Um Kopf & Kragen # 52

Gerade habe ich meine Schränke auf Frühjahr und bereits Teile vom Sommer umgeräumt. Neben heißgeliebten älteren Stücken sind mir dabei auch meine ganzen Neuanschaffungen aus dem letzten Jahr in die Hände gefallen. Und ich bin froh, dass sich da schon abzeichnete, was ich heuer auch gerne tragen werde.
Für die nächsten Wochen und Monate habe ich mir vorgenommen. Dass ich täglich mindestens ein neues Teil mit meinem Fundus kombinieren werde. Also mindestens ein Teil aus FS2014, HW2014 oder eben FS2015.

Das in Bulgarien gefertigte federleichte Modalshirt (mit 6% Elastan) von Gudrun Sjödén ist brandneu HIER, die Kette ist aus 2014 (AVON).


Die restlichen Teile befinden sich alle schon um einiges länger im Schrank (Blazer 25 Jahre midestens, die taillenhohe Schlaghose (Egue) bestimmt 8-10 Jahre, die Schnürer 5-6 Jahre (Andrea Sabatini) und die silberne Tasche H&M 3 Jahre.


Wie ist das bei Euch, habt Ihr auch Angst, dass Eure neuen Teile im Schrank bleiben, weil Ihr Euch an älteren noch gar nicht abgesehen habt?
Entsorgt Ihr schnell? Und trauert dann gewissen Teilen, Materialien, Schnitten nach, weil Ihr genau so ein Teil sucht und nicht findet?



Die Firma Gurdrun Sjöden war sehr freundlich und ich durfte mir die Kette, einen Schal und dieses wunderbar leichte und weiche Shirt aus der aktuellen F/S Kollektion aussuchen. Herzlichen Dank dafür. Den Schal habe ich Euch bereits am Donnerstag gezeigt HIER und die Kette am vergangenen Dienstag DORT.

Aber heute wäre nicht Dienstag, gäbe es hier nicht wieder ein Link up, bei dem Ihr Euch mit allem verlinken könnt, was Ihr in der vergangenen Woche um Kopf oder Hals getragen habt.





Lasst es Euch gut gehen
Sunny

Kommentare

  1. Guten Morgen, also mit Türkis kannst du meiner Meinung nach immer Punkten :) Und Stil wird doch erst richtig interessant, wenn Verschiedenes zusammen kommt. Wobei die Schuhe jetzt nicht so ganz meins sind. Insgesamt aber alles sehr stimmig und sieht gut an dir aus!!! Endlich habe ich heute beim Link-up auch mal richtig was für den Kopf nämlich meine Sonnebrille ;-) Hab einen schönen Tag! LG Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist klasse, steht Dir bestens. Silber und Türkis mit Weiß mochte ich schon letzten Sommer gerne bei Dir sehen. Dazu passt Dein Schmuck mit Türkissteinen bestimmt auch gut.

    Wenn ich Angst habe, dass durch einen Neukauf Schrankbestände nicht mehr genug getragen werden, lasse ich das Teil im Laden hängen. Vor ein paar Jahren hatte ich auf einmal zu viel im Schrank und frage mich seitdem bei jedem Kauf: Werde ich dafür etwas anderes "vernachlässigen" oder ist es eine sinnvolle Ergänzung zum Repertoire? Das hat mich schon von vielen Käufen abgehalten und über den Nicht-Kauf ärgere ich mich nur bei einem Teil, das ich immer noch im Kopf habe. Das ist OK.

    Morgen habe ich auch mal wieder einen Beitrag zu "Um Kopf & Kragen", den ich dann gerne verlinke.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  3. Hmm also ich habe schon die Neigung die neuen Sachen immer erst mal anzuziehen - und dann kombiniere ich sowieso gern alt mit neu … und neu mit neu… und alt mit alt :D - Bei mir kommt es auf jeden Fall immer mal wieder vor, dass ich Sachen ganz lange nicht anhatte und mich dann nach Jahren freue, dass ich sie eben nicht weggetan habe :) – Dein neues Oberteil ist auf jeden Fall für den Frühling und den Sommer wie gemacht.

    LG aus der edelfabrik
    Chrissie

    HIER bekommst Du einen 15% Rabattcode auf eine Daniel Wellington Uhr.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sunny,

    gerne beantworte ich dir deine Fragen:

    "Wie ist das bei Euch, habt Ihr auch Angst, dass Eure neuen Teile im Schrank bleiben, weil Ihr Euch an älteren noch gar nicht abgesehen habt?" - das kann durchaus vorkommen. Ich denke jeder hat so seine Lieblingsstücke und diese werden halt auch am meisten getragen - wenn es das Wetter und die restliche Kleidung (mit der man es kombinieren möchte) zu lässt. Trotzdem "vergesse" ich meine Neuanschaffungen nicht. Gerade in der Zeit nach dem Kauf bin ich meist richtig begeistert etwas Neues mein Eigen nennen zu dürfen und dann wird das auch öfters getragen.

    "Entsorgt Ihr schnell? Und trauert dann gewissen Teilen, Materialien, Schnitten nach, weil Ihr genau so ein Teil sucht und nicht findet?" - ich entsorge eigentlich nicht schnell. Ich denke immer, daß ich das vielleicht doch irgendwann mal noch tragen werde. Ich habe bsw. noch mein Ballett-Trikot (von meiner damaligen Ballettzeit - als Junge) was immer noch in meinem Schrank hängt. Ich tanze zwar auch heute noch, aber ich trag´s einfach nicht mehr. Da daran aber schöne Erinnerungen hängen, kann ich es nicht entsorgen..."Trauern" tue ich eigentlich nur, wenn ein Kleidungsstück kaputt geht oder irgendwelche Schuhe Abnutzungserscheinungen aufweisen.

    Übrigens: tolle Kette!!!

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Wow ,momentan bin ich wieder ganz verliebt in deine Outfits! Die Haare sind auch so schön ,dieser Glanz :)
    Das Shirt war ein guter Griff ,Farbe und Material sind 1A!

    Angenehmen Dienstag und liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. ach so ja .. also ich muß mich manchmal regelrecht zwingen ein neues Teil auch anzuziehen. Weiß auch nicht recht warum ,weil ausgesucht hatte ich es ja weils mir gefiel :)

    AntwortenLöschen
  7. Das türkisfarbene Top sieht einfach sommerlich toll zum Dunkelblau aus und macht es einfach frischer.... super!"

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Sei lieb gegrüßt von jacky

    AntwortenLöschen
  8. hallo sunny,
    ui, eine schöne frische farbe für dich - steht dir ausgezeichnet!
    ey, mir gehts genauso, ganz selten zieh ich was neues sofort an - das wird erstmal gewaschen und verschwindet im schrank und da es neu ist, vergesse ich so ziemlich schnell, dass ich es habe, bis ich es durch zufall dann wieder finde und denke: ei, das hab ich ja gekauft O-O

    tolle idee!!! ich bin gespannt!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sunny, das türkise Shirt steht Dir super und es sieht so schön fließend leicht aus. Toll! Du hast schön kombiniert und ich finde es eh immer toll was Neues mit älteren Sachen zu kombinieren. Bin schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sunny, immer wieder schön Farbe an dir zu sehen. Und ich find das auch toll, dass du immer alte Sachen in deine Outfits mitbringst, denn wer kann schon täglich die Shops stürmen. Ich hab bei mir keine Angst, dass neues nicht zu Ehren kommt. Da hält ich es nämlich wie du, einfach mit Sachen von früher kombinieren.
    Heute hab ich mal ein schönes Kettchen im Outfit für deine Aktion und freu mich dabei zu sein.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  11. Hi Sunny,

    wieder mal habe ich nichts um den Kopf, das ich verlinken könnte, sorry...
    Ich habe, wie es der Zufall will, letztes WE ebenfalls mit meinem Winter-Sommer-Wechsel begonnen. Habe aber gerade mal die Hälfte geschafft...(insgesamt sind es bei mir ca. 5 Koffer, deren Inhalt in den Schrank muss). Ja, ich ärgere mich auch recht häufig Jahre später im nachhinein, das ich etwas weggegeben habe. Z.B. erinnere ich mich an eine Rock plus Bluse-Kombi, die momentan absolut "in" wäre (ganz ähnliche Teile gibts derzeit bei Asos), aber ich habe sie leider schon lange nicht mehr...

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  12. Mein aktueller Beitrag , passt ja wieder :))
    Zu Deiner Frage , ob ich was im Schrank habe was ich vernachlässige , muss ich leider ja sagen ... schäm und rot werd . Das kannste Sonntag bewundern . Von wegen alles neue macht der Mai .
    Ansonsten hab ich schon 2, 3 , 4 Teile die nur für ganz bestimmte Anlässe sind und ansonsten im Schrank bleiben . Unter anderem 2 Kleider , ein Mantel und ein Hosenanzug ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sunny, ich kombiniere immer wieder gerne Altes mit Neuem, trage aber auch einfach gerne Neuanschaffungen. Am meisten vernachlässigt werden bei mir Kleider, die bleiben schon mal gerne im Schank hängen, weil ich sie schlicht vergesse.
    Nachdem ich meine Kleider einmal gründlich durchsortiert habe, muss ich inzwischen nur noch sehr wenig ausmisten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Sunny,

    Türkis steht dir super, und die Kette ist auch sehr hübsch.
    Neue Sachen werden bei mir gleich angezogen und gern mit altbewährtem kombiniert. Meistens kaufe ich neue Teile so, dass ich sie zu meiner vorhandenen Garderobe anziehen kann.

    Manche Sachen verkümmern leider auch im Schrank. Die müssen dann weg. Es macht nicht viel Sinn, den Dingen hinterherzutrauern, vor allem, wenn sie nicht mehr passen.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sunny,

    da bist du mir einen großen Schritt voraus, meinen Kleider Schrank muss ich noch auf Sommer umstellen. Ich habe erst letztes Jahr groß aussortiert, ich denke das alles bleiben darf :)
    Meine Kleidung trage ich solange wie sie mir gefällt, ich bin kein Freund von schnellem entsorgen.

    Viele Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  16. Dieses Türkis steht dir sooo gut, liebe Sunny,
    das peppt die älteren Teile so richtig gut auf!
    Ich mach's auch so - Altes mit Neuem, wie's mir gerade passt!
    Alles Liebe von der Traude

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sunny, Dein Vorhaben finde ich super und ich finde wie Traude, dass Dir dieses Türkis echt super steht! Hm, bei mir ist es eher anders rum: ich liebe eine Zeitlang meine Teile und dann gefallen sie mir doch wieder nicht mehr so gut wie am Anfang und ich ziehe lieber doch die neuen Sachen an. Allerdings gilt das nicht für alle Teile. Ein paar Teile - meist bin ich selber überrascht, welche das sind - überleben durchaus länger :) Danke für den Linkup, da habe ich gerne wieder mitgemacht und ich wünsche Dir eine schönes Wochenende!
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  18. Super Farbe, liebe Sunny! Ich mag Türkis als Statementfarbe super gerne. Von manchen Lieblingsteilen kann ich mich auch nur ganz schwer trennen. Oft besitze ich sie dann mehrfach in verschiedenen Größen oder Farben und trage sie, bis es gar nicht mehr geht.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glencheck und die Tücherfee

Ich bin ich

Von meinem Verhältnis zu Bewegung und Sport

Geschüttelt oder gerührt?

September und Oktober 2017 - Teil 2

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK