Seidenkleid in Midilänge


Ihr erinnert Euch an diesen Post? KLICK. Dort habe ich Euch das Kleid zum ersten Mal gezeigt.
Wenn es kühler ist, kann man es mit Shirt drunter, Schal und Stiefeln kombinieren. Wenn es etwas wärmer ist, geht es gut mit Pumps, Strumpfhosen und dem passenden Jäckchen.
Aber auch jetzt, bei Temperaturen weit über 33°C lässt es sich ausgesprochen gut tragen.


Der Seidenjersey ist locker und luftig. Trotzdem hat man für offiziellere Gelegenheiten genügend an um noch seriös herüber zu kommen. Manchmal muss das einfach sein. Egal ob auf einem Meeting oder bei einer formelleren Geburtstagseinladung. Für diese Gelegenheit kombiniere ich das Kleid dann gerne mit dem Hut meiner Mutter, der noch aus den 60ern stammt und nicht nur vor der Sonne schüttz sondern auch jedem Tagesoutfit eine Prise relaxten Glamour gibt.


Die einzigen Farbupfer sind heute die rote Ledertasche und mein Lippenstift. Je wärmer es wird, um nicht zu sagen je schwüler und heißer es ist, um so minimalistischer fällt mein Makeup aus.

Ich habe Euch heute mal skizziert, wie das dann abläuft.
Für den Mund brauche ich drei Dinge:
1. einen beigen Kajalstift
2. einen roten Konturenstift (Wachsstift zum rausdrehen) und einen
3. sattroten Lippenstift.




Zunächst zeichne ich mit dem beigen Kajal eine weiche Linie am oberen Lippenrand und verstreiche diese ganz leicht. Dann zeichne ich die Kontur von außen nach innen mit dem Kunturenstift nach. Zuletzt, kommt das Herz in der Mitte oben. Danach trage ich den Lippenstift vorsichtig in 2 Lagen auf. Zwischen der 1. und 2. Lage tupfe ich mit Klinex ab.

Für die Augen brauche ich
1. silbrigweißen Lidschattenpuder
2. silbrigweißen Lidschattenstift
3. beigen Kajal
4. schwarze Maskara

Zunächst wird der Lidschattenpuder oben, außen unter den Brauen, aufgepinselt. Danach zeichne ich beidseitig zwei kleine Strichlein in den inneren Augenwinkel. Oben und unten.
Beiger Kajalstrich kommt auf die Wasserline und ganz zum Schluss tusche ich mir die Wimpern.
Nur oben.

Das lässt den Blick wacher, vielleicht nicht so ganz geschwollen wirken. Bei der Hitze merkt man das ganz gewaltig.

Schminkt Ihr Euch bei Hitze anders? Verwendet Ihr andere Produkte?

Kommt gut und einigermaßen kühl durch diesen Hochsommersonntag, lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Sehr hübscher Make up Look ,perfekt zu diesem Kleid! Aber auch sonst ein Blickfang <3

    Happy Sunday ☼

    AntwortenLöschen
  2. Je heißer das Wetter, je weniger Creme und Make up kommt an meinen Körper. Puder und Lippenstift müssen dann reichen.
    Schön,das Kleid mal wieder zu sehen. Trägst Du es inzwischen öfter?
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öffter? Nein. Aber hin und wieder....:-)
      Ich benutze selten Puder. Aber aktuell schwitze ich permanent. Hier unter dem Dach hat es vermutlich an die 30°C. Vielleicht sollteich doch über den Einsatz von Puder nachdenken.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Kajalstift immer , und dann in Olive . Das macht bei mir einfach größere Augen , und Selbstbräuner . Auf Make up verzichte ich ganz . Dafür wische ich mir bei den warmen Temperaturen einfach zu oft durchs Gesicht . Und dann wär eh alles futsch . Lippenstift nur gelegentlich , Wo bei ich dann meinen Farben trotzdem treu bleibe . Die Farbe ist dann leicht ins dunkle und bräunliche , fast beerig verschoben

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ich passe die letzten Tage bei MakeUp total. Es ist mir einfach zu warm und ich tupfe eh alles schnell wieder ab. Sonst mag ich ein bisschen Highlighter unter den Augenbrauen, Wimperntusche und noch ein wenig Lippi, wenn ich unter Leute muss.
    Du siehst sehr schick aus mit Kleid und Hut. Ein wenig als würdest du auf die Rennbahn gehen.
    Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. Nur zum Geburtstag mit Sektempfang im Freien. SchwiMu hat sich gefreut, dass ich Ihr geholfen habe die Gäste so "stilvoll" zu begrüßen.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Hallo Sunny, der klick geht nicht :(
    Das Kleid ist toll. Ich hätte such gern einen Hut aus den 60gern. Die Qualität ist sicher besser. Schminken recht wenig. Make up verwende ich ja sowieso nie. Augenbrauen zieh ich nach und Lippenstift hauptsächlich. An den Augen wegen der Kontaktlinsen auch recht wenig bis nix.
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt geht er... der LInk.
      Ich habe noch einiges von meiner Mutter. Aber figürlich geht da leider gar nichts. Sie war nur 1,67m groß und hatte eine völlig andere Figur. Einzig die Nase und die Haarfarbe hab eich von ihr. Und wenn ich die Bilder so ansehe, auch den einen oder anderen Gesichtsausdruck.
      LG Sunny

      Löschen
    2. Ah wunderbar Sunny Danke:) ? Jetzt kenne ich auch das Kleid und seine Geschichte genauer. Richtig toll die Aktion.
      Ja ich glaube tatsächlich das wir Gesichtsausdrücke erben oder unbewußt nachahmen.

      Löschen
  6. Ich gestehe, ich trage nicht regelmäßig Schminke...dazu brauche ich Lust und Laune und Zeit...nee geht ja eigentlich schnell, aber morgens bin ich dazu echt zu müde.
    Schickes Outfit. Einen schönen Restsonntag und eine neue tolle Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgens zur Arbeit verwende ich auch in 98% der Fälle nur Wimperntusche. Lippis hab ich ein paar dabei. Die nehme ich dann her, wenn ich einen Termin habe oder mich zum Mittagessen treffe. LG Sunny

      Löschen
  7. Also, ich gehe nie aus dem Haus ohne die Basics - EE cream, Mascara und Lippenstift. Für besondere Anlässe natürlich Primer, Concealer, Foundation, Lidschatten, Augenbraunstift und Kajal.
    Make-up ist für mich seitdem ich 50 geworden bin ein Accessoire! kkkkk ;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. EE Creme ist der große Bruder von BB Creme?
      Ich bin gespannt, was an meinem 50. zu den Accessoires überwechselt.
      LG Sunny

      Löschen
  8. oh ja - das schicke kleid. pur auch sehr schön.
    makeup? kommt drauf an: gestern für die stadt leichter puder, türkise wimperntusche, lippenpomade. heute zum wandern: nix, nur LSF.
    biste wirklich mit dem hut losgezogen?????
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Zum Geburtstag mit Sektempfang im Freien. Kontne ich ganz gut brauchen, es war nämlich gscheid heiß. SchwiMu hat sich gefreut, dass ich Ihr geholfen habe die Gäste so "stilvoll" zu begrüßen.
      LG Sunny

      Löschen
  9. Dein Kleid ist ne Wucht. Und der fesche Hut erst mal ♥ Im Sommer kommt nur eine leichte Creme ins Gesicht, aber immer Make-up, wenn auch nur wenig. Lippenstift benutze ich auf jeden Fall. Von Sommer kann bei uns momentan keine Rede sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sunny,

    ich zitiere gleich mal diese Sätze von dir: "Der Seidenjersey ist locker und luftig. Trotzdem hat man für offiziellere Gelegenheiten genügend an um noch seriös herüber zu kommen. Manchmal muss das einfach sein. Egal ob auf einem Meeting oder bei einer formelleren Geburtstagseinladung."

    Ich stimme dir zu, daß dieses Kleid wie geschaffen für die derzeitigen (sehr, sehr) hohen Temperaturen ist - da ist "locker und luftig" genau das richtige. Allerdings finde ich das Kleid für ein Meeting dann doch eher unpassend. Auf den Bildern erscheint mir das Kleid eher als legere Freizeitkleidung. Für ein berufliches Treffen, etc. würde ich hingegen immer zu einem Businesskostüm, bzw. Anzug greifen. Dabei ist es auch egal, ob man darin leichter ins Schwitzen kommt - bei diesen Temperaturen schwitzt man ja so und so...;-(

    Und Make Up bei diesen Temperaturen ist immer schwierig. Zur Zeit greife ich meist nur einen Lippenstift, bzw. Lippglos zurück. Eine Foundation ist für mich aber nach wie vor Pflicht - muß diese dann am Tag eben mehrmals auftragen - nerv...

    Liebe Grüße

    Jennifer

    P.S.: hoffe, daß der Sommer bald vorbei ist - ich hasse diese Jahreszeit. Ich hoffe auf deutlich kühlere Temperaturen...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sunny, ich schminke mich praktisch immer gleich :) Egal ob heiß oder kalt, meine Schminkkünste sind nicht ganz so ausgeprägt ... Seide finde ich auch super angenehm bei den Temperaturen, das verstehe ich total, dass Du Dein schönes Kleid bei dieser Hitze so liebst! Eine tolle Woche für Dich.
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sunny, ich habe dein Kleid auch gleich wiedererkannt. Und dein Hut hat für mich eindeutig etwas spanisches. Das gefällt mir. Etwas ungewöhnlich, aber sehr chic!

    Wem es zu heiß ist, dem empfehle ich die Küste, da sind immer um die 24 Grad, das heißt ich muss eine Jacke überziehen. Und im Sommer schminke ich mich nur zu besonderen Anlässen, nie im Alltag. Im Winter übrigens auch nicht. Ich habe einfach keine Lust dazu. Das Zeug hängt eh immer nur in den Falten und dann sehe ich eindeutig älter aus...

    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sunny
    Dein Kleid sieht toll aus. Das ideale Outfit für heisse Sommertage.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

Mein Urlaubskoffer #1

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK