Das war der März 2016

Kaum zu glauben, ein Viertel vom Jahr ist schon wieder rum. Jetzt ist aber mal Schluss mit der dahinrasenden Zeit, Mensch. Bis wir uns umdrehen ist der Sommer auch schon wieder durch und Weihnachten steht vor der Tür.

getrauert
habe ich diesen Monat um eine langjährige, gute und zuverlässige Mitarbeiterin, Kollegin und Freundin. Am Dienstag haben wir sie beerdigt.


gezeigt
hab ich Euch diesen Monat wieder einen Haufen Bildchen. Zusammen mit den ü30Bloggern HIER haben wir blau gemacht und bei Ela HIER haben wir unsere Lenz Trends gezeigt. Außerdem gab es den 2. Teil meines persönlichen Erfahrungsschatzes [Tall fashion] HIER zu lesen und um Haare und Lebensphilosophien drehte es sich HIER.



gefeiert
hab ich meine Beförderung zur Verwaltungsrätin, meinen 47. Geburtstag, einen 40. und ein sonniges Osterfest mit meiner Familie.

geschenkt bekommen
habe ich einen Geldbeutel. Dann: einen neuen, pfeilschnellen Rechner.
Und weil das nicht genug ist.... ein Wochenende in Hamburg mit den dazugehörigen Thorbjörn Risager Konzertkarten. Mein Mann weiß ganz genau: "My happy girl is the prettiest!"


Ein Zwiefacher (Osterkuchen) Rezepte gerne auf Anfrage!

gefreut
habe ich mich über 100 GFC-Leser und 500 000 Aufrufe meines Blogs. Herzlichen Dank dafür liebe Leserinnen und Leser.



gekramt
habe ich in alten Fotoskisten. Und da gleich nochmal ein paar alte Frisuren von mir zu Tage gefördert.

Und einen Strampler, den ich mal für meinen damals noch kleinen Sohn gestrickt hatte. Aus Baumwolle. Was war das Ding schwer. Das arme Kind. Ich glaub ich habe das Teil nach ner Woche in ne Strickjacke umgearbeitet. Aber schön war er schon, muss ich jetzt schon sagen, so in der Nachschau.

Dann gibt es 2 Fotos vom Osterfrühstück 1998, in weißer Bluse und dunkelblauer Jeans.

Das schwarz weiße Foto dürfte vom 1997/1998 sein, das Bild mit dem Shortcut vom Okt.1997. Bei diesem Ding habe ich mich mal an Photoshop versucht. Das Freistellen selbst funktioniert mit der aktuellen Version absolut problemlos. Ist für jeden machbar. Allerdings hatte ich mit den Grundeinstellungen meiner Software und denen, die in den einschlägigen Tutorials verwendet werde,n ziemliche Probleme. Dort hat die Software doch anders reagiert, wie bei mir. Und wenn man die Zusammenhänge und die Philosophie einer Software nicht kennt, wirds wirklich schwierig. Ich konnte zwar den Hintergrund ersetzen, aber die obere, freigestellte Ebene war danach auch etwas blass. Trotz 100%iger Deckung der Ebene.

Egal. Einen Versuch wars wert. Ich nehme dazu natürlich gerne Tipps entgegen.




Und das letzte hier vom Sommer 1998.


geschwelgt
habe ich in frühlingshaftem Pink.


gestolpert
bin ich über diese Aufstellung von Dr.KPI HIER.
Am Ostersonntag waren vier der ü30Bloggerinnen von HIER in den Top Ten der

besten Modeblogs Deutschlands.

Dr.KPI bewertet hier die Kategorie Fashion/Lifestyle in der Gruppe Stil. In das Ranking fließen Kriterien wie der persönliche Schreibstil, die Wahl des Posttitels, der Umfang des Wissenstransfers (im Hinblick auf informative, weiterführende Links), der Umfang der Kommentare, die Qualität des Kontakts mit den Lesern sowie die Anzahl der "Shares" auf unterschiedlichen, sozialen Medien ein.
Ein sehr guter Ansatz, wie ich finde.

Lässt man die Differenzierung nach der Gruppe Stil weg, wurden gestern die oberen 12 Plätze des Rankings für Fashion/Lifestyle sogar zu 50% von ü30 Bloggerinnen gestellt.

Wenn das nicht für die Qualität unserer Blogs spricht, was dann?

Und, wie habt Ihr den März verbracht? Kommt mir gut in den April, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund

Sunny


Kommentare

  1. sehr verändert hast Du Dich seid 1998 gar nicht :))Und kürzere Haare könntest Du wirklich super tragen ;) März .... war anstrengend . Freu mich jetzt auf den April und wärmeres Wetter . Glückwunsch zu den Zahlen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bestimmt auch nicht. Zumindest optisch. Ja. Gestern war ich noch im daunenmantel. Heute solls über 20 grad werden. Deshalb marine zu cognac. Lg sunny

      Löschen
  2. Also ich muss auch sagen, die lässige Frisur von damals hat Dir echt gut gestanden. Ich freue mich immer wieder Dich in der Leseliste zu haben und mir mit Deinen tollen Beiträgen den Tagesanfang zu versüßen. So beginnt mein Tag irgendwie mit Blick zurück und so... toll - danke.

    Mein März: Tja, leichte Erkältung, viel zu wenig Sport, dementsprechend ein paar Kilos mehr, Creativmesse mit Treffen von lieben Internetfreunden. Rundum bunt, kreativ, nett und nun ab in den April.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Stimme Heidi zu, du bist immer Du :) ,einst und jetzt!
    Glückwunsch allen 4 Modeblogs! Freue mich besonders das es gleich 4 Ü30 in die Liste geschafft haben, das ist großartig ♡ yeah!

    Wünsche dir einen angenehmen Donnerstag! liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. siehst du jung aus auf den alten bildern! also nicht wie 30, sondern eher wie anfang 20! süss dein kleiner sohn in seinem hübschen aber unpraktischem strampler :-)
    mein märz war besser als mein januar, ich hoffe das ist ein trend!
    dieses ranking finde ich merkwürdig - wozu soll das gut sein??? ist doch wie äppel mit birnen vergleichen.....
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv. Ich hoffe Dein guter Trend hält an, liebe Beate.
      Merkwürdig finde ich es nicht. Es stellt eindeutig dar, dass Followerzahlen im 10K Bereich nicht zwangsläufig garanten für einen qualitativ guten Blog sprechen müssen und dass gute Inhalte gewertschätzt werden, nicht nur die bekannten BuntenBildchenfürBlödeBosse.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Gratulation, liebe Sunny, zu ganz vielen Dingen in diesem Monat. Wie schön für dich. Die Ü30 Blogger sind angekommen und das freut mich sehr. Das hätte vor einigen Jahren wohl niemand für möglich gehalten.
    Und so eine Rückschau ist doch immer wieder interessant :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man es genau betrachtet, sind es die ü40 und ü50 Bloggerinnen, die ja bei uns auch die Mehrheit bilden.
      Freut mich, wenn sie Dir gefallen hat, die Rückschau.
      LG Sunny

      Löschen
  6. Liebe Sunny

    Danke für die Erwähnung des DrKPI BlogRank für Fashion Bloggers. Das 4 der Top 10 Ü/30 Bloggerinnen sind, finde ich als "Groofty" cool. Freut mich und ich gratuliere !

    Danke auch für das Lob für unser DrKPI Tool: "Ein sehr guter Ansatz, wie ich finde."
    Wenn wir wegen Ansatz diskutieren. Wir sind daran die Gewichtung dieser Indikatoren zu ändern, d.h. die Kommentare höher zu gewichten wie auch Ueberschrift im Vergleich zum Wissenstransfer oder Schreibstil.

    Wir dachten das Kommentare und Shares wichtig sind wenn wir von Dialog sprechen.
    Studien zeigen das Headlines/Überschriften sehr wichtig sind ob ein Handy Nutzer überhaupt was lesen will oder nicht.
    Und obwohl ich Links zu weiteren Infos sehr schätze (Wissenstransfer) und Google dies berücksichtigt wie gut eine Webseite in den Suchresultaten platziert wird, den Leuten spielt es leider oft keine Rolle mehr wenn wir die Leserzahlen von Vice, BuzzFeed, Vox oder Gawker anschauen.

    Was denkt ihr und du Sunny... ?
    Grüessli
    Urs
    PS. Wir sammeln immer noch Geld aber nächste Woche geht das Kind in die USA für die Behandlung #helpilayda http://blog.drkpi.de/campaign-audit-5/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Urs,
    danke für Deine Rückmeldung an dieser Stelle.
    Überschriften: Finde ich nur bedingt wichtig. Weil oft will man einfach mehr unterbringen oder eben zwei Themenschwerpunkte setzten. (oder eben googlerelevant etwas unterbringen)
    Schreibstil: Finde ich ziemlich wichtig. Es gibt ein paar von uns, die bieten äußerst hochwertige und dabei sehr amüsante Texte.
    Kommentare: Sind mir persönlich genauso wichtig, wie ein gut lesbarer, mich unterhaltender Text. Ich schätze es auch, wenn der Blogger mir antwortet. Ich versuche immer zu antworten, aber mir gelingt das abschließend meist erst innerhalb von 24h nach Veröffentlichung. Weil ich hier eben in der Arbeit sitze und dann manchmal ein termingerechtes Buggfixing einfach vor geht und ich keine Zeit für meinen privaten Blog habe.
    Social Media: Versuche ich natürlich auch zu bedienen, allerdings nutze ich die wenigsten selbst und schon gar nicht intensiv. Es ist für mich definitiv eine Zeitfrage. Und zu viele bunte Bildchen auf einem Handydisplay sind jetzt auch nicht so meins. Ich lese lieber am Bildschirm, mit einer ordentlichen Tastatur.

    Viele Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sunny

    Da geht es mir gleich wie Dir... Ueberschriften sind so ne Sache, doch viele denken da anders als wir 2.

    Zuviele bunte Bildchen will auch ich nicht so auf meinem Handy. Auch für mich ist es so, dass ich vielleicht was auf dem Handy schnell angucke... aber wenn ich in die Tiefe gehe oder Deinen Blog studiere, dann will ich dies auf meinem PC Bildschirm machen. Scheint mir einfacher zu sein um den Ueberblick zu bekommen.

    In Sachen Kommentare, ich schaffe das meistens schneller aber ich habe auch nicht so viele Kommentare vielleicht 5 bis 15 auf einem Blogeintrag. Da ich jeden Kommentar aber freischalten muss, kann ich bei der Freischaltung dann gleich eine Antwort schreiben.
    Da ich von unseren beiden Firmenblogs spreche (je 1 x Deutsch und Englisch) ist es auch nicht ein Problem hier Arbeitszeit einzusetzen.

    Ich finde Deine Auffassung jedoch lobenswert. D.h., du willst nicht unbedingt die Arbeitszeit für das Beantworten von Leserkommentaren im privaten Blog verwenden - Chapeau (das nenne ich die richtige Arbeitsethik !).

    Viele Grüessli
    Urs

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Sunny,

    wieder ganz schön was los im März. Ich finde Dich mit den kurzen Haaren mega süß. Aber Du weißt ja, dass ich auf kurze Haare stehe. Meine stehen ja regelrecht zu Berge momentan.

    War ürigens ganz erstaunt, dass auf unseren ü 30 Blogs anscheinend so regel Treiben herrscht. Mir ist die Kommunikation dort auch wichtiger als ständig im Social-Media-Bereich präsent zu sein. Wer soll das alles bedienen? Der Tag hat nur 24 Stunden, und es gibt schließlich noch ein Privatleben.

    Ach ja, arbeiten soll man zwischendurch auch noch :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohl dem, der richtig schnell tippen kann. Aber konzentriert lesen und kommentieren geht eben nur daheim richtig gut. Auf dem Handy finde ich es eher unbefriedigend. LG Sunny

      Löschen
  10. Deine Bilder von früher sind Klasse! Ich finde es auch krass, dass Morgen schon der April beginnt. Ostern kam für mich auch völlig überraschend. Oft erwische ich mich dabei, wie ich denke "Ach, das sind ja noch Wochen bis zu dem Termin!" - und dann... ist es soweit und ich habs verpennt. Gut, dass es auch anderen so geht.

    Glückwunsch an alle Modeblogger, die es auf die Liste geschafft haben :-) Ich lasse mich auch sehr gerne von euch inspirieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so früh wie heuer ist Ostern selten. Das 2. Mal in meinem Leben, hatte ich am "Palmsamstag", und damit in den Osterferien Geburtstag. Das hätte ich mir als Schülerin immer gewünscht. Nix wars. Immer Schuxen-Prime-Time.
      LG Sunny

      Löschen
  11. Tolle Empfehlung mit dem DrKPI BlogRanking.
    Das ist was sinnvolles und hilfreiches - muss ich mir gleich mal näher anschauen.
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steffi
      Wenn du Probleme hast oder Vorschläge einfach an mich wir haben ja schon heute Mittag kommuniziert.
      Dein Blog sollte spätestens bis übermorgen schöne Daten haben im DrKPI BlogRank

      Uebrigens, Dein Blog finde ich super... coole Sachen, schön erzählt. Chapau!

      Grüessli
      Urs

      Löschen
  12. Hui bei Dir war wirklich was los. Sehr leid tut mir die Sache mit Deiner Kollegin :(
    Es gab viel zu feiern bei Dir Gratulation. Toll Deine Fotos von früher. Man erkennt Dich sehr gut ;)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich froh, dass Ihr mich noch erkennt... *lach*
      LG Sunny

      Löschen
  13. Also erstmal Glückwunsch zu allem rund herum! Das war ja ein toller März für dich! Ich mag deine lila Bluse ja sehr und auch das Samtkleid ist der totale Hingucker. So Fotos von früher finde ich auch und kurze Haare hatten wir wohl alle mal...Lass es dir gutgehen.LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch die meisten, hatten mal kurze Haare. Ich sogar öfter. Hab sie aber immer wieder wachsen lassen. Das war nie von langer Dauer.
      Gibt es von Dir schon Kurzhaarbilder auf dem Blog?
      LG Sunny

      Löschen
  14. Ach danke auch noch für den Verweis auf DrKPI. Das ist ein so hilfreiche Seite, da lässt sich über Social Media und ihr Funktionieren noch sehr viel lernen! LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine

      Danke für diese Blumen an den #DrKPI. Natürlich hören wir und ich insbesonders gerne ein solches Lob. Merci.

      Uebrigens, viele der Erkenntnisse / Insights welche wir aus den Daten und Kennzahlen der Datenbank erhalten verbloggen wir via Checklisten, Tipps und Tricks auf

      Deutsch auf http://blog.drKPI.de und andere Inhalte auf
      Englisch hier http://blog.DrKPI.com

      Bei beiden gibt es die Inhalte auch via eMail (finde ich bequemer als RSS feed) - siehe oben rechts in den Blogs das Subskriptionsformular.

      So genug Werbung für eigene Dinge.

      Ja ja die Ü30 Blogger sind im Ranking diese Woche wie fast immer sehr stark in den Top 10 vertreten aber auch Top 30.
      Qualität, Authentizität, usw. Da bringt einem wohl die grössere Lebenserfahrung einiges :-).....

      Als Groofty lese ich dann solche Einträge auch sehr gerne.

      Grüessli
      Urs

      Löschen
  15. Herzlichen Glückwunsch allen Modeblogs und nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Sunny :)
    Ich bin wirklich froh, dass März vorbei ist!!!
    Du hast ein sehr hübsches Gesicht und kannst alles tragen!Mit kurzen Haaren siehst du auch super!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaub ich Dir aufs Wort. Ich drück die Daumen, dass der April Dich etwas entschädigt. LG Sunny

      Löschen
  16. Haha, die gleiche Garage hatten wir auch! Das waren noch Zeiten, als wir mit den Kids über den Teppich gekrabbelt sind! :)
    Du hast einen Strampler gestrickt?!??? Lob und Anerkennung!!! Hätte ich im Leben nicht hinbekommen, schon gar nicht, als das Kind da war.
    Herzlichen Glückwunsch zu allem, was Dich so gefreut hat und ich bin begeistert über die Vielfalt Deiner März-Outfits!
    GLG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja.. ich hatte ja auch 1,5 a dafür Zeit. Du hast recht, man kommt in diesen Jahren nicht wirklich zu besonders viel. Aber so groß sind so strampler ja nun auch wieder nicht....:-)
      Ich glaube auch, die Garage ist ein weit verbreitetes Modell in deutschen Kleinkinderzimmern der 90er Jahre gewesen.
      LG Sunny

      Löschen
  17. Ich finde die 97/98er Frisur (S/W-Bild) echt toll, steht Dir super gut und würde Dich jetzt sicherlich auch noch kleiden.

    Mein März? Teilweise gut, teilweise schlecht. Aber der April kann nur besser werden, er fängt mit super Wetter und (m)einem Geburtstag am WE an, also schöner kann man nicht in den April starten.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  18. Danke, Moppi, ich schließe auch nicht aus, dass ich mir die Haare mal wieder so schneiden lasse. Allerdings musste ich sie immer mit viel Gel einstreichen, damit sie nicht so wild umherstanden. Ich hätte schon die Tendenz zum Pilzkopf. Aber angeblich werden die Haare ja mit den Jahren auch dünner. Mal schauen.

    Dann drücke ich Dir schon mal die Daumen, dass der April ein durchwegs guter Monat wird. Kann ja nur, wenn Du schon als WE-Geburtstagskind rein startest.
    Lass Dich nicht in den April schicken. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wurde heute mehrmals in den April geschickt und bin immer drauf rein gefallen. Haha. :-))

      Löschen
  19. Nachdem Februar und März absolut bescheiden waren, wird der April in diesem Jahr mein Monat :-) Neben der Trauer hattest du eine Menge Grund zum Lächeln. Ich freue mich riesig, dass die Ü30-Blogger im Ranking so gut abschneiden. Aber *flüster* verrat mir doch mal, wo ich die Listen finde?
    Ich finde den Ansatz, eben nicht nur Zahlen, sondern auch Texte, Kommentare und Co in die Wertung einzubeziehen, sehr gut. Ich schätze aber, auch hier spielt halt wieder das Alter eine Rolle. Meine Töchter sind eher Generation "ich konsumiere Bilder, Kommentare machen zu viel Arbeit".
    Und zu den alten Bildern: Ich finde es unglaublich, wie sehr du heute noch aussiehst wie vor 20 Jahren. Irre. Übrigens mag ich, obwohl ich absoluter Kurzhaar-Fan bin, deine längeren Haare schöner. Gibt dir sowas souverän-elegantes.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sunny, Du schaust jetzt noch mindestens so gut aus als auf den Fotos von früher! Und herzlichen Glückwunsch zu Deiner enormen Besucherzahl und dem Mega-Ranking der Ü30-Blogger - da bin ich ganz bei Dir: das spricht definitiv für die hervorragende Qualität der Ü30-Blogger!
    Schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Sunny,

    wie ich sehe, war das ein ziemlich bewegter Monat für dich. Das mit deiner Kollegin tut mir Leid!

    Übrigens: tolle Frisur (Kurzhaarschnitt) hast du auf dem schwarz/weiß Foto aus deinem "Rückblick".

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  22. 1. Kompliment für den Erfolg. 2. Ich finde die kurzen Haare stehen dir ausgesprochen gut. Wünsche ein schönes Wochenende
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  23. Hey, also auch mal in Shorthair ... warst ein ganz anderer Typ mit kurzem Haar!
    Und so süß, Dein Kleiner. Ja solche Handarbeiten für meine Kinder kenne ich auch noch. Ich hatte nie so wirklich das Talent dafür. ;-)

    Bei mir wars ähnlich. Als junges Mädel zunächst ganz langes Haar, dann Kurzhaar, dann halblang, wieder kurz, dann lang mit Dauerwelle und das Jahrzehnte, bis ich dann wieder auf Kurz zurückkam. Und nun ist mal wieder etwas länger dran. Nur habe ich nicht so dickes dichtes glattes Haar wie Du, das ist sehr schwierig, das wachsen zu lassen! Hatte zwischenzeitlich schon mal an HairExtensions gedacht.
    Aber wie es auch ist, ob kurz oder lang, es ist nie optimal - bie mir! Bad Hair Days habe ich öfter mal. ;-) Bei kurzem Haar allerdings öfter, möchte ich sagen, deshalb war ich es irgendwann auch leid. Denn ich glaubte immer, der Pflegeaufwand wäre geringer. Gut, das Waschen geht schneller, dafür muß es aber auch täglich sein!

    Pink als Nagellack lasse ich mir noch gefallen, aber im Moment bin ich schon fast wieder von der Nagellack-Ära weg. ;-) Irgendwie seltsam ... die Lacke hatten mir allerdings auch regelmäßig die Nagelplatte geschrottet, obwohl ich sonst sehr stabile Nägel habe. Das war ich dann irgendwann leid, um regelmäßig zu lackieren.

    Wow, ein professionelles Blog-Ranking. So etwas habe ich noch nie in Anspruch genommen. Verlasse mich da auf Google Analytics, obwohl ich mich damit auch nicht so top auskenne. ;-) Aber was solls. Ich will ja keine Wettbewerbe gewinnen, wäre nur unnötiger Stress.

    Die letzten Märztage habe ich - wie gesagt - "verschlafen" *lach* Ostern fiel jedenfalls ins Wasser ...

    Liebe Grüße und bleib auch gesund!
    Sara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Saletime - Zeit um über den Tellerrand zu schauen

Altbacken ist das, was in Deinem Kopf passiert

Vergiss den Concealer

Bloggertreffen: Landsberg am Lech 2017

Schleichwerbung