Ich trage kein Gelb - That's me!

Zumindest hätte ich das Anfang letzter Woche noch steif und fest behauptet. Oder bis auf ganz wenige Ausnahmen. Wie z.B. grünstichiges Neonlimettengelb (ich glaube außer mir weiß keiner was das ist, aber egal). Und Pastellgelb?  - Sommertrend hin oder her - nein. Pastell auch nicht. Nicht mehr.
Aber so bin ich. Eine treue Seele vom Grunde meines Herzens. Aber dann doch wieder sehr unsteht, was meinen Geschmack betrifft.
Was nützt die schönste Meinung, wenn sie auf Ewig in Stein gemeißelt ist. Man muss sich auch mal vom Spiegelbild eines besseren belehren lassen.
Schal - Tchibo - HIER | Ray Ban vintage

Den Schal und die Strickjacke habe ich in der Mittagspause ganz harmlos bei Tchibo hängen sehen und zum taupen Shirt und der weißen Hose anprobiert. Ich war spontan ganz begeistert von der Farbkombination und hab die beiden Teile gleich mit genommen. Aber das ist ja auch Eisgelb, das ist ja was gaaaanz anderes als warmes Sonnengelb. Oder so.... Überhaupt hatten wir letzte Woche so wunderbares, sonniges Frühlingwetter. Das ideale Weiße-Jeans-Wetter wie ich finde.
Strickjacke - Tchibo - HIER | Ledergürtel - H&M - HIER
Nachmittags hab ich sofort davon für hier die Fotos gemacht. Und ich muss wirklich sagen, ich bin froh darum, hier meine Bilder zeigen zu können. Auf der einen Seite sind seither meine Kombinationen, meine Auswahl irgendwie strukturierter, ich kann je nach Wetter einen Ordner mit Outfits "durchblättern" und hab gleich vor Augen was ich am nächsten Tag anziehen könnte.
Ich sehe auf den Fotos, die ich mache, ob es "von außen" so aussieht, wie ich das im Spiegel sehe oder im Kopf habe. Außerdem sehe ich MICH und denke. Ja. Genau. So passt das. Das war zwar schon immer so. Aber ein Foto ist kein Spiegelbild.  Auf Fotos sieht man viele Details, die sich im Spiegel irgendwie "dünne machen".
Keine Ahung warum, wahrscheinlich achtet man einfach auf ganz Anderes. Die dunkelgrauen Socken sind zu dunkel, ich muss mich mal meinen Sockenfundus durchgucken oder erweitern. Auch wenn sie nur selten vorblitzen, gefällt es mir das nicht. Und den braunen Gürtel fand ich plötzlich auch ganz fremd. Ich hab dann gleich mal Tante Google befragt und diesen hübschen Herrenwildledergürtel gefunden..... und bestellt.

Mit diesem Post verlinke ich mich heute wieder bei
Papagenas betucht am Dienstag - HIER.

Wenn ihr mögt schaut vorbei, tragt Euch ein und lasst uns Eure Tücher-Posts bewundern.

Wie ist das bei Euch? Was macht Ihr mit den Fotos für den Blog? Haben die für Euch ganz persönlich auch einen Nutzen? Strukturiert Ihr damit Eure Ideen, so wie ich?

Ich habe wirklich ziemlich viel im Schrank. Und da ist der Durchsatz einfach größer, wenn man auf kleinen handlichen Handyfotos sehen kann, was man schon wie kombiniert hat. Und plötzlich kommt einem ein Teil unter, dass man gaaaanz anders wie sonst üblich kombinieren und ausführen will. Super.
Das, und die Tatsache, dass ich übers Bloggen schon viele nette Menschen virtuell aber auch "live" kennenlernen konnte, sind für mich wirklich die beiden Dinge, die mir dabei am wichtigsten sind.

Natürlich hole ich mir Anregungen auf anderen Blogs. Aber das was einer anderensteht, passt z.B. heute vielleicht gar nicht zu mir. Ein anderes Mal schon.
Alle Menschen sind so unterschiedlich. Deshalb kann ich auch nicht sagen, den Stil von X oder Y möchte ich für mich adaptieren. Das geht gar nicht. Niemand ist wie ich. Was sollte ich dann mit dessen Stil anfangen?  ;)

Was ist Euer größter Nutzen beim Bloggen? Lasst mal hören. Solche Posts sind ja für uns alle neben dem kreativen Aspekt auch immer Arbeit.




Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Über nutzen beim Bloggen hab ich noch nicht nach gedacht . Manchmal finde ich was spannendes und ansprechendes , und manchmal nicht .
    Ich finde Dir steht das gelb fabelhaft , richtig toll :))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Definitiv sieht die Farbe an Dir toll aus. Und ich kann mir auch gut vorstellen, dass bei einem dunkleren Outfit die Strickjacke einen Farbtupfer macht... super! Schön!
    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sunny,
    das ist eine wunderschöne Farbkombination, die Dir sehr gut steht. Würde ich so auch sofort anziehen. Ich blogge ja noch nicht sooo lange, daher hab ich nicht so viele Erfahrungen bisher gemacht. Ich freue mich über die netten Kommentare, die kommen und darüber, dass die Zahl der Leser beständig wächst. Und ich finde die Inspirationen, die ich auf anderen Blogs finde sehr schön, viele interessante Frauen mit unterschiedlichen Stylings,daran habe ich viel Freude.
    Liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sunny,
    spontan hätte ich auch Gelb verneint - aber ich muss gestehen, dieses zarte Gelb und dann noch in Kombination
    mit taupe sieht toll aus - würde ich auch tragen -

    modische Anregungen hole ich mir nicht wirklich aus den Blogs - da zieht es mich mehr zur Deko - aber da erfreue ich
    mich dann an tollen Inspirationen -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sunny,

    ich bin mittlerweile ein großer Fan von Selbstportraits geworden. Weniger wegen modischer Anregungen... eher, um mich mit mir selbst und mit meiner Körpersprache auseinanderzusetzen. Eben weil man sich auf Fotos "ehrlicher" sieht, als im Spiegel. Und ich habe dadurch gelernt, weniger selbstkritisch mit mir zu sein - schließlich gibt es viele Menschen, die mich genauso sehen UND mögen - wenn DAS MAL KEIN ZEICHEN ist, oder? *zwinker*

    Dennoch fungiert auch mein Blog mittlerweile als "Tagebuch" - eher aber, wenn die große Frage auftaucht: "Was koche ich heute?"
    Dann blättere ich manchmal durch und erinnere mich daran, was ich schon länger nicht mehr gemacht habe.

    Modische Inspiration hole ich mir übrigens wahnsinnig gerne bei Pinterest - dort habe ich mittlerweile auch eigene Pinnwände über verschiedene Themen... hast Du Dich da schon mal umgesehen?

    Liebe Grüße,
    Papagena

    P.S.: Ab Donnerstag wird´s wieder schöner, sagt Antenne Bayern

    AntwortenLöschen
  6. Eine fesche Kombi liebe Sunny, wie immer gefallen mir die 100% stimmigen Akzente: Tasche, Gürtel, Schuhe. Du machst das großartig.

    Und jetzt zum schwierigen Teil, wie erkläre ich in paar Sätzen den Nutzen am bloggen? Seit fast 40 Jahren mache ich Selfies (sie hiessen nur anders) oder bitte die Menschen an meiner Seite, mich zu knipsen. Das hat nicht nur mit Eitelkeit zu tun :O, sondern mit der Tatsache, dass meine Großeltern ein Fotolabor hatten und anderer Leuts Fotos und Unmengen eigener entwickelten. Ich dachte also immer, das jeder Mensch sooooo viele Fotos von sich macht/hat und die fein in Alben klebt oder in Schachteln sammelt oder auf Speichermedien. Da lagen meine Schüsse nun in dieser oder jener Form und ich hatte die Idee, sie auf meinem Blog zu präsentieren. Doch: statt die alten zu verwursten mache ich immerzu neue...weil es soviel Spass macht, wie Du weißt! LG, Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Hi Sunny,

    ich steh derzeit total auf Zitronengelb. Von daher - ich finde Deine neuen Teile sind ein Volltreffer!
    Ursprünglich wollte ich mithilfe meines Blogs ebenfalls meinen Kleiderschrank dokumentieren, um ein bisschen mehr Überblick zu haben. Geklappt hat es leider nicht - obwohl ich brav immer alles "labele". Die Übersichtlichkeit fehlt (bei mir zumindest) trotzdem.

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sunny, wie gut dass Du in der Mittagspause bei Tchibo vorbei geschaut hast, denn ich finde den gelben Cardigan auch total toll und er steht Dir super gut! Mein größter Nutzen beim Bloggen? Ich freue mich jeden Tag darauf und ich kann endlich nach Herzenslust so viel schreiben wie ich möchte :) Ansonsten geht es mir wie Dir, ich habe definitiv weniger Anziehkrisen, denn wenn ich mal wieder gar nicht weiß, was ich anziehen soll, dann greife ich auf bereits fotografierte Kombinationen zurück!

    Und natürlich freue ich mich sehr, dass ich dadurch so liebe Menschen wie Dich "kennengelernt" habe!

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Diese hellen Farben stehen wir ganz wunderbar. Die solltest du unbedingt öfters tragen. Ganz egal wie du diese Gelb nennen willst, es sieht an dir gut aus.
    Meinen Blog bzw. Fotos nutze ich nur für meinen Blog, oder um sie halt auf Instagram, Pinterest zu setzen. Als Mode-Tagebuch eher weniger. Aber es kommt wirklich oft vor, dass ich auf Fotos sehe, ob mir was steht oder eher nicht. Das erkenne ich auf Bildern besser, als im Spiegel.

    ich hatte eben drei identische Kommentare von dir. hattest du ein Meldung, dass die nicht durchgegangen wären?

    Lieben Gruß Clka

    AntwortenLöschen
  10. Haha wie lustig... ich habe ja auch steif und fest behauptet, dass ich nie gelb trage und habe jetzt auch schon einige teile bei mir einziehen lassen. ging mir da also wie dir. hihi. aber deine kombi mit weiß und taupe gefällt mir sehr sehr gut!

    meine blogbilder benutze ich so eigentlich für nix. klar ich hab von jedem outfit eines in einem ordner und im notfall guck ich dann da mal rein, wenn mir so gar nichts einfällt, was ich tragen könnte :)

    mir macht das bloggen und der austausch einfach spaß. da hat man soviel gleichgesinnte modeverrückte. :)

    AntwortenLöschen
  11. Die Weste steht dir toll ,der neue Gürtel wird perfekt zu deinem Outfit passen :)
    Meine Motivation schon so lange immer weiter zu bloggen ist der Austausch mit anderen. Mag es auf "befreundeten" Blogs zu kommentieren ,irgendwann schon zu wissen was jemand anderer im Schrank hat :D ,bloggen ist ein Hobby das Freude bereitet.
    Meine Fotos helfen mir nicht wirklich weiter ,weil ich Outfits nie plane sondern spontan vor dem Weggehen etwas anziehe.Man merkt es meinen Outfit Fotos leider auch manchmal an ,es paßt dann nicht immer. Aber manchmal sieht es auch überraschend gut aus :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  12. Also erst mal: Trag mehr gelb :) Das gesamte Bild ist total stimmig und ich finde Dich toll in dem Farbton!!!! Meinen Nutzen - ich glaub ich habe es schon mal geschrieben ist auf jeden Fall das ich mutiger mit dem was ich trage bin :) - mir geht wie LoveT. ich plane nicht ich bin eher der spontane Typ beim Anziehen :)

    Bei mir läuft übrigens grad ein Gewinnspiel - vielleicht hast Du Lust mitzumachen! Würde mich freuen!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sunny
    Dieses zarte Gelb mag ich sehr. Sieht wirklich wunderschön aus.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK