Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Bild
Die Damen. Die Gewinnerinnen meiner Blog-Geburtstags-Verlosung sind gezogen.
Die Handcreme geht an Sonja HIER,
die Tagescreme mit Mineralien an Antje M HIER und die getönte CC-Creme an Missi Mini HIER.

Herzliche Glückwunsch!!! Bitte meldet Euch per Mail mit Eurer Postanschrift bei mir:
howtobea.sunstorm@googlemail.com

Außerdem hat sich Luzerne aus Franken heute so nett über DIESES Curry Rezept geäußert, dass bei Ihrer Familie in Franken so gut angekommen ist.
Das freut mich sehr. Viele Grüße sende ich daher heute an meine Ex-Studienkollegen aus Rauhenebrach/ Koppenwind, Ochsenfurth, Kitzingen, Würzburg und Aschaffenburg und natürlich an alle meine Leser.

Lasst es Euch gut gehen

Sunny



Night & Day - Wandelbare Kombinationen #2

Bild
Vergangenen Sonntag habe ich Euch ein in meinen Augen sehr wandelbares Outfit vorgestellt. Besser gesagt eine Kombination das im Grunde als zwei schlichten Basics besteht. Einer roten Röhre und einem schwarzen Wasserfallshirt. Mit einer Deutschlandfahne als Schal und gelben Sneakern hat man ein 1A Public Viewing Outfit. HIER.

Man tauscht die Ohrringe aus und lässt den Fahnenschal in der Fransenclutch verschwinden, im Auto wechselt man noch schnell die Schuhe und wirft ein keines Jäckchen drüber. Ruckzuck ist man bestens für einen Restaurant- oder Cocktailbarbesuch gerüstet.

Die Jacke kennt Ihr bereits, ich habe sie von unter dem Armloch schräng nach unten zum hin Bund enger genäht und in einem Aufwasch mit der Overlock versäubert, die Taillenweite war mir einfach zu viel.

Wie ist das bei Euch, habt Ihr auch gerne Outfits, die man mit ein paar Handgriffen unterwegs von Tag auf Nacht, von Sportveranstaltung auf Restaurantbesuch, von stillvollem Abendessen auf Rockkonzert umfunkti…

Vielen Dank für die Blumen!

Bild
Vielen Dank nochmals für Eure Glückwünsche zu unserer Geburtstagsfeier. Ja, meinen großen, meinen Vater und auch meinen Mann gab es schon dann und wann auf dem Blog zu sehen. Der kleine wird ungern fotografiert und ins Internet möchte er schon gleich fünfmal nicht. Ist ja auch kein Problem.
Ines hat mein ich geschrieben, mein Mann sehe sehr freundlich aus. Irgendwie hat ihm das gefallen. Kennengelernt habe ich den Mann mit der sexy Stimme übrigens übers Internetradio und in diesem Zusammenhang über einige gemeinsame Konzerte in der größeren Gruppe.
Manchmal muss man eben ein paar Frösche küssen, bis man auf den Prinzen stößt, der einen perfekt ergänzt, der einen glücklich macht, Energie spendet und nicht Kräfte abzapft.

Ich werde übrigens meine Post Tage jetzt auf Sonntag, Dienstag und  Donnerstag legen. Das bedeutet auch, dass die Lieblingsstücke jetzt von Mittwoch abend auf Donnerstag früh wechseln. In diesem Zusammenhang möchte ich Euch darauf hinweisen, dass sich das Programm etw…

It's partytime!

Bild
Vergangenen Samstag war es endlich soweit. Ich war schon ewig nicht mehr auf so einer großen Feier. Und schon gar nicht auf einer, die wir selbst ausgerichtet haben. Wir haben gemeinsam unseren 95. Geburtstag gefeiert. Mit 72 Gästen zwischen 7 Wochen und 77 Jahren. Die weiteste Anreise war aus Osnabrück, die kürzeste ca. 100 m Luftlinie.
Bereits im Februar haben wir mit den Planungen begonnen. Schließlich wollten wir eine richtig coole Party, vor allem mit Live Musik. Und zwar von unserer Lieblingsband, den "Stars". Gar nicht so leicht gewesen einen Termin zu finden, bei demalle 10 Musiker Zeit und noch keinen anderen Gig im Kalender stehen hatten.
Tja. Und dann die Location. Wir hatten auch hier Glück. Der Landgasthof Schmuck im Nachbarort ist seit Jahren Spezialist für perfekt organisierte Feiern in stimmungsvollem Ambiente und mit wunderbarem Essen. Die neu zur Weinstube umgebaute Kegelbahn hatte die optimale Größe für die geplante Anzahl von Gästen, Band und Tanzfläche.

Be inspired #17 -Um Kopf und Kragen # 10

Bild
Heute ist es mal wieder Zeit für einen "Be inspired Post". Wer sehen möchte, was mich sonst noch so KLICK inspiriert hat, kann hier mal nachschauen.

Zu diesem Post haben mich Bärbel und Dana. Bärbel, weil Sie unlängst bei "Um Kopf und Kragen", DIESE tolle Knotentechnik vorgestellt hat.

Und Dana, weil sie die Idee SO lässig umgesetzt hat. Also seht ihr mich heute auch in einem Tuch-Top.

Dieser Pareo (Tchibo 2013) hat allerdings eine ganz schöne Breite. Ich bin mir nicht sicher, ob man das noch hätte besser knoten können. Für Ideen und Anregungen hierzu bin ich jederzeit offen. 

Als Pareo hab ich ihn noch nie getragen, dafür aber schon hin und wieder als Schal. So eine Anakonda verträgt sich druchaus mit meiner Größe und meinen breiten Schultern. HIER.

Die lockere schwarze Bootcutjeans ist zwar schön lässig, aber farblich nicht meine erste Wahl zu diesem Tuch. Habt Ihr irgendwelche Farbvorschläge? Weiß? Lieber ein Rock??? Aber locker und sommerlich luftig ist dieses…

Von Fußball und wandelbaren Kombinationen - Night & Day #1

Bild
Sunny von Sunny's lifestyleblog hat mich zum Thema Fußball getaggt.
Am Freitag habe ich Euch ja schon erzählt, dass ich ein Shirt und Jeansmädchen bin. Diese Kombination ist so vielfältig wie der Name schon vermuten lässt. Shirts und Jeans gibt es so viele verschiedene Sorten, wie Sand am Meer. Schön. Dann ist ja für jeden und jede Gelegenheit das richtige dabei.
Zwei meiner Lieblingsfarben (Schwarz und Rot) sind glücklicherweise Bestandteil unserer Flagge. Shirt und Jeans in diesen Farben dienen hier als Basis für ein patriotisches Outfit. Eigentlich bin ich ja Bayerin, Europäerin und Weltbürgerin. Aber aktuell bin ich natürlich auch Deutsche... :-)
Rote Ohrhänger, eine Flagge als Schal und gelbe Sneakers komplettieren den "Aufzug".

1. Ist die WM für dich ein Muss?
Für mich persönlich gar nicht. Ich würde es zwar komisch finden, würde sie nicht mehr stattfinden. Aber im Sinne des sportlichen Messens über Ländergrenzen hinweg finde ich so eine Weltmeisterschaft in allen …

Ich bin ein Jeans- und Turnschuhmädchen

Bild
Wie alles begann ... Ich bin mit 53cm und 3200g auf die Welt gekommen. Da hat sich noch keiner was "böses" gedacht. Aber ich wuchs und wuchs und wuchs. Zum Glück war ich dann ein paar Monate nach meinem 14 Geburtstag endlich fertig damit. 1,83m habe ich erreicht. Und das hat sich bisher auch nicht mehr verringert.
Jahrelang war ich die Größte, die wenigsten Jungs meiner Klasse/meinem Jahrgang haben mich überholt.
Das ist ja ansich ganz nett. Wenn man auf einem "normalen" Flugzeugsitz nicht wie in einem Schraubstock sitzen würde. In der Tram, die Knie die gegenüberliegende Bank berühren würden, Fahrgäste im Auto auf der Bank hinter mir Waden mit einem Umfang von 15 cm bräuchten, um da Platz zu finden.Für Strumpfhosen habe ich Jahrzehnte gesucht bis ich welche fand, wo der Zwickel nicht in den Kniekehlen hängt.
Ach... also. Ich war 14. Riesig, stabil, knochig und recht sportlich. Durch das Schwimm- und Volleyballtraining hatte ich damals bereits einen recht stattli…

Lieblingsstücke #12 - Südamerika

Bild
Zunächst möchte ich  kurz auf Eure Kommentare zum letzten Post HIER eingehen. Vielen herzlichen Dank für Eure Glückwünsche zum Hochzeitstag. Das weiße Kleid mit dem romantischen Blütenkranz war natürlich ganz bewußt für diesen Anlass gewählt. Ich habe jetzt auch nicht vor den ganzen Sommer wie ein Blumenkind herumzuspringen. Aber so hin und wieder, kann ich es mir durchaus vorstellen.
Ich hatte in den 80ern auch ein lilapinksilbernes, so im Ledermetalliclook. Ich habe es selten getragen. Keine Ahnung irgendwann ist es verschollen.

So, aber jetzt geht es auch schon los mit den heutigen Lieblingsstücken. Ursprünglich war ja für heute Australien als Schwerpunkt vorgesehen. Wegen der aktuell laufenden Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien habe ich mich aber spontan dazu entschlossen Südamerika vorzuziehen.


Ich denke zu diesem Thema habt Ihr doch einiges beizutragen, oder?
Gesucht werden heute also Beiträge über Südameria. Reiseberichte, Reisefotos, über "Indianer"-Schmuck, R…

Um Kopf und Kragen # 9 - Hochzeitstag!

Bild
Letzte Woche waren wir an einem lauschigen Sommerabend unterwegs um zu zweit unseren
Hochzeitstag zu feiern. Die Jungs beide in Urlaub, der Opa beim Sport.

Ich glaube, wir haben gut daran getan, das letzte Woche gemacht zu haben. Ein lauschiger Sommerabend auf der Terasse des Lieblingsgriechen wäre seit dem Wettersturz jedenfalls nicht mehr drin gewesen.

Und es kommt bei uns hier - außerhalb von München - selten genug vor, dass man auch spät am Abend mit blanken Beinen und ohne echte Jacke draußen sitzen kann und eine gewisse Sommerstimmung aufkommt.

Im Gegensatz  zum Westen hatten wir hier im Süden ja mal ausnahmesweise wirklich super Glück. In der Nacht zum Donnerstag ein Minigewitter irgendwo in der Ferne.

8 - in Worten ACHT - Tage richtigen Sommer. Jeden Tag aufwachen, aus dem Fenster schauen, einen strahlend blauen Himmel sehen. Das ist für mich echtes Glück.
Bei zugezogenem Himmel, wenig Licht und Regen muss ich schon wirklich an meiner Grundeinstellung mauern. Ich habe gute L…

Happy Birthday!!! - Bloggeburtstag

Bild
Ihr habt richtig gelesen. Schon wieder gilt es einen Geburtstag zu feiern. Allerdings ist es mein Blog, der morgen vor drei Jahren online gegangen ist.

Ich hatte die letzten 3 Jahre viel Spaß damit und natürlich auch mit Euch, meinen Leserinnen und Lesern.
Dafür möchte ich mich bei Euch ganz herzlich bedanken. Aber nicht nur mit Worten, sondern mit drei kleinen Geschenken, die ich für Euch ausgesucht habe. Die Produkte sind nicht gesponsort.
Ihr kennt ja meine Vorliebe, was AVON Kosmetik betrifft. Also gibt es heute für Euch drei unterschiedliche Produkte zu gewinnen.

Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, 29.06.2014, 18 Uhr.
Wer daran teilnehmen möchte, sollte 18 Jahre alt sein und eine Adresse in Deutschland haben. Der Rechtsweg ist wie immer bei einer privaten Verlosung ausgeschlossen.
Bitte schreibt hier in den Kommentar, welches der drei Produkte Ihr gewinnen möchtet (und warum).

Die Gewinner werden nur hier auf dem Blog bekannt gegeben. Bitte meldet Euch dann bis spätestens 13.07.2014…

1 Woche Urlaub - 1 Woche Sommer - Eure Kommentare #8

Bild
Tag des Ringelshirts
Freut mich sehr, dass Euch der Post so gute Laune gemacht hat.
Vor allem die rote Hose und die weiße Jacke kamen gut an.
Die rote Hose hab ich jetzt schon das dritte Jahr. Und die ist sooo flexibel. Die weiße Jeans (Twilljacke) dürfte noch ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel haben. Auch die geht eigentlich gut zu allen meinen "bunten" Outfits.
Stimmt. Wir wohnen da, wo andere Urlaub machen. Ich genieße die Nähe zur Münchner Innenstadt (23 km) bin aber wirklich froh ländlich zu wohnen. Allerdings ist es, wie ihr alle wisst ein nicht gerade günstiger Spaß im südlichsten Zipfel des Landkreises München zu wohnen. Miete zahlen wir keine, aber die Lebenshaltungskosten sind auch nicht ohne. Trotzdem möchte ich nirgendwo anders auf der Welt wohnen.
Schön auch, dass ich Sabine inspiriert habe (bei Regen) mal ne rote Hose ins Büro zu tragen und Gunda sich an Ihre beste Jugendfreundin erinnert fühlt. Hast Du schon Kontakt aufgenommen?

Um Kopf & Kragen #8
Schö…

Sonnenschutz oder Schutz vor der Sonne?

Bild
Der Sommer ist da, endlich. Und heiß ist es die vergangene Woche gewesen. So heiß, dass man sich entweder alle Kleider vom Leib reißen möchte oder sich, wenn man kann, während der größten Hitzestunden, im kühleren Haus verkriecht.


Spätestens jetzt macht man sich dann doch Gedanken um Sonnencreme und UV-Strahlung. Ob das den nötig sei, fragt sich so mancher. Alles nur Geldbeutelschneiderei der Kosmetikindustrie. Alles nicht. Aber ganz bestimmt ein Teil davon.

Hier ein Beitrag, der heute auf B5 aktuell zum Thema Sonnencreme, UV-Strahlung, DNA-Veränderungen und schwarzem Hautkrebs lief. KLICK.
Sonnencreme hilft zwar vor Sonnenbrand. Nicht aber vor DNA-Veränderung und nicht vor der möglichen Entstehung von Hautkrebs. Die Ergebnisse besieren auf einer gestern veröffentlichten Studio britischer Universitäten.

Am besten wäre natürlich eine "Creme", die man nur einmal auftragen muss, bevor man raus geht. Eine Creme die schweiß- und wasserbeständig ist, die sich nicht abreiben lässt,…

Kaftan - Strandtunika - Bluse?

Bild
Ja, was is es denn nu? Für mich definitiv eine Art Bluse. An den Strand trage ich solche Tuniken eher selten, denn leider sind sie zwischenzeitlich zumeist aus Plasik. Da kann ich die echt nur am Abend, vorzugsweise nach Sonnenuntergang zum Ausgehen auf der Haut ertragen. Nämlich dann, wenn es zwar sommerlich, aber eben nicht mehr heiß ist.
Dieses Jahr habe ich mir also eine neue "Bluse" dieser Gattung zugelegt.
Zum ersten Mal habe sie ich Euch hier gezeigt. KLICK.


Am Pfingsmontag waren wir am späten Nachmittag bei den Nachbarn eingeladen.

Wir hatten 2 Wochen Haus und Garten gehütet, während diese auf Rügen gewesen sind. Auch nicht schlecht. Bei 1000 m² Grund und diesem super Garten ist auch immer was zu tun.

Die Sandalen von Zign sieht man oben auf dem alten Foto einfach besser, als in Nachbars samtigem Gras. Daher habe ich sie oben auch in der Collage verwurstelt.

Kombiniert habe ich zur Tunika/ dem Kaftan/ der Bluse eine helle Jeans von S.Oliver (2013), taupe Sandalen von…

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK