Um Kopf und Kragen # 65

Nicht dass Ihr heute wieder überrascht seid... womöglich wieder denkt, Ihr hättet versehentlich den falschen Blog geöffnet.... Ihr seid hier schon richtig bei Sunny's side of life. Auch wenn die zweite Überschrift heute

Ela & Sunny

lautet.

Und Ela (findet Ihr HIER) mit Ihrer tollen Kette heute die Hauptrolle bei "Um Kopf und Kragen" spielt.

Herzlichen Dank nochmal fürs lustige Spontanshooting und die Erlaubnis die Bilder von Dir auf meinem Blog zu verwenden. 

Wir haben uns nämlich letzten Donnerstag Abend mal wieder getroffen. Gleich nach der Arbeit haben wir im Ocui am Oberanger in München zu Abend gegessen.

Dort gibt es neben Pasta und Rizza auch asiatische Gerichte, die vor den Augen des Gastes live zubereitet werden.

Im Anschluss sind im Innenhof die folgenden, schönen Bilder entstanden.
Danach sind wir schnell, schnell weiter auf eine

Stella & Dot

Präsentation in einem Hotel in der Nähe des Vikualienmarktes gedüst. Ich hatte uns beide bei einer Instagrammerin dafür namentlich angemeldet.

Leider war das Hotel ziemlich schwierig zu finden. Dann mussten wir noch im Nebengebäude einen völlig überhitzten Konferenzraum suchen. Als wir dort ankamen, standen wir noch etwas vor der Tür an.
Drinnen wollte man unverzüglich wissen, ob wir Stella & Dot "Tante" werden möchten oder wenigstens zu Hause eine solche "Party" durchführen würden. Kontaktdaten waren das Nächste, was man von uns wollte. Goodie Bags hat es wohl insgesamt nur 25 gegeben. Denn die Dame vor uns hat ebenso wenig eins bekommen wie wir, oder die beiden Damen nach uns.

Herstellernachweis:
Sandaletten - Rieker | Kleid - unknown brand | Kette - Bijou Brigitte

Dafür standen wir dann mit ca. 28 anderen Frauen in einem 30 Grad heißen, 20 m² großen Raum um einen Tapeziertisch mit Schmuck herum. Zum Glück gab es wenigstens Wasser, sonst wäre wohl die Hälfte unverzüglich aus den Latschen gekippt.


Herstellernachweis:
Seidentop HIER, Röhre und Tasche - S.Oliver | Sneakers - Kennel & Schmenger | Strickjacke Création L.

Die Sachen sahen ganz nett aus, etwas teuer vielleicht. Über die Qualität kann ich natürlich nicht viel sagen. Insgesamt wars sehr schrill und schnatterig. Ela und ich haben vermutlich keine 10 Minuten durchgehalten. Ich habe schon besser organisierte Verkaufs"messen" erlebt. Diese war definitiv ein Schuss in den Ofen.

Kennt Ihr Stella & Dot? Wie findet Ihr das Preis/Leistungsverhältnis? Wart Ihr schon auf einer privaten Schmuckpräsentation dieser Marke?

Wir sind dann noch gemeinsam durch die Innenstadt gebummelt. Also: Alles in Allem ein schöner Abend.


Und bevor Ihr nun wieder dran seid, Euch mit allem zu verlinken, was Ihr in er vergangenen Woche um Kopf und Kragen getragen habt, möchte ich ganz herzlich Tanja KLICK als neue Leserin hier willkommen heißen.





Kommt gut durch die Woche und lasst es Euch gut gehen.
Sunny



Kommentare

  1. Guten Morgen Sunny, schön das ihr euch getroffen habt und diese schönen Fotos entstanden sind. Die Veranstaltung war ja nun wirklich nicht der Burner. Ich hab schon Ketten gesehen von Stella und Dot, meist in Zeitschriften. Dann wird das nur auf solchen Hauspartys verkauft? Sie Tupperware? Kenne ich nicht und hab auch noch keine Schmuckparty besucht.Ich wär sicher auch total überfordert wenn ich so kaufen müsste. Ich suche meist gezielt zu einem Outfit Schmuck.
    Schade aber das das so unorganisiert war, wenn man sich anmeldet so,,te doch klar sein wieviele Personen da kommen.
    Wünsche euch beiden einen wunderschönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. I've never been to a Stella & Dot party but have seen lots of there jewellery & it really is beautiful stuff! Andrea x

    http://inmamaswardrobe.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  3. Es tut mir leid, dass ihr da Pech hattet, aber was solls, Versuch macht klug. Toll das ihr einen schönen Nachmittag hattet, ist doch immerhin was und eure Outfits sind schick. Ich mag ja Deinen Stil sehr gern, bin ja auch eher lässig, leger und sportlich unterwegs.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Klingt nach einer typischen Gruselveranstaltung. Wie gut, dass Ihr eine Alternative hattet.
    Ich kenne nur Sabine von Insta, die Beraterin ist, und Moppi hat von den Partys vor einiger Zeit auch schon berichtet. Meinen Geschmack trifft der Schmuck nicht. Too much ... auch das andere Schmuckpartyzeug,was ich bisher online gesehen habe, sagt mir nicht zu.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  5. Nö, kenn ich nicht, das Label. Nach dem, was Du schreibst, möchte ich es auch gar nicht kennen - hat ja mal direkt einen schlechten Eindruck vermittelt. Ich wäre auch spätestens nach 10 Minuten "satt" gewesen.
    Aber schön, dass Ihr zu Zweit wart und trotzdem einen schönen Abend hattet! Geteiltes Leid ...
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja schick - gleich 2 fröhliche bloggerinnen in einem post!!!
    gut schaut ihr aus - wobei elas kette und kleid absolute spitze sind! sorry sunny ;-)
    was für´ne bescheuerte veranstaltung. von der firma hatte ich schon mal gelesen - kann mich aber grad gar nicht an den schmuck erinnern. muss´sch ma guggn gehn...
    aber ihr hattet ja auch so einen schönen abend. hattet ihr jetzt italienisch oder asiatisch in diesem homunkulus von restaurant??
    ich werd gleich den neuesten post verlinken - A) wegen rotem bandana bzw. roter schiebermütze auf diversen köppen und B) handcreme-kletterbilder :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  7. p.s.: war grad gucken - nöö - sieht mir zusehr nach dem inhalt von barbies schmuckschatulle aus..... ausserdem wahrscheinlich tonnenweise nickel. juck.
    xx

    AntwortenLöschen
  8. Dass ich ja das Schöne an unserem Forum, dass sich so fabelhafte Gelegenheiten ergeben! Ihr seht beide total stylish aus. LG Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  9. Ihr habt toll ausgesehen ,die Bilder von euch sind super hübsch!
    Kenne die Schmuckmarke nicht ,die Veranstaltung hätte mir aber ebenso wenig Spaß gemacht wie euch :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön, dass ihr euch getroffen habt. Die Bilder sind klase. Das Label kenne ich nicht.Hört sich irgendwie schlecht organisiert an.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder sind klasse , das ihr euch treffen konntet auch . Selbst wenn die Veranstaltung nicht so doll war . Diese marke kenne ich gar nicht . Hab ich noch nie von gehört . Muss ich mal googeln gehen :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  12. So ich war gucken . Zu teuer für zu einfache Qualität . Bei den Preisen erwarte ich echtes Material . Nichts für mich ;)

    AntwortenLöschen
  13. Danke nochmal Sunny für den (trotzdem) netten Abend. Ich zeig uns frech einfach heute auch auf meinem Blog. Da müssen jetzt alle durch. Aber ich find die Bilder einfach toll. Dafür hat es sich allemal gelohnt.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  14. Von der Marke gehört habe ich schon - allerdings habe ich nichts von denen. Was auch immer der Anlass war für Euer Treffen - hauptsache Ihr beide hattet eine gute Zeit zusammen - und danach klingt es auf jeden Fall :)

    GLG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sunny,
    ich hab grad schon bei Ela Eure schönen Bilder bewundert, Ihr seht klasse aus und habt bestimmt auch viel Spass gehabt beim Shooting. Stella und Dot kenne ich auch nur von Instagram, konnte bisher bei mir in der Nähe nichts bewundern. Würde mich schon interessieren, aber ich kaufe bei Schmuck grundsätzlich nur, was ich auch anschauen kann.
    Ganz liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sunny,
    Stella und Dot kenne ich gar nicht ... und das Event spricht ja offenbar nicht ganz stark für diese Marke :)
    Aber klasse, dass Du und Ela Euch wieder getroffen habt und trotz der Hitze so frisch und gut ausschaut!
    Noch eine gute Woche für Dich und danke für den Linkup, hab ich doch gerne wieder mitgemacht..
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich war auch gerade bei Ela und es war toll euch beiden zusammen zu sehen :). ;) Ich bin eine Schmuck-Liebhaberin und kenne Stella & Dot schon seit lange. Ich finde den Schmuck wunderschön. Große Qualität!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Toll sind Deine Bilder! Ja, solche Treffen sind doch Balsam für die Seele. Danke für's Zeigen!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sunny,
    ich hab noch nie was von der Marke gehört, aber das scheint ja kein echtes Versäumnis zu sein ;o)) Fein war's jedenfalls zu lesen, dass auch du und Ela (trotz des "Ofenschusses") ein schönes Treffen hattet - und fesch anzusehen seid ihr zwei allemal. Die Kette von Ela find ich auch toll!
    Ganz herzliche Grüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  20. Hi Sunny,

    wie schön, dass Ihr Euch gefunden habt und Euch so toll versteht. Es ist super, wenn man nicht weit voneinander wohnt. Die Schmuckmarke kannte ich bisher noch nicht. Allerdings habe ich vor viiiiiielen Jahren mal an einer Schmuckparty von Pierre Lang (auch sowas "Tuppermäßiges") teilgenommen und fand das zumindest spannender als eine "Tupperparty" (was sicherlich am Warenangebot lag). Aber (zu) teuer fand ichs auch! Und ich würd auch nicht unbedingt sagen "Fashion forward"...
    Jedoch muss ich zugeben - die Qualität der paar Teilchen, die ich damals gekauft habe ist sehr gut. Ich besitze diese Schmuckstücke immer noch und trage sie auch ab und zu.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Goldene Hochzeit

Schleichwerbung

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches