Merlot-rote Boots herbstlich kombiniert

Dieser werbefreie Artikel erschien zuerst auf Sunnys side of life.
Gestern habe ich Euch im Beitrag "Boots-Boots-Boots" meine neuen Boots gezeigt. Und einige von Euch konnten gar nicht verstehen, warum ich mir flache Schnürstiefeletten mit Reißverschlüssen gekauft habe.



Aber so unterschiedlich ist das. Ich war wirklich froh um den Reißverschluss. Denn würde ich die Schuhe schnüren wie üblich, würde das nicht schön ausschaun, sie sind nämlich wie fast alle Schuhe am Rist recht weit. Ich war froh es optisch passend und noch "fest" genug zumachen zu können. Wenn ich das jedes Mal wieder neu einstellen müsste, wär das ziemlich nervig. Muss ich aber dank des Reißverschlusses nicht. Der Lederuntertritt ist oben hoch genug, sodass der Reißverschluss nicht an die Strümpfe kommt.

Ein schönes Paar für den Herbst. Ich trage die Schuhe aktuell fast täglich. Beeren- und Weintöne trage ich aktuell sehr gern. Dazu Petrol. Und leichten Schmuck in Roségold und Silber.

Zur taillierten Karobluse zeige ich heute eine gerade geschnittene, dunkelblaue Jeans und die neuen Stiefeletten in Merlot.

Herstellernachweis: Tunika-Karobluse - Tchibo | Jeans - S.Oliver | Boots - Gabor (aktuell)

Egal ob man drüber nur eine leichte Übergangsjacke tragen muss, oder wie aktuell die warme Daunenjacke zum Einsatz kommt. Im (tendenziell) überheizten Büro bin ich damit aktuell richtig angezogen.


Was sind Eure Lieblingsfarben in diesem Herbst? Mit welchen Farben kombiniert Ihr roségoldenen Schmuck?

Kommt mir gut durch den Donnerstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Guten Morgen Sunny, ich finde die karierte Tunika toll. So ganz ohne Kragen und die Farbe klasse. Ich mag Deine neuen Stiefeletten gern. Form und Farbe gefallen mir echt gut. Rosegold besitze ich überhaupt nicht. Frage mich gerade weshalb nicht. Aber ich shoppe ja sehr wenig "richtigen" Schmuck.
    Dir auch einen schönen Donnerstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, so richtig ist der Schmuck nicht. Ist bloß gefärbes Metall. LG Sunny

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    Ich trage im Herbst fast immer die gleichen Farben: sämtliche Breuntöne, Rot und Beere und natürlich Schwarz :)
    Überheizte Räume finde ich immer schwierig. Da ist etwas leichtere Oberbekleidung schon sinnvoll.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem ist, dass die vielen Rechner bei uns immer alle Räume so stark aufheizen. Im Sommer ist auch immer eine Brüllhitze im Büro. LG Sunny

      Löschen
  3. Dunkelbraun ist die Farbe meines Herbstes. In anderer Farbe der Bluse würde ich Dein Outfit auch sofort anziehen.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also z.B. in Creme, Petrol und Dunkelbraun? Jawohl, das könnt eich mir sehr gut an Dir vorstellen. LG Sunny

      Löschen
  4. Überheizte Büroräume? Die hätte ich manchmal gern... meine Kollegen sind fast allesamt Frischluftfanatiker, da bleibt die Heizung aus und das Fenster offen *bibber* Deshalb ist "nur" eine Bluse im Büro fast ein Ding der Unmöglichkeit. Ich habe zwar dankenswerterweise ein Einzelbüro, in dem das Fenster geschlossen ist, aber da bin ich nicht wirklich oft.
    Im Herbst trage ich eigentlich die Farben beziehungsweise Nicht-Farben, die ich sonst auch trage :-) Ganz selten mal irgendwas in Richtung rot. Und Roségold, wenn ich mal rekapituliere, nie.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage - wie du - eigentlich nie gelbes Gold. Aber das Rosé finde ich zu Silber und Grau sehr sehr schön. LG Sunny

      Löschen
  5. Guten Morgen, sorry - aber manche Gedanken kann ich nicht verstehen! Ist es nicht egal ob Schnürer, Reissverschluss oder beides? Ich für mich würde sagen ja! Wobei ich der Kombi Schnürer/Reissverschluss einige positive Eigenschaften zusprechen würde. Ich habe oft das Problem das ich in den Schuh nicht hineinkomme und so kann ich die Schnüre lockern und für mehr Weite noch den Reissverschluss öffnen und wenn alles für mich optimal eingestellt ist, reicht nur noch der Reissverschluss! Interessant wieviele Gedanken man sich über ein Kleidungsstück machen kann. Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich Geld in die Hand nehmen, dann hätte ich gern das, was ich auch verwenden kann. Schlupfschuhe sind draußen. Schnürschuhe werfen oft vorn Falten, weil ich sie enger Schnüre, als der Designer vorgesehen hat. Also ist es toll, wenn man da tricksen und fixieren kann. Der Reißer lässt die Mühe bestehen. LG Sunny

      Löschen
  6. Deine Karobluse sieht toll aus zu den Schuhen. Passt super. Ich gehöre zu den Menschen, die im Winter frieren und die Heizung aufdrehen. Meine armen Kollegen müssen das aushalten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mags auch warm. Beim Sitzen gern 23°C. Dann aber nicht mehr in Strickjacke und Stulpen. Noch wärmer finde ich dann ungut. Vor allem, weil ich dicke Schuhe und Strumpfhosen zur dicken Hose kombiniere. Draußen, 1h10min öffentlich, 2 mal Umsteigen und 15 min Fußweg ist das nötig.
      LG Sunny

      Löschen
  7. Ich habe glaube ich *grübel* 2 oder 3 Paar Schuhe mit Schnürung und Reissverschluss :D Deine roten Treter gefallen mir auch sehr gut! Das wäre auch mein Ding! In Kombi mit dem Karohemd ist das natürlich stark. Ich hab mir da jetzt auch mal eines in Farbe besorgt, weil ich solche Looks mag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich natürlic auch schon auf Tragebilder gespannt. LG Sunny

      Löschen
  8. Liebe Sunny,
    ich bin wieder im Lande! Und hab mir gleich mal begeistert deine neuen Stiefletten angesehen - die sind wirklich toll, und mir gefällt es auch, sie so lässig geschnürt zu lassen und sie stattdessen mit dem Zipp zu schließen. Die passen garantiert zu vielen deiner Herbst- und Wintersachen, so auch zu deiner heutigen Kombi. Und diese wiederum macht sich gut mit dem Roségoldschmuck!
    Herzlic he Nach-Reise-Grüße und DANKE fürs treue Kommentieren und Verlinken während meiner Funkstille!
    Traude <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du gut zurück bist.
      Ich hoffe, ich habe alles erwischt, was zu verlinken war. LG Sunny

      Löschen
  9. Reißverschlüsse bei Schuhen finde ich immer ausgesprochen praktisch. Reinschlüpfen, Reißverschluss zuziehen und fertig. Besser geht´s doch nicht. Deine Karobluse mag ich gerne leiden. Die Farben finde ich richtig schön. Karoblusen trage ich selber auch sehr gerne. Ich trage im Büro oft Blusen mit einem Cardigan drüber. Wenn es mir zu warm wird, ziehe ich den Cardigan einfach aus. Bei der Farbwahl bin ich momrgens recht spontan. In den letzten Wochen waren sämtliche Farben vertreten. Von daher kann ich gar nicht sagen, welche Farben ich zur Zeit bevorzuge. Roségold trage ich ausgesprochen gerne, meist zu Naturtönen, Grau, Oliv, Schwarz, Weiß, Blau ...
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich gestehe, darüber hab ich mir noch garkeine Gedanken gemacht... irgendwie bin ich dieses Jahr vermutlich so richtig raus... ich hab mich ja ausgiebig drüber gefreut, dass ich alle Klamotten aus dem Bettkasten befreien und nach 5 Jahren wieder tragen kann und genieße es einfach....Wegen großer Umbaumaßnahmen daheim, komme ich nicht wirklich zum Bummeln, wobei... eine karierte Bluse ist hier eingezogen und heiß geliebt trotz Bügeln.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Stil? Lässig feminin.

Professionelles Fotoshooting

The Guitar Strap, das it-piece 2017

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #5