Die letzten Wochen - Kommentare #16

Liebe Leute,
meine vergangenen beiden Wochen waren angefüllt mit Workshops und Seminaren, mit Projektarbeit, Führungstätigkeiten, Vorbereitung und Durchführungen einer sauberen Übergabe und natürlich Hausarbeit (zu meinen Favourites zählen vor allem Saugen und Bügeln). Einziger Lichtblick war das jährliche Grillfest im Hof hinter einem unserer Bürostandorte, an dem es sogar richtig schön, warm und vor allem trocken gewesen ist.


Morgen Vormittag geht es erst zum Hausarzt, die Ergebnisse der OP - Vorbereitung abholen. Danach in die Tagesklinik. 11 Uhr Anesthäsiegespräch und um 12.30 Uhr dann die Arthroskopie. Bis dahin werde ich vermutlich verhungert sein.... Überweisungsscheine, "Armpolster", Kernspinnbilder und Medikamente liegen bereit. Allerdings habe ich noch keinen Schimmer, was ich da am besten für Klamotten mitnehme. Darf ja nix sein, was ich mir über den Kopf ziehen muss, nichts, was zu enge Ärmel hat und auch nix, was nicht "dreckig" werden darf. Irgendwelche Ideen? Vorschläge?
Also wirklich  pragmatische, ums Styling mache ich mir da überhaupt keine Gedanken...
Außerdem freut es mich natürlich, dass Euch mein türkis-limettegelb- weiß-silbernes Familienfeier"outfit" und der betuchte Dutt so gut gefallen haben. HIER.
Worte wie Eiscreme, sommerlicher Cocktail, Eyecatcher, leuchtende Farben, wie der pure Sommer, unkomplizierter, besonderer Look, sommerleicht..... das beschreibt es wirklich ganz schön, was ich unter Sommer verstehe und vermutlich auch mit meiner Kleidung ausdrücken wollte. So genau denkt man da idR ja nicht drüber nach.
Ja. Das rote Kleid ist auch "gut", wenngleich es mir für tagsüber eine Spur "zu warm" geraten ist. DORT.
Abends, wenn das Licht wärmer ist, harmoniert das einigermaßen mit meiner Haut. Mir wäre es einen Tick länger auch lieber, ich fände es wäre von den Proportionen her einfach besser. Kann man nicht ändern jetzt. Dafür liebe ich den Wasserfall. Und ja. Rot braucht Mut. Immer mag ich das auch nicht, aber hin und wieder ist mir auch nach rot. Fast pur. Rot braucht mMn keine "Auflockerung". Nur manchmal ist mir nach Kontrast. Also Schwarz oder weiß. Aber da muss ich dann schon besonders "drauf sein".
Was mich wundert, ist dass zwei blonde Mitbloggerinnen sich gegen dieses helle Rot ausgesprochen haben. Obwohl das mMn genau die passende Schattierung für die beiden wäre.

Also, kommt gut in die Woche, lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Hallo Sunny, na dann vorab erst mal alles Gute, ich drück dir die Daumen. Als Kleidung empfehle ich eine Bluse in dunkler Farbe mit Elastan oder ein komplett geknöpftes Shirt. Dazu eine weite Strickjacke.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sunny, ich habe kürzlich noch gedacht, dass Du vor einiger Zeit von einer anstehenden OP berichtet hattest. Da Du dann aber noch regelmäßig gepostet hattest, war ich mir doch nicht mehr so sicher, ob die OP noch im Raume steht.
    Ich wünsche Dir für morgen alles alles Gute. Vielleicht hast Du ja eine etwas weitere (dunkle) Bluse zum Knöpfen. Schön muss sie ja nicht sein, sondern nur praktisch.
    Liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sunny,
    zualler erst mal wünsch ich Dir für die geplante OP alles Gute, eine gehörige Portion Gelassenheit und fürsorgliche, kompetente Betreuung, wie Du sie brauchst.
    Was für diesen Termin am Besten zu tragen ist, kann ich nicht sagen. Etwas Bequemes, schick bist Du anschließend wieder.
    Das rote Kleid gefällt mir übrigens ausnehmend gut, und nicht nur wegen des Wasserfallkragens, auch wegen der Farbe. Ich würde sie tragen.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ich drücke dir die daumen sunny. hast du nicht ein altes hemd von deinem schatz / papa? zur not schneide einen ärmel heraus.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sunny,
    Kleidungstipps gebe ich nicht, das können andere viel besser, aber ganz fest die Daumen drücke auch ich dir, dass alles unkompliziert und bestmöglich verläuft. Ganz viele liebe Grüße sendet dir Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sunny,
    Ich wünsche dir ganz viel Glück! Ganz fest drück ich dir die Daumen, damit alles bei deiner bevorstehende OP gut verläuft.
    Hoffentlich hören wir bald wieder von dir.
    Leider kann ich dir auch keine Tipps geben. Bzw. nein eigentlich bin ich glücklich, weil ich seit meiner Geburt nie mehr ins Spital musste. Holz anfassen*
    Hier noch ein ganz grosses virtueller *******Blumenstrauss für dich ;-)

    Herzliche Grüsse
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  7. Alles Gute wünsche ich dir für die OP. Kleidung mit weiten und kurzen Ärmeln wäre gut. Zuknöpfen kannst du ja nichts mit einem Arm.
    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
  8. hi,
    alles gut für die op. als kleidung vielleicht ein durchgeknöpftes kleid?
    aber mit der schulter kannst du ja gar nicht zuknöpfen. ich denke, dass du schon was finden wirst.
    alles gute und lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sunny,
    ich wünsche Dir alles Gute für die OP und die Genesung!! Grad bei der Hitze ist so eine OP bestimmt noch nerviger.Ich denke zum zuknöpfen hast Du bestimmt Hilfe, daher tendiere ich auch zum Kleid. Halt die Ohren steif :) Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Dankeschön Euch allen. Die Gefahr der Hitze besteht hier nicht. Wenn wir Glück haben werdend 22C und es bleibt trocken. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Alles Gute für die OP! Drücke Dir die Daumen und denke an Dich!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  12. ALLES GUTE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wir drücken bestimmt alle die Daumen!!!!! Ich denke übrigens auch, Strickjacken in leichten Varianten gehen gut statt Shirt - Blusen sind auch gut! Und wenn's ein Mischgewebe ist, dann ist der ein oder andere Fleck wahrscheinlich nicht so schlimm ... dann bekommst Du ihn sicher beim Waschen raus!

    Schau mal HIER bei mir rein :) - ich mache gerade ein kleines Gewinnspiel :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sunny,
    auch ich wünsche dir alles alles Gute für die OP und drück die Daumen -
    zieh irgend was Weites an - am besten mit Reißverschluss - auf jeden Fall bequem und leicht zum Raussteigen -

    ich denk an dich und schick dir ganz liebe Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Drücken wir die Daumen , das Du alles gut überstehst .
    Und rot ist eine meiner Lieblings Farben . Die kann man immer anziehen *gg

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  15. Oh weh, alles, alles Gute! Zieh was bequemes an und nimm eine dünne Jacke mit, manchmal ist es ja recht kühl in den Behandlungsräumen.

    LG Antje

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menocore: brandheiß oder kalter Kaffee?

ü30Blogger & Friends: 5 Dinge, ohne die ich im Urlaub.....

Schulterfrei

Culottes, Statementärmel und Espandrilles kombiniert

Mein Urlaubskoffer #1

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK