Posts

Das geht auch Dich an!

Bild
Werbung (da Marken im Bild)
Der Horror in Plastiktüten Diese ganze Plastikmüllgeschichte lastet mir doch nicht ganz unerheblich auf der Seele. Und ich versuche so oft und so viel wie möglich auf Produkte aus Plastik zu verzichten. Plastik wird aus Öl gemacht. Und seit über 100 Jahren entflammen immer wieder neue Kriege auf der ganzen Welt, der Grund dafür: Öl. Und wenn möglich, will ich indirekt nicht der Grund für einen oder mehrere Kriege sein, die nichts als tot und Leid mit sich bringen.

Natürlich funktioniert das nicht so problemlos, allen „Plastik-Produkten“ den Rücken zu kehren. Aber immer öfter. Ich versuche Glas statt Tetrapack oder Plasikflaschen zu kaufen. Ich versuche immer öfter, bei der Bestellung eines Latte Machiatto, auf einen Strohhalm zu verzichten. (zumal man heißen Kaffee eh nicht gut durch einen Strohhalm trinken kann, seid mal ehrlich, wer hat sich das denn ausgedacht?)


Weniger ist mehr Ich versuche wirklich nur die Kosmetik und Pflegeprodukte zu kaufen, die i…

Casual styling im Herbst

Bild
Werbung - Affiliatellink - (Kennzeichnungshinweise)

Als Sommerfan habe ich mich ja schon mehr als einmal geoutet. Und auch als Fan von strahlend blauen Himmeln. Die Strahlen der Sonne die mich im Gesicht kitzeln, machen mich genauso glücklich wie das Blau des Himmels, das mich erwartet, wenn ich die Augen aufschlage. Das kann dann eigentlich nur ein guter Tag werden.


Aber - unter uns - ich finde es jetzt nicht schlimm, dass die große Hitze vorbei ist. Ich freue mich auf einen schönen Altweibersommer. Ich habe auch schon wieder die dünne Daunendecke in meinen Bettbezug eingezogen. Die Schwitzerei bei der Nacht, brauch ich jetzt auch nicht ganzjährig. Etwas Abkühlung zu später Stunde ist durchaus eine feine Sache. Man schläft einfach besser und wacht ausgeruhter auf.

Diese und letzte Woche ist das Wetter hier in München spätsommerlich schön. Pünktlich zum Wiesn' Start solls aber schlecht werden. Ich habe nichts anderes erwartet. Die erste Wiesn' Woche ist meist kalt und grau. Wi…

Ein Maxisommer in Blau-Weiß

Bild
Kos im September ist einfach nur genial. Und irgendwie paradiesisch. Was aber weniger an der natürlichen Vegetation liegt sondern mehr an der Location und den unglaublich fleißigen Gärtnern der Hotelanlage. Die Tage werden kürzer, die Sonne steht tiefer und wärmt die Luft mit angenehmen Temperaturen knapp unter den 30°C. Dazu weht den ganzen Tag ein ordentlicher Wind, der zum Abend hin gerne noch ein bisschen aufdreht. Perfekt um im Schatten am Strand zu liegen und dabei nicht zu frieren.


Wir stehen auf, wann es uns gefällt. Natürlich nicht zu spät, schlafen kann man schließlich auch am Strand. Mein Vater macht das mit Bravour. Aber der geistert ja auch schon immer um 6 Uhr herum und war um acht schon im Meer schwimmen, während mein Sohn sich mindestens noch zwei bis fünf Mal umdreht. Wir genießen beim Frühstück den frisch geschnippelten Obstsalat, die unzähligen, noch warmen Brotsorten, die extra für uns gebratenen Eier oder Omeletts, den frisch aufgebrühten Cappuccino und manchmal e…

Wie style ich Karos?

Bild
Zunächst mal vorne weg: eher selten.
Als Claudia zu dieser Bloggeraktion aufgerufen hatte, war ich zunächst etwas zögerlich. Aber Bloggeraktionen machen Spaß und bringen einen dazu, sich auch mit Themen auseinander zu setzten, die man nicht primär auf dem Schirm hat. Deshalb bin ich dabei und auch gespannt auf die Beiträge der anderen Teilnehmerinnen.

Wie style ich also Karos?  Karo ist ja nicht gleich Karo.
Großes Vichy-Karo und Lumberjack-Check Natürlich gab es in meinem Schrank die letzten 35 Jahre immer mal so was wie ein Holzfällerhemd. Mal war es für mich ein modisches Statement, mal eher ein lässiges Teil, um es sich zu Hause gemütlich zu machen. Mal gingen die Kombinationen damit eher Richtung Punk (dann natürlich in rot-schwarzen) mal mehr Richtung Country, so wie John Fogerty (Musikvideo hinterlegt) sie immer trägt.
Resümiert? Ein Karohemd ist für mich ein Basicteil. Ich habe hier auf dem Blog erst einen Beitrag mit dem Titel „Herbstrend 2016: Das Karohemd“ beim Suchen en…

Gelato panna cotta con sorbetto alle fragole

Bild
Na, wenn das nicht mal ein Post Titel ist, der so richtig nach Sommer ruft, dann weiß ich es auch. Nicht habe das früher als Kind und Jugendliche im Italienurlaub mit meinen Eltern immer verdrückt. Ein wahrer Traum und eine absolute Kalorienbombe. Aber in dem Alter steckt man das auch mehrfach täglich locker noch weg.


Zumindest habe ich mich in diesem Outfit so gefühlt, wie eine frische, cremige Verführung. Lässig und leicht. Sommerlich eben. Und der Strohhut durfte nicht fehlen. Mit aufs Bild musste natürlich die Blumenzucht meiner Nachbarin, die ich während ihres Urlaubs täglich gegossen habe.


Die haben einen wundervollen Garten, unsere Nachbarn. Viele schöne Blumen, aber auch Gemüse und Sträucher. Das ist schon aufwändig, wenn man sich darum kümmern muss. Kommt aber zum Glück nicht so oft vor.


So eine Leinen mit Leinen Kombination ist im Früh- und Spätsommer eine geniale Kombination. Leicht und sommerlich. Genau das Richtige um den Sommer anzulocken oder ihn noch ein…

Hydrangea Bird

Bild
Was für eine Überschrift. Aber es handelt sich dabei nicht um eine simple Überschrift für einen Blogbeitrag. „Hydrangea Bird“ ist der Name eines klassischen Musters, das vom Haus- und Hoflieferanten der Queen auf Polsterstoffe, Gardinen und Tapeten gedruckt wird.

Die Rede ist hier von GP & J Baker, einem britischen Raumausstatter, der unlängst mit H&M eine Kooperation am Start hatte. Ich bin im Netz ganz zufällig darüber gestolpert und war sofort von diesem Kimono  mit dem klassischen Druck in sanften, blauen Tönen begeistert.


Diesen Kimono zieren „Hydrangea Bird“ und  „Fretwork“. Eine äußerst gelungene Kombination aus Hortensien, Fasanen und  grafischen Laubsägearbeiten.  Angeblich wurde das Original von „Hydrangea Bird“ von William Turner gemalt, der sich dazu von einem alten Stück chinesischer Tapete inspirieren ließ.

Obwohl chinesische Tapeten eher herzlich wenig mit japanischen Kimonos zu tun haben, finde ich die Wahl des Musters für einen flattrigen Kimono mehr als gelu…

August 2018

Bild
Eigentlich hatte ich einen recht runden Monatsrückblick für Euch verfasst. Aber am letzten Tag vor meinem Urlaub ist es mir in meiner siebenjährigen Bloggerkarriere hier im Blogspot-Dashboard das zweite Mal passiert, dass ein Beitrag einfach geschluckt wurde und dafür war ein anderer plötzlich doppelt vorhanden. Schöner Scheiß. Aber so ist das nunmal.
Also gebe ich nun mein Bestes, obwohl der 2. Wurf selten so gut wird, wie der erste. Damn.


Der August war heiß. Machte seinem Namen und dem Sommer 2018 alle Ehre. Also gab es mich für meine Verhältnisse überdurchschnittlich viel in Maxikleidern, Maxiröcken und Marlenehosen zu sehen.



Bei den ü30Bloggern & Friends war das Thema der Monatsaktion "Lieblingscocktails". Also drehte sich mein Beitrag um den Caipirinha.


In der Oktoberaktion 2017 ging es um Erinnerungsstücke. Damals wurde die Redakteurin einer Frauenzeitschrift auf meinen Artikel aufmerksam und so wurde ich um ein Interview gebeten.  Wie das so abgelaufen ist - Fo…

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK