Hippiekleid mit Wayfarer und Statementkette kombiniert

Hippiekleid mit Statementkette und Wayfarer kombiniert

Glaubt es, oder glaubt es nicht. Aber die Instyle ist die einzige Frauenzeitschrift die mich in den letzten Jahren inspiriert. Es steht zwar letztlich noch weniger drin, als in den anderen. Da sich deren Inhalte aber in den letzten 30 Jahren kaum verändert haben, und die Reihenfolge und Themenschwerpunkte kaum variieren, langweilen diese mich einfach. In der Instyle gibt es dagegen so viele bunte Bildchen, dass ich immer wieder auf neue Ideen komme, was aus meinem Kleiderfundus mal wieder - und anders als gewohnt - auf die Straße darf.

Hippiekleid mit Jeansjacke und feinen Pumps kombiniert

Natürlich gibt es auch hier vieles, was sich "wiederholt" und vieles, was für junge Frauen der neueste Schrei und für uns alten Hasen eher der 2. oder gar 3. Aufguss ist. Ich glaube es würde kaum auffallen, ob man die Instyle August 2016 oder die Instyle August 2017 in der Hand hält.

Hippiekleid mit Statementkette und eleganter Tasche kombiniert
Herstellernachweis: Sonnenbrille - Ray Ban | Statementkette - AVON | Maxikleid - H&M | Jeansjacke - Tchibo | Tasche - Maria Dee | Schnürpumps - Maripé

Hippiekleider - auch 2017 noch oder wieder Trend

Maxikleider und Tuniken sind - wen wunderts wirklich? - auch im Sommer 2017 schwer angesagt. Ich liebe diese langen luftigen Kleider mit Keulenärmeln. Gerade wenn es auch mal an einem Sommertag eher frisch und windig ist. So wie am vergangenen Sonntag, wo wir Rudis Mutter zum Geburtstag besucht haben und mit der ganzen Familie essen gegangen sind.

Statementakette und Wayfarer in Hornoptik kombiniert

Wayfarer in Hornoptik

Neben dem lässigen Hippiekleid und der robusten Jeansjacke habe ich mich für meine vintage Original Wayfarer in Hornoptik entschieden. Danke Instyle - für die Inspiration. Tasche, Schuhe und die cremefarbene Statementkette sind dann wieder etwas edler und feiner im Material. Der Spannungsbogen, der dadurch entsteht, gefällt mir sehr gut.

Auf der Hinfahrt haben wir einen kurzen Stop bei der Patzinger Linde eingelegt, die einen Steinwurf von Rudis Heimatdorf entfernt. Vor 2 Jahren haben wir dort ebenfalls Bilder gemacht. Allerdings steht auf der Wiese aktuell Mais, sodass es aus dieser Position mit den Fotos nicht geklappt hat.

Dunkelblaues Hippiekleid mit cremefarbenem Leder kombiniert

Hippiekleid kombiniert

Natürlich wären auch 70er Pantoletten, Türkisschmuck und Beuteltasche zu diesem Kleid gegangen. Oder ein Etuikleid und Blazer zu Schuhen und Tasche. Aber am Sonntag hatte ich einfach Lust auf "weniger" stimmig.

Und heute habe ich eine Lust auf eine weitere Runde "Um Kopf und Kragen" mit Euch. Ich hoffe, Ihr seid wieder zahlreich dabei.





Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Guten Morgen Sunny, ich liiebe die Instyle und kann oft kaum das nächste Heft abwarten. Lesen wäre wohl auch zu viel gesagt. Ich schau mir die vielen Looks an. August müsste es eigentlich jetzt geben, ich hol mir die gleich morgen am Flughafen.Vor Holland was sie noch nicht erschienen. Klar wiederholen sich Trends, das wissen wir ja und sie bleiben oft auch länger als gedacht. Einige Dinge gehen ja auch immer. ;)
    Toll Deine Kombi mit Jeansjacke und diesen tollen Schuhen zum Kleid. Mit Statement!
    Schönen Dienstag! Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Hornbrille und Hippiekleid Idee stammen aus der August Ausgabe. Da hast Du Recht. Viele Trends werden zu Klassikern. LG Sunny

      Löschen
  2. sorry sunny - aber das mit dem stilbruch üben wir nochmal - ist aber zugegebenermassen auch eins der schwersten - und du hast dich getraut! ein guter anfang :-)))
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällts. Auf den Bildern sogar noch mehr, als vor dem Spiegel. LG Sunny

      Löschen
  3. Guten Morgen :))
    Hätte mir einer vor Jahren gesagt das lange Kleider aus Jersey mit dem gleichen Schnitt wie vor Jahren wieder in den Läden hängen , hätte ich vermutlich mit dem Kopf geschüttelt . Erst Gestern habe ich sie gesehen . Die Idee lang zu tragen mag ich sehr gerne ... Genau wie Dein blaues . Das gefällt mir sehr . Mögen tu ich diese Kleider allerdings nicht wenn sie keine Mitte haben , und einfach runter hängen . Weist wie Nachthemden .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hier ist aus Lochstickerbaumwolle. Jersey? Für Kleider ist doch seit 20 Jahren jeden Sommer zu bekommen. Was meinst Du genau? LG Sunny

      Löschen
  4. Schönes Outfit. Ich komme ja schwer an lange Kleider ran, weil ich wie eine wandelnde Tonne drin aussehe, aber ich mag auch gern zarte Kleider mit derber Jeansjacke... handreich!
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach geh Jacky, Du bist doch kein Hobbit.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Hi Sunny, ja die anderen Zeitschriften habe ich im Laufe der Jahre auch alle sein lassen :) Auf jeden Fall hast Du Dich gut inspirieren lassen, denn Dein Look mit dem Maxikleid und dem schönen Schmuck ist einfach toll. Da warst Du wieder die Schau auf dem Geburtstag!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest was meine Länge betrifft. Der Heimatort von Rudi liegt kurz vor Beutelsend. Und so bin ich mit Schuhen, locker mal 15 cm größer als Rudis Bruder.
      Seine Schwester trägt gern und oft hübsche kleider und ganz wunderbaren Schmuck.
      LG Sunny

      Löschen
  6. Das Kleid steht Dir so gut Sunny! Besonders mag ich die Lochstickerei. Die geben dem Kleid so einen Vintage-Touch. Deshalb passen für mich die Schuhe gut dazu.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein interessanter Gesichtspunkt. Du hast Recht, die haben sowas Granny mäßiges. LG Sunny

      Löschen
  7. Dein Outfit finde ich sehr lässig. Maxikleider stehen mir nicht. Meistens sind die für meine kurzen Beine zu lang. Deine Jeansjacke dazu finde ich lässig.
    Die Instyle habe ich abbestellt, obwohl manchmal für mich gute Styles dabei sind. Aber eben nur manchmal.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe sie im Laden, wenn sie mixh beim Durchblättern anspricht. LG Sunny

      Löschen
  8. Jeansjacke zum Sommerkleid finde ich gerade auch sehr schön. Bei dem Kleid gefallen mir die Lochstickerei und der tiefe Blauton besonders gut.

    Sonnige Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das passt gut zu diesem Material. LG Sunny

      Löschen
  9. ich mag die braune hornoptik neuerdings auch lieber als die schwarze woody allen variante. die baut gerade jeder hersteller - also dann lieber aus der reihe tanzen. ausserdem sind in meiner gläser mit stärken drinne :-)
    und schön, dass ich gerade einen kopf und kragen beitrag habe, ich ergänze darin gleich noch den hinweis zu dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du diesmal wieder dabei bist. LG Sunny

      Löschen
  10. Wenn du ch mal ein passendes langes Kleid finde, in dem ich nicht "absaufe", wird das auch noch Trend sein. Ist ehe jeden Sommer modern, wenn es richtig heiß wird. Ich mag die Tasche zu dem Look und als Ergänzung die Jeansjacke. Nur mit den Schuhen kann ich mich nicht anfreunden, aber muss ich ja auch nicht ;)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Sonne so sticht, finde ich lange Röcke optimal als Sonnenschutz.
      Was hättest Du für Schuhe genommen? Turnschuh zum 74. Geburtstag. Eher nein. Für Stiefel wars zu warm und für Sandalen zu kalt. Pumps gehen bei mir nur zum Schnüren. Das sind eigentlich meine feinsten Schuhe.
      LG Sunny

      Löschen
  11. Stilbrüche sind immer gut, ich finde, da gibt es kein Rezept für. Ohne sie wäre Mode nur langweilig. Mir gefällt das Kleid super mit der Jeansjacke. Und Dir steht die Länge natürlich fantastisch! Ich "lese" auch fleißig InStyle... hab mir irgendwann mal wieder die Vogue gekauft. Katastrophe, Werbung ohne Ende und dann gefühlt drei unscharfe ("künstlerisch unscharfe") Fotos, auf denen man nen halben Arm sieht oder so. Bin ich zu doof für. LG Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vogue erwartet auch von mir zu viel Abstraktion. LG Sunny

      Löschen
  12. Die Instyle mag ich auch sehr gerne. Allerdings "lese" ich sie eigentlich nur im Urlaub. Im Alltag las ich mir lieber von Bloggern inspirieren :-) Kleid und Jeansjacke sind eine tolle Kombi!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einmal im Monat finde ich den Input von dort sehr anregend. LG Sunny

      Löschen
  13. Mir gefällt die Jeansjacke zu dem Kleid. Vor allem steht dir das Kleid so toll!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  14. Die Instyle ist immer bei mir zuhause, Inspiration pur! Ich liiiebe - trotz Zwergengröße - Sommerkleider die luftig und leicht sind! Ich muss immer "petite" bestellen oder kürzen lassen! :( Kein Wunder, dass du das Kleid so gerne trägst, es ist wirklich wunderschön! Und "Lust auf "weniger" stimmig" ist auch in Ordnung!Genau so soll es sein!
    Coole Fotos outside!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menocore: brandheiß oder kalter Kaffee?

ü30Blogger & Friends: 5 Dinge, ohne die ich im Urlaub.....

Schulterfrei

Culottes, Statementärmel und Espandrilles kombiniert

Mein Urlaubskoffer #1

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK