Rettet die Lachfalte #2

Die liebe Traude ruft auch diesen Monat wieder zu Ihrer genialen Aktion "Rettet die Lachfalte" auf. KLICK. Als ich unlängst eine Daten CD mit Fotos von "unserer" Geburtstagsfeier im vergangenen Juni 2014 (ich habe HIER berichtet) erhielt, dachte ich bei dieser Serie Fotos sofort: Das ist genau das Richtige für Traudes Lachfalten Geschichte.... :-)


Die Fots hat ein Jugendfreund von mir gemacht. Allerdings saß er (Krücken) und ich kam gerade von der Tanzfläche während die Band gespielt hat um ein paar ordentliche Schlucke Wasser zu trinken. Aber man kann an diesen Fotos nur zu gut sehen, ob "Stones" oder "Stars", diese Musik macht mich wirklich glücklich.

Weniger glücklich haben mich diese Birkis gemacht. Sie haben mir sogar vor Schmerzen die Tränen in die Augen getrieben. Ich bin ja sonst nicht so ein Weichei. Meine Schmerzschwelle sitzt eher ziemlich hoch. Aber diese Plastikpinne zwischen den Zehen bereitet mir schon nach ZWEI Schritten solche ausstrahlenden Schmerzen. Wie hält man das nur aus, damit auch nur in den Garten zu gehen.


Erfahrungsberichte erbeten: Wer von Euch trägt Flip Flops? Gizeh oder andere Zehenspreizer? Tut Euch das nicht weh???? Wie reagieren Eure Sehnen darauf?

Schön fände ich die schon. Sehr schön sogar. Ausgesucht und bestellt habe ich sie bereits vergangenen Sommer. HIER über Natuerlich.de. Geliefert wurden sie vergangene Woche. Bis auf diesen Plasikt"zipfel" , sind sie so bequem und gut verarbeitet, wie ich das von Birkis gewöhnt bin.

Und was gibt es sonst zu berichten? Ich habe von der Autorin Diana Hillebrand Rezessionsexemplare zugesandt bekommen: "Heute schon geschrieben". Klingt extrem spannend.
Vielen Dank dafür. Ich habe jetzt nicht den Ehrgeiz einen Roman zu schreiben. Ich lese zwar relativ oft und gerne, aber dieses Genre überlasse ich gerne den Leuten, die da ihr ganzes Herzblut reinstecken.
Allerdings möchte ich natürlich den Leserinnen und Lesern meines Blogs doch ansprechende Texte liefern. Deshalb habe ich mich auch für diese Bücher interessiert.
Die ersten 4 Teile habe ich zugeschickt bekommen, insgesamt gibt es wohl noch mehr Bände. Guckt einfach mal HIER.



So. Und jetzt muss ich nur noch Zeit finden, darin zu lesen.

Worin habt Ihr zuletzt gelesen? Was hat Euch die Tränen in die Augen getrieben und was heut Euch die Lachfalten ins Gesicht gezaubert?

Lasst es Euch gut gehen, bis die Tage
Sunny


Kommentare

  1. Die Schuhe sehen für mich schon schmerzhaft aus. Ich kann Schuhe mit Zehentrenner überhaupt nicht tragen. Da gehe ich wie auf Eiern, weil es einfach schmerzhaft ist. Kannst Du den Zehentrenner nicht einfach entfernern und den vorderen Lederriemen (,der zum Zeh führt) einfach abschneiden? Dann würden sie doch wie normale Pantolette aussehen. Du bist doch immer so kreativ. Vielleicht funktioniert es ja.
    Die Fotos von Dir finde ich klasse. Man sieht vor allem, dass Dein Lachen so herrlich vom Inneren kommt.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir einen fröhlichen Tag.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzige Idee Ari, aber ich glaube der verbleibende Riemen würde nicht reichen, um den Fuß zu fixieren. Außerdem schneide ich nicht gern an Schuhen herum, die 65€ kosten sollen... LG Sunny

      Löschen
  2. oooh was für hinreissende partyfotos von dir!!!!!
    das mit den schlappen ist ja doof! ich trage seit ewigkeiten flipflops aber immer die simplen gummidinger oder schmal&schick - keine probleme mit dem "zehenspreizer". aber in birkenstocks könnte ich keinen meter laufen A) das fussbett = aua, und B) diiiee optik......
    tränen und lachen lagen gestern nah beisammen - tränen vom kalten wind beim radeln, lachen beim kaffeehaus-date mit meiner freundin :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, mit dem Fußbett hab ich keine Probleme. Aber eben mit dem Gefühl gegen meine "Sehne" zu stoßen, beim gehen. Oder weiß der Teufel??? Knochenhaut. Brrr.
      Freut mich,d ass Du einen tollen Abend mit der Freundin hattest. LG Sunny

      Löschen
  3. Man sieht dir dir Freude an. Beim Tanzen und Musik bist du in deinem Element. Flipflops trage ich nur selten. Birkenstocks trage ich eigentlich zuhause ganz gern, aber nicht mit Zehentrenner, weil ich keine Socken dazu tragen kann.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. die fotos sind der knaller! nein, nicht die fotos, sondern du unnd dein ansteckendes lachen, man kann dein glück darauf sehen. dein freund hat das sehr gut eingefangen. hast du die ohren zugestöpselt? ich sehe das immer öfter bei konzerten und frage mich, ob man da nicht etwas verpasst?

    die birkis habe ich auch (anderes muster, aber in der form ja gleich) und ich kann mit dem steg gut gehen, meine füße sind aber seit ewig zehensteggewöhnt. was mich bei dem model manchmal extrem stört ist die harte kante an der ferse. stehe ich darin, passen sie perfekt, laufe ich geradeaus, ist alles chic, aber wenn ich über schrägen will und etwas halt brauche und hinten auf die kante trete, verfluche ich den kauf. ich ziehe sie also eher für kurzstrecken an und sie werden wohl das einige paar gizeh bleiben. liebe grüße zu dir! bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Ich kann mich bei ihrem Anblick sogar erinnern, wie gut ich mich genau in diesem Augenblick gefühlt habe. Wie 20 und unsterblich. ;-)
      Nein. Mit den Stöpseln verpasst man nichts. Es ist sogar so, dass der Klang idR immer sauberer ist.
      Wir hatten auch Kinder da. Und Stöpsel GAB es für ALLE.
      LG Sunyn

      Löschen
  5. Ganz ehrlich, als ich Deine Bilder in der Vorschau gesehen habe hatte ich bereits ein dickes Grinsen im Gesicht...
    Zu Deiner FlipFlop Frage... ich habe einige und kann Dir keine Erklärung geben... ich hatte ein paar super einfache für 4,95 Euro die laufen sich wie auf Wolken, ich habe ein paar von Esprit, die sind auch ein Traum. Ich habe aber auch ein paar auf den ersten Blick tolle von S.Oliver, die gehen garnicht und die fliegen dann auch ruck zuck weg... also ich trage sie gern und oft und in unterschiedlichster Ausgabe, aber ich bin noch nicht genau hinter gekommen wie der Steg beschaffen sein muss. Bei den billigen ist es ein weicher Gummi (halt eher Badelatsch) und bei den anderen ist es ein Stoffsteg. Auf alle Fälle weiche Materialien.

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn Dich die Bilder mit dem Lachen angesteckt haben.
      LG Sunny

      Löschen
  6. "Worin habt Ihr zuletzt gelesen?"
    In der Fernsehzeitung. ;)
    Und in Blogs ... - Ich schaffe es einfach nicht, Bücher zu lesen. Finde keine Ruhe dafür.

    "Was hat Euch die Tränen in die Augen getrieben?"
    Ich glaube, das war auch im Fernsehen ... - da gab's letztens wieder 2 Sendungen, wo Frauen Kinder bekamen. Dabei muss ich immer noch direkt heulen. War kurz nach den Geburten meiner Kinder noch viel schlimmer. Aber das Ereignis des Kinder-auf-die-Welt-bringens finde ich nach wie vor unfassbar beeindruckend.

    "Und was heut Euch die Lachfalten ins Gesicht gezaubert?"
    Zumba - gestern wieder. Ich liebe die Bewegung nach der Musik und unsere Trainerin hat eine so niedliche Art, vor uns herumzuturnen. Nur meine Knie, meine Knie ... - aber ich hoffe, dass es noch eine Weile geht.

    Ach so: Zehentrenner kann ich per se üüüüüüberhaupt nicht ab. Mochte ich noch nie und werde ich nie mögen!
    So - und jetzt logge ich mich ein, bevor ich den Kommentar abschicke! Bin ja lernfähig. :)

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dass Du aktuell soviel Spaß am Zumba hast.
      Nur auf die Knie aufpassen. Sind die Schuhe richtig gedämpft?
      LG Sunny

      Löschen
    2. Ich denke schon. Habe mir extra "Tanzschuhe" von Reebok gekauft. Fühlen sich aber auch nicht besser an als meine "allgemeingültigen", die ich vorher hatte.

      Löschen
  7. Die Fotos von dir sind toll gelungen ,sehr hübsch bist du so glücklich <3

    Ich gehe im Sommer fast hauptsächlich mit Flip Flops herum ,stundenlang! Nur paße ich beim probieren schon darauf auf das der Steg nicht drückt. Wenn der passt ,passt alles :)
    Liebe Grüße und schönen Donnerstag!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sunny. Die Fotoserie ist richtig schön, passt mehr als perfekt zu rettet die Lachfalte.
    Ich besitze seit letztem Sommer auch ein Paar dieser Schuhe ohne lästige Nebenwirkungen Gott sei dank. Sie sind schon mit mir durch Griechenland gezogen.
    Vielleicht gibt es da eine Möglichkeit den Zehensteg für dich bequemer zu machen? Polstern oder sowas.
    Viel Spaß beim lesen
    Ela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sunny,

    melde mich nach meiner Grippe so langsam wieder zurück.

    Muß mich Beate Grigutsch anschließen: wirklich schöne Partybilder.

    Mit Flip Flops aller Art kann ich rein gar nichts anfangen. Dafür finde ich deine pedikürten Füße sehr ansehnlich.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sunny, Du lachst so schön auf den Fotos das man einfach mitlachen möchte.
    Ich liebe Flip Flops, muss mich aber im Frühjahr immer wieder ein wenig dran gewöhnen. Nach ein bis zwei Tagen merke ich da gar nix mehr.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Sunny,
    jaaa, das sind superschöne Glückslächelfotos von dir! Ich kann sehr, sehr gut nachvollziehen, wie es dir da geht, denn mich macht "einfach-alles-raustanzen" auch glücklich.
    Ganz im Gegensatz zu Zehentrennern. Die mochte ich schon als Kind nicht (einfach alles aufgewetzt zwischen den Zehen) und habe nie verstehen können, wieso manche Leute damit gehen können. Es gab eine Phase, da waren fast alle schönen flacheren Sommerschuhe Zehentrenner und ich musste mit den alten Latschen rumrennen, weil ich die anderen einfach nicht vertrug.
    Lesen: Ich bin eine Bücherfresserin - auf dem Weg zur und von der Arbeit, vor dem Schlafengehen und wenn Zeit ist auch zwischendurch. Nicht alle Bücher begeistern mich, aber die meisten lese ich trotzdem zu Ende (nicht ALLE). Zuletzt sehr gut gefallen hat mir der zweite "Cormoran Strike"- Krimi "Der Seidenspinner" von Robert Galbraith (das ist ein Pseudonym für J.K. Rowling, die 'Harry Potter'-Autorin). Und Herr Rostrose hat gerade äußerst begeistert das Buch "Der Marsianer" von Andy Weir beendet. (Das wird dann mein nächstes werden, sobald ich mit meiner derzeitigen Lektüre - "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer - fertig bin. (Letzteres ist wohl eher ein Jugendbuch und irgendwie werde ich mit dem Stil nicht ganz warm...)
    Ganz herzliche Rostrosengrüße
    von der Traude
    PS: Und danke für deinen berührenden Kommentar über Onkel Sigi! Was für eine Lebensgeschichte...

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sunny,
    ganz tolle Bilder, sehr glücklich und entspannt schaust du aus. Beim Tanzen vergesse ich auch alles um mich und kann so richtig gut abschalten.
    Auch ich liebe Flip-Flops und kann nur sagen, nach einer gewissen Eingewöhnung, spürt man nichts mehr.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    GABY
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  13. Schöne lachende Sunny in ausgelassender Stimmung. Das sehe ich gerne!
    Schlapp gelacht habe ich mich diese Wocheüber einen slapstickartigen Stunt unsere Hundes beim Ausrutschen auf dem Parkett (zum Glück sind seine Gröten heile geblieben). Das sah aus wie ein Tanz auf dem Eis.
    Ich trage Gizeh ja ganzjährig, deshalb sind meine Füße das gewohnt. Das ist aber auch das einzige Modell, das ich wirklich gut tragen kann. Ich finde deins am Ballen übrigens zu schmal. Ist das die schmale Version? Es gibt auch eine normale (hieß früher breit).
    Fröhliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sunny, ja, lachen das tust Du und das auch ganz wunderbar und sehr ansteckend! Nur von den Lachfalten kann ich irgendwie praktisch nichts sehen :) Tolle Fotos, es ist herrlich, Dich so glücklich zu sehen! Und was Deine Frage angelangt: Flip Flops sind auch oft eine Herausforderung für mich und da gibt es manche, die mir (ebenfalls Schmerzunempflindlichen) große Schmerzen bereiten. Insbesondere besitze ich auch so ein Paar wie Du hier zeigst, nur in weiß, und das gehört leider definitiv zu den Exemplaren in meinen Schuhschrank, die ich eben wegen der Schmerzen kaum tragen kann ...

    Schönes Wochenende!

    Liebe Grüße, Rena

    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sunny,
    war reizende Fotos von dir!!! Deine Fröhlichkeit ist richtig ansteckend und hüpft gerade aus dem Bildschirm! Flip-Flops im Sommer ja, aber normale, weiche - für den Garten super praktisch, bis auf den Umstand, dass ich abends dann Radieschen auf meinen Füßen säen könnte.... hi hi!
    Habs fein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender der ü30Blogger & friends: 01.12.

[Blogparade] Tüll- und Spitzenröcke

Boxie-Cut und Funktionsjacken

Das ü30Blogger & Friends Weekend 2017

Der Athleisure-Trend oder mit der Turnhose ins Büro?

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK