Grüne Jeans mit Ringelshirt und weißer Jeansjacke kombiniert

Grüne Jeans mit Ringelshirt und weißer Jeansjacke kombiniert

Während ich den maritimen Stil mit roter Jeans, blau-weißem Ringelshirt und blauer Jacke eindeutig im Frühling ansiedeln würde, gehören für mich die verregneten Sommertage der grünen Jeans, mit dem Ringelshirt und der weißen!!! Jeansjacke. Die sind zwischenzeitlich wieder vorbei. Wir hatten mit dem Juli super Glück und bisher einen wirklich tollen, heißen Sommer - so wies sein muss.

Was meine Griechenlandliebe mit grünen Jeans zu tun hat?

Gar nichts. Außer, dass ich das Outfit genau so schon einmal an hatte, als uns Gunda im April besuchte und wir am Abend ihrer Anreise beim Griechen in der Nähe von Elas Wohnung zum Essen waren. Die Cyclades. An diesem Tag war es irgendwie schon sooo sommerlich. Ich stehe ja auf Griechenland. Schon fast 30 Jahre lang, fahre ich dort fast jeden Sommer hin. Kein anderes Land hat mich bisher so gereizt. Fast keinen Sommer habe ich ausgelassen. Mein 25 jähriges dürfte ich auf alle Fälle schon geknackt haben.

Grüne Jeans mit Ringelshirt und weißer Jeansjacke kombiniert
Kleidung und Tasche, alles aus dem Fundus

Griechenland - Sommer pur

Die Inseln sind toll, vor allem wer Wert auf Wassersport legt. Die Kykladen sind auf alle Fälle eine Reise wert. Aber eher in der Nachsaison, als während der Hochsommermonate. Dann sind sie einfach nicht schön, weil total von Touris überlaufen. Der Peloponnes ist das Sahnestück. Wie sagte wohl dereinst ein alter Griechischer Bauer so schön? "Die Götter haben Steine ins Meer geworfen. Damit sich die Touristen darauf sammeln und die Götter den Peleponnes für sich alleine haben." Recht hat er. Den Peleponnes kann man auch im Juli/August machen. Am besten auf dem Motorrad. Wenn man unter dreißig ist, wenn man sich drauf freut auf dem ausgetrockneten Sandboden zu schlafen und wenn einem Temperaturen um die 40 Grad nichts ausmachen.

Griechenland - Urlaub im Paradies

Seit wir mit drei Generationen Urlaub machen, gibt es bei uns Club-Urlaub mit großem Wassersportangebot und griechischem Flair. Das wird sich sicher wieder ändern. Wenn mein Sohn und mein Vater uns nicht mehr in den Urlaub begleiten. Von meinen Urlauben im Paradies habe ich Euch ja schon berichtet (Hinter diesem Link verbergen sich viele Urlaubs-Posts. Einfach mal inspirieren lassen). Vermutlich wird es auch in diesem Jahr wieder den einen anderen Post geben, der sich mit der Insel Kos beschäftigt.

Mit Ela im Cyclades griechisch Essen


Aber jetzt muss ich doch die Kurve zu den Kykladen bekommen. Unabhängig davon, dass man da nicht hinfahren sollte, wenn man das echte Griechenland kennenlernen will. Das Restaurant, das Gunda und ich mit Ela besucht haben, nannte sich auch so. Und es war superlecker. Deswegen gehe ich kommenden Sonntag mit Rudi, Ela und ihrer Schwester da endlich nochmal hin.

Ich wünsche Euch ein schönen Sonntag. Habt Ihr was besonderes vor? Lasst es Euch gut gehen und startet gut in die neue Woche.
Sunny

P.S.: Verlinkt hatte ich mich diese Woche bei
den ü30Bloggern: Me and my T-Shirt
Tina's Pink Friday und bei
Traudes A New Life.

Herzlichen Dank




Kommentare

  1. Oh menno jetzt hab ich echt Lust auf griechisches Essen bekommen. Ich war ewig nicht mehr beim Griechen. Ich Griechenland war ich noch nie, aber wer weiss schon...nur auf keinen Fall im Sommer. Ich hasse ja Hitze ;)
    Grins während ich hier kommentiere kam der Göga...Ich:ich will mal nach Griechenland. Er frägt wohin.. ich sag keine Ahnung... Er: Nach Athen? Ich: nö glaub nicht, ich weiss nicht... und jetzt haben wir herrliche Fotos von Kefalonia gefunden. Er:.. da fliegt die Lufthansa aber nicht hin... ich: ich will ja auch jetzt nicht nach Griechenland :))
    Vielleicht gehen wir heute Abend statt dessen griechisch essen.
    Dein Outfit gefällt mir, ich trage ja auch gern grüne Hosen und Ringeln mag ich eh. Eine weisse Jeansjacke hätte ich nicht,aber eine in rosa :))
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich eben im Forum gelesen habe, hats geschmeckt. Und klar, Du hast Recht. Die Grenze zwischen Inspiration und Werbung ist hauchdünn. LG Sunny

      Löschen
  2. Farbige Hosen in kräftigen Tönen habe ich in letzter selten getragen. Sollte ich mal wieder machen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar. Geht mir nicht anders. Aber hin und wieder hauen sie die Stimmung schon morgens richtig hoch. LG Sunny

      Löschen
  3. Oh griechisches Essen mag ich gern.... hatte gehofft mit meinen Eltern zu meinem Geburtstag dort zu essen, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Grün ist ja so eine Farbe, ich glaube die hatte/habe ich nicht wirklich in meinem Schrank. Dir steht sie aber ganz ausgezeichnet... 3-Generations-Urlaub ist aber auch was schönes, wenn es gut klappt.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich viel weißes, scharzes und dunkelblaues trage, ist Buntstiftgrün neben rot einfach eine schöne Abwechslung. Die Hose habe ich sicher 5-6 Jahre. Und wenn mir nach frisch, froh un frei ist, ist sie genau die richtige Wahl. LG Sunny

      Löschen
  4. Ich habe eine dunkelgrüne Jeans , die muss allerdings bis zu Herbst warten. Das grün sieht super zum Ringelpulli aus. Meine weiße Jeansjacke habe ich dieses Jahr noch gar nicht angehabt. Na mal sehen wann sie wieder raus darf
    Siehst chic aus :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wirds aber Zeit. Weiße Jeansjacken gehen doch von März bis Oktober. LG Sunny

      Löschen
  5. Was gestern mit meinem mann beim Lieblings-Griechen essen. War sooo lecker. Dein Outfit mit grüner Hose mag ich. Würde anstatt brauner Tasche und Schuhen Schwarz tragen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar. Schwarz würde gehen. Und mit schwarz habe ich Hose in den vergangenen 5 oder 6 Jahren einfach schon so oft zusammen angehabt. Vermutlich einfach zu oft.
      Die Handtasche hat eine so tolle größe, dass ich sie oft nehme. Und Schuhe und Gürtel entsprechend darauf anpasse. LG Sunny

      Löschen
  6. Tolles Outfit Sunny! Die grüne Hose steht dir einfach gut!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüne Hosen sind immer gut. Sie sind frisch und fröhlich. LG Sunny

      Löschen
  7. Liebe Sunny, grüne Hosen sind immer gut, auch wenn sie an und für sich nichts mit Griechenland zu tun haben. Erst recht, wenn man sie so perfekt kombiniert, wie Du hier!
    Wünsch Dir eine schöne Woche :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sagst jetzt Du.
      Die logische Kette ist leicht. Der Frühling ist vorbei. Der Winter auch. Hier trage ich oft meine rote Jeansröhre.
      Es ist eigentlich Sommer. Es regnet. Ich will frische Farbe. Dann kommt die grüne Röhre zu Einsatz. Und Sommer ist für mich Griechenland. Wenn ich also bei 15 Grad und Regen ein Sommeroutfit haben will, dann ziehe ich die grüne Röhre an.
      lg sUNNY

      Löschen
  8. Liebe Sunny, ich war vor ein paar Jahren auch in einem 3-Generationen-Urlaub auf dem Peloponnes auf einem Camping-Urlaub, zusammen mit meinem Vater, meiner Stiefmutter, Stiefschwestern, Schwester und deren (tw. noch kleine bzw. pubertierende) Kinder. 3 Wochen! Also für mich hab ich damals beschlossen: Nie wieder! Genervte Mütter, enttäuschte Großeltern, tw. quengelnde Kinder... ist eher nix für mich, zumal ich das ganze Jahr Kinder um mich habe! ;-) Aber Griechenland ist schon sehr, sehr schön - genau wie Deine Hose! Eine weiße Jeansjacke besitze ich auch, ist gerade im Sommer schön, gell? (Wenn's nicht ganz so heiß ist). Sonnige Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt aufs Erste großartig, aber da mussan schon sehr eingespielt sein, damit das keinen Ärger gibt. Mein Sohn (21) teilt sich, wie die letzten 16 Jahren auch, mit meinem Dad das Zimmer. Das wollen die so. Rudi ist ja erst vor 9 Jahren zu uns gestoßen. Davor war ich 7 Jahre alleine.
      LG Sunny

      Löschen
  9. ich will auch mal wieder mit ela und ihrer schwester essen gehen!!!
    du kannst gerne mitkommen - aber du fährst ja immer nur nach griechenland ;-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
  10. Menno das ist doof, dass ich so weit wech wohne!!!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HighDroxy Hydro Spray

Goldene Hochzeit

Schleichwerbung

Me and my T-Shirt - ü30Blogger and friends

DIY: Schläppchen mit Jeans und Patches