4 people who care - feste Handcreme aus Hamburg

 Werbung (Empfehlung ohne Auftrag)

Wie im letzten Post schon angeklungen, bin ich ein Fan von Gegensätzen. Egal ob nüchterne Sommerdüfte oder sinnlich-schwere Parfums aus Frankreich, egal ob feste Seifen aus der Provence oder feste Handcreme aus dem kühlen Hamburg. Ich möchte Euch heute die feste Handcreme "Daumenschmaus" von "4peoplewhocare" vorstellen. Ein Unternehmen, das von vier Männern gegündet wurde, das für Menschen arbeitet, die sich wie sie selbst, Gedanken um die Umwelt machen. "4peoplewhocare" ist ein wirklich schönes Wortspiel finde ich.

Dass feste Kosmetikprodukte diverse Vorteile gegenüber denen in flüssiger oder cremiger Version haben, dürfte vielen von Euch in der Zwischenzeit hinlänglich bekannt sein. Nicht zwangsläufig was das Handling betrifft. Aber auf alle Fälle mit Blick auf überschaubare Inhaltsstoffe und auf die Müllproblematik. 

Eine fest Konsistenz muss nicht immer des non plus ultra sein. Aber man kann durchaus mal einen Blick abseits der regulären Drogerieware riskieren. Findet Ihr nicht? Ich habe mich also auch mal influenzen lassen. Ein Kollege, mit dem ich seit fast 25 Jahren eng zusammen arbeite, ist seit vielen Jahren Bergführer, Klettertrainer und ein absoluter Bergfex. Von ihm habe ich mich mit der festen Handcreme "Daumenschmaus" von "4peoplewhocare" anfixen lassen. 

Daumenschmaus - feste Handcreme von 4peoplewhocare aus Hamburg

Die vier Jungs kommen selbst aus dieser Ecke und wissen, welche Ansprüche vom Fels beanspruchte Hände haben können. Aber was für Kletterhände gut ist, kann für alle anderen nicht schlecht sein. Vor allem gefallen mir die Inhaltsstoffe und das ganzheitlich-nachhaltige Konzept das hinter der Firma und den Produkten steht.

Bestellt habe ich mir den Daumenschmaus (1 feste Handcreme in der Dose und einen Nachfüllpack aus kompostierbarem Papier) plus eine leere Ersatzdose. Da ist dann gleich die Nachfüllung rein gewandert. Eine Dose steht hier bei Rudi, die andere zu Hause bei meinem Pa. Mein Vater und Rudi mögen die Handcreme auch, schön ist bei ihr vor allem das gepflegte Gefühl ohne "fettige Finger".

Daumenschmaus - feste Handcreme von 4peoplewhocare aus Hamburg

Die vier Jungs aus Hamburg von "4 people who care" stellen wirklich die höchsten Ansprüche an sich selbst, die Inhaltsstoffe, die Produkte, die Lieferanten. Für uns, ihre Kunden und für die Umwelt. Alle Produkte werden in eigener Produktion und händisch in Hamburg hergestellt. Bei der Frage nach Bio werden keine Abstriche gemacht - Bio ist gesetzt.  Alle verarbeiteten Rohstoffe stammen aus verlässlichen Quellen. Die Inhaltsstoffe sind biologischen Ursprungs und das verarbeitete Bienenwachs stammt aus deutschen Bio-Kooperationen. Was drin ist, steht auch drauf! Und zwar in verständlicher Sprache. Bienenwachs, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Johanniskraut und Aloe Vera. Konservierungsstoffe, Emulgatoren und andere, problematische Stoffe sucht man vergeblich. Übrigens gibt es auch eine vergane Variante.

Die vier Hamburger achten sorgfältig darauf, Ressourcen zu schonen und Plastik zu vermeiden. Auf ganzer Linie. In den Produkten selbstverständlich, wie auch beim Versand, bis hin zur nachfüllbaren Dose aus Metall. Die Produkte haben den Anspruch weder die Natur noch die in der Natur lebenden Tiere und Insekten zu belasten. Deshalb werden natürliche Rohstoffen verwendet, die biologisch abbaubar sind. Die Nachfüllungen werden in kompostierbaren Verpackungen angeboten.

Daumenschmaus - feste Handcreme von 4peoplewhocare aus Hamburg

Für jedes verkaufte Produkt werden 3m² Blühwiese gespendet, bzw. angepflanzt. Blühwiesen sind wichtige Lebensräume für Hummeln, Regenwürmer, Schmetterlinge und Wespen. Hier wird unmittelbar in Biodiversität investiert. Das ist nämlich genau das, was unsere Natur braucht.

Bisher konnten schon über 100.000 m² Blühwiese gepflanzt werden. Mit jedem Kauf können also auch wir Kunden die Artenvielfalt fördern. Wir setzen damit ein Zeichen gegen den Verlust von sogenannter Biodiversität und tun aktiv estwas gegen das Insektensterben. Stolz können die vier Hamburger auf ihr Unternehmen wirklich sein. Der "Daumenschmaus" wurde nämlich unlängst für den Green Product Award 2021 nominiert.

Kennt Ihr das Unternehmen "4peoplewhocare" bereits? Habt Ihr schon mal feste Hand- bzw. Fußcreme genützt? Wie gefällt Euch das Konzept der Marke?

Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund

Sunny

Kommentare

  1. Gerade gestern hatte ich im Bioladen den Daumenschmaus in der Hand und wir haben überlegt, ob das was ist für uns! Toll, dass Du die Jungs mit ihrem Produkt und Philosophie heute vorstellst. Das mit den Blühwiesen finde ich besonders schön. Beim nächsten Einkauf nehme ich eine Dose mit, freue mich, dass ich Blühwiese gepflanzt habe und bin gespannt, wie die feste Creme sich anfühlt und vor allem die Hände nach dem Eincremen.
    Einen schönen Sonntag wünscht herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ich werde es jetzt gleich noch ein paarmal schreiben. :-) Es ist ganz klar, dass sich eine feste Handcreme ohne Glyceride und Silikone anders anfühlt als die üblichen verdächtigen. Und es ist jetzt auch keine Creme, mit der man in die letzten Ecken der Nagelhäute kommt.
      Die feste Handcreme fühl sich an wie eine weiche Kerze. Oder wie festes Haarwachs aus den 90ern. Obwohl es heute hier unterm Dach recht warm war, bemerke ich keine Veränderung an der Konsistenz. Wenn man davon ausgeht, dass Bienenwachs sich bei etwas über 60 Grad verflüssigt und wenn man guckt wie viel im Verhältnis davon in der Creme enthalten ist, gehe ich davon aus, dass die Creme bei 30 Grad noch fest ist. Ins Auto würde ich sie allerdings nicht legen. Aber das soll man ja mit keiner Kosmetik tun. Da steht immer drauf, nicht über 25 Grad lagern.
      Letztlich benutzt man sie wie ein Seifenstück, das man zwischen den Händen reibt bis sich Schaum gebildet hat. Dann legt man die Seife beiseite und "ringt" sich die Hände, sodass man die Seife auch auf dem Handrücken, zwischen den Fingern etc verteilt. Genau so und so lange, wie wer es spätestens seit seit Corona ständig tun "müssen".
      Für Creme-Abhängige, die cremen um des Cremens willen und weil sie meinen die Hände müssten sich ständig gecremt anfühlen, für die ist das nichts.
      BG Sunny

      Löschen
  2. Hach klasse ich bin ja immer offen für sowas. ☺️ Ich kaufe gar keine Handcreme, wir bekommen die immer irgendwie geschenkt. Die Patienten sind da sehr aufmerksam.
    Aber ich behalte das auf jeden Fall im Sinn.
    Schönen Muttertag wünsche ich Dir, Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut, wenn der Nachschub nicht ausgeht. Danke. Ich hoffe Du hattest ebenfalls einen schönen Muttertag.
      BG Sunny

      Löschen
    2. Oh ja wir hatten ein leckeres Frühstück welches Sarah in unserem Café bestellt hatte. Sie haben das dann geliefert. War schon ein Highlight. Dann habe ich meine Mama mittags abgeholt und wir haben zusammen gegrillt. Sie schwärmt immer von gegrillten Steaks. Klar alleine macht man das ja eher nicht.
      Liebe Grüße Tina

      Löschen
  3. Das Konzept hört sich toll an. Finde ich klasse, wenn junge Menschen solche Ideen haben und sie konsequent umsetzen. Ich hatte von Daumenschmaus vorher noch nie etwas gehört. Mir gefällt es auch, dass bei jedem Verkauf 3 Quadratmeter Blühwiese angepflanzt werden.
    Liebe Sunny, ich wünsche Dir einen schönen Muttertag.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, und dann stammen sie auch noch aus "Deiner" Gegend. Ich nehme an, man kann das bei Euch auch in verschiedenen Läden kaufen. BG Sunny

      Löschen
  4. Das Unternehmen kannte ich bisher nicht. Feste Creme kenne ich aus dem Body Shop, aber das ist lange her, dass ich die probiert habe. Damals war das nicht mein Fall.

    Für zu Hause kann ich mir die Anwendung gut vorstellen. Aber was ist unterwegs im Sommer? Wird die Creme dann flüssig in der Dose und läuft aus oder es gibt eine Sauerei beim Öffnen? Oder bleibt sie fest? Gibt es da Angaben zu? Nimmst Du Änderungen in der Konsistenz abhängig von der Raumtempratur war? Das würde mich vor dem Kauf interessieren. Mir ist mal ein eigentlich fester Blasenstick im Auto ausgelaufen. Das muss ich nicht wieder haben.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ich werde es jetzt gleich noch ein paarmal schreiben. :-) Es ist ganz klar, dass sich eine feste Handcreme ohne Glyceride und Silikone anders anfühlt als die üblichen verdächtigen. Und es ist jetzt auch keine Creme, mit der man in die letzten Ecken der Nagelhäute kommt.
      Die feste Handcreme fühl sich an wie eine weiche Kerze. Oder wie festes Haarwachs aus den 90ern. Obwohl es heute hier unterm Dach recht warm war, bemerke ich keine Veränderung an der Konsistenz. Wenn man davon ausgeht, dass Bienenwachs sich bei etwas über 60 Grad verflüssigt und wenn man guckt wie viel im Verhältnis davon in der Creme enthalten ist, gehe ich davon aus, dass die Creme bei 30 Grad noch fest ist. Ins Auto würde ich sie allerdings nicht legen. Aber das soll man ja mit keiner Kosmetik tun. Da steht immer drauf, nicht über 25 Grad lagern.


      BG Sunny

      Löschen
    2. Man legt die Sachen ja nicht absichtlich über 25 Grad irgendwo hin, nur lässt sich das unterwegs manchmal einfach nicht vermeiden im Sommer.

      Löschen
    3. Das stimmt wohl. Bzw. es ist möglich. In meinem familiären Umfeld war bzw. ist es nicht üblich im Auto Kosmetik oder Brillen zu belassen. Ähnlich wie die Regel mit kleinen Kindern oder Hunden/Tieren. Von daher sehe ich da dann natürlich auch kein Problem. Mene Lippenstiffte stehen im Bad auf dem Westfensterbrett. Sommer wie Winter. Da ist mir auch noch keiner zerlaufen/ranzig geworden. Ich vermute die Handcreme verhält sich da ganz ähnlich. Bei meinem Dad steht sie jetzt am West-Küchen-Fensterbrett. Ich werde berichten.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Ich hatte schon feste Bodycreme. Die konnte mich aber leider nicht überzeugen. Zu unhandlich, zu unergiebig und nicht wirklich eine Alternative. Aber für die Hände kann ich mir die feste Version durchaus vorstellen. Werde ich vielleicht mal ausprobieren.
    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Üppiges Eincremen kann man mit so einem "Tool" tatsächlich vergessen. Die feste Creme gibt tatsächlich genau so viel Pflege ab, wie es braucht.
      Letztlich benutzt man sie wie ein Seifenstück, das man zwischen den Händen reibt bis sich Schaum gebildet hat. Dann legt man die Seife beiseite und "ringt" sich die Hände, sodass man die Seife auch auf dem Handrücken, zwischen den Fingern etc verteilt. Genau so und so lange, wie wer es spätestens seit seit Corona ständig tun "müssen".
      Für Creme-Abhängige, die cremen um des Cremens willen und weil sie meinen die Hände müssten sich ständig gecremt anfühlen, für die ist das nichts.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Wenn mir ein neues Produkt im Laden gefällt probiere ich es sehr gerne.
    Ansonsten muss ich gestehen verwende ich nur noch selten Handcreme. Da ich Morgens und Abends gut sättigende Creme´s und Öle im Gesicht verwende bleibt an den Hände noch genug übrig. Bisher habe ich noch einen guten Vorrat ;)Ansonsten teste ich gerne.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant. Meine Gesichtscreme ist definitiv nicht kompatibel mit meiner Hand an den Händen. Aber wenns funktioniert. BG Sunny

      Löschen
  7. Gefällt mir sehr gut, ich hatte feste Creme aus dem Body Shop (oder war's Lush?) jedenfalls fand ich die Idee super, das macht das Bienenwachs, dass die fest bleibt. Schönes Konzept, die Idee gefällt mir, auch, dass da kein Plastik verwendet werden muss wie beim "Foamie" (feste Duschseife etc.) fid ich gut. Danke fürs Vorstellen.
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Ich denke auch, dass das nicht flüssig wird. Also zumindest nicht unter normalen Umständen. BG Sunny

      Löschen
  8. Liebe Sunny,

    das klingt alles sehr interessant und auch wertvoll. Aber ich würde mich den Fragen von Ines anschließen und auch gerne wissen, wie wirken sie? Braucht jeder ein Stück? Ich benutze gern und oft Handcreme, daher ist die Grundidee spannend.
    Liebe Grüße
    Nicole (lifewithaglow)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was meinst Du, wie sie wirken? Wie Handcreme. Pflegend, heilend, glättend. :-) Nein. Es braucht nicht jeder eine eigene. Aber meine stehen an zwei Orten. Und da werden sie eben auch von Rudi, bzw. von meinem Pa genutzt. Es ist ganz klar, dass sich eine feste Handcreme ohne Glyceride und Silikone anders anfühlt als die üblichen verdächtigen. Und es ist jetzt auch keine Creme, mit der man in die letzten Ecken der Nagelhäute kommt.
      Die feste Handcreme fühl sich an wie eine weiche Kerze. Oder wie festes Haarwachs aus den 90ern. Obwohl es heute hier unterm Dach recht warm war, bemerke ich keine Veränderung an der Konsistenz. Wenn man davon ausgeht, dass Bienenwachs sich bei etwas über 60 Grad verflüssigt und wenn man guckt wie viel im Verhältnis davon in der Creme enthalten ist, gehe ich davon aus, dass die Creme bei 30 Grad noch fest ist. Ins Auto würde ich sie allerdings nicht legen. Aber das soll man ja mit keiner Kosmetik tun. Da steht immer drauf, nicht über 25 Grad lagern.
      Letztlich benutzt man sie wie ein Seifenstück, das man zwischen den Händen reibt bis sich Schaum gebildet hat. Dann legt man die Seife beiseite und "ringt" sich die Hände, sodass man die Seife auch auf dem Handrücken, zwischen den Fingern etc verteilt. Genau so und so lange, wie wer es spätestens seit seit Corona ständig tun "müssen".
      Für Creme-Abhängige, die cremen um des Cremens willen und weil sie meinen die Hände müssten sich ständig gecremt anfühlen, für die ist das nichts.
      BG Sunny

      Löschen
  9. Ist auf jeden Fall eine Alternative zu den flüssigen Cremes. Es kommt - wie überall - auf das Handling an. Und da würde mich auch interessieren, wie flüssig das Ganze im Hochsommer wird.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ich werde es jetzt gleich noch ein paarmal schreiben. :-) Es ist ganz klar, dass sich eine feste Handcreme ohne Glycerin und Silikone anders anfühlt als die üblichen verdächtigen. Und es ist jetzt auch keine Creme, mit der man in die letzten Ecken der Nagelhäute kommt.
      Die feste Handcreme fühl sich an wie eine weiche Kerze. Oder wie festes Haarwachs aus den 90ern. Obwohl es heute hier unterm Dach recht warm war, bemerke ich keine Veränderung an der Konsistenz. Wenn man davon ausgeht, dass Bienenwachs sich bei etwas über 60 Grad verflüssigt und wenn man guckt wie viel im Verhältnis davon in der Creme enthalten ist, gehe ich davon aus, dass die Creme bei 30 Grad noch fest ist. Ins Auto würde ich sie allerdings nicht legen. Aber das soll man ja mit keiner Kosmetik tun. Da steht immer drauf, nicht über 25 Grad lagern.
      Letztlich benutzt man sie wie ein Seifenstück, das man zwischen den Händen reibt bis sich Schaum gebildet hat. Dann legt man die Seife beiseite und "ringt" sich die Hände, sodass man die Seife auch auf dem Handrücken, zwischen den Fingern etc verteilt. Genau so und so lange, wie wer es spätestens seit seit Corona ständig tun "müssen".
      Für Creme-Abhängige, die cremen um des Cremens willen und weil sie meinen die Hände müssten sich ständig gecremt anfühlen, für die ist das nichts.
      BG Sunny

      Löschen
  10. Handcreme darf bei mir auch nie fehlen, ohne komme ich auch gar nicht aus, deswegen danke für den Tipp und Vorstellung!Das klingt echt toll! Ich habe einige Favoriten und variiere tagsüber. Einer dieser Cremes habe ich durch Lidia kennengelernt und komme aus Polen, leider gibt es hier nicht zu verkaufen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, ein Handcreme Suchtel.... Ich nehme alle paar Tage mal eine. Also ganz sicher nicht mehrmals am Tag. Vermutlich hättest Du in der ersten Zeit das Gefühl, es fehlt Dir was.
      BG Sunny

      Löschen
  11. Feste Shampoos usw. kenne ich mittlerweile, aber feste Handcreme hab ich jetzt noch nie ausprobiert!
    Ich finde es auf jeden Fall eine sehr schöne Entwicklung, dass immer mehr Firmen darauf achten, wie ihre Produkte hergestellt werden und Wert auf nachhaltige Produktion legen. :)

    https://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso sehe ich es auch. Andere, "nachhaltigere" Produkte sind immer einen Blick und Versuch wert, vor allem dann wenn man in der glücklichen Lage ist, nicht jeden Cent drei Mal umdrehen zu müssen. Es ist ja nichts in Stein gemeißelt. Wer sagt denn, dass Handcreme cremig und Shampoo flüssig sein "müssen"?
      BG Sunny

      Löschen
  12. :-) Liebe Sunny,
    alles schön und gut und die Idee finde ich auch klasse, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie man sich damit die Hände eincremt. Ich habe Deine Kommentare schon gelesen und schließe daraus, dass ich sie selber probieren müsste, um zu sehen ob das etwas für mich ist oder nicht.
    Danke für die Vorstellung!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nicht nur der Himmel weint

[Blogparade] Monochrom in Sommerfarben - ü30Blogger & Friends

[Blogparade] Im alten Kleid gleich zu zwei Sommerpartys - ü30Blogger & Friends

[Fun-food-fashion]: Rückblick auf den August 2021

[Produkttest - Update] Zweimal geimpft und jetzt vor Corona sicher?

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!