Ich hab da mal ne Frage....

nein. Um erlich zu sein. Es sind sogar mehrere.
Frage 1: Montag habe ich unter dem Post Titel "Herzlichen Glückwunsch" HIER im ersten Satz drei Damen zu Ihrem Gewinn gratuliert. Das Ganze verbunden mit der Bitte, sich wegen der Zusendung des Gewinns, per Mail mit mir in Verbindung zu setzen. Seid ihr alle sicher, dass Ihr lest, was ich hier schreibe? Bisher hat sich noch keine. NOCH KEINE! Gemeldet. Heute ist Freitag.

Danke für Eure Komplimente zum Asos Folklorejäckchen. Es ist wie eine kleine Steppdecke verarbeitet und hat tatsächlich sogar einen wärmenden Effekt. Und es freut mich natürlich sehr, dass Ihr so an der Abi-Geschichte teilhabt, dass Euch die Outfits gefallen haben und bedanke mich für Eure guten Wünsche.
@Inses, in der Tat habe ich auf den Bildern eine hauchfeine Falke Toeless unter dem Kleid. Allerdings auch ein entsprechendes, lockeres Unterkleid. Ich finde das sieht dann einfach besser aus, wenn das Kleid aus Jersey (egal welche Art) und nicht gefüttert ist.

Interessant auch Eure Assoziationen zur Fransentasche. Es ist schon witzig, wie unterschiedlich die Vorlieben sind. Bei mir muss alles immer lässig, "rockig" und cool aussehen. Selbst wenn ich "zurecht gemacht" bin, möchte ich ja nicht so aussehen. Irgendwie hab ich da einfach einen Tick. Ja nicht damig, elegant oder "gestylt" (Das muss wohl eine tiefsitzende Tussenabneigung aus meiner Jugend sein). Oder nur zur Not, für die Arbeit, ein bisschen. Dabei könnte ich die ganzen "schönen" Taschen nehmen, die mir meine Mutter vererbt hat..... Eine "Woodstocktasche" ist da natürlich nicht dabei. Leider. Und meine Flickenjeans mit Leder und Batikpatches hat sie mir regelmäßig verschwinden lassen. Da "konnte" sie als Damenschneidermeisterin so gar nicht "drauf". Würde man die heute bei eBay verticken, da würde man richtig Geld mit machen.

Und dieser Lieblingssommertaschen Post HIER bringt mich gleich zu
Frage 2: Wie kommen manche auf die Idee, ich hätte mich mehrfach umgezogen? Die Fotos sind an verschiedenen Tagen und vor allen zu verschiedenen Uhrzeiten entstanden.
Allerdings immer vor der gleichen Wand, die aktuell zu diesem Zweck 24/7 zur Verfügung steht. Und meine kleine Ritschratschklick hängt immer mit dem kleinen Schraubstativ an der Schranktür (sofern ich nicht gerade Bilder auf den Rechner lade).

Und nun kommen wir zur letzten Frage des Tages. Versprochen.
Frage3: Wie ist es Eurer Meinung nach um die Halbwärtszeit von Leoschuhen bestellt? Die sind ja nun doch schon nicht nur die 1. Saison Schuhmodisch gesehen im Gespräch.
Glaubt Ihr die halten noch die kommende Herbst und Frühjahrs Saisonen durch?
Ich habe mal ein paar Modelle zusammenkopiert (via Zalando). Diese "Fellschuhe" gib es wirklich in den unterschiedlichsten Ausführungen und ich überlege mir die rot eingeringelten zu kaufen. Ich glaube, die sind für den Übergang zu Jeans und meinem oliven Trench und dem oliven Parka eine gute Wahl.

Heute ist es mir sehr daran gelegen, möglichst viele, unterschiedliche Meinungen zum "Haltbarkeitsdatum" dieses Leotrends zu hören.

Einen schnellen Freitag, kommt gut ins Wochenende und lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. hallo sunny,
    keine ahnung, wie lange die sich halten und es ist mir auch nicht so wichtig, weil das wieder eine geschmackssache ist und mir auch nicht wichtig. .
    ich würde mir nie welche kaufen, weil sie mir nicht gefallen.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sunny und Asche auf mein Haupt!
    Ich lese zur Zeit nicht schnell genug mit ;o(
    Jedenfalls ist es mir sehr, sehr peinlich, dass ich meinen Namen nicht gelesen und mich bei Dir bzgl. des tollen Gewinns gemeldet habe, peinlich....
    Habe Dir aber eben gerade eine Email geschickt und freue mich sehr, dass Du dran erinnert hast! Daaanke schön ;o)
    Lieben Gruß und einen guten Start ins Wochenende!
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sunny,
    ich nochmal.... Ich wollte auch noch was zu den Leo-Schuhen schreiben... Hatte ich aber nicht...
    So, nun aber ;o)
    Mir geht es da ganz ähnlich wie Dir! Zum einen denke ich darüber nach, ob sich der Trend noch länger hält und ob ich Leo-Schuhe dann auch fleißig trage (das ist schließlich viel wichtiger als der Trend: Das es mir länger gefällt, wenn ich mir Schuhe kaufe). Hach, ich weiß es einfach nicht...
    Mir gefallen auf der Collage die Leo-Sneaker und die Leo-Sandalen ganz oben rechts am besten. Die umkringelten Schuhe finde ich aber auch sehr schön ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Info zum Kleid. Ich brauche endlich auch so ein Unterkleid ... und finde keins ...
    Über die sich nicht meldenden Gewinner würde ich mich auch ärgern.
    Zu Leo: Geht immer oder nie. Ist mehr Typ- als Modesache. Ich sehe Dich da nicht drin.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sunny,
    hier die Antworten auf deine Fragen:
    1. ja, ich bin sicher, dass ich lese, was du schreibst
    2. Leoschuhe finde ich (richtig kombiniert) einfach mega-chic! Die von dir umkreisten wären zwar nicht mein Favorit (im Gegesatz zu dir bin ich in Jugendjahren mal eine bekennende Vollblut-Tussi gewesen, was natürlich noch Spuren hinterlassen hat;-), aber ich finde sie abslout stilvoll und zu deinen Outfits auch sehr passend. Mir würden auch die direkt darüber sehr gefallen oder die Booties in der letzten Reihe. auf jeden Fall bin ich total gespannt auf deine Fotos mit den neuen Leo-Schuhen!
    Ich schicke dir viele herzliche Grüße!
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Sunny,

    ich glaube, der Leotrend, das ist so ein Dauerbrenner, der zumindest immer wiederkommt. Wenn die Schuhe schlicht genug vom Schnitt sind (also kein extrem modischer Schnitt), dann müsstest Du sie immer wieder anziehen können. Ich besitze z.B. schlichte Leopumps, wenn die nicht so fürchterlich unbequem wären, würde ich die sicherlich sehr häufig tragen. Auch meinen Leomantel wollte ich schon öfter mal entsorgen, um dann alle paar Jahre wieder festzustellen ("ach, das ist ja schon wieder modern"). Also - meine Meinung: Selbst wenn Leo 2015 out sein SOLLTE (was ich noch nicht weiss), spätestens 2016 kannst Du die Leoschuhe wieder rauskramen.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sunny,

    also ich lese immer....... :-)

    Leotrend, glaube ich, wird wohl bleiben.
    Mir gefällt das absolut nicht.
    Ich besitze kein einziges Teil in diesem Muster. Denn leider sehe ich (ich meine im realen Leben und nicht hier auf euren Blogs) meist Damen in diesen Teilen die mir nicht so unbedingt zusagen.
    Aber wie alles: Geschmacksache.

    Darf ich dich mal um etwas bitten?
    Ich bin ja schon lange bei euch im Forum angemeldet.
    Und ich weiß dass ihr dort keine Kleidungsberatung durchführt.

    Meinst du, ich dürfte, falls ich es überhaupt hinbekommen würde, mal ein Bild von mir einstellen in einem Blazer den ich mir für Frühjahr Herbst gekauft habe? Der sich als totaler Fehlkauf herausgestellt hat? Bei dem ich (war nicht gerade billig) aber dennoch hoffe dass ich ihn irgendwie tragen können sollte.....?
    Ihr habt immer so tolle Ideen. Vielleicht könnte mir irgendjemand einen Tipp geben.......?

    Wäre nett, wenn du mir darauf mal kurz antworten würdest, denn du bist dort glaub ich für allerlei verantwortlich.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luzerne. um das Bild bei uns verlinken zu können, müsstest Du es nach irgendwo hin hochladen.
      z.B. ins Fotoalbum bei Brigitte. Oder Du mailst es mir und ich lade es in meinen nicht sichtbaren Bereich auf dem Blog und trage dann den Link in Deinen Post im Forum?
      Das wäre technisch sicher die einfachste Möglichkeit. Du sagst bescheid und ich lösche es ggf. wieder.
      LG

      Löschen
    2. Danke, liebe Sunny :-) für das Angebot.
      Wenn ich irgendwann mal ein Bild geschossen habe würde ich mich gerne nochmal melden.
      Sehr nett von dir.
      Vielen Dank,
      Luzerne

      Löschen
  8. Leo-Trend ... ist jetzt nicht so meins ,wenn es um Bekleidung geht . Als Wohn-deko ..auch nur in Einzelteilchen . Mal gestreut und ganz wenig . Lieber nur als Hingucker . Ich mag den Trend aber gerne an anderen . Und ob der nächstes Jahr noch gefragt ist , glaube ich nicht . Ist ja schon eher speziell .
    Zu den Gewinnern ... Kannst meine Adresse haben :))

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Leoschuhe, nein danke. Zu dir würde ich sie auch nicht 100%ig unterstreichen. Außerdem sehen diese Art Muster am besten zu einfarbigen schlichten Sachen aus. Und wann zieht man sich nur einfarbig und schlicht an, um dann die gemusterten Füße unter den Tisch zu stellen ;)). Bitte berücksichtige bei diesem Kommentar mein Alter. ;)))) ♥Margarethe

    AntwortenLöschen
  10. Hi beautiful,
    I was just browsing through & stumbled upon your lovely blog - It looks gorgeous and it has interesting posts that I can relate to, I’ll come back for sure.
    Would you like to follow each other on GFC and other social media?
    Let me know and let’s keep in touch love <3
    http://xoxocitygirl.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sunny, um die Leofrage zu beantworten: kommt sehr auf die Form an. Aber ist nicht so meins, Und sonst schließe ich mich Ines an. Weiß auch nicht, ob ich mich dich darin vorstellen kann. Äh, was ist genau der Zusammenhang zwischen stylish, elegant und tussig? Das Wort verstehe ich nicht so:))) Schönes WE! LG Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sunny, deine Zusammenfassungen über die Kommentare gefallen mir immer sehr gut. Ich für meinen Teil lese meistens bei allen Blogs, die mich interessieren, bis zum Ende. Schaffe es dann aber oft nicht, sofort einen Kommentar zu schreiben - ich weiß, wir haben alle gleich viel Zeit :), aber da ich meist vom ipad gucke, ist das Schreiben leider ein bisschen aufwändiger und ich kann nicht mit 10 Fingern tippen.
    Leo Schuhe gefallen mir meist nicht, passt auch absolut nicht zu meinem Stil. Bei dir könnte ich sie mir gut vorstellen. Vielleicht solltest du sie einfach ordern und dann anhand von Kombinationen aus deinem Schrank entscheiden, ob sie das richtige für dich sind.
    Wenn ich mir so modische Schuhe zulege, achte ich meist darauf, dass sich der Preis im Rahmen hält, dann ist mir die Halbwertszeit nicht so wichtig. Da du ja auf eher großem Fuß lebst, ist es wahrscheinlich nicht so einfach, eine preiswerte Variante zu finden.
    Zum Thema "tussig" muss ich mich der Meinung von Sabina anschließen. Ich beziehe dieses Wort auch nicht auf stylish und elegant sondern auf ein paar Mädels, mit denen ich mal zur Schule gegangen bin und die immer glaubten, sie seien der Nabel der Welt, neben der keine Andere bestehen kann. Die waren zwar immer top aktuell gekleidet aber nicht unbedingt elegant ;).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sunny,
    in paar Bundesländern sind schon die Sommerferien eingeläutet , wie bei uns. Vielleicht sind die Gewinner schon am Strand und haben alles um sich herum vergessen :)
    Oh Gott, Leo geht gar nicht. Finde ich ganz, ganz schrecklich !!! Bei DIr kann ich mir Leo auch nicht vorstellen. Woran ich das ausmache ? Das ist eine Typfrage, aber vielleicht sehe ich es auch zu altmodisch. Leo Schuhe habe den Statement von älteren, betuchten Herren mit schicken Bundfaltenhosen. Ich denke da an Mr. Eden, ist Dir ein Begriff ? LG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. um Mißverständni?en vorzubeugen. Ich meine speziell Leo Schuhe. Ein Schal in Leo habe ich auch, aber selten an und dann zu neutraler Kleidung. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Also liebe Sunny, zu Leo muss ich glaube ich gar nix sagen :-) Du weißt, dass ich dieses Muster sehr gerne und häufig trage - auch an den Füßen. Richtig dosiert peppt das für mich jedes Outfit auf. Von Deiner Collage gefallen mir die links oben, die Vans und natürlich die Loafer... :-) Wie lange sich dieser Trend noch hält? Da teile ich Annemaries Meinung - irgendwie kommt das doch immer wieder... ;-)
    Und wegen der vielen Fotos - da hatte ich gedacht, weil Du die Tasche noch nicht so lange hast, hast Du alle Bilder zeitnah gemacht. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, lieber Gruß, Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  16. Ärgere Dich nicht. Momentan ist doch WM, vielleicht lesen dann einige keinen Blog. Es gibt ja Leute, die anderen beim Sport zusehen ;-). Ich muss immer noch über Deine Antwort zur Frage Nr. 9 schmunzeln.
    Ich habe auch schon oft daran gedacht, mir Leo Schuhe zuzulegen. 2x hatte ich mir auch schon welche zusenden lassen. Das Material hat mich dann jedoch nicht überzeugt. Ich warte ja noch darauf, dass es bequeme Leo Schühchen von Tamaris, Jana oder von Rieker gibt.
    Grundsätzlich mag ich Leo Schuhe nämlich leiden. Natürlich ist das Kombinieren dann etwas schwieriger, weil man ja nicht zu bunt aussehen möchte.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sunny,
    richtig kombiniert finde ich Leoschuhe klasse, der Rest des Outfits muss halt relativ schlicht sein. Wenn da noch viel Bling dazu kommt, dann kann es schon ins tussige abdriften, aber die Gefahr sehe ich bei Dir sowieso nicht, Du wirst sie chic kombinieren da bin ich sicher. Der Trend bleibt sicher noch, zur Zeit sieht man viele Leoslippet in den Läden.
    Liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

Vichy-Karo: So style ich den Gingham-Trend

All summer long