Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

Gestern im Kino: Bridge of Spies

Bild
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life". Gestern Abend haben es Rudi und ich endlich mal wieder  - ganz spontan - ins Kino geschafft. Und nein. Wir haben uns - wie schon aus dem Posttitel erkennbar - nicht Star Wars angeschaut. Nein. Star Wars gibts erst morgen.....


Nachdem es jetzt erstmal vorbei sein soll, mit den frühlingshaften Temperaturen und dem blauen Himmel, habe ich mich nochmal für einen Rock entschieden.

Herstellernachweis:
Langarmshir - Munich Freedom | Bolero - Fundus | Zipfelrock - H&M | Stiefel - Gabor | Schal - Tchibo | Makeup - AVON
Zwei verschiedene Alternativen standen zur Auswahl. Ich habe mich dann aber für das Wickeltop und die geknotete Strickjacke entschieden. Drüber den langen grauen Mantel und gut.

Herstellernachweis:
Wickeltop - Monari | Strickjacke - Tchibo | Zipfelrock - H&M | Stiefel - Gabor | Schmuck und Makeup AVON


Interessieren Euch solche Polit-Thriller? Mögt Ihr Tom Hanks? Habt Ihr den Film schon gesehen?

Nachtrag:

Letzte Woche gabs Geschenke!

Bild
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life". Ja, ja. Ich weiß schon. Wir haben ja alle wirklich alles. Und kaufen uns das, was wir wollen und brauchen (oder nicht brauchen) ohnehin das ganze Jahr über. Und trotzdem ist es schön, wenn man sich zu Weihnachten etwas schenkt. Schenken und beschenkt werden ist einfach was schönes.

Wenn man diese Dinge dann benutzt, erinnert man sich immer mit einem Lächeln im Gesicht an den Schenker, und an die Gelegenheit zu der man das Geschenk bekommen hat. Das ist doch einfach toll.
Schenken ist ein Zeichen von Wertschätzung, Zuneigung und Respekt.


Es dürfte Euch nicht entgangen sein, dass mein Mann definitiv noch verrückter ist was Musik betrifft, als ich es bin. Da er zusätzlich noch ein großer Peanutsfan ist, musste ich ihm natürlich dieses Schrödershirt aus der S.Oliver LE "Peanuts" bestellen. KLICK Aber nicht nur das. Ich wollte es mir auch nicht nehmen lassen das Shirt für Euch abzulichten. Passt! Läuft! 
Ach…

Um Kopf & Kragen 2015

Ja, wie sollte es anders sein. Die Zeit der Jahresrückblicke ist ja schon angebrochen. Im Dezember will ich aber grundsätzlich nicht mit sowas anfangen. Ich finde eher, dass das was für die Tage vor und kurz nach Silvester ist.

Heute wollen wir also mal einen Blick auf die feinen Beiträge werfen, die Ihr im vergangenen Jahr Woche für Woche bei mir verlinkt habt.
Dass die wöchentliche Aktion so einen großen Anklang findet, freut mich wirklich sehr.

Und weil einige heute das Linkup dieser Woche vermisst haben, lasse ich das der vergangenen Woche jetzt noch bis zum 31.12.2015 extra für Euch offen. Viel Spaß!


An InLinkz Link-up



An InLinkz Link-up


An InLinkz Link-up

Silvester im Kleid #2?

Bild
Die Frage ist noch immer nicht geklärt, was ich dieses Jahr an Silvester tragen möchte. Schließlich will man ja mit Spaß und Freude ins neue Jahr rutschen, also muss man sich auch rund um wohl fühlen, oder??
Eben.
Es soll also schick sein, aber auch lässig. Und cool ;-) You know. Und man soll draußen nicht frieren... man geht ja auch raus. Auch wenn wir heuer keinen Schnee haben werden, eine laue Sommernacht wird es nicht werden.

Oder habt Ihr einen anderen Wetterbericht gelesen??? Eben. Leider.

Um schon mal ein Gefühl für die Temperatur zu bekommen, war ich in dieser Kombination am ersten Weihnachtsfeiertag bei meinem Lieblingscousinchen zum Kaffeetrinken. Die blauen Riemchenpumps hatte ich in der Handtasche dabei, weil mit den warmen Stiefeln wollte ich genausowenig dort sitzen wie mit Hausschuhen. Zum Glück ist die Tasche so geräumig, da passen die locker rein.

Herstellernachweis:
Poncho  - New Look | Samtkleid - Gudrun Sjöden | Strumpfhose 100 den - Falke | Stiefel  - Gabor | Schm…

Silvester im Kleid? Tall size fashion #5

Bild
Wer meinen Blog regelmäßig liest weiß, dass ich eher selten Kleider und Röcke trage. Das hat verschiedene Gründe.
Kleider gibt es zwar in verschiedenen Größen, aber selten in verschiedenen Längen zu kaufen.
Ob ein Kleid gut sitzt und einem gut steht ist von vielen Faktoren abhängig.
Körperlänge Figurtyp (X/A/H/O/V)benötigte Kleidergröße Höhe der TailleVerhältnis von Oberschenkel- zu Unterschenkellängepersönlicher Farbtyp (kühl/warm)persönlicher Stil (relaxed/rockig/sportlich/elegant/casual)persönliche Materialvorlieben (Natur/Kunstfaser)persönliche Strukturvorlieben (fein/glänzend/rau/knittrig/grob/dick/dünn)
Wenn man also nicht Richtung Layering unterwegs ist, einfach nur in ein Kleid schlüpfen möchte und sofort perfekt angezogen sein will... braucht man entweder einen perfekten Körper (weil mit Farben, Lagen, Linien und Schichten optisch schummeln geht einfach nicht) oder den perfekten Schnitt.
Den zu finden ist wie die berühmte Stecknadel im Heuhaufen.
Bei Kleidern muss man viele, …

Heiligabend - Tall size fashion #4

Bild
Einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben. Um Euch Frohe Weihnachten zu wünschen, bin ich leider noch einen Tag zu früh drann, aber ich kann Euch auf alle Fälle schon mal einen guten Tag und einen wunderschönen, heiligen Abend wünschen.
Egal wie Ihr ihn verbringt, lasst Euch nicht die Laune verderben. Das Leben ist leicht. Unnötig schwer macht man es sich nur selbst. Deshalb: lasst es Euch gut gehen.

Ich durfte gestern ein kleines
Weihnachtswunder
erleben. Vielleicht erinnert Ihr Euch an meinen großen Wunsch nach einem ganz bestimmten,

silbergrauen Strickmantel aus Kaschmir und meine verzweifelten Versuche das Teil in meiner Größe noch zu ergattern.

Ich habe wirklich jedes Pferd scheu gemacht um da dran zu kommen - komisch wie fixiert man manchmal auf etwas sein kann - und nix hat geklappt.
Allerdings haben meine Söhne nicht aufgegeben, jeden Tag geschaut, ob wieder einer in der passenden Größe ins Lager gekommen ist. Und zack. Hat ihn wohl jemand zurück geschickt... Juchu.

Gester…

Around the clock - Um Kopf und Kragen #84 -Tall size fashion #3

Bild
Servus zusammen. Heute möchte ich Euch eine meiner Kombinationen zeigen, die ich dann aussuche, wenn ich wirklich fast rund um die Uhr unterwegs bin und keine Zeit habe mich zwischendrin umzuziehen.
 Es ist dann auch egal ob ich im Büro ein, zwei oder drei Termine habe. Mit den Kollegen Mittagessen gehe, früher Schluss mache und mich mit einer Freundin in der Münchner Innenstadt auf einen vorweihnachtenlich Kaffeeplausch treffe oder gleich im Anschluss ans Büro mit meinem Mann ins Kino, gemeinsam mit Freunden was trinken, oder vieleicht sogar auf ein Konzert gehe.
Spät heim kommen incl.

Herstellernachweis:
Jeans und Blusentop - S.Oliver | Strickjacke - Taifun | Tasche - via Heine | Booties - Gabor | Schmuck und Makeup - AVON
Solche Alles-Stämmer-Kombinationen bestehen bei mir in aller Regel aus einer dunkelblauen Jeans und einer gerade noch tagestauglichen Menge Schmuck. Ein Blusentop ist nicht so lässig wie ein Shirt, dafür ist eine Strickjacke nicht so businessmäßig wie ein Blazer.

Ta…

Tall size fashion - Beine bis zum Hals #2

Bild
Bevor wir uns gleich mit allen Sinnen in den Sonntagpost stürzen, möchte ich mich noch für Eure zahlreichen und vor allem so unterschiedlichen Kommentare zum Thema Weihnachtsbäume bedanken.
Meine Antworten findet Ihr heute hinter den jeweiligen Kommentaren. KLICK.

Nachdem die ersten beiden Beiträge zum Thema "Tall size fashion" so großen Anklang bei Euch gefunden haben, möchte ich mit einer Fortsetzung nicht allzulange auf mich warten lassen.
Auch wenn die meisten meiner hier kommentierenden und mitbloggenden Leserinnen völlig andere Figuren und Körperlängen haben als ich, hat es mich doch gefreut, auch von dieser Seite auf Interesse gestoßen zu sein.

Nein. Ich mache mir da nicht viele Gedanken. Und ja. Ich bin in 5 min angezogen. Aber ich bin ein sehr analytischer Mensch. Es müsste also mit dem Teufel zugehen, würden mir gewisse Zusammenhänge nach 30 Jahren als sehr große und niemals spinndeldürre Frau nicht auffallen.

Ganz im Gegenteil. Große Frauen sind (vor allem für Män…

Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

Gleich mal vorausgeschickt. Ich habe  schon seit Jahren keinen Christbaum mehr. Ich brauche keinen. Am heiligen Abend sind wir immer bei den anderen Großeltern. Die Jungs sind bisher immer dort geblieben. Und über Silvester waren wir eine Woche Skilaufen. Es hätte niemand gegeben, der den Christbaum zu würdigen gewußt hätte.

Der Christbaum wird hier traditionsgemäß erst am 24.12. aufgestellt. Und nicht schon Wochen vorher in die Bude gestellt. Er muss schließlich nadelmäßig bis Lichtmess (2.2.) durchhalten. Das sind 6 Wochen!!!.

Selbst wenn der Baum zum richtigen Zeitpunkt geschlagen worden wäre... das ist die Woche vor dem 11. Vollmond im Jahr. Nur so nebenbei. Den hatten wir heuer am 25.11.!!!.... müsste der Baum gut 10 Wochen durchhalten. Never ever.

Wie ich auf den richtigen Zeitpunkt komme? Ich lasse mir schließlich nicht nur seit fast 30 Jahren die Haare nach dem Mondkalender schneiden.

"Alte Forstregeln
In Zentraleuropa gibt es von Alters her eine grosse Anzahl von Regeln…

Geschenktipp Nr. 5

Bild
Soooo...... nächste Woche ist es soweit. Endlich. Weihnachten. Wie haben wir uns als Kinder den 24.12. herbeigesehnt. Es gab Geschenke. Es waren Ferien. Man traf die ganze Familie. Man durfte beim Kochen helfen.

Wir haben grade so im vorpubertären Alter jedes Jahr mit den Kindern und Jugendlichen in unserer Nachbarschafft ein "Weihnachtsspiel" veranstaltet. Wochenlang zuvor haben wir jede frei Minute geprobt. Mit Tanzeinlagen und allem Pipapo. Zum festgesetzten Termin durften dann die Mütter (und deren Freundinnen) zum Zuschauen kommen. Es gab Plätzchen und Kinderpunsch. Und ein paar Spenden in eine Nikolausmütze....
Die selbe Veranstaltung gab es dann im Sommer nochmal als "Zirkus". Mit Clows, Zauberern, Artisten (an der Schaukel), auf Rollschuhen... Doch ich fand das immer toll.


Schade, dass man die Kinder und Jugendlichen heute nicht mehr mit sowas hinter dem Ofen vorlocken kann. Dafür aber z.B. mit schöner Bettwäsche. Wer möchte nicht auch in jungen Jahren scho…

Adventskalender der ü30Blogger: 17.12.

Bild
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life". Heute geht es mit dem ü30 Blogger Adventskalender hier bei mir auf dem Blog.
Und ja, auch heute gibt es bei mir wieder etwas zu Gewinnen. Was das ist, werdet Ihr gleich erfahren.
Jetzt möchte ich aber erst einmal die gestern - mal wieder von meinem Lieblingskollegen nach der Weihnachtsfeier -ausgeloste Gewinnerin der Mody Watch HIER bekannt geben. Es ist Fran KLICK.
Fran melde dich mit Deienr Adresse bitte per Mail bei mir.
Den übrigen 20 Teilnehmerinnen (diesmal waren es nur Damen) sage ich herzlichen Dank fürs mitmachen.

Und natürlich möchte ich Euch noch auf meine Antwort zu Euren letzten Kommentaren HIER hinweisen, über die ich mich sehr gefreut habe. Weil mir das Thema sehr "Tall size, tall women's style" sehr am Herzen liegt.


Aber wir wären nicht auf dem Adventskalender bei den ü30 Bloggern wenn es hier und heute nicht wieder was zu gewinnen gäbe.

Heute habe ich jeweils einen 1. Preis, einen 2…

Walnussbraun, Himmelblau und Graphit
im Herbst kombiniert-
bei um Kopf und Kragen #83 gezeigt

Bild
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life". Und schon wieder ist eine Woche um. Und schön wieder ist es Zeit für eine weitere Runde "Um Kopf & Kragen". Auch heute würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mit dabei wärt.

Bevor ich Euch heute aber eine Bürokombination aus den letzten Wochen zeige, möchte ich zunächst auf meine Antwort zu Euren
Kommentaren
auf meinen letzten Beitrag vom Sonntag hinweisen. Wer möchte kann also gerne nochmal "zurückblättern" und nachlesen.
Kuschliger Pullover mit Zopfmuster
KLICK. Dieser Beitrag eignet sich ganz vorzüglich um ihn bei Ines Link-up Aktion für den aktuellen Monat zu verlinken.
Hochgeschlossen im Dezember
Das habe ich bereits getan. Allerdings wollte ich den Beitrag nicht mehr ändern, deshalb verlinke ich an dieser Stelle nochmals auf die Aktion HIER.


Herstellernachweis:
Blusentop, Röhre, Strickjacke - S.Oliver | Sneakers - Gabor | Makeup und Schmuck - AVON | Tasche - Liebeskind | Nicky-Tuch - Fundus
W…

Tall size fashion - Mode für große Frauen

Bild
In den letzten Wochen und Monaten häufen sich in meinem Postfach Mails und Anfragen von wirklich großen Frauen in meinem Alter. Entweder bekräftigen Sie mich bei meiner Kleiderwahl oder sie haben konkrete Anfragen bezüglich meiner Bezugsquellen für Bekleidung. Manch eine ist auch unsicher, was ihr seht und was sie wie kombinieren könnte. Ich bin definitiv keine Farb- oder gar Stilberaterin. Ich bin niemand, der da professionell beraten könnte. Ich muss das immer sehen. Was aber klappen kann, ist es ein paar Tipps zu geben, die sich in den letzten 32 Jahren als Ü180cm Frau heraus kristallisiert haben. Ich war schon immer kurvig, schmale Taille, eher wenig Brust, breite Schultern, breite Hüfte.Für ein X zu wenig Busen. Eine hoch sitzende Taille. Breite Hüften und eher einen flachen Po.Extrem lange Beine, kurze Arme, kurzer Oberkörper, sehr schmale Handgelenke und sehr schmale Fesseln. Und ich habe schon immer irgendwas zwischen 42 und 46 getragen. Je nach dem, wieviel Fleisch, Speck oder Mu…

Kuschliger Pullover mit Zopfmuster

Bild
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".
Einfarbige, etwas dickere Wollpullover mit komplizierten Strickmustern sind in dieser Saison ja mal wieder "sowas von" angesagt. Jahrelang waren sie verschwunden, die richtig dicken, warmen und vor allem etwas längeren Dinger.

Ob das wohl mit der Erderwärmung zu tun hat? Schließlich wurde es in den letzten Wintern einfach nicht mehr so kalt, wie es schon mal war? Oder halte ich mich einfach nur weniger draußen auf?

Fakt ist, mir gefallen diese leicht oversized geschnittenen, mit ausgefallenen Strickmustern, Rauten, Zöpfen, gekörnten, rechten und linken Maschen. Vor gut 25 Jahren hatte ich schon mal so ein Teil. Es war wollweiß, extrem warm und von Hallhuber. Obwohl ich ihn gerne mochte, habe ich ihn selten getragen.

Wie ich schrieb, er war wirklich warm, für den Raum zu warm. Und draußen pur dann einfach zu winddurchlässig. Eine Jacke drüber war auch schwierig, weil er war ziemlich dick.

Herstellernachwe…

Adventskalender der ü30Blogger: 10.12.

Bild
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life". Heute ist es also mein Türchen das sich beim ü30 Blogger Adventskalender für Euch öffnet.

Wir freuen uns auch heuer sehr, Euch wieder einen hübschen Adventskalender, angefüllt mit tollen Beiträgen und Verlosungen, bieten zu können.

Seit gestern könnt Ihr bei Angelika auf MissXoxolat's KLICK  Classic Cate Boxen von Nivea zu gewinnen.


Heute gibt es auch bei mir auf dem Blog eine Mody Watch zu gewinnen (gesponserter Gewinn). Ihr habt sicher davon schon gehört. Das sind die schlichten, großen Uhren die man sich ganz nach seinem persönlichen Geschmack zusammenstellen kann.

Wer bei den vorangegangen Verlosungen um eine dieser Uhren kein Glück hatte oder seine Chancen auf einen solchen Zeitmesser erhöhen möchte, hat hier und heute also nochmal die Gelegenheit dazu.


Ich habe für Euch schon mal was vorbereitet. Nein. Ich bin kein Fernsehkoch. Und ja, ich habe die Erlaubnis die Bilder aus dem Online-Shop hier für diese…

Geschenktipp Nr. 4

Bild
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life". Heute habe ich auch noch einen Geschenktipp für Euch. In diesem Fall werde ich die beiden auf Leinwand gedruckten Schwarzweißfotos allerdings nicht verschenken. Nein, ich habe den Rabatt bei meinfoto.de genutzt und für unsere Diele zwei große Bilder machen lassen, um diese große (übrigens in hellstem Wolkengrau gestrichene) Wand etwas zu beleben.


Ich denke es ist mir ganz gut gelungen. Vor allem, wenn man vom Wohnzimmer (das liegt bei uns unter dem Dach) die Treppe in den ersten Stock herunter kommt, hat man einen super Blick darauf.
Mein Mann hat die Bilder in Schwarz/Weiß mit der Digitalkamera aufgenommen, als er vor 2 Jahren beruflich in New Orleans gewesen ist.


Für den Leinwanddruck habe ich mich am Original 3:4 Format orientiert und die Bilder auf Leinwände 60:80 cm drucken lassen. Allerdings ist es wichtig die Vorschau genau anzugucken, denn die Randbereiche des Fotos verschwinden an den Stirnseiten und hint…

Silber, Silbergrau und Graphit im Herbst kombiniert-
bei um Kopf und Kragen #82 gezeigt

Bild
Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".
Unlängst habe ich bei meinem Lieblingsklamottendealer ein weiteres Flattertop für meine Sammlung erstanden. Grau gehört ja im Winter zu meinen Lieblingsfarben und dieser Graphitton passt super zur
Jacquardhose, die schon seit 2 Jahren bei mir wohnt.


Herstellernachweis:
Viskosetop, Strickjacke, Röhre - S.Oliver | Ankleboots - Maripé | Gurtel, Schließe und Schmuck - Fundus | Tasche - H&M | Makeup - AVON

Für das Vintage Trouble Konzert KLICK habe ich mich dazu entschlossen dazu die leichte Silbergraue Jacke, eine Achatperlenkette, etwas Roségold und Silberschmuck zu kombinieren. Die kleine Silberne Tasche war fürs Konzert genau richtig und meine silberne Monogramgürtelschließe kam auch mal wieder unter die Leute.


Hinter dem roségoldfarbenen Vorsteckring habe ich noch zwei schmale, schwarze Emailleringe getragen. Das am Ausschnitt gefältelte Viskosetop (ist zwar reichlich knitterempfindlich aber super angenehm zu…

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK