Neues in 2014

Angeregt von Ines (HIER) habe ich beschlossen, am Ende von 2014 die Klamottenkäufe von 2014 nochmal unter die Lupe zu nehmen. Ich habe die Rechnungen zwar grundsätzlich auf (Reklamation??). Aber nicht um auszurechnen was ich mir im vergangenen Jahr Gutes getan habe. Das will ich auch dieses Mal nicht machen. Allerdings möchte ich wissen, worauf ich es in diesem Jahr besonders abgesehen hatte. Ob die die neuen Stücke gern getragen habe, ob sie sich gut in meinen Kleiderschrank eingefügt haben. Und falls nicht: warum? Worauf sollte ich zukünftig achten, um eventuelle Fehlkäufe zu vermeiden.

Also allein für solche Zwecke ist ein Blog eine feine Sache. Ich habe einfach am 01. Januar begonnen und bin dann der Reihe nach meine Posts durchgegangen.

Los gehts mit der weinroten Ledertasche von & other Stories. Habe ich mir vom Weihnachtsgeld der Schwiegermutter gekauft. Ist also ein Geschenk.... :-)

Weinrote Pumps von Lands' End. Gerne getragen. Aber wegen der Höhe des Absatzes nicht wirklich oft.

Heute habe ich erst gelesen, Marsalla, oder eben dieses Weinrot sei DIE farbe des komenden Frühlings. Na dann. :-)

Mein Parka von Lands' End, mit ausknöpfbarem Steppfutter.

Wurde zur Lieblingsjacke und damit einem der häufigst getragenen Stücke in meinem Schrank.
Eine neue Tasche von AVON, von einer Freundin geschenkt bekommen. Passt super zu beige/schwarz/brauen Outfits. Würde ich diese Farbkombination öfter tragen, hätte ich die Tasche sicher noch öfter verwendet.


Ein neuer Schal. Ich meine von S.Oiver. Habe ich das ganze Jahr durch gern kombiniert.
Eine beige Blüten-Statementkette (AVON), auch gerne getragen.

Vielleicht nicht ganz so oft wie gedacht. Aber die "costs per wear" halten sich bei AVON Schmuck definitiv in humanen Grenzen.


Eine Streifenjeans. Yeah. Wie ich sie bereits in den 80ern gern getragen habe.

War mir ein halbes Jahr ein treuer Begleiter. Bis mir ein netter Mensch bei einer Grillfeier ein mariniertes Halsgrad incl. roter Sauce auf die Oberschenkel glatschte. Der Mist ist leider nie ganz raus gegangen und die Hose in den Müll gewandert. Ein herber Verlust....

Ein Pareo (Schal) von H&M, passt klasse zu Weinrot, Grau und Rose und durfte um meinen Geburtstag herum mit mir nach Hause.

Mein ärmelloses "Geburtstagskleidchen" mit Jacke. Maßgeschneidert. Seidenjersay.

Jaaaa.... ich hätte es definitv öfter tragen sollen und auf die Anschaffungskosten pfeifen. Nächstes Jahr kommt das Ding verstärkt zum Einsatz.



Schal/Loop (Geburtstagsgeschenk), weiße Jeans (S.Oliver), Espandrillos (Lands' End).
Alles gerne und oft getragen.


Strickjacke plus Schal (beides Tchibo), Sneakers (K&S), weiße Jeans (s.o.)

Schmetterlingstuch (Geburtstag) zur weißen Jeans (s.o.)
Chiffonbluse mit Fledermausärmeln in Taupe (via Amazon). Sollte ich im nächsten Jahr ebenfalls öfter tragen.


Silberne Riemchensandalen Esprit. Gern getragen. Nur wars zu wenig Sommer um alle Sandalen gebührend auszuführen.


Dunkelblaue Tunika (S.Oliver) aus Baumwollseidenbatist. Gerne angehabt.


Paisley-Tunika: H&M. Nicht schlecht. Leider aus "Plastik" und mit dem Bändchen für die Taillenfixierung muss ich mir noch was einfallen lassen. Das taugt mir so noch nicht.


Statementkette (weinrot, AVON) und schwarzes Schößchentop (Ulla Popken). Beides gerne kombiniert.

Tuch von Tchibo. Ich mags ganz gern. Allerdings ist es nicht sooo kombistark, wie ich das erwartet hätte. Vom Material her sehr angenehm zu tragen.


Weißes Viskosestretch-Wickelteil (Tchibo). Ebenfalls schön zu tragen. Leider wars so selten Sommer, oder ich habe gerade mit meiner operierten Schulter nicht so wirklich rein gepasst. Muss nächstes Jahr öfter raus an die Luft.
Lieblingssommertasche, gewebt im Ikatmuster (Asos).












Blusentop (Zero) schöne, kombistarke Farbe. Ich glaube Janine bei den Ü30Bloggern hat mich damit angefixt. War ein guter Kauf.
Großene silberne Kette (AVON) für Ausgeoutfits in schwarz bestens geeignet und oft getragen.
Dazu passend gab es natürlich auch silberne Ohrhänger. Meistens habe ich nur "entweder" "oder" getragen.

Eine Jogpant. Lange habe ich nach einer gesucht, die zu meiner Sanduhrfigur passt UND deren Beine sehr laaaang sind. Die Hose hat es dann auch tatsächlich zur Lieblingssommerhose geschafft.

Das lässige Kleid ist von Lands End und ein Geschenk meines Mannes (für den Urlaub)

Ein leichtes Sommerkleidchen von B.B. mit Modeschmuck (Ohrhänger, Ring, Kette - alles Rossmann) 

Weiße Baumwollbatisttunika von Lands' End (Sale) nachdem ich sie gekürzt habe. Ein Hauch von nichts.

Schwarz-Weiße Viskosebluse via Happy Size. Sehr angenehm zu tragen.

Blau-Weiße Baumwollsneakers (Lands' End Sale). 

Taifun Blusentop im Minikravattendesign.


Weißer Viskosestretchrolli (Lands' End ). 

Zwei identische Schals von Pieces zu einem Poncho zusammengenäht.

Cognacbraune Ledertasche mit Umschlag (via Amozon bestellt).

Seidentuch und dunkelblaues Samtstretchkleid (Gudrun Sjöden). Dunkelblaue Velour-Marry-Janes (Gabor).

 
Leicht transparente rosa Seidenbluse (Heine).

Ringset (AVON) und silberne Unendlich-Creolen.

Smaragdgrüne Viskosefeinstrickjacke (Heine).





Stiefel (Gabor) Ringelkleid plus Tasche (Geschenk)


Dunkelblaue Strickjacke (Taifun), neue Uhr (Tamaris) und neuer Ring (Lajoia).

So.... das wars glaub ich:


Jacken:
1 Parka,
3 Strickjacken,
1 Wickeljacke,
1 Poncho

Schuhe:
2 Paar Pumps,
1 Paar Espandrillos,
2 Paar Sneakers,
1 Paar Sandalen,
1 Paar Stiefel

Accessoires:
7 Tücher oder Schals,
4 Ketten,
4 Paar Ohrringe,
3 Ringe,
1 Uhr
5 Taschen

Oberteile/Hosen/Kleider:
3 Blusen,
3 Tuniken,
3 Tops
1 Rolli
3 Hosen/Jeans,
4 Kleider

Ich bin überrascht. Soviele Sachen hätte ich gar nicht erwartet. Was mich überrascht, sind die vielen Dinge die NICHT aus der Kategorie Oberteile/Hosen/Kleider stammen. 53 Teile. Das sind pro Monat mehr als 4. Ich habe alles gerne und oft getragen. Das maßgeschneiderte Kleid aus Seidenjersey hatte ich viel zu selten an. Ich muss daran arbeiten, dass ich "teure" Teile immer schonen möchte. Die Frage ist: wozu???

Was habt Ihr Euch heuer an Neuem zugelegt? Habt Ihr alles gern getragen? Waren Fehlkäufe dabei? Habt Ihr schon einmal so eine Aufstellung gemacht?

Kommt gut durch den Montag und lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Liebe Sunny,
    sehr schöne Sachen hast du dir zugelegt.
    Da habts ihr Blogger gut....ihr könnt das nachverfolgen ;-)
    Ja, das schonen der "guten" oder "besonderen" Kleidungsstücke mache ich leider auch noch immer.
    So ein Schmarrn.
    Was nutzt es, wenn sie im Schrank hängen.
    Sollte man nicht machen........vielleicht wirds im kommenden Jahr besser.
    Viele Grüße,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sunny,
    hochinteressant! Diese "Zusammenfassungs-Posts" liebe ich ja!
    Und Du hast tatsächlich ALLES fotografiert und verbloggt (verblogt? geblogt? gebloggt? - Kannst Du mir sagen, wie es richtig heißt?), was Du Dir gekauft hast? Ich bewundere Dich! Ehrlich! Ich bekomme das nicht hin und möchte es in diesem Jahr auch gar nicht hinbekommen, da es ja im Grunde mein erstes "auf-Mode-achten"-Jahr war und ich dementsprechend zum einen viel zu viel Geld für Klamotten und Co. ausgegeben habe und zum anderen leider auch so einige Fehlkäufe dabei waren, da ich noch lange nicht sicher genug darin bin, mir Dinge zu kaufen, die zu mir passen. Auch bei den Materialien bin ich noch sehr unsicher.
    Die Marotte, Dinge (Klamotten, Schuhe) zu schonen, habe ich leider auch! Ziemlich bekloppt eigentlich.
    Was auch schon zu absurden Situationen geführt hat, so dass ich z. B. ein Paar Stiefel - vor vielen Jahren gekauft - so lange "schonend" im Keller gelagert habe, dass sie komplett aus der Mode waren, als ich sie wieder vorholte, ich sie vor allem üüüüberhaupt nicht mehr leiden mochte und dann loswerden musste. Jaja ...
    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
  3. Toller Jahresrückblick. Meiner für 2014 ist heute auch online http://www.meyrose.de/2014/12/29/2014-gute-kaeufe-schlechte-kaeufe/ . Deine Anschaffungen machen den Eindruck, als ob die die meisten wirklich gut waren. Die erste Handtasche, die Schuhe und der Parka gehören zu den Sachen, die ich bei Dir besonders schön finde. Zu Deinem Maßkleid hatte ich mich in Gedanken auch mal gefragt, ob Du das eigentlich trägst, weil es nicht wieder im Blog auftauchte. Aber das muss ja nichts heißen. Aber Sachen kaputtschonen nützt auch nichts. Also ran an das Kleid! Vom Hängen wird es nicht besser.

    Deine Aufbereitung im Artikel finde ich viel schöner als meinen. Nicht so trocken ... Ich habe die Sachen nur zu den Artikeln verlinkt, dabei gibt es von den meisten auch Fotos im Blog. Darf ich Deine Aufbereitungsidee vielleicht für nächstes Jahr kopieren?

    Die Zahl Deiner Käufe liegt leicht über meinen, aber auf die paar Teile kommt es auch nicht an. Die Zahl ist schon krass, oder? Jede Woche ein Teil ... und Unterwäsche, Schlaf- und Sportzeug ist noch nicht mal dabei ... dabei kommen ja auch noch ein paar Teile hinzu, die bezahlt und gelagert werden.

    Auf ein bewusstes Jahr 2015!

    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sunny,
    mir gefällt am besten das lila Pareotuch von H&M und das Kleid von Lands End, superschön !!
    Nächstes Jahr steht auch viel bei mir an. Ich bleibe jetzt noch 2-3 Jahre in Solingen auch aus gesundheitlichen Gründen, habe meine Ärzte hier( Oh Gott wie sich das liest, aber ist nun mal so) und dann ab in die Heimat Emden.. 2015 möchte ich meine sportliche Ader entdecken such...:)und mein privaten Kosmetikerinjob mehr ausweiten. Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche Ich Dir auch einen Guten Rutsch und viel Glück und Gesundheit im Neuen Jahr !!! Noch viele schöne Bloggerstunden !!! Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hui, Sunny,
    da ist ja ganz schön was zusammengekommen! :o) Ich finde deine Zusammenstellung sehr interessant, vor allem, da du ja auch festgestellt hast, was du häufiger tragen solltest und dass du dir fast nur gern getragene Teile gekauft hast - würde mich bei meinen Sachen durchaus auch interessiere, aber ich bin zu faul (nä, natürlich zu vielbeschäftigt ;o)) für sowas...
    Ich habe eine Frage an dich, weil ich gerade an meinem Silvester- bzw. Neujahrs-Post bastle. Vielleicht hast du es ja ohnehin schon irgendwo geschrieben und ich hab's überlesen, jedenfalls wüßte ich gern, ob es "Um Kopf und Kragen" auch 2015 in altbewährter Form geben wird - dann habe ich nämlich gleich wieder was zum dort Verlinken. Bitte gib mir Bescheid!
    Alles Liebe vom rostigen Röslein Traude
    und einen guten Rüberrutscher nach 2015!
    .•´¸.•*´¨) ¸.•*¨) ¸.•´¸.•*´¨)
    (¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
    ........|___|.....
    ........|000|.....
    ........|000|.....
    .........\00/.....
    ..........\0/.....
    ...........||.....
    ...........||.....
    ........._||_.....
    ♥:♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sunny,
    für nächstes Jahr hab ich mir vorgenommen, mehr auf meinen Rücken zu achten - gleich im Januar geht es mit Reha-Sport los -
    ansonsten... vielleicht alles etwas ruhiger angehen - aber ob ich das schaffe...

    wow - so viele Kleidungsstücke - ganz so viele hab ich mir nicht gekauft in diesem Jahr - Fehlkäufe... ja eindeutig drei Shirts, die sehr preiswert waren aber.... gleich nach dem 1. waschen eingelaufen - werde mehr auf Qualität achten -

    ich wünsche dir für 2015 vor allem natürlich Gesundheit - ansonsten viele schöne Momente - Glück, Frieden für uns alle - Zufriedenheit - ach... einfach alles, was du dir wünschst und was für dich wichtig ist -

    liebe Grüße- Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sunny,
    ich habe etwas ähnliches aufgestellt, ebenfalls durch Ines angeregt. Derzeit noch in einer Excel Liste werde ich es im Januar mal für den Blog aufrüschen. Schön zu sehen, dass auch andere Frauen so was machen und ihre Schlüsse daraus ziehen.
    LG und einen guten Rutsch ins Jahr 2015
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich frag mich grad ob ich auch so viel gekauft habe . Ganz ehrlich ich weis es gar nicht . Aber ich denke ich schreib das auch mal auf . Obwohl ich denke , das ich mehr selber nähe , als fertig kaufe . Und das ich Deine Outfit´s mag ... weiste sicher noch . Oder ?? Die Sachen stehen Dir wirklich prima :))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. Klasse gemacht liebe Sunny. So hast du selbst einen guten Überblick deiner Einkäufe. Bei mi ist ähnlich viel zusammen gekommen, weil ich gleichzeitig ordentlich "ausgemistet" habe. Im Großen und Ganzen bin ich mit meinen Einkäufen für 2014 zufrieden.

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsche Sachen hast du dir da zugelegt!
    Werde die Idee für nächstes Jahr definitiv aufgreifen ,finde es interessant alles nochmal zusammengefasst zu sehen :)

    LG <3

    AntwortenLöschen
  11. ich persönlich denke dass ich schon unter Kaufsucht leide, ich habe hunderte Sachen gekauft. mein Motto für das neue Jahr, ein Zehntel kaufen, von dem, was ich in 2014 kaufte. und ich wünsche Dir dass, das Jahr 2015 nicht schlechter als 2014 wird, nur noch besser. LG Isa

    AntwortenLöschen
  12. Hi Sunny,

    tolle Übersicht! Es ist erstaunlich, was da zusammenkommt, wenn man mal ein ganzes Jahr lang Quittungen sammelt. Ich habs leider nicht getan. Spätestens wenn die Retourenfrist rum ist, schmeiß ich normalerweise alle Quittungen weg. Und somit fehlt mir bei meinen Käufen absolut die Übersicht (was war nun aus 2014? was vielleicht noch aus 2013?). Manchmal denke ich, es geht mir wie Isabella und ich sollte mich echt mal zusammenreißen...

    Was das angeht, dass sich manche Teile zu Lieblingsstücken entwickeln und manche eher nicht, hat oft auch mit den gegebenen Anlässen oder Wetterverhältnissen zu tun, da hast Du absolut recht. Wenn es nicht warm genug ist, kann man ein dünnes Sommerkleid auch nicht ständig tragen, so gerne man vielleicht auch möchte.

    Ich bin ein absoluter Fan Deines "Geburtstagskleidchens", überhaupt gefällst Du mir sehr gut "elegant", auch wenn ich weiß, dass Du eigentlich der sportliche Typ bist. Meine Favoriten sind deshalb das Geburtstagskleidchen, die Chiffonbluse zum schwarzen Rock, die schwarz-weiße Viskosebluse zur weißen Hose, die Kombi mit dem weißen Rolli und die Kombi mit dem Poncho.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  13. das mit dem geburtstagskleid ist wirklich ´ne schande ;-)
    ist nämlich todschick! überhaupt finde ich dass dir schmale elegante röcke/kleider sehr gut stehen. und diese herrlichen "müden" farben - an dir gar nicht müde!
    ich "kauf" ja nüscht. ausser schuhe und wäsche. da zum glück diesjahr keine fehlkäufe, dafür ein paar gute sachen gefunden. der riesen-2.hand-einkauf von wollsachen im frühsommer hat sich total gelohnt - kostüm, pullover und cape sind im dauereinsatz. dafür fehlt mir immer die gelegenheit für mein selbstgemachtes rotes kostüm.....
    näxtes jahr? mal alte fotos rauskramen, einen weissen rock & neue shorts nähen, ein 2. paar sandalen....
    guten rutsch! xxxx

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sunny,

    so ein Jahresrückblick ist eine tolle Sache. Ich finde deine Zusammenstellung sehr interessant - und ich sehe viele Klamotten die mir gefallen würden...Dabei springt mir als erstes dein tolles Outfit auf Bild 3 ins Auge - das Top sieht fantastisch aus!!! Schöne Farbe und glänzend - ich mag es ja, wenn Mode glänzt...;-) - Gibt´s dazu eigentlich einen separaten Beitrag auf deinem Blog? Wenn ja, dann gibt mir bitte mal den Link - DANKE!
    Aber auch alles andere sieht schick aus und steht dir ausgezeichnet - auch der Schmuck ist ein Hingucker!

    Ich freue mich jetzt schon auf deine neuen Outfit im nächsten Jahr.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    P.S.: ich wünsche dir und all deinen Bekannten einen schönen Jahreswechsel!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sunny,
    ich glaube da kommt schon einiges zusammen.Taschen und so. Besser ich schreib es nicht alles auf... Schöne Sachen waren es bei Dir!! Der Poncho ist für mich ein absolutes Highlight, den hast Du wunderschön gearbeitet und die Farben sind einfach super.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine guten Rutsch und alles Liebe und Gute für 2015!
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sunny,
    japp, das Top von Zero war eine gute Entscheidung, mir hat es nach dem Vorstellungsgespräch ja auch den Job gebracht ;o)
    Den Poncho auch den beiden Schals finde ich toll!!!!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK