Posts

Keine Zeit zu Sterben

Bild
  Werbung - Achtung Spoiler Alarm Vergangenen Sonntag wars soweit. Nach fast zwei Jahren waren Rudi und ich das erste Mal wieder im Kino. Und natürlich haben wir uns nichts geringeres, als den schon für Ende 2019 angekündigten, fünften und letzten James Bond mit Daniel Craig angeschaut. Meine "Fünf Cent" dazu gibts am Ende des Beitrags. Wer den Film noch nicht gesehen hat und seinen Ausgang noch nicht kennt, liest dann halt einfach nicht weiter. Am Sonntag war das Wetter kalt, grau und herbstlich. Deshalb kamen wirklich schon die Herbstklamotten aus dem Schrank und an die Frau. Heute habe ich wieder ein paar „Trends Herbst/Winter 21/22“ zu einer Kombination zusammengepackt Trendthemen:  Hoody * Oversized Zitiertes Jahrzehnt:  2000er Jahre  Trendmaterialien:   Leder (Hose) Tasche:  Animal Print * Schlange Schnitte: Lange Wollmäntel Muster: Karo-Prints  Farben: Pink und kräftiges Grün Wobei ich die Kombination  nun wirklich nicht als heißen Shit bezeichnen würde. Turnschuh u

[Tall Fashion] Schaldruckkleid und Zoe Lu Tasche

Bild
  Werbung - Markennennung Der September 2021 ist Geschichte und der Spätsommer neigt sich dem Ende. Der Oktober überrascht uns zwar häufig mit Sonne, aber um zehenfrei und strumpflos vor die Tür zu gehen, sind mir 8°C im Schatten einfach zu kalt. Deshalb wird es jetzt auch wirklich Zeit, die letzten sommerlichen Kombinationen für dieses Jahr mit Euch zu Teilen.  Das Kleid ist bereits zu Beginn des Jahres 2019 bei mir eingezogen. Ich trage es nach wie vor gerne und regelmäßig. Für ganz warme Temperaturen ist es nichts, aber für Frühling und Sommer ist es bestens geeignert. Obwohl im etwas mit den Ärmeln hadere (sie sind mir einfach einen Ticken zu kurz). Ich werde sie kürzen. Lasst Euch überraschen, Ihr werdet das Kleid auch in Zukunft sicher noch öfter sehen. Das Kleid passt perfekt zu warmem Wetter und Sandalen. Es kann aber auch mit Stiefeln und Jeansjacke kombiniert werden.

[Fun-food-fashion]: Rückblick auf den September 2021

Bild
Werbung - unbeauftragte Markennennung Der September ist rum. Der Monat wurde auch in diesem Jahr seinem Wetterruf gerecht und hat uns viele, schöne und vor allem warme Spätsommertage beschert.  Am 30. September feierte mein Vater seinen 84. Geburtstag. Und bis auf ein paar altersübliche Kleinigkeiten ist er doch in guter Verfassung. Ich glaube er hatte Freude daran, in diesem Jahr seinen Geburtstag ausgiebig feiern zu können. Am Donnerstag selbst im kleinen Kreis - aber mit Käsesahnetorte. Am Samstag dann mit 20 Leuten (alles Familie) bei unserem Lieblingsgriechen. Zum Abendessen gab es Ziegenkäse mit Feigen, in Scheiben abwechselnd in eine Glasreine gestellt und mit Sesamkörnern und Honig"fäden" im Ofen für 20 min bei 200 Grad gebacken. Super lecker sag ich Euch. Ich hätte gedacht, ich habe einen schafskäseartigen Ziegenkäse gekauft. Aber es war ein Weichkäse. Geschmacklich gut. Aber ich hätte es mir optisch ein bisschen anders vorgestellt.

[Tall fashion] Trends beißen nicht

Bild
 Ich weiß gar nicht woher diese Abneigung gegenüber Trends eigentlich kommt. Und ich meine jetzt nicht nur in der Mode. Wie oft lese ich in den Kommentaren, "Trends interessieren mich nicht". Dabei sehe ich auf den jeweiligen Blogs aber sehr wohl Trends. Oft ist es nämlich so, dass man rein zufällig einen Trend shoppt (weil er einem halt gefällt) oder weil einen eine andere Bloggerin inspiriert hat. Mode, Trends und Pop-Kultur Alles ist im Wandel. Und trotzdem bleibt vieles im Leben, wie es ist und schon immer war. Alles hängt von einander ab, beeinflusst sich, stößt sich wieder ab. Nehmen wir nur einmal die Musik der letzten 120 Jahre. Die war definitiv, so wie die Mode auch, mit dem jeweiligen Zeitgeist verbunden. In diesem Zeitraum beginnen die Grenzen zu verschwimmen. Zwischen Volksmusik und dem, was wir heute „klassische Musik“ nennen. Und es entwickelte sich eine erste Version der Popkultur. Schallplatten waren eine echte Innovation und schon bald für die meisten erschw

[BLOGPARADE] Die Farben reifer Früchte - ü30blogger & friends

Bild
 Werbung - unbeauftragt Und schon wieder ist ein Monat um. Und schon wieder steht uns eine neue ü30Blogger & friends Blogparade ins Hause. Und wieder geht es um Farbe. Diesmal um die satten Farben reifer Früchte, die uns der Altweibersommer schenkt. Rotbackige Äpfel, saftig-süße Pfirsiche in von Gelb über Orange bis hin zu dunklem Rot und silbrigkühlem, dunklem Lila changierender Schale, säuerliche pflaumenblaue Zwetschgen. Aber auch gelbe-grüne Birnen oder die letzten, saftigen Tomaten. Bei dieser Aktion könnt Ihr also thematisch aus dem Vollen schöpfen. Ich habe mich heute für mein dunkelrotes Dirndl entschieden, das ich mir vor 2 Jahren gekauft habe. Dazu durfte auch eine neue Bluse bei mir einziehen. Sie ist übrigens vom Lebensmitteldiskounter, der aktuell dafür bei Instagram wirbt. Exzellente, größentreue Verarbeitung und Qualität für einen wirklich günstigen Preis. Schön fand ich hier den eher kleinen Ausschnitt. Ich bin nicht so der Fan von große

[Mindset] Rationaler Klimaschutz und Wohlstand für alle

Bild
 Nächsten Sonntag steht uns die Bundestagswahl ins Haus. Ich hatte noch nie solche Schwierigkeiten, mich für eine Partei zu entscheiden, die meinen Willen in den nächsten 4 Jahren vertreten soll. Ich finde mich in keinem der Wahlprogramme gut getroffen. Und mit den drei Kandidaten um den Kanzler-Posten kann ich mich auch nicht anfreunden. In einen Kanzler, oder eine Kanzlerin möchte ich vertrauen haben. Vertrauen in Ihre Führungsfähigkeiten und in seine Menschlichkeit. Vielleicht sollte ich mich selbst als Kanzlerin zur Verfügung stellen? Ich möchte in einem Land leben, das dem Rest der Welt als Vorbild dient. Als Vorbild für Humanität, für Gerechtigkeit, für Gesundheit, für Innovation, für Unabhängigkeit, für Bildung und für Wohlstand. Eigentlich genau für das, von dem ich immer dachte, dass unser Land sowas wie ein Synonym ist. Aber je älter ich werde, je mehr Zeit vergeht, je mehr ich lerne und erfahre, desto mehr bröckelt die Fassade und desto me

[Pink 2021] Der Spätsommer mit Zoe Lu #5

Bild
Werbung - unbeauftragt  Power Suits bzw. elegant-lässige Hosenanzüge sind auch im kommenden Herbst gern gesehene Begleiter. Entweder im Sinne eines monochrome Tailorings, oder auch einzeln kombiniert. Der Oversized Blazer oder die weite, ggf. ausgestellte Anzughose. Gerne in kräftigem Pink, wie Pantones "Fuchsia Fedora", oder in sommerlichem Blau. Hauptsache unsere Looks sind farbenfroh. Da bin ich natürlich gern dabei. Für diesen Look (gerne getragen in den letzten Wochen) habe ich die pinke Anzughose mit meinen Freddie Mercury Live Aid Turnschuhen , einem Layeringshirt in Schwarz/Weiß (2021) mit aktueller Netzoptik und einem farblich passenden Schal  (2012) kombiniert. Ganz wunderbar fügt sich hier der gelbe Zoe Lu Buddy (2021) mit der pinken " Love Reloaded " (2019) Klappe ein. In diesem Sommer gab es bereits 4 weitere Beiträge, in denen ich Euch meine aktuellen Zoe Lu Taschenkombinationen vorgestellt habe. Schaut dort gerne nochmal vorbei. [Pastell 2021] Der So
Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!