Selfnation - Give away

Maßgeschneiderte Jeans. Zwischenzeitlich in vieler Blogger Munde. Ich habe beim Ü30Blogger Adventskalender Special im Dezember eine dieser maßgeschneiderten Jeans bei Ines auf dem Blog gewonnen.
Zwischenzeitlich habe ich natürlich meinen Gutschein eingelöst.
Allerdings war ich beim Eingeben abgefragen der Maße schon skeptisch. Ich habe in meinem Leben bereits ein paar Hosen geschneidert bekommen.

Und nicht ganz uninteressant sind neben dem abgefragten Taillen-, Hüftknochen- und Hüftumfang auch noch die Abstände dieser Werte zueinander auch die vordere und hintere Schrittlänge sowie die Seitenlänge der Hose vom Bund über die Hüfte zum Beinbeginn und von dort bis zum Boden.



So sah die Vorschau aus, die mir bei der Bestellung eingeblendet wurde. Und ich muss sagen, ich war da schon skeptisch.
Wer also mit dem Gedanken spielt, sich so eine Hose zu bestellen, sollte diese zusätzlichen Maße unbedingt im Kommentarfeld angeben.

Die Hose wurde also in einer guten Woche produziert und geliefert. Nur leider hat sie nicht gepasst.
Es ist eine perfekte Herrenhose, vermutlich Gr.36/36.
Hinten ein sehr hoher Bund. Hinten viel zu weit, vorne zu eng.

Oben seht Ihr die Selfnation Jeans, unten eine S.Oliver Röhre von mir (Gr. 44/36 - dort habe ich schon länger von Hand zwei Abnäher angebracht, um die Weite zu verringern)

Ich habe also mit der sehr freundlichen Kundenbetreuerin Lena von Selfnation Kontakt aufgenommen. Man hat mich dann gefragt, ob man noch einen weiteren Versuch starten darf um eine passende Jeans für mich zu schneidern.

Natürlich. Das obige Bild und die nächsten beiden habe ich dann zur Erklärung mitgeschickt.


Relativ schnell, nach nur einer guten Woche, kam dann die 2. Jeans. Sie ist anders. Aber sie passt leider auch nicht besser.

Schade. Auch dieses mal war Lena sehr freundlich. Ihren Service muss man wirklich loben. Sehr professionell.

Das Ende vom Lied: Mein Dad hat jetzt 2 schöne schwarze Jeans, wo nur noch die Länge etwas angepasst werden muss.


Mein Dad wollte dieses Mal nicht ganz aufs Bild. Nach seiner Augenop durchaus verständlich. Aber ich denke ihr könnt den Sitz der Hose auch so gut erkennen.

Wie dem auch sei. Es hat ja schließlich nicht jeder so eine ungewöhnliche Figur wie ich. Und mit den o.g. Zusatzinformationen könnte man vermutlich auch ein gutes Ergebnis erzielen.

Deshalb habe ich auch das freundliche Angebot von Lena angenommen, die mir erneut einen Gutschein zur Verfügung gestellt hat. Und diesen Selfnation Gutscheine werde ich an Euch verlosen.



1. Preis ist ein Gutschein im Wert von 199 € für eine Maßjeans von Selfnation

2. + 3. Preis jeweils ein 25 € Gutschein der auf eine Maßjeans von Selfnation angerechnet werden kann.

Wer an der Verlosung um die drei Preise teilnehmen möchte, sollte 
a) Leser meines Blogs sein (G+, GFC oder Bloglovin') und
b) hier einen Kommentar (mit Mailadresse) hinterlassen oder 
c) mir wie gehabt eine Mail an howtobea.sunstorm[at]googlemail.com schicken.
Das Gewinnspiel läuft nur bis 15.04.2015 - 18 Uhr.
Ihr könnt das Gewinnspiel auch gerne auf Eurem Blog, Facebook, Twitter usw. verlinken.
Ihr solltet über eine deutsche Postanschrift verfügen und volljährig sein.

Rechtsweg, Umtausch oder Auszahlung des Gewinnes in bar ist leider nicht möglich.
So, dann bleibt es mir nur noch Euch viel Glück zu wünschen.
 
Lasst es Euch gut gehen
Sunny





Kommentare

  1. Guten Morgen Sunny, oh total schade für Dich das es nicht geklappt hat. Habe auch einige Hosen die hinten total abstehen und vorne nicht
    gut zu gehen. Dein Dad hat Glück gehabt, sitzt toll und ist auch ein schönes schwarz.
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Professionell? ... geht anders. Außerdem sitzen die Taschen viel zu weit unten.
    Ich würde darin nichts investieren.
    Aber gut, wenn die Hose deinem Vater gefällt.

    Gruß Swan

    AntwortenLöschen
  3. das ging da ja voll daneben!
    aber ehrlich gesagt - ich würde NIEMALS so eine komplizierte passform wie eine jeans auf mass per ferndiagnose anbieten!!! nicht mal nen bleistiftrock. obwohl alle die sich was bei mir nähen liessen waren immer schwer beeindruckt waren wie gut die sachen mit wie wenigen anproben sassen. aber ich hab halt die leute GESEHEN. und nicht nur auf´m foto.
    und dann - als ich noch jeans (männer 501) trug war der witz ja dass sie irgendwie nicht so wie ne leggings sassen sondern eben ein bisschen sperrig.... nun ja.
    UND DU HAST ÜBERHAUPT GAR KEINE UNGEWÖHNLICHE FIGUR!!!!!! sondern eine "ganz gewöhnlich" hübsche! dass sag ich nicht um dir zu schmeicheln sondern als profi für passformen!
    ziemlich knackiger dad :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz Deiner Meinung , aber ich denke das liegt einfach daran . Wenn man selber näht kennt man die Haken und Ösen die da auf einen Zukommen , wenn man für wen anderes was näht . Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wer die nächste Hose genäht bekommt , und wie das Ergebnis ausschaut

      Löschen
  4. Dein Vater hat aber eine tolle Figur . Wenn ich so an die Herren ab dem mittleren Alter denke . Respekt :))
    Jetzt aber zur Jeans ... Ich bin ja eh sehr kritisch . Und auch auf den aller ersten Bilder die ich so von dieser Hose gesehen habe , bin ich der Meinung sie ist hier und da zu eng . Bei den meisten sah es bisher auch nicht ganz so vorteilhaft aus .
    Ist natürlich Schade für Dich das Du jetzt keine neue Buchs hast . Übrigens finde ich Deine Figur gar nicht so schwierig ;)
    Selbst hab ich mit einer Freundin für mich einen Hosenschnitt konstruiert . Und das hat Stunden gedauert . Von daher glaube ich auch immer noch nicht das man wenn die Figur auch nur minimal von der Norm abweicht , das man dort mit der Ermittlung von ein paar Maßen eine perfekt sitzende Jeans bekommt .
    Würde es allerdings gerne selbst ausprobieren , und versuche mein Glück und hüpfe ins Lostöpfchen
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass es mit der Jeans für Dich nichts wurde. Dass die beiden Fehlversuche Deinem Dad so gut passen - locker & lässig steht ihm gut! - hat zumindest den Vorteil, dass sie nicht für die Tonne sind.

    An meinem Busen ist Dolzer Maßkonfektion gescheitert, die haben es nicht geschafft, Brustumfang und Ärmloch und Oberarmweite entsprechend zu gestalten.

    Es tut mir Leid, dass Du mit Deinem Gewinn viel Arbeit und am Ende keine Jeans hast. Es freut mich allerdings, dass Selfnation immerhin so einen guten Kundenerservice hat und Du einen neuen Gutschein verlosen kannst. Möge die Gewinnerin mehr Glück haben.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      Blusen habe ich noch nicht probiert - da habe ich genug passende - aber ich habe 4 Pflichthosen von Dolzer, die sitzen wie angegossen!
      LG

      Löschen
  6. Liebe Sunny,
    das ist wirklilch schade, aber deinem Dad steht die Hose gut. Bei anderen habe ich übrigens schon gut passende Jeans gesehen. Deine Figur finde ich nicht ungewöhnlich. Bei mir dürfte es auch schwierig sein. Dennoch würde ich mein Glück gern versuchen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sunny, na du bist aber eine Optimistin, ich denke nicht das die in der Lage sind eine vernüftige Hose zu schneidern, wenn ich mir eine machen ließe, dann nur wenn derjenige auch direkt bei mir Maß nimmt. Aber ok, wenn es bei deiner Gewinnerin auch in die "Hose" geht, kann dein Vater ja wieder als Abnehmer einspringen. Beim ihm sitzen die Dinger ja Top.
    LG Petra
    www.zeitlos-bezaubernd.de

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sunny,
    das ist ja echt schade, dass es mit den Hosen nicht geklappt hat. Ein Glück, dass sie Deinem Papa gut passen und er sich darüber auch gefreut hat. ich springe einfach mal in Deinen Lostopf und würde mich freuen, die Maßgeschneiderten Hosen auszuprobieren.
    Viele liebe und vor allem endlich sonnige Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sunny,
    bei Ines, Cla und einigen anderen verfolge ich diese Maß-Jeans-Geschichte immer sehr gespannt. Du kennst meine Figur und meine Beinlänge, ich habe leider fast immer zu kurze Hosen und es reizt mich, es zu versuchen. Bei Cla habe ich mal einen 25 € Gutschein gewonnen, war aber dann zu geizig, für die restlichen 174 € einen Versuch zu starten. Da versuche ich hier bei Dir mein Glück.
    Ich finde es toll von dem Kundendienst, daß sie einen zweiten Versuch gestartet haben und freue mich für Deinen Herrn Papa ;)
    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    E-Mail: uefuffzichAThmailDOTcom

    Und ich folge Dir hier, bei den Ü30 Bloggern, bei FB, IG und GFC

    AntwortenLöschen
  10. Hi, liebe Sunny, also Deinem Dad passen die für Dich maßgeschneiderten Hosen echt prima :) Schade, dass es bei Dir nicht hingehauen hat, ich verstehe Dich aber absolut, dass Du von vornherein skeptisch warst, mir wäre es auch so gegangen. Deswegen möchte ich auch gerne beim Giveaway Deinen anderen Lesern den Vortritt lassen. Dir - wie schreibst Du immer so schön - einen kurzen Freitag!
    Liebe Grüße von Rena

    International Giveaway: Zatchels Bag as Thank-You for the Supporter of my Hobby
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sunny,
    du hast wahrscheinlich die Maße deines Vaters genommen, so gut wie diese Hose an ihm sitzt. Scherz!!!
    Ist es wirklich Pech, dass es zweimal nicht funktioniert, schade kann ich da nur sagen.
    Auch ich möchte den anderen Leserinnen den Vortritt lassen.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sunny,
    ich will bei der Verlosung auch nicht dabei sein, denn ich könnte mir den "draufzahlbetrag" nicht so einfach leisten, falls ich das Glück hätte.
    Das Risiko wäre mir zu hoch.
    Schade mit der Hose.
    Schön dass die Firma so kulant war, das ist doch sehr nett.
    Dein Vater wird sich freuen, sie sitzt an ihm ja wunderbar.

    Einen schönen Tag wünsche ich dir,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
  13. Hi Sunny,

    mannomann, das hätte ich nicht gedacht, dass das so ein Bohei ist mit der "auf den Leib geschneiderten Jeans". Auf dem Vorschaubild hätte sie mir übrigens nicht gefallen, mir ist die Taille zu niedrig (Du weißt ja, ich stehe auf "high waist"). Deshalb bin ich auch an der Verlosung nicht so interessiert, ich habe auf deren Seite gelesen, dass die keine "Highwaist-Variante" anbieten (nur low oder regular). Und Schlaghosen haben die glaub ich auch nicht. Witzig finde ich übrigens, dass die Jeans Deinem Dad passen! Hammer!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sunny,
    also ich bewerbe ich auch nicht, weil ich unten rum so ein Bau :) habe wie Du.Was ich absolut nicht verstehe, das Du bei s.Oliver 44/36 hast. Ich habe 42/36 bei s. Oliver und bin definitiv nicht schlanker als Du, im Gegenteil eher moppeliger am Bauch. Die sitzen bei mir nicht eng, ganz normal, komisch.
    Du kannst meine letzten 100 Posts lesen ? Na, solange es nicht meine E-Mails sind, ne Spaß, aber ich habe nichts geändert. Kannst mir mal die Tage Bescheid geben, ob Du immer noch ein Durcheinander auf meinen Blog hast ? Danke und noch ein schönes Wochenende !
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sunny

    Vielen herzlichen Dank für deinen Beitrag zu unserer Jeans und für die Zeit, die du dir dafür genommen hast. Es ist überhaupt nicht selbstverständlich, dass auch die negativen Punkte zu einem Produkt so detailliert im Web dargestellt werden - somit gibst du uns überhaupt die Chance zu einer öffentlichen Stellungnahme. Diese Möglichkeit nehme ich hiermit wahr.

    Mal vorweg genommen: Es tut mir wirklich leid, dass es mit der Jeans, auch beim zweiten Mal, nicht geklappt hat. Unsere Lena und das gesamte Produktionsteam haben sich wirklich ins Zeug gelegt, um dich doch noch happy zu machen. Die Kundenbetreuung ist zentral: Wir versuchen in jeder Lage einen glücklichen Kunden zu haben. Sei es, indem wir eine zweite Jeans produzieren lassen, oder indem wir allenfalls das Geld rückerstatten, wenn es beim zweiten Mal nicht geklappt hat. Unsere Lena bedankt sich auf jeden Fall für deinen Lob!

    Unser Vorhaben, den Grössen aus der Mode-Industrie mit unseren Prozessen und unserer Dienstleistung einen Strich durch die Rechnung zu machen, kommen wir mit jeder glücklichen Kundin und jedem glücklichen Kunden etwas näher: Wir wollen der Welt zeigen, dass es nicht notwendig ist, massenhaft Ware zu lagern und Angestellte in Drittweltländern auszunutzen. Wir wollen beweisen, dass es im Fashion-Bereich möglich ist, nachhaltig, fair & gleichzeitig für alle zu produzieren - keine Stangenware mehr.

    Dafür haben wir unseren Algorithmus gemeinsam mit Schneidern und Maschinenbau-Ingenieuren entwickelt. Dieser Algorithmus lernt von jeder einzelnen Bestellung und lässt sich dadurch verbessern - aus diesem Grund sind wir auch dankbar für dein Feedback & Verbesserungsvorschlägen (#Schritttiefe). Wenn es in der Welt da draussen eiene Unzufriedenheitsrate bei Jeans von 50% gibt, beträgt sie bei uns nur 10%. Wir sind mit unserem Algorithmus dementsprechend auf dem besten Weg!

    Ich war schon immer der Meinung, dass es keine Misserfolge gibt, sondern Möglichkeiten nur noch besser zu werden - auch dieses Mal deute ich es so.

    Ich wünsche allen Teilnehmerinnen viel Erfolg. Bei Interesse und weiteren Fragen zu Selfnation stehe ich auf Anfrage zur Verfügung!

    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Valerio

    AntwortenLöschen
  16. Hi Sunny,
    hmmmm ... - nachdem ich bei vorherigen Verlosungen immer gern mitgemacht (aber noch nie gewonnen) hatte, bin ich nach Deinem Bericht nun gar nicht mehr soooo sicher, ob ich es (vor allem als "Maßnehm-Neantertaler") inzwischen überhaupt noch möchte. Bei mir ist z. B. durch die dicke "Bauchspeck"-Schicht eine ziemliche "Variabilität" (einquetschen oder nicht einquetschen ...) im Bundbereich vorhanden - keine Ahnung, wie man so etwas in die Praxis umsetzen würde. ;)

    Finde allerdings den Service sowie den Kommentar hier von Selfnation sehr ansprechend und positiv - insofern: Doch, ich mache mit und springe hiermit in Deinem Lostopf. :)

    Freut mich, dass die Hosen Deinem Vater passen. Der hat ja auch eine super Figur für sein Alter - wow!

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  17. Ach wie schade das es beim zweiten Versuch auch nicht geklappt hat, Hosen sind auch eine heikle Angelegenheit! Als Tipp könnte ich dir nur geben für das nächste mal, deine Maße von einer Schneiderin abnehmen zu lassen, diese weiß genau worauf es ankommt und wo gemessen werden muß.
    viele liebe Grüße Miinchen

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin auch immer ganz interessiert an solchen maßgeschneiderten Hosen und würde mich über den Gutschein sehr freuen.
    Sehr cool, dass Dein Papa die Hosen passen und Du ihn auch fotografiert hast, meine Mama habe ich ja auch schon ab & zu auf meinem Blog gezeigt.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ein weißes Sommerkleid kombiniert

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6

Dip-Dye-Twinset und himmelblaue Jeans kombiniert