones ein echtes Multitalent. Vor allem mit Grau, Weiß, Rose und Schwarz fallen mir nach wie vor immer noch neue Kombinationen ein. Die Achatperlenkette und der Blütenstatementring stammen aus meinem Fundus.

Die Seidenbluse hat auch schon ein paar Jahre Wohnrecht in meinem Schrank und die Strickjacke ist ebenfalls ein Allroundtalent und eines meiner "All Time Favourites Pieces".

Tragt und kombiniert Ihr gern Taschen/Schuhe/Gürtel in kräftigen Tönen? Müssen bei Euch diese drei "Lederteile" immer sehr farbähnlich sein, oder darf es auch hier Kontraste geben?

Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Lieblingsstücke #8 - Erdteilspezial - Asien

Bild
Heute starten wir mit dem Erdteilspezial der Lieblingsstücke. Das Thema für die nächsten zwei Wochen ist Asien. So lange könnt Ihr Eure Beiträge dazu unten verlinken. Nähere Infos und Termine findet Ihr HIER.
Gedacht hätte ICH dabei an Beiträge zu den Themen:
Mode/Outfit, Makeup/Nägel, Rezepte, Fotos sowie Buch-, Film- oder Musiktipps.
Jegliches DIY und alles, aber auch wirklich alles was EUCH zu den Themen einfällt.



Auch wenn ich selber zu 80% über Klamotten schreibe, lese ich natürlich auch gern ganz andere Blogs, Reiseberichte usw. Ihr könnt Euch unten wieder wie gewohnt verlinken. Wichtig ist dabei nur, dass Ihr eigenes Bildmaterial verwendet. Und jetzt viel Spaß.

Kimonos sind ja dieses Jahr ein großes Thema. Ich habe in meinem Fundus noch einen aus Viskose gefunden, den ich vor über 15 Jahren gekauft und dann auch immer ähnlich wie hier (zu engen Shirts und weiten, bodenlangen Hosen) kombiniert habe.
Um das japanische an diesem Komonooutfit noch twas zu unterstreichen, habe ich m…

Um Kopf & Kragen # 1 - Statements

Bild
Und weiter geht es heute mit einer weiteren Statementkette. Schon langsam komme ich auf den Geschmack.

Sie wurde Sonntag Abend ausgeführt, als wir mit einem ehemaligen südafrikanischen Kollegen meines Mannes und dessen Frau im Yum beim Essen waren.

Ich habe das Lokal kennengelernt, als wir uns im März mit Üffi von Ü50 HIER dort getroffen haben. (Zum damaligen Beitrag gehts HIER) Die beiden leben aktuell in Schottland und überlegen es sich ins schöne Bayern zu übersiedeln. Lauren ist so begeistert von unserem Weißbier.... hihi.

So ein lässiges graues Shirt nimmt dem eher strengen Bleistiftrock zum Glück die mir so widerstrebende Strenge. Was allerdings wirklich nicht blitztauglich ist, sind diese Falke Strümpfhosen 20den. Die funkeln, als wär ich in einen Eimer Flitter gefallen.
Es ist gar nicht sooo einfach sich mit dem Selbstauslöser beim "Gehen" zu fotografieren und dann auch noch Glück mit dem Autofokus zu haben. Ein bissal weniger statische Fotos fände ich ganz schön. …

Creme zu Dunkelblau

Bild
Einen wunderschönen guten Morgen. Heute ist schon der vierte freie Tag in Folge, wow.... also ich finde Ostern könnte definitiv ein paar mal öfter im Jahr stattfinden.

Heute gibts mich mal ganz in Dunkelblau zu sehen, mit zweidrei cremegoldenen Akzenten. Ein schlichtes Osteroutfit, das ich heute zu den Schwiegereltern anziehen werde.  Die Kette kennt Ihr auch schon unserer Twinsetaktion HIER.

Habt Ihr Ostern gut und friedlich verbracht?

Ich hoffe Ihr habt es im Kreise von Familie und Freunden verbringen können und eine Menge Spaß gehabt.

Tragt Ihr Statementketten? Bisher fand ich so große Ketten eigentlich immer am schönsten auf blanker Haut. Wie ist das bei Euch? Unter dem Blusenkragen? Auf dem Pullover?

Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Link ups bei
Patti HIER
Renae HIER und
Ines HIER

Frohe Ostern!

Bild
Frieden, Freude und ein schönes Fest mit Eurer Familie wünsche ich Euch.
Letzte Woche hatte ich nur 2 Tage zu arbeiten. Die waren aber nervig genug, dass ich jetzt die 5 freien Tage am Stück wirklich genieße.




Ich arbeite aktuell 25 Stunden pro Woche. Die meiste Zeit macht es mir großen Spaß. Manchmal ist es nervig, dann gehe ich wenn möglich so schnell wie möglich heim. Zum Glück kann ich das. Ich lasse mir von der Arbeit meine Laune nicht vermiesen.


Hat man schließlich daheim auch genug zu tun. Zwei Teenager, Mann, Vater, Haus.... das reicht.
Haushalt. Da bleibt meist nur Zeit für das nötigste. Reicht auch. Sport. 3 mal 2 h pro Woche. Das ist fest gesetzt. Sonst mache ich nur worauf ich Lust habe und wenn Zeit ist. Wenn keine ist? Morgen ist auch noch ein Tag. 
Allerdings empfinde ich es nicht so, dass Dinge die ich gern tue, Lebenszeit kosten. Es gibt doch nichts schöneres als seine Zeit mit Dingen zu verbringen, die man liebt. Wobei ich idR nach der 80/20 Regel agiere…

Um Kopf und Kragen...

Bild
... so heißt die neue wöchentliche Aktion, die am kommenden Dienstag auf meinem Blog startet. Um was geht es?

Papagenas Aktion "Betucht am Dienstag" ist in der Sommerpause. Als Ersatz bieten wir in Absprache mit Ihr hier eine ähnliche Aktion. Ebenfalls wöchentlich und ebenfalls an einem Dienstag.

Wer also nach wie vor Lust hat seine Tücher und Schals zu posten, hat hier (mit Bildchen) die Gelegenheit. Aber nicht nur das. Es soll um alles gehen, was man sich um Kopf und Kragen hängen kann. Also auch Ketten.
Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Bauchläden wären z.B. auch noch eine schöne Geschichte. Es darf aber auch mal eine Armschlinge sein oder was Ihr sonst so am Hals habt.

Am Mittwoch geht es dann weiter mit den Lieblingsstücken: Ausgabe #8
Die Erdteilaktion - steht im Raum.... und für die Lieblingerunde ab 23.04. Ganz oben auf meinem Schirm....
Los geht also am
23.04. mit der #8 Asien
und dann im Zweiwochenrhythmus weiter am
07.05. #9 die Pole/Eisflächen

Lachs in Honigkruste

Bild
Heute gibt es bei uns traditionell Fisch. An Karfreitag und am Aschermittwochen iss
t ein "guter Katholik" hier einfach Fisch. Zwischendrinn natürlich auch, aber heute meidet man ganz bewußt Fleisch und Wurst.

Was man dafür braucht? Für 4 Personen?

Olivenöl, Sojasauce, Honig, süßen/körnigen Senf, Zitronensaft, Sambal Olek, Salz Pfeffer
4 Stücke gefrorenen Lachs
1 großes Glas weiße Bohnen (maximal 800 g)
1-2 große, zerdrückte Knoblauchzehen
200 g Blattspinat (frisch & blanchiert oder aufgetaut & nach Anleitung gekocht)
12 Cocktailtomaten (oder eine ähnliche Menge)

Und so wirds gemacht:
1 EL Öl mit
1 EL Sojasauce,
2 TL Honig,
2 TL Senf und
1 EL Zitronensaft
zu einer Marinade verrühren.
Das Lachsfilet (angetaut) darin wenden und so gut es geht bedecken. (Kann man ruhig ein paar Stunden im Kühlschrank marinieren, wir nur besser)

Die Bohnen in einem Sieb kalt abspülen (und abtropfen lassen) und dann mit
2 EL Öl und
den zerdrückten Knoblauchzehen,
2 EL Zitronensaft und
1 TL…

Sunny im Büro

Bild
Heute möchte ich mich zuerst bei Euch für Eure 5000 Kommentare bedanken, die ihr in fast 3 Jahren hier bei mir auf dem Blog hinterlassen habt. Bis auf 7 wenige habe ich mich über die 4993 toootal gefreut.
Danach sage ich herzlich willkommen zu Jennifer HIER die sich gestern als neue Leserin über GFC bei mir eingetragen hat.

Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich im Büro völlig frei bin, was ich trage. Es gibt keinen Dresscode. Was allerdings nicht geht, ist alles was zu tief (ausgeschnitten), zu kurz (Rock), zu rot (Lippen), zu lang (Nägel) oder zu hoch (Absätze) ist. Aber damit kann ich seit fast 25 Jahren ganz gut leben.

Gibt es bei Euch im Job Kleidervorschriften (geschriebene oder ungeschriebene) oder gar gestellte Arbeitskleidung?

 Den Nagellack - Nagel Foundation!!! (ein Makeup für die Nägel) habe ich unlängst bei DM mitgenommen. Die Farbe 040 Touch. Sieht nicht schlecht aus, hält aber nicht so lange, wie andere P2 Lacke. Hier seht Ihr mein gestriges Bürooutfit, mit meinem ne…

No longer a fake ;-)

Bild
Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich Euch allen! Als allererstes möchte ich meine neue Leserin Yvonne von Rubinengel recht herzlich auf meinem Blog begrüßen.


Ich bin heute nicht gut drauf, Malcom Young, der Rhythmusgitarrist meiner über alles und heißgeliebten Band AC/DC soll, laut dem Musikjournalisten Darryl Mason, vor einiger Zeit einen Infarkt erlitten haben. Davon sei ein Blutgerinnsel in seinem Gehirn zurückgeblieben, deshalb weiß er wohl nicht mehr, wie man Gitarre spielt. Da finde ich wahnsinnig traurig.
Ich hoffe die Ärzte bekommt das in den Griff. Ich stelle mir das so schrecklich vor. Das was man sein Leben lang mit Herzblut tat, hat man einfach VERGESSEN. HIER.

Das Sandalen Kapitel ist noch nicht durch. Neben den beiden Modellen vom Montag HIER habe ich noch dieses hier bei Esprit bestellt HIER.
Silber! Mettalic! Riemchen!
Die Dinger mussten einfach bestellt werden. Und jetzt kommts. Was glaubt Ihr haben diese Vollpfosten von Designern gemacht? Es gibt ja soooo sc…

On the road #1

Bild
Nachdem ich eher weniger Zeit auf meine "Office-Outfits" verwende, möchte ich heute die Rubrik "On the road" einführen und Euch an meinen Outfits teilhaben lassen, die ich trage, wenn ich abends unterwegs bin. Die Fotos sind mir wohl durchgeschlupft, ich habe die Kombination getragen, als ich vor einigen Wochen mit ein paar Freundinnen was trinken war.
Alles in Schwarz/Weiß gehalten. Streifenjeans und ein S.Oliver-Snood mit schwarzweißem Musterprint.
Genau das Richtige für Papagenas Aktion: Betucht am Dienstag. Den Link zum Link up findet Ihr unten. Ihr seid herzlich eingeladen, Eure Tücher und entsprechenden Outfits dort zu verlinken. Klickt Euch einfach mal rein.
Wie ist das bei Euch? Mögt Ihr so kontrastreiche Outfits in Schwarz/Weiß? Habt Ihr andere kontrastreiche Lieblingsfarbkombinationen? Ist bei Euch das Tücherwetter schon vorbei?

Früher trug ich wenn überhaupt Ketten, Tücher wirklich nur in Form von Schals im tiefsten Winter. So ändern sich die Zeiten.

L…

Guido is a camper?

Bild
Mittelhohe Sandalen mit etwas mehr Volumen am Absatz soll es dieses Frühjahr zu kaufen geben. Habe ich gelesen. In diversen Frauenzeitschriften und bei der Modeflüsterin auf dem Blog.
Tatsächlich habe ich auch schon welche entdeckt. Und vor allem welche, mit denen man auch dem Metallic- und Glanztrend frönen kann.
Bei diesen "Omaabsätzen" scheiden sich bekanntlich die Geister. Während die modebewußte (junge) Dame die vergangenen Jahre entweder auf Mega-Plateau-Heels setzte, wie sie in meiner Jugend nur Bordsteinschwalben trugen, oder nur super flatte Flats an ihre Füße lies, habe ich mich zumindest bei Stiefeletten an eine moderate Absatzhöhe, verteilt auf eine entsprechende Standfläche, heran gearbeitet.
Das mag so mancher trutschig, altbacken oder omahaft vorkommen.
Mit meinen 1,83m (seit nunmehr 31 Jahren) und einer Fußlänge die einer guten 42,5 entspricht, bin ich vielleicht nicht sooo ganz der Durchschnitt. Bin ich strumpfsockig noch größer wie so manche Frau in Mörder…

Toffeln - Beilage

Bild
Wärend ich hier so sitze und den Sonntagspost für Euch vorbereite hören wir auf Radio Stone FM HIER die Sendung: Wunschkonzert "Eure liebsten Opener auf Debutalben".
Der Sender präsentiert das Ergebnis der Umfrage (im Rolling Stone Forum HIER) nach den liebsten Openern auf Debutalben. (zur Playlist geht her HIER) Nr. 50 ist die Nummer mit den meisten Übereinstimmungen.

Genau 40 Hörer haben sich beteiligt. In deren Listen tauchen 426 verschiedene Tracks auf. Im Rahmen der Sendung werden die Tracks mit den meisten Punkten, die sich aus diesen Listen ergeben, gespielt. Die 50 beliebtesten Tracks werden zu Gehör zu gebracht. Es ist wirklich eine bunte Mischung. Geschmäcker sind auch in der Musik unglaublich verschieden.


Aber eigentlich wollte ich Euch ja heute nur zu einer schnellen Beilage inspirieren (wir hier bei uns nur Toffeln genannt).

 Meine Männer mögen die alle vier sehr gern, was man dafür braucht?


1 Tüte tiefgefrorene Patatoes (ich nehme immer diese HIER)
Paprikasch…

Griechischer Mokka

Bild
Gestern Abend war ich mit meinem Mann und einem seiner ehemaligen, russischen Arbeitskollegen aus Kalifornien(!!!) bei unserem Lieblingsgriechen.
Es war so lecker wie immer. Und mein eingerostetes Schulenglisch wurde mal wieder auf eine harte Probe gestellt. Naja, so hart auch nicht, weil Kollege Stas ist ja auch kein Muttersprachler. Wir hatten auf alle Fälle eine ganze Menge Spaß.

Auf jeden Fall genau die richtige Gelegenheit um meine neue Bluse auszuführen, die ich unlängst über Amazon bestellt habe HIER.
Hab ich schon gesagt, dass ich froh bin den Klamottenfastenmonat noch nicht angetreten zu haben. Herrschaft, im Frühling macht das Einkaufen einfach mehr Spaß. Ich glaube ich werde im November dann mal einen Fastenmonat einlegen.

So, dann bleibt mir nur noch Euch einen schnellen Freitag und einen guten Start ins Wocheende zu wünschen. Da fällt mir ein, es sind ja Osterferien. Juchuuuuu.

Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK