Posts

Blogspot Blogs und die DSGVO - Teil 3

Bild
Wie gestern versprochen, geht es heute gleich weiter mit den Ergebnisse meiner Recherche rund um meinen Blogspotblog, die DSGVO, Cookies, Tracker und die Datenschutzerklärung.

Aber steigen wir gleich mal in die Datenschutzerklärung ein. Hier kommen ein paar Punkte, die möglicherweise hineingehören. Je nachdem, wie Euer Blog aufgebaut ist und was Ihr Euren Lesern alles anbietet.

Mailabo (z.B. mit Feedburner) Früher konnte man sich meine neuen Blogposts mit dem Feedreader „Feedburner“ automatisch per Mail zusenden lassen. Das zukünftig zwingend geforderte Double Opt-In (Zweistufige Anmeldung mit Bestätigungslink) wird von Feeburner zwar angeboten, aber Feedburner ist ein Googleprodukt. Ob man dafür tatsächlich mit Feedburner/Google einen Datenverarbeitungsvertrag (Auftragsdatenverarbeitung) abschließen muss und ob man es überhaupt kann, weiß ich nicht. Letztlich würde Feedburner ja nur deshalb Eure Mailadresse speichern, damit sie Euch in meinem Auftrag Mails zustellen können. Ich bie…

Blogspot Blogs und die DSGVO - Teil 2

Bild
Eigentlich hätte dieser Post ja bereits vergangenen Sonntag online gehen sollen. Denn das Thema brennt mir wirklich auf den Nägeln. Und ich möchte Euch meinen aktuellen Recherche- und Umsetzungsstand nicht vorenthalten. Denn langsam wird es für uns alle Zeit. Der 25.Mail und das abschließende Inkrafttreten der DSGVO rücken zügig näher. Und bis dahin ist in der deutschen Bloggerwelt noch viel zu tun. Bei nur ganz wenigen Blogs sind aktuell die geforderten Punkte vollständig umgesetzt.

Bei meinen Streifzügen durchs Netz bin ich auf einen sehr guten Artikel von Pergamentfalter gestoßen. Seither habe  ich mich bereits einige Male mit ihr über das Thema ausgetauscht. Ich finde es immer sehr gut, die Gedanken und Schlussfolgerungen von anderen zu einem komplexen Thema zu hören. Ich finde Ihre Gliederung zum Thema ebenfalls sehr gut und werde diese hier auch grob übernehmen. Bei den Inhalten sind wir uns nicht in allen Punkten und vor allem nicht in allen Details einig.

Zwingend erforderlich…

Seide, Wolle und Leder

Bild
What??? Genau! Das hört sich verdammt nochmal nicht an Frühling an, sondern nach Winter und lausiger Kälte. Und so ist es auch. Erstens ist es leider an diesem Wochenende nicht in ganz Deutschland so schön, wie bei uns im bayrischen Voralpenland. Und zweitens warten diese Fotos schon geraume Zeit auf dem Blog, um endlich in die große, weite Welt hinaus gebeamt zu werden.


Und bis zum nächsten Winter warte ich damit nimmer. Schließlich sind die Fotos unter extremen Bedingungen entstanden. Nämlich an einem Wochenende Ende Februar, als laut deutschem Wetterdienst die Russenpeitsche über Deutschland hinweg fegte. Die was, werdet Ihr jetzt sicher auch sagen. Doch, doch. An besagtem Wochenende gab es keinen einzigen Wetterbericht im Radio zu hören, der diese politisch doch etwas fragwürdige Formulierung nicht verwendet hätte.


Also habe ich doch grade glatt mal nach der Formulierung gegoogelt. Und tatsächlich scheint der Begriff schon ziemlich alt zu sein. Er bezeichnet einen frostigen, sibi…

[Test] Meine Online Stylistin - Stilberatung to go

Bild
Ich bin ja immer irgendwie immer neugierig. Neugierig auf Neues. Ich probiere gerne mal was aus. Und das nicht nur bei den Anziehsachen. Und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass ich von der Begeisterung meiner direkten Umwelt habe anstecken lassen. What???

Aber von vorn. Ich habe mich dazu hinreißen lassen, etwas auszuprobieren, von dem ich bislang eigentlich dachte, es könne gar nicht funktionieren. Was ist also passiert? Ich habe meine Skepsis gegenüber sogenannten "Online Stilberatungsdiensten" über Bord geworfen und beschlossen einem solchen Service eine Chance zu geben.

Skepsis warum? Letztlich hat so ein Onlinestilberater ja die selben Marken im Zugriff wie ich selber. Was könnte er also finden und „bestellen“, was ich selber nicht finden und bestellen kann? Er kennt mich nicht, er kennt meine individuellen Proportionen nicht und letztlich kann er sich auch nicht durch probieren, gucken, probieren, gucken "herantasten". Die Stylistin/der Stylist …

My Perfect Match - Fallen in Love [Linkup]

Bild
Herzlich willkommen im April. Und damit zu einer neuen Ausgabe von Fallen in Love. Dem wöchentlichen Linkup hier auf meinem Blog.

Tina von Tinas Pink Friday hatte großzügierweise nach Ihrem Thailandurlaub gleich drei Paar Ohrringe für mich im Reisegepäck. Ich habe Euch die drei Paare bereits im Märzrückblick aus der Nähe gezeigt.


In eines der drei Paare habe ich mich auf den ersten Blick verliebt. Welches das ist, seht Ihr hier heute im Beitrag. Es ist das fehlende Puzzelstück, das fehlende Match, zu der ebenfalls gezeigten Clutch und dem stoffbezogenen Armreif gewesen, die ich beide schon ein paar Jahre im Fundus habe. Somit passt das Ensemble ganz hervorragend zu Heidis Perfect-Match-Sammlung.

Beim Fotos machen hatten wir wieder eine Menge Spaß. Vor allem mit den Seifenblasen. Der endete dann aber jäh, als ich mir in der Hitze des Gefechts fast das ganze Fläschchen Seifentunke  unbemerkt über Mantel, Hose, Schuhe und Tasche gekippt habe. Damn.

Die Fotos sind ziemlich "frisch&q…

Meine Lieblingstasche

Bild
Birgit vom Blog Fortyfiftyhappy hat für den heutigen Sonntag zur Blogparade eingeladen. Dabei soll es um unsere Lieblingstasche gehen. Taschen sind für mich nicht wirklich wichtig. Und ich verfalle auch nicht in "Schockverliebtheit", wenn ich ein schönes Exemplar sehe, dessen Preis beim Beschaffungswert eines 3 Jahre alten Kleinwagens liegt.

Ich mag meine Taschen allerdings. Aktuell meist aus Leder, zum über die Schulter tragen, quadratisch oder rechteckig und nicht "selbststehend". Eine einzige Lieblingstasche habe ich zur Zeit nicht, ich wähle sie wirklich danach aus, mit was ich sie kombinieren will und was ich letztlich darin transportieren muss.

Es kann also auch durchaus vorkommen, dass ich auch mal ohne Tasche das Haus verlasse. Aber in aller Regel bin ich zwischenzeitlich schon mit Tasche anzutreffen. Das war früher nicht so. Am häufigsten verwende ich wohl die mittelgroße, cognacbraune Tasche mit Überschlag. Ich kombiniere sie zu fast allem, nur mit meine…

Blogspot Blogs und die DSGVO

Bild
Wie schon im ersten Beitrag hier zu diesem Thema angekündigt, ab dem 25.5.2018 wird es ernst, denn dann tritt die neue Datenschutzgrundverordnung endgültig in Kraft. Sie ist eine europaweite Vorschrift für den Umgang mit personenbezogenen Daten. Wie es mit Gesetzen und Verordnungen immer so schön ist, drohen hier höhere Geldstrafen bei Missachtung. Und diesmal scheint es dem Gesetzgeber wirklich ernst zu sein.

Warum also wir? Also muss sich jeder Blogger, dessen Blog nicht nur von geladenen Nutzern aufgerufen werden kann, damit beschäftigen. Auch wenn es ihn nicht gerade beflügelt. Die Oberfläche die wir sehen, ist wirklich nur die Spitze des Eisberges. Da steckt viel Technik, Wissen und vor allem performante Hardware drunter, die wir letztlich damit bezahlen, dass wir "beworben" werden. Andere verdienen Geld mit dem Wissen über uns, unser Verhalten und letztlich unseren Daten.

Schritt für Schritt Also hilft nix weiter, als das Thema strukturiert angehen.
Ich führe einen …

Google+ Badge

Social Media

Follow Sunny's side of life via PinterestFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Follow Sunny's side of life via Instagram'Follow Sunny's side of life via Facebook

Mich findet Ihr bei


ü30Bloggertrusted blogsWomen over 40Melongia


Lionshome
Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK