Um Kopf & Kragen #38 - Damenfrühstück

Mein Mann ist am Sonntag Nachmittag erst von einer Geschäftsreise zurückgekehrt. Da habe ich die Gelegenheit genutzt und mich nach dem Fitness mit einer Freundin und ehemaligen Studienkollegin zum Frühstücken/Brunchen getroffen.

Diese Freundin kenne ich nun seit .... 1989, also fast 26 Jahre. Und ich glaube ich kann sie mit keinem Outfit wirklich schocken. Wir haben nächtelang gemeinsam in meiner Lieblingsdisco abgehangen, 60er und 70er Rock und Punk gehört.


Außer auf Konzerten komme ich heute leider so gut wie nicht mehr zum Tanzen. Früher waren wir die Woche mindestens einmal. Ein ausgibiges Cardiotraining. Allein deshalb sollte man das öfter machen. Wo doch heute auch nicht mehr drinnen geraucht wird.
Ich wundere mich noch immer, dass wir nicht erstickt sind. Zwischen 17 und 27 war ich bald jeden Freitag im (alten) Crash. Die billigste Sauna in München. Geöffnet von 8 bis 3.30 Uhr. 8 DM Eintritt und soviele Saunagänge, wie man mag.... :-) Die beste Musik ever, coole Typen, Mensch an Mensch, vom Nikotin verklebte Wände, kondensierter Schweiß, der von der Deckte tropfte. Mein Gott war das eine geile Zeit. 100% Leben in den Adern.....

 

Was habt Ihr für Erinnerungen ans Fortgehen in Eurer Jugend/Studentenzeit? Wart Ihr Standardtanzen? Oder auch in Diskotheken? Habt Ihr noch einen ähnlichen Musikgeschmack? Geht Ihr noch auf Konzerte?

Jetzt seid Ihr wieder an der Reihe. Heute geht es wieder "um Kopf und Kragen". Also, verlinkt Euch mit allem, was man am Kopf oder um den Hals tragen kann. Auch diesmal habt Ihr dafür wieder eine ganze Woche Zeit.


Am Sonntag war ich so gut drauf und hab mich so gefreut, dass ich die Netti nach Ewigkeiten mal wieder in Ruhe zum Ratschen treffen konnte. Ich würde meinen Zustand als äußerst beschwingt beschreiben. Aus diesem Grunde verlinke ich mich damit heute wieder bei Traudes (Rostroses) Linkupaktion "Rettet die Lachfalte". HIER.


Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Moin liebe Sunny,
    da ist es ja wieder, Dein Kleid. Mit LILA finde ich es auch gut, vor allem, wenn man mehrere Accessoires zu Hilfe nimmt.Und es passt ganz großartig zu Deinem lila "...um Kopf & Kragen..." Logo :O Ich gehe auch viel zu selten tanzen - meist nur, wenn ich in München bin - ich sage nur BLUB CLUB, da ist ordentlich Party. Mein Musikgeschmack ändert sich nicht, der wird nur erweitert, es kommt immer mehr dazu. Ich mag auch noch immer die Sachen, die ich in den 70ern und 80ern gerne hatte. Wenn irgendwo Procol Harum gepsielt wird, denke ich immer gleich DISKO ;) Wieso soll ich es nicht mehr gut finden, nur weil es lange her ist? Gut gemachte Musik geht immer. Elvis, Stones, Bowie, Queen, CCR, Annie Lennox...meine Liste ist lang und beider NDW war ich auch hüpfend dabei. Inzwischen haben sich ja tolle deutsche Bands etabliert. Momentan höre ich Marcus Wiebusch rauf und runter. Weniger zum tanzen, mehr zum zuhören, aber es zuckt auch ;) Liebe Grüße von Bärbel mit Musik (bei mir läuft immer irgendwas und aus irgendeinem Grund, selten Hintergrundgedudel, eigentlich immer etwas Ausgewähltes oder ich lasse mich von Dana überraschen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es richtig gut, dass Du seit kurzem auf den Fotos des öfteren lachend zu sehen bist. Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Vor allem mag ich Deinen Hut. Ich weiß ja, dass Du schon des öfteren einen Hut trugst, aber an diesen kann ich mich irgendwie gar nicht erinnern. Ein regelmäßiger Discogänger war ich damals nicht. Ab und an ging´s natürlich in den 80ern auch in die Disco, aber jedes Wochenende musste ich es nicht haben :-).
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  3. super look!!!
    und du siehst so schön und glücklich aus auf den fotos!
    in den 80´ern (meine teeny-zeit) hiess meine disco noch "sozialistischer jugendklub" - dafür habe ich meine 20´er im gerade vereinigten berlin verbracht. vom rock/techno/gay-club direkt in die vorlesung war da angesagt. nicht nur 1x die woche :-)
    wie du vermisse ich das in letzter zeit manchmal ganz schön! nun ja - man kann nicht alles haben.....ausserdem steht mir der sinn z.z. nach gekonntem standarttanz. leider gibts kaum männer die das adäquat draufhaben. und ehe ich mir von "tanzbären" auf den füssen rumtrampeln lasse bleib ich lieber zu hause - und renne zum cardio-training auf einen unserer berge.
    lieben grüss!
    xx

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist wirklich wandelbar ,mit lila und Hut getragen wirkt es gleich so unkompliziert und fröhlich :)

    Bei mir war es ähnlich wie bei dir ,bin jedes Wochenende in der Disco gewesen ,war auf jeder Menge Konzerte .. was ist geblieben? ,die Konzerte ,mir ist es herzlich egal das ich auf den meisten die Älteste bin :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Der Hut ist einfach ein Hammer :) - meine Erinnerungen sind übrigens ganz ähnlich :D wenn wir mit den Mädels unterwegs waren dann gern zu fünft in einem kleinen Polo und alle haben geraucht - Fenster auf??? Quatsch, dann hätten wir je gefroren :D :D

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  6. Schließe mich Chrissie da nahtlos an: der Hut ist der Hammer und ich war von dem Lilaton gleich hin und weg. Zusammen mit der Grauwahl sowieso mein Favorit! Und auch meine -wir quetschen uns mit 300 Leuten in einen Kleinwagen erinnert scheint der von Chrissie sehr ähnlich zu sein...*g*. LG Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  7. Echt super, der Hut und überhaupt, lila ist Deine Farbe!

    Und ja, ich war früher immer in der Disco, von Freitag bis Sonntag und in der Woche auch noch immer mittwochs;-) Es war eine coole Zeit und ich möchte sie nicht missen. lg Antje

    AntwortenLöschen
  8. Du siehst echt heiß aus liebe Sunny. Der absolute Hut-Tpy! Mir gefällt dein Kleid mit dieser Variante besonders gut. Voll der Hippie. Wir haben früher auch ordentlich abgerockt. Punk, Rock, die ganze Palette. Eher in Spelunken als in Schickimicki-Discos. Heute hat der Bewegungsdrang leider etwas nachgelassen.

    Ich bin mal wieder dabei, Immerhin habe ich auffällige Ohrringe am Kopf.

    LG Sabine

    Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein sehr cooles Outfit, ich könnt mir vorstellen, dass sich Deine Freundin vor allem gefreut hat, dass Du Dich so schick gemacht hast :) Obwohl ich noch nie die große Fortgeherin war, war selbst ich früher mindestens 3-mal in der Woche in der Disco schlechthin bei uns ... war ungefähr so ähnlich die das Etablissement, dass Du hier beschreibst, vermutlich nur nicht ganz so heiß ;) Danke für den Link-Up, habe ich doch gerne wieder mitgemacht!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe es erst gar nicht kapiert :D - aber ich hatte ja neben der Jogginghose auch ne Mütze auf :D - jetzt aber: verlinkt!
    LG Chrissie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sunny, ich finde diesen lila Hut sensationell!
    Morgen früh verlinke ich mich hier mal wieder bei dir - mit dem letzten Teil meines Kuba-Reiseberichtes, wo ich auch wieder meinen Sonnenhut trage...
    Danke auch für die nochmalige Verlinkung bei "Rettet die Lachfalte"!
    Ganz liebe lachfaltige Rostrosengrüße von der Traude

    AntwortenLöschen
  12. wow, tolle bilder!!! lachfaltige grüße von angie aus dem regnerischen norden

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Saletime - Zeit um über den Tellerrand zu schauen

Altbacken ist das, was in Deinem Kopf passiert

Vergiss den Concealer

Bloggertreffen: Landsberg am Lech 2017

Das war der Juni 2017