Buttons: Frühlingstrend 2017

Dieser werbefreie Artikel erschien zuerst auf Sunnys side of life.
Die Sock Boots sind ein aktueller Trend, den hab ich Euch bereits gezeigt. Und Ornamente all over (Blazer, Hose und Schuhe!!! gesehen z.B. bei Philipp Plein). Aber nicht nur. Auch die Patches sind zurück. Schon länger. Meine Umsetzungsidee dazu habt Ihr in Sock Boots Beitrag schon gelesen. Nein, auch die Buttons sind wieder da. Naja, eigenltich kommen sie kommen gerade erst hier an. Das sagen mir meine Augen und mein seit Jahren trainiertes Näschen für Trends.



Nur werden wir sie nicht unbedingt an der Jacke befestigen, wie noch in den 80ern. Sondern genauso wie die Patches, werden wir sie auf unseren Hosen durch die Welt tragen . Oder wieder auf unseren Mützen und Caps wie Ende des letzten Jahrzehnts bereits üblich.
Im Prizip ist es aber egal ob auf Mützen, Hüten, Schuhen (Chucks) oder Hosenaufschlägen. Conchas und Buttons sind zurück. Es wird verziert auf Teufel komm raus.



Meine ehemals ziemlich stattliche Sammlung ist diffundiert. Mein Sohn hat vor Jahren schon die besten abgestaubt und alle anderen sind vermutlich in irgendeinem "Erinnerungskistchen im Speicher" eingelagert. Also hab ich mir bei Ebay erstmal 5 neue Bestellt. Das Stück für nen Euro.



Den Rest habe ich heute bewusst schlicht und unkomplizert gehalten. Ringelshirt und Mustermixloop zur schwarzen Wasserfalljacke. Jeans und eine kleine rote Tasche. Getragen habe ich dazu meinen schwarzen Kurzmantel aus Wolle mit Seidenfutter. Das ist wirklich schön warm - aber natürlich keine Kombination für eine Wanderung im Schnee.

Herstellernachweis: Strickjacke, Shirt, Loop & Jeans - S.Oliver | Tasche & Buttons - via Ebay | Sock Boots - Peter Kaiser

Und wie Ihr Euch sicher alle denken, könnt fahre ich nicht im Auto bei -10 °C zu einer gefrosteten Kulisse, um dort mit leichten Schuchis und ohne Jacke um - im mit Sonne ausgestrahlten - Schnee herum zu stapfen. Den (total motivierten,) potentiellen Fotografen mit einem Sack über dem Kopf im Kofferraum gelagert, damit er auf der Fahrt nicht flüchten kann...

Was haltet Ihr von Buttons? Mögt Ihr sie? Habt Ihr früher welche getragen? Wo steckt Ihr sie an bzw. würdet Ihr sie befestigen?

Heute ist zwar der 4. und nicht der 3. Dienstag im Monat. Aber dieser Post eignet sich natürlich ganz hervorragend um das Um Kopf & Kragen Linkup nochmal ins Rennen zu schicken. Also, wenn Ihr was zu verlinken habt.... immer nur ran an die Tastatur.






Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Guten Morgen Sunny, bei mir rennst Du ja mit Buttons offene Türen ein. Toll wie Du sie am Hosenaufschlag trägst. Mal sehen wo ich sie so plazieren werde, Hose mit Aufschlag hab ich aktuell noch keine.
    Haha, ja minus 10 Grad und draußen fotografieren.... fürchterliche Herausforderung. Ich bin jeden Tag froh dass ich nicht auf dem Weg zur Arbeit erfroren bin. Mich bekommt man dann kaum mehr aus dem warmen Haus. Dabei müsste ich diese Woche Fotos machen. Hm...
    Komm gut durch den Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Minus 10 gibts eigentlich nur noch total Vermummung... :-)
      Du, das ist eine ganz normale Jeans. Da ich aber immer gucke, dass meine Hosen sehr lang sind, geht aufschlagen eigentlich immer.
      LG Sunny

      Löschen
  2. deinen anzug mag ich - klassisch lässig!
    buttons fand ich schon in den 80ern albern...... ausserdem habe ich keine hosen um sie anzuheften - hihi ;-P
    ich hab ja keine probleme draussen im schnee fotos zu machen - im gegenteil - pulverschnee wirkt auf mich wie auf andere leute champagner!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja. I'm twenty.
      Ich mag Pulverschnee und Champagner. Alles zu seiner Zeit.
      LG Sunny

      Löschen
  3. In den Schnee stelle ich mich durchaus - nur nicht um Sommerblüschen. Habe mich schon manches Mal im kalten Wind gefragt, was ich da eigentlich tue :) . Der Fotograf hat eine Jacke an und meine übermorgen Arm. Der friert nicht, braucht also keine Zwangsjacke. Ist das eher so , dass ich sage "mach hinne, ich erfriere".
    In den 80ern fand ich Sticker cool und habe dafür Bierkronkorken selbst bemalt und Halterungen reingeklebt. Von den Halterungen habe ich noch welche in neu. Hatte ich neulich beim Bastelmaterial in der Hand. Sie durften nochmal bleiben, auch wenn ich nicht weiß, wofür ich sie nochmal brauchen sollte. Hast Du Verwendung dafür? Könntest sie haben.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ines, für das Angebot. Aber zum Basteln fehlt mir aktuell die Muße.
      Frieren tun die männlichen Fotografen nie. Aber mir fehlt der Sinn, mich in einer für die winterliche Landschaft unpassende Kleidung dort zu drapieren.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Klar hatte ich solche Buttons, die konnten wir an Straßenständen in der Stadt kaufen und die Auswahl war nie einfach. Auf Jacken und an der Tasche waren sie der Hit. Ob ich sie heute noch mal trage, weiß ich noch nicht. Wir werden sehen.
    Für die Fotos müssen wir zum Glück nicht weit, die Fotografin ist dick eingemummelt und erledigt ihren Job in 3 Minuten. Das ist erträglich ;)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaub ich wohl.
      Aber mir leuchtet nicht ein, warum ich In-Door-Kleidung bei -10°C im Garten tragen sollte.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Coole Sache. Ich mochte die Dinger früher schon. Es gibt auch Button-Maker zum Selbermachen. Dein Styling dazu gefällt mir sehr gut. Bitte gern zur #Streifenliebe im Winter verlinken :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich doch glatt, wenn ich wieder an einem anstängigen PC sitze. Herzlichen Dank für die Einladung zum Linkup.
      Button-Maker???
      LG Sunny

      Löschen
  6. Den Trend mit den Buttons werde ich auslassen, wie so viele andere davor auch schon. Dein Outfit gefällt mir allerdings!
    Wieder ein lässiger und schöner Look mit Jeans <3
    Ich selbst liebe Fotos im Schnee, je mehr Schnee je lieber, aber natürlich warm eingepackt :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, bist Du Dir sicher, dass ich nicht auch bei Dir auf einer lässigen Tasche in kürzester Zeit einen witzigen Button entdecken werde? Nicht einen klitzekleinen? Sicher?
      Na... wir werden sehen.... :-)))
      LG Sunny

      Löschen
    2. Ich habe sogar eine Tasche mit Button drauf. Die war schon so als ich sie damals gekauft hatte :D
      Aber extra werde ich mir keine holen und anstecken, zu meiner Kleidung passt es irgendwie nicht :)

      Löschen
    3. ich habe mir an eine LV denim taschen 22 gleiche buttons gemacht, das war auch der totale hingucker, als ich damit in den laden marschierte! und weil ich nix wegwerfe, ist meine sammlung noch vollzählig und im dezember kam gerade eine handvoll "berlin" buttons dazu.

      Löschen
  7. Von meiner ebenfalls umfangreichen Buttonsammlung ist rein gar nichts mehr übrig. Dein Outfit finde ich super, sieht so wunderbar frisch aus und steht Dir voll gut.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann also auch Nachschub???
      Freut mich, dass es Dir gefällt?
      LG Sunny

      Löschen
  8. Das Outfit ist klasse. Ich mag ja wieder mal das Streifenshirt total gern. Nur an mir sieht das immer doof aus. Tse. Und an dir soooo klasse! Aber sag mal, ihr Bayern habt die Buttons an der Jacke getragen? Die Dinger gehörten an die Seitennaht der Hose. Bis runter zum Boden, bitte. Und mindestens einmal musste Boy George dabei sein. Hach, das waren Zeiten! Gottseidank sind sie vorbei *lach* Aber deine am Hosenaufschlag gefallen mir durchaus :-)
    Liebe Grüße
    Fran
    P.S. Ich hab jetzt nen Bild im Kopf, von deinem Mann, der mit Sack überm Kopf im Kofferraum liegt.... Das geht da nicht wieder weg! Hilfe! Ich hab soooo gelacht.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habs ihm grad vorgelesen... Er lacht sich noch immer schlapp und röchelt nach Atem.
    An der Hosennaht? Ja krass. Nie gesehen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Also mit Buttons bin ich auch raus... in den 80ern war es cool, da hatten nur wenige coole Teile mit tollen Gruppen etc. Aber jetzt mag ich es nicht mehr ganz so rockig.... eher dezent. Dein Streifenshirt ist toll... vielleicht sollte ich von Punkte mal auf die Streifen gehen... so als Alternative... lach
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  11. Es kommt in immer kürzeren Wennen einfach alles wieder! Ich habe ein Bild von 2006 mit mehreren Ansteckern an der Schirmmütze - weisses Lackleder.

    Darf ich mal neugierig fragen, welche Länge Deine Hose hat, dass Du sie so weit umschlagen kannst? Ich werde mir an den Aufschlag zwar nix pappen, hätte aber zu gerne eine Jeans, die ich krempeln kann und die trotzdem noch bis unten langt.

    Liebe Grüße, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist eine S.Oliver in 36er Länge. Ich muss mal gucken ob ich ein Foto von ihr in ungekrempelt finde. Ich steige allerdings auch Barfuß nich drauf.
      LG sunny

      Löschen
    2. Es ist diese: https://1.bp.blogspot.com/-fR0tbQ9zwWA/Vxvfq5rQZoI/AAAAAAAAPTs/a4sTwc2coi05x3Dgsjm3-UWMStYYkUqVACLcB/s1600/neue-straight-jeans.sunnys-side-of-life.jpg

      Löschen
  12. Vielleicht finde ich bei meinen Eltern noch meine Buttons aus den 80ern. Ich hatte welchen von irgendwelchen Bands. Ich finde das toll, dass die wieder Trend sind und in allen Geschäften kann man die kaufen, genau wie die Patches. Aber ich finde die Preise unverschämt teuer. Ist halt modern und jeder will es haben. Mir dauert bloss immer eine Ebay-Bestellung aus China so lange, aber ich glaub, was anders bleibt mir nicht übrig, wenn ich bei Topshop im Store nicht 24€ für eine Blumenstickerei bezahlen will, auch wenn sie noch so hübsch ist.

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  13. Deine Fragen "Was haltet Ihr von Buttons? Mögt Ihr sie?" kann ich dir leicht beantworten: Nein, ich mag die nicht. Ich finde das zu kindisch und somit eher nur was für Teens, aber bei Erwachsenen, hmmm...eher schwer.

    Jennifer

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Wie trage ich Glencheck?

So trage ich die Herbst-Trends 2017

Weniger ist mehr - ü30Blogger & Friends

Klassiker - oder vielleicht doch Menocore

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK