"(I can't get no) Satisfaction"


München feiert! Am 6. Juni 1965 wurde  
 "(I can't get no) Satisfaction", eins der berühmtesten Gitarrenriffs der Welt, veröffentlicht und katapultierte die Rolling Stones damit in den Olymp des Rock'n'Roll.

Und wir feierten mit. In einer der schönsten Locations in München. Der Hirschau (LINK), einer legendären Gaststätte im Englischen Garten. Petrus scheint ein echter Stones-Fan zu sein, zur Veranstaltung herrschte genialstes Sommerwetter.
Stadtführer Rudi Hartbrunner (KLICK) eröffntete die hier von Mick Röder (KLICK) super organisierte Veranstaltung und auch Herbi Hauke, der Direktor vom Rock Museum Munich (vom 10. Geburtstag des Museums berichtete ich HIER) sprach ein paar Worte.
Ernst Hofacker, den wir über das Rolling Stone Forum privat kenne, war mit seinem 2009 veröffentlichten, fantstischen Buch über die Stones auch vor Ort. KLICK.

Den größten Teil des Abends bestritten allerdings The Stars KLICK. Die Stones Tribut Band, die auch auf unserer Geburtstagsfeier vergangenen Juni gespielt hat KLICK.

Nach zwei super Sets und eine klasse Version von „Satisfaction“ beendeten sie den großartigen Abend gegen 24 Uhr.

Rudi konnte am Freitag nicht dabei sein. Er wurde aber würdig von meiner Freundin Netti vertreten, die die Band auch schon öfter live gesehen hat und entsprechend zu schätzen weiß. Wir feiern heute unseren 7. Jahrestag. Auch wenn wir tausende von Kilometern getrennt sind und Rudi (der Miese) den heutigen Sonntag wohl in Monterey, Kalifornien verbringen wird, bin ich in Gedanken natürlich bei ihm, meinem Soulmate.

Hier haben wir sie - eine der größten Bands der Welt: 2013

Und hier, kurz nach Veröffentlichung - 1965


Die Gelegenheit also, um mit meiner Interpretation von Festival-Look "auszurücken".

Herstellernachweis:
Weiße Bluse (gekürztes Kleid, 2011)  und Schlaghose HIER - S.Oliver
Strohhut (2012) - aus Rom
Sonnenbrille (2015) - Ray Ban
Armschmuck - Fundus
Pantolotten - Rieker (2012)
Türkiskette HIER - Six




Ich habe im Prinzip nur die Stiefeletten gegen Pantoletten und die Jeansshorts gegen Schlaghosen getauscht. Geht also auch noch mit 46, wenn man doppelt so alt ist, wie die Models in der Instyle....


So ein kleiner Strohhut ist bei Sonnenschein wirklich ein toller Hingucker. Aus muss auch nicht immer die Cowboyhutvariante sein. Dieses Modell hat sich mein Mann gekauft, als wir vor 3 Jahren in Rom gewesen sind. Das tolle daran, er ist mit UV-Strahlenabeweisendem Stoff gefüttert.


Wobei man da wirklich etwas aufpassen muss. Ein Trilby, wie dieser, ist eigentlich nur etwas für schmalschultrige Menschen. Im Prinzip wäre ein Fedora für mich die bessere Form, da ich breite Schultern habe. Krempe eines Fedoras ist ausgeprägter, als die eines Trilbies. Der ganze Hut ist einfach größer und fügt sich damit besser in die Proportionen eines großen, kräftigen Menschen ein.

Wie ist das bei Euch Festivallook? Rockkonzertoutfit? Oder kommt beides in Eurer Realität nicht vor? Tragt Ihr immer Euren Stil, oder passt Ihr die Klamotten den Gegebenheiten an? Stichwort: Situationsgemäß?


Ich hoffe, Ihr hattet eine gute Woche und einen sommerlichen Samstag. Hoffentlich geht das jetzt so weiter mit dem guten Wetter. Sommer dürfte es ruhig ein paar Tage länger sein.
Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Guten Morgen! Super cooles Outfit ,und hat auch so was süßes <3
    Passe meine Klamotten in der Art an ob der Anlass festlich ist ,oder eher leger. Ansonsten bleibe ich ganz bei mir ,also auch mit romantischem Kleidchen zum Rock Konzert :)

    Wünsche dir einen wunderschönen Sonntag ,liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. Weil romantische Kleidchen ziehe ich nur an den 5 romantischen Tagen im Jahr an.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Hallo Sunny,
    das war ja ein tolles Ereignis. Klasse, wenn die Musik, das Wetter und die Stimmung so perfekt passen. Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen, hast Du ein super cooles Outfit gewählt. Den kleinen Hut finde ich geradezu genial, er ist pfiffig ohne dem Rest die Schau zu stehlen.
    Zum Grenzenlos-Festival in den letzten Jahren hab ich mir keinen speziellrn Look gestyled, sommerlich, lässig und etwas boho hat gereicht. Aber das trag ich auch im Alltag.
    Schönen Tag Dir heute
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, haben wir nicht jeden Tag Rock'n Roll. Bis auf den vielen Schmuck und den Hut hat sich das jetzt auch nicht wirklich von einem "Büro-Outfit" unterschieden.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Liebe Sunny, ich geh jetzt gleich mit einem Ohrwurm zum Sport. Mal gucken ob es sich so besser trainieren lässt.
    Dein Festivallook ist schön frisch, den könntest aber sicher auch zu anderen Gelegenheiten tragen. Ich zieh mich für Festivals und Konzerte schon auch immer recht gezielt an. Gern auch mal mit einem Bandshirt von früher, weil Wiederholungstäter :)
    Hab einen schönen Sonntag, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den Kauf von Bandshirts ist Rudi zuständig. Wenn er es nicht selber trägt, dann borge ich mir auch hin und wieder mal eins aus, so wie hier z.B.
      KLICK
      da trage ich auch "das Shirt zur Tour".
      LG Sunny

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag! Wo / wie habt Ihr Euch gefunden?

    Dein Look passt perfekt zum Sommerkonzert. Ich achte bei solchen Konzerten darauf Sachen zu tragen, die ich waschen kann, denn meistens komme ich nicht wohlriechend nach Hause :)

    Nach einem Gewitter gestern Nachmittag ist es abgekühlt bei uns und man braucht schon wieder wärmende Kleidung. Die Temperaturschwankungen machen mich fertig!

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm... ja. Hier ist es heute auch extrem frisch. Und es regnet ununterbrochen. Mein Kopf mag diese Schwankungen nicht besonders gern.... Grummel.
      Wie wir uns kennengelernt haben? Im Prinzip übers Internetradio, seine tolle Radiostimme, gemeinsame Konzertbesuche.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Mir gefällt es gut mich je nach Situation und Gefühlswelt zu kleiden.
    Dein Hut ist klasse. Seit diesem Sommer besitze ich auch endlich zwei Hüte. Einen der im Cabrio nicht rutscht und einen für ....hm.......andere Gegebenheiten. Den habe ich noch nicht getragen :-)))
    Trotz räumlicher Trennung von deinem Mann hoffe ich dass du ein schönes Wochenende hattest,
    Luzerne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wirds aber Zeit für den Hut für andere Gelegenheiten. Vielleicht passt er ja zu Deinem tollen Kleid in Aquafarben, dass Du Dir letztes Jahr zugelegt hast?
      Ja. Das Wochenende war ganz erholsam. Ich habe einiges geschafft, wozu ich schon länger nicht kam.
      LG Sunny

      Löschen
  6. Weiß und Türkis geht immer , Und das steht Dir auch super . Glückwunsch zum Jahrestag :))
    Selbst kleide ich mich immer dem Anlass entsprechend . Muss gestehen mich begeistert es nicht ,wenn man Seminare besucht und im Strandoutfit kommt . Oder wenn man zu einem besonderen Anlass sich nicht angemessen anzieht . Irgendwie meine ich immer das man sich dem Anlass entsprechend kleiden müsse . Hat ein stück weit was mit Respekt zu tun . ist aber nur meine Meinung . Jeder so wie er mag und kann
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Prinzip ist so eine 50 years release party nichts anderes wie ein Mottofest. Und da denke ich dann schon drüber nach, was ich anziehen möchte um dem Anlass Rechnung zu tragen.
      LG Sunny

      Löschen
  7. na da wär mick auch sehr begeistert gewesen - oder wäre dir keith lieber ;-)
    ich mag dich in edelhippyausstattung!!! du siehst dann besonders glücklich aus! mal sehen was ich tragen werde wenn wir im august zu patti smith gehen..... ein bisschen rock´n roll darf schon sein. aber immer subtil bitte - bandshirt, zu enge jeans und schwarzgefärbte haare sind mit ü40 nur sehr selten schick....
    glückwunsch an dich und den verreisten rudi!!!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Antwort schon auf Deinem Blog. LG Sunny

      Löschen
  8. Liebe Sunny, so gerne ich Festival-Looks tragen würde - es wäre bei mir eher umsonst, da ich eher auf keine Festivals gehe :) Dein Look ist cool samt dem UV-Hut! Dein Rudi ist in Kalifornien, das ist echt schad an Eurem Jahrestag ... aber bin davon überzeugt, im Herzen seid Ihr immer vereint.
    Liebe Grüße von Rena
    International Giveaway: Bags are More Than Fun for Me
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht. Räumliche Entfernung trennt nur dann, wenn das Herz das zulässt. Auf mehrtägige Festivals zieht es mich auch nicht. Da regnet es immer und ich hasse Zelten im Regen.
      LG Sunny

      Löschen
  9. Herzlichen Glückwunsch erstmal. Jahrestag, ist damit Hochzeitstag gemeint? Manchmal kann man diesen Tag leider nicht gemeinsam verbringen.
    Dir stehen die Kleidungsstücke. Ich bin ja kleiner und diese Art Hut wäre auch nicht meins, auch wenn ich eher schmale Schultern habe, liebe ich doch weitkrempige Hüte. Und ganz besonders liebe ich Borsalionos. :-) Mein Daddy trug sie mit Vorliebe und einer davon befindet sich noch in meinem Besitz.

    Wann ich das letzte Mal in einem Konzert gewesen bin, das ist Äonen her .... aus Mangel an Zeit und Gelegenheit. Sicherlich kommt das irgendwann wieder. Aber das letzte Konzert hatte mir mal den Rest gegeben. Einfach zu laut und mit Ohrstöpseln sehe ich nicht ein, zu einem Konzert zu gehen.

    Ich würd aber gerne mal die Stones-Cover-Band aus unserer Region sehen

    http://www.voodoo-lounge.de/

    Schon optisch erinnert Bobby B. sehr an Mick Jagger.

    Ansonsten ziehe ich mich schon den Anlässen entsprechend an, weil ich es schön finde, in Rollen zu schlüpfen. Es macht mehr Spaß, sich z.B. für einen Theater-Besuch etwas chicer zu kleiden oder auf einer Hochzeit entsprechend der Gesellschaft oder einem Ball im langen Abendkleid.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohrstöpsel müssen sein. Da wir wirklich sehr oft auf Konzerten sind (im durchschnitt bestimmt 10 mal im Jahr), und ich zumeist am nächsten Tag arbeiten muss.... nööö. Nur noch mit. Das geht gut.
      Ja. Dem Anlass angemessen. Nur das Maß ist bei vielen sehr unterschiedlich. Langes Ballkleid habe ich z.B. keines. Hab ich auch noch nie gebraucht.
      LG Sunny

      Löschen
  10. Liebe Sunny, ich kann mir die super Stimmung schon gut vorstellen. Super Outfit, so chillig. Gefällt mir super an Dir. Ich unterscheide eigentlich nur nach festlich oder legere. Ansonsten nach Lust und Laune.Meist alltagstauglich und bequem.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Goldene Hochzeit

Schleichwerbung

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches