Ringelpulli - Schrankmonster Teil 3

Auch diese Woche ist wieder Schrankmonster-Zeit. Es gibt hier auf diesem Blog einen weiteren Post aus der Reihe Schrankmonster. Teil 1 konntet Ihr bereits hier unter dem Titel 100% Seide - Made in Germany bestaunen. Teil 2 gab es vor einer Woche. Der Titel des Posts lautete 100% Leinen - Schrankmonster Teil 2.


Dieses Mal ist es ein Feinstrickpullover. Geringelt in flieder-schwarz-weiß. Oben am kastigen Ausschnitt sitzt noch eine kleine Schleife. Auch dieses mal habe ich statt der üblichen schwarzen oder weißen Hosen zu einem Rock gegriffen.
Ich habe aber absichtlich zum eleganten Seidenrock keine Schuhe im Ballerinastil gewählt. Und auch nicht irgendetwas anderes, was den mädchenhaften Stil unterstreichen würde, für den ich einfach nicht (mehr ) stehe. Dass manche Leserin auf Fotos von mir ein "jungendliches Aussehen"  erkennt, glaube ich gern. Das blitzt zwar gerne mal durch, aber ich bin nicht der niedliche Typ. War ich noch nie. Früher konnte ich das noch ganz gut "geben", aber es entspricht nicht meinem Wesen.

Herstellernachweis: Ringelpulli und Seidencrashrock - Fundus | Ledersneaker - silberne Gabor Damen Sneakers (*)


Also sind es geblümte, silberne Ledersneakers geworden. Gefällt mir so eigentlich recht gut. Diese sind übrigens bis Größe 44 erhältlich und deshalb natürlich besonders für große Frauen mit großen Füßen geeigenet.

Habt Ihr noch andere Vorschläge? Vor allem was die Schuhe betrifft?

Schrankmonster heißt übrigens die Aktion von Ela bei der man sich mit seinen "Monstern" auch entsprechend verlinken kann.

Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny


Kommentare

  1. Das ist für mich kein Monster. Wenn es Dir zu süß ist - kannst du nicht die Schleife abmachen? Gut finde ich die hochwertige Machart im Ringelverlauf über die Nähten hinweg. Die Farben stehen Dir auch, also warum Monster?

    Ich würde graue Stiefeletten dazu probieren bei Dir.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schliesse mich ines an - schleife ab!
      der lange rock lässt es schön erwachsen wirken, die turnschuhe sind cool dazu - grossstadt-cyber-bohemienne - aber die echte version, nicht die von t***bo ;-)
      könnte mir deine graumelierte blousonjacke dazu vorstellen.....
      das mit dem niedlich kenne ich auch - sieht bei mir ganz schnell danach aus (als jünger noch mehr) - aber ich bin es nicht vom wesen her. da war mancher schon sehr enttäuscht - haha.
      xxxxxx

      Löschen
    2. @inesmeyrose
      Du meinst meine taupegrauen mit Schlangenprägung von Gabor?

      Löschen
    3. @beate
      Die graumellierte Jacke drüber? OK, werd ich mal testen. LG Sunny

      Löschen
    4. Finde auch die Turnschuhe super! Mach die Schleife ab, aber ich fand es gerade mal ganz anders und daher sehr schön! LG Sabina

      Löschen
    5. ja genau. Sunny mal verspielt :) Mir gefällt es natürlich. Streifen und Schleifen hat es bei uns in Hülle und Fülle. Mir gefällt es mit den Sneakern super gut. Genau dieser Kontrast. Könnte aber auch Ballerinas dazu sehen :))
      LG

      Löschen
  2. Ich dachte eigentlich: oh, was für ein tolles Shirt. Das ist doch kein Schrankmonster. Kombiniere mal mit einer Bluejeans und diesen Sneakern.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Vorschlag. Ich könnte mir jetzt keines meiner Jeansblaus als passende vierte Farbe vorstellen. Das iat kwin Shirt. Es ist gestrickt und für den Ausschnitt eigentlich zu warm. Wie die dunkelblaue Leinenbluse ist er mir zu Hosen zu langweilig. Grade, weil ich Jahr und Tag Hosen trage.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Ich finde den Pulli prima für Dich - die Farben sind super. Nur die Trauerschleife muss ab.
    Und die Sneakers zum Rock bzw. zu Rock und diesem Pulli würde ich auch nicht nehmen, sondern schwarze, flache Sandalen oder so (die ich übrigens gerade suche und nicht finde - gibt wahrscheinlich zu viele davon.)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gunda, ich hab den Pulli schon an die 15 Jahre und mit schwarzer und weißer Marmenehose und schwarzen Sandalen X mal getragen, auch zu diesem Rock. Das naheliegende will ich nicht mehr. Damit bin ich durch. Ich hebe den Pulli nur auf, weil er mir gut steht. Aber ich habe Schwierigkeiten ihn zu kombinieren. LG Sunny

      Löschen
    2. @gunda: trauerschleife is super :-)))
      @sunny: nimm doch mal das grau aus den ringeln als kombifarbe! ein glatter, ausgestellter rock (wie wir ihn grad nähen) und eine deiner langen grauen strickjacken drüber..... flache schuhe, sogar turnschuhe machens dann cool - und ´ne geräumige tasche. xxxxx

      Löschen
    3. Wo siehst Du grau? Der Pulli ist hochweiß, tiefschwarz und flieder geringelt.

      Löschen
    4. Ich sehe ebenfalls graue Streifen auf meinem Monitor, und zwar jeweils über oder unter dem schwarzen breiten Streifen :)
      Daher hätte ich jetzt auch geantwortet, dass mir eine graue Hose/Rock dazu gefallen würde.

      Dein heutiges Outfit sieht hübsch aus, ich mag die Sneaker zu Look!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
    5. Ahhh, jetzt erkenne ich es, die ganz dünnen schwarz-weiß Ringel, wirken auf meinem Monitor grau :)

      Löschen
    6. ha!
      aber das hiesse ja dass es trotzdem mit grau geht - weil wer hängt schon mit der nase auf deinem pulli ausser rudi - und dem dürfte die farbe ja dann wurscht sein :-)
      ausserdem geht grau immer - oder?

      Löschen
    7. Ich werde es einfach mal testen. LG

      Löschen
  4. Ich finde den Pulli schon mal total schön... also nix Schrankmonster... allerdings würde ich wohl eher was lässiges dazu tragen... vielleicht einen schmal geschnittenen Jeansrock und dann gern Turnschuhe. Aber mir gefällt jetzt zu dem Seidencrashrock (okay ich mag keine langen Röcke) Turnschuhe. Vielleicht sehen Sneaker besser aus, aber Turnschuhe... hm!
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage zu Sneakern gern Turnschuh, weil es welche sind. Diese sind aus Leder und ganz zierlich, sie wirken auch leichter als meine Chucks in 43.
      Schmale Jeansröcke mag ich persönlich gar nicht, die fokussieren meinen 44 er Hintern völlig unnötig. Und wie gesagt. Jeansblau sieht zu dem Pulli einfach fremd aus. LG Sunny

      Löschen
  5. Mhhhm... also Rock und Sneaker find ich schnicke! Fangen wir mal so an :-) Mit dem Oberteil kann ich wenig anfangen. Schleife, Farben, .. nicht mein Ding, und ich finde auch irgendwie (in meinen Augen) nicht so deins? Das würd ich einstampfen :D

    AntwortenLöschen
  6. Also ich sehe das ganz anders. Für mich ist das Shirt super und der Rock ein Schrankmonster. Und die Schuhe passen für mich gar nicht zum Outfit. Rock und Sneakers? Nee, hier passt der sportliche Look (durch die Turnschuhe) nicht wirklich.

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, und was mach ich nun, wenn ich den tussig feminin stil an mir nicht leiden kann und mir hosen ift zu langweilig sind?

      Löschen
  7. Ich liebe Schleifen und zwar überall, daher ist auch der Pulli mein Favorit.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde den Pulli auch ganz süß. Aber niedlich ist wirklich nicht so Deins, das glaub ich Dir. Wenn ich schreibe, dass Du auf manchen Fotos so jung aussiehst, find ich immer, Du hast noch was aus den 80iger Zeiten in Dir. Das blitzt so durch. Eher das coolere, lässige. Deshalb finde ich wahrscheinlich auch genau die Styles an Dir so gut, die das unterstreichen.

    Dein Outfit find ich insgesamt gar nicht schlecht. Aber ich könnte mir den Pulli mit Jeans und Blazer ganz gut vorstellen.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Nice skirt :)
    BLOG M&MFASHIONBITES : http://mmfashionbites.blogspot.gr/
    Maria V.

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde den Pulli total schön. Würde die Schleife vielleicht sogar lassen und noch eine richtige Hingucker-Brosche mit Strass-Steinen darauf machen und dazu eine Marlene- oder Palazzo-Hose - und schwarze Lackschuhe.

    Liebe Grüße Sabine

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sunny,
    ich verstehe, dass das nicht direkt Dein Lieblingspulli ist, mir ist der auch zu "süß" an Dir - ich mag Dich gerade für Deine Geradlinigkeit, innen wie außen. Vom Styling her könnte ich ihn mir vielleicht noch mit einem Trägerkleid vorstellen, dann aber auch die Sneakers dazu. Und die Sneakers fände ich cool mit schwarzem Bleistiftrock und T-Shirt.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  12. Ich find ja die Schleife muss bleiben und dann vielleicht mal mit Culotte und schönen Sandalen? Nächste Woche gibt es auch mein monatliches Monster und ich freu mich, dass es so gute Gesellschaft bekommt :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  13. Hahaha....Einfach wunderbar, dass es unterschiedliche neue Ideen, Meinungen und Vorschläge gibt! Ich bleibe mit Ela - Culotte und Sandalen auch Sneakers im Frühling/Herbst, Jeans oder Palazzo-Hose und Loafers im Winter.
    Schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Ups - Sunny mal ganz anders - aber ich finds cool - auch mit Schleife!
    Ich würde aber jugendlich auch nicht mit niedlich gleichsetzen. Ich war übrigens auch nie der niedliche Typ und würde mich dagegen auch verwehren *lach* - so etwas darf höchstens mein Mann sagen. ;-) Aber jugendlich auszusehen ist doch kein Makel, oder? Würde mich interessieren, als welchen Typ Du Dich empfindest. Ich selbst habe mich schon immer als eher burschikos empfunden. sehen manche aber auch anders, sogar SEHR weiblich ... aber so war ich nie. ;-) Also weiblich natürlich, aber nicht so hervorgehoben ... Du weißt bestimmt, was ich meine ... Mädchenhaftes trug ich folglich auch nie oder äußerst ungern. ;-) Auch damenhaftes ist nicht so unbedingt mein Ding. Kommt natürlich auf die Situation an .... doch eher selten ...

    So wie Du den Pulli trägst, steht es Dir, ohne "niedlich" zu wirken :-) Ich glaube aber, die Schuhe würden daran auch nicht allzuviel ändern. Denn niedlich hängt noch von anderen Faktoren als nur von der Kleidung ab.

    Wusste gar nicht, daß Du schon wieder so viel aus dem Urlaub heraus (oder vorgepostet?) hast. Aber im Sommer wird bei uns auch mehr Zeit draußen verbracht, da stelle ich nicht so oft den Rechner an.

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menocore: brandheiß oder kalter Kaffee?

ü30Blogger & Friends: 5 Dinge, ohne die ich im Urlaub.....

Schulterfrei

Culottes, Statementärmel und Espandrilles kombiniert

Mein Urlaubskoffer #1

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK