Die Patzinger Linde

Es handelt sich hier um eine gut 500 Jahre alte, und damit wohl um eine der ältesten Linden im Regierungsbezirk Niederbayern - ein Naturdenkmal.


Als wir heute die Eltern meines Mannes besuchen, haben wir auf dem Weg dorthin einen kurzen Stopp an der Linde gemacht und ein paar Fotos geschossen.
Die im Netz zu findenden Zahlen stimmen wohl nicht so ganz, denn mein Mann hat erzählt, dass die Linde in den 90ern bereits einen Stammumfang von über 9 m hatte.

Der Baum hat irgendwann seine Krone verloren und wurde auch schon von einem Blitz gespalten.



Natürlich gab es am Wegesrand auch noch den blühenden Raps und die für den Mai typischen "Pusteblumen" zu entdecken.


Ich hoffe Ihr konntet einen ebenso schönen, wie sonnigen und entspannten Pfingstsonntag verbringen.


Alle Fotos Stanley Beamish ©
Keynote: We spent Whitsunday with my husband's parents. On the way to them, we stopped to take some pictuers of  lower baveria's oldest linden tree.

Lasst es Euch gut gehen.
Sunstorm

Kommentare

  1. Erstmal beneidenswert, dass ihr heute Sonne hattet. Bei uns regnet es. :(
    Diese Linde ist sehr beeindruckend. Ihre Grösse ist zwar imposant, aber doch strahlt sie irgendwie Ruhe aus.
    Schöne Linde, schöne Fotos.
    Lieben Gruss, Cla

    AntwortenLöschen
  2. Die Linde ist ein echter Hingucker ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sunny, schöne Fotos und Du siehst sehr glücklich darauf aus. Beim Anblick der alten Linde musste ich spontan an die eine Szene in Vertigo denken - die mit den Baumringen. Lg und einen schönen Pfingstmontag! Annemarie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sunny,
    wir haben im Ort auch eine sehr alte Linde - Bäume sind sehr wichtig für uns und
    verschönern die Landschaft - ob Nadel- oder Laubbäume... ich mag sie sehr -

    ja Annemarie hat Recht, du sieht sehr glücklich und entspannt aus -
    wir haben viel im Garten gearbeitet - immer zwischen zwei Regenschauern aber die
    Chance haben wir heute nicht - Dauerregen und nicht zu knapp - seufz -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sunny,
    ein wunderschöner Baum, was der wohl für Geschichten erzählen könnte?!
    Dein Bilderpotpourri heute gefällt mir gut. Du kannst gut lachen, bei Euch war ja richtig schönes Wetter.
    Rapsfelder und Löwenzahn hab ich gestern auch fotografiert, aber bei stahlgrauem Himmel.
    Lieben Gruss + noch einen schönen Pfingstmontag!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sunny, ich habe den Kommentar nicht veröffentlicht. Ich war beim Schneider und die hat eine Hose geändert, aber Du hast recht, die sitzt nicht mehr. Ich habe zwei Hosengrößen weniger und das konnte sie nicht gut machen, leider. Ich hoffe mal, das ich nicht mehr zunehme, fühle mich jetzt ganz wohl in meiner Haut. Keine Speckrollen mehr, bei engen T Shirts, was will Frau mehr ! Die haben mich schon sehr genervt.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Pfingstmontag !

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sunny
    Danke für diese herrlichen Frühlingsbilder. Wow... Ihr hattet Sonnenschein! Bei uns gab's leider verregnete Pfingsten.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ich und Jack Sparrow

Ein weißes Sommerkleid kombiniert

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6