Das war der Dezember 2016

Dieser werbefreie Artikel erschien zuerst auf Sunnys side of life.

Geschenke, Gewinne und Aufmerksamkeiten

Der Dezember ist der Monat der Geschenke und Aufmerksamkeiten. Man verschenkt selber hübsch verpackte Dinge, kleine Aufmerksamkeiten für Freunde und liebe Menschen. Und man bekommt Geschenke, Dinge die man sich wünscht. Nachrichten und Postkarten von Menschen denen man sich verbunden fühlt. Aber dazu später mehr.



Sport Challenge

Jaahaaa. Meine Sport Challenge ist mit dem Silvestertag zu Ende gegangen. Schon das 2. Jahr habe ich mitgezählt, wie oft ich beim Sport gewesen bin. Ziel dieser Challange ist es mindestens 10 Mal in einem Monat Sport zu machen oder ins Fitness zu gehen. Dieses Jahr war ich sogar besser, als in 2015. An 135 von 366 möglichen Tagen habe ich Sport gemacht.

Und wie im letzten Jahr könnte ich mir jetzt für 135 € zur Belohnung etwas hübsches kaufen. Ob ich das tue, oder ob ich das Geld in mein Auto investiere oder ob ich es gar einer oder mehreren, sinnstiftenden Organisationen spende, kann ich aktuell noch nicht sagen. Ich halte Euch aber auf dem Laufenden.


Dummerweise hatte unser Fitnessstudio die letzten 14 Tage unfreiwillig nach seinem Umzug, in ein anderes Gebäude, geschlossen. Schade. Denn so konnte ich die ersten 9 freien Tage in meinem Urlaub nicht hingehen. Das hat mich schon geärgert. Ich hätte die 140 schon gerne voll gemacht.

Outfits im Dezember


Gab es hier im Dezember natürlich auch wieder einen ganzen Schwung zu sehen. Ob fürs Büro oder fürs Livekonzert und auch für den Weihnachts- und Silvesterabend war was dabei.

Jahresendspurt oder der Jahresendstress

Ich glaube, in noch keinem meiner bisherigen Berufsjahre haben so viele Umstände versucht mich unter Zeitdruck zu bekommen. Gut. Ich hatte bisher noch nie so viele Mitarbeiter, noch nie so viele offene Aufträge und noch nie so viel Verantwortung. Aber das kann es ja wohl nicht sein. Dass andere einen fixen Termin aus dem Boden stampfen können, der völlig sinnlos und willkürlich ist.


Das Bild rechts (hier drüber) habe ich übrigens in unserem Rathhaus geknippst, als ich zu einem harten Tag mit 6 Vorstellungsgesprächen für 2 neue Stellen in meinem Team gewesen bin. Einer der Kandidaten ist nicht erschienen. Für den müssen wir jetzt das ganze Brimborium nochmal an einem extra Termin abhalten.


Reklamationen

Der Dezember, scheinbar ein Monat der Reklamationen. Genau genommen waren es zwei. Eines abends zog ich eine originalverschlossene Weinflasche ohne Inhalt aus dem Weinkarton. Sie hatte lediglich unten einen kleinen Sprung, war aber noch "zusammenhängend", dafür aber absolut leer.
Bei näherer Untersuchung des Kartons stellte sich heraus, dass der Wein in der Kiste ausgelaufen war. Und das auch schon beim Weinhändler oder noch eher. Denn die Kiste war puppstrocken. Und wir hatten sie erst ein paar Tage hier stehen. Die Fotos an den Weinhändler gemailt und schon bekamen wir problemlos Ersatz. Das ist natürlich schön.


Nichts zu Beanstanden hatte ich bei dem lieben, goldenen Herz, dass mir Claudia als Überraschung geschickt hat. Herzlichen Dank auch nocheinmal an dieser Stelle an Dich.

Aber: wir hatten bei Nivea/Bayer eine individuell bedruckte Nivea-Dose für die Schwiegerleut bestellt. 5 € für so ein kleines Döschen ist ja jetzt kein Schnäppchen. Mit Paypal bezahlt, versteht sich.... Habe ich schon mal gesagt, dass ich Vorkasse nicht ausstehen kann? Wie dem auch sei. Ich hab sie gleich gesehen, die Dulle. Also hingeschrieben, Mangel beschrieben. Frage nach dem weiteren Vorgehen.

Joo... sie wollten erstmal Bilder vom Schaden. Gar nicht sooo einfach die Dulle einzufangen. Aber mein Mann hat das gut hinbekommen. Wir haben den Kaufpreis erstattet bekommen. Und durften die Dose behalten. Was zwar nett ist, aber verschenken wollte ich die nicht. Und eine weitere Dulle bei einem Ersatzmodell wollte auch nicht riskieren.

Online ist nett.... Aber halt auch nicht wie "gekauft wie gesehen" Produkten, die man aus dem Laden mitnehmen kann.

ü30 Blogger Adventskalender


Auch im vergangenen Dezember haben wir von den ü30 Bloggern wieder einen Adventskalender für unsere Leserinnen und Leser erstellt und mit vielen hübschen Überraschungen, Ideen und Gewinnen gefüllt. Es war rund um ein voller Erfolg. Ich danke allen Mitbloggerinnen und vor allem Ela und Ann-Kathrin, die sich dieses Jahr hauptsächlich um die Technik gekümmert haben.


Fitbit Charge 2

Habe ich dieses Jahr zwei verschenkt. Zunächst hatte ich nur eines für meinen Mann geordert. Der seit er nur noch im Homeoffice tätig ist, viel zu viel Zeit des Tages am Schreibtisch verbringt und selbst für die Mittagspause kaum Zeit findet. Das ist auf Dauer natürlich nicht das Gelbe vom Ei. Ich denke es ist gut angekommen, denn er liebt technisches Spielzeugt.

Über das zweite, wie ich dazu kam und wie wir damit zufrieden sind, berichte ich Euch ein anderes Mal.


Den Gutschein für ein Studioline Fotoshooting im Wert von 138 €  (incl. Makeup für eine Person und 11 Abzüge plus Originaldateien) habe ich bei Eva gewonnen, die es in Kooperation mit Tchibo verlost hat. Herzlichen Dank nochmal dafür. Mal sehen wann und wofür ich ihn einlösen werde.

The Temperance Movement

Die Bilder in diesem Beitrag stammen vom "The Temperance Movement" Konzert über das ich ja schon berichtet habe. Für mich das beste Konzert des Jahres 2016. Sowohl was die Lautstärke, den Klang, das Publikum, die Location und die Setlist betrifft. Eine richtig runde Sache ist ihnen da gelungen.
Ich habe mein Konzertjahr 2016 auf einer extra Seite zusammengefasst. Alle verlinkten Beiträge sind mit Bildern und Musikbeispielen versehen, sodass ihr Euch da ruhig im Nachgang nochmal inspirieren lassen könnt.

Thai Massage


Ich habe von meinem Mann zu Weihnachten eine Thai Massage geschenkt bekommen. Darüber berichte ich Euch auch gerne ein anderes mal. Die "vereisten" Bilder entstanden bei einem langen Spaziergang am 30.Dezember.


Kommt mir gut durch den Donnerstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny


Kommentare

  1. Dein Dezember hatte es in sich Sunny. Schade dass es mit der Nivea Dose nicht geklappt hat. Die sieht schon klasse aus. Jetzt bin ich natürlich gespannt auf so einige Berichte ;)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, es sieht gut aus, mit den Berichten. Könnte in der nächsten Zeit was werden damit. LG Sunny

      Löschen
    2. cool.
      ich lese hier wirklich super gern :)

      Löschen
  2. Oh der Beitrag war ja wieder bunt und schön.... ich liebe diese gemischten Posts.... das mit den Umtausch ist zwar ärgerlich, aber eben toll, dass es geklappt hat. Ärgerlich, weil man ja eigentlich schon eine coole Idee für die Schwiegereltern hatte und dann wieder bei Null stand... naja euch wird was eingefallen sein.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar.Sie sind nicht leer ausgegangen. Die Dose wäre eh nur eine kleine Dreingabe gewesen. LG Sunny

      Löschen
  3. Hoffentlich hatte der Bewerber einer verdammt gute Begründung für seine Abwesenheit. Ansonsten bräuchte der bei mir nicht mehr antanzen.
    Die Geschichte mit der Weinflasche ist lustig. Dein Gesicht hätte ich gerne gesehen :)
    Über Nivea hätte ich mich auch geärgert. Dir fehlte dann ja auch ein Geschenk.
    Einen schönen Januar wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte er. Er hat Asperger. Wenn er nicht offiziell zurück zieht, MUSS die Stadt ihm einen Ersatztermin geben, sonst kann er klagen. Dumm ist, dass die ganzen Fristen in der Zwischenzeit gestoppt sind. Aber er hat sich sehr, sehr gut präsentiert. Ich bin froh darauf bestanden zu haben, ihn einzuladen und ich bin froh, dass er zum Nachholtermin überpünktlich erschienen ist. LG Sunny

      Löschen
    2. Na das ist doch dann schon mal was.

      Löschen
  4. nachrichten aus einer anderen welt.... ;-)
    die rathaustreppen sind sehr beeindruckend! und dass du regelmässig sport machst sieht man dir an finde ich! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Und dass ich gut und gerne esse und trinke auch.... :-)
      LG Sunny

      Löschen
  5. Mächtig was los im Dezember.
    Das mit der Dose hätte mich auch geärgert - ebenso eine leere Weinflasche.
    Ich hoffe, dass Du zukünftig nicht so viel Stress im Job hast. Mehr geht nämlich immer.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der Zenit ist überschritten. Momentan läuft es stabil. Die Welt ist am 31.12. doch nicht untergegangen und auch dieses Jahr hat für die Kunden 365 Tage.
      LG Sunny

      Löschen
  6. ich finde die dose ist eine prima idee - wenn die schwiegereltern den inhalt benutzen, hätte ich sie trotzdem verschenkt. und wie machst du das bei online-shopping ohne vorkasse? es gibt doch echt viele shops (ausser h+m, otto und konsorten kenne ich es eigentlich kaum andersherum), die nicht auf rechnung versenden. für mich ist es normal - klar, man muss unter umständen die rückbuchungen im auge behalten, aber das ist doch normal.
    liebe grüße
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Dose jetzt selber behalten. Das Döschen wäre eh nur eine kleine Dreingabe gewesen.
      Wie ich das mache, beim Onlineshopping?
      Ich bestelle hauptsächlich bei S.Oliver, Lands End, Taifun, Tchibo, H&M, C&A, Zalando, Asos. Da gibts Rechnung. Alles andere vermeide ich, vor allem weil ich fast immer Rückbuchungen/-sendungen habe. LG Sunny

      Löschen
  7. Ordentlich Wallung hattest du da! Und die erste Outfitreihe schreit klar nach BLAU! :) Bin gespannt auf dein feedback zur fitbit! evtl ist se ja deines jetzt!? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der blaue August... äh. Dezember.
      Nein. Es ist nicht meines, so viel sei verraten.
      LG Sunny

      Löschen
  8. Ich wünsche ein erfolgreiches Bloggerjahr 2017.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Diese Dose habe ich auch erstanden und verschenkt, weil ich die Idee ganz nett fand. Ich habe die Dose aber im Laden in Hamburg gekauft, somit hatte ich keine Dülle;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, cool. Wie lange musstest Du warten, bis das Ding dann fertig war?
      LG Sunny

      Löschen
  10. 2 Minuten ;-) die haben direkt vor Ort ein Bild von mir gemacht, das wurde ausgedruck und in der Größe der Dose ausgestanzt. Dann einfach einen Plastikdeckel darüber und fertig. Gibt es im Nivea Shop in Hamburg.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das ist dann was anderes. Bei uns ist das Bild direkt auf den Blechdeckel gedruckt. Blech --> Dulle.
      Hamburg. Wann ich da mal wieder hin komme steht in den Sternen. Und ob ich Rudi dann von einem Besuch bei Nivea überzeugen kann, ist gleich noch viel unwahrscheinlicher.

      Shoppen steht bei evtl. Städtetouren eigentlich nie auf dem Plan.
      LG Sunny

      Löschen
  11. Der Metalldeckel ist unter dem Plastikdeckel, könnte auch eine Dötsch bekommen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Dein Dezember hatte es in sich! Vor allem tolle Outfits, ich liebe den Jumpsuit mit dem Rolli darunter <3

    Liebe Neujahrsgrüße!

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch zum gewonnenen Footshooting! Das macht sicher riesig Spaß und ich bin gespannt auf die Bilder. Die zeigst Du uns doch?
    Deine Wintergarderobe ist schick und abwechslungsreich, besonders mag ich das blaue Samtkleid.
    Das war so eine schöne Idee, die Dose mit Eurem Bild zu verschenken, vielleicht könnt ergibt sich ja eine andere Gelegenheit dafür.
    Lieben Gruß und ein schönes langes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hi Sunny, hoffentlich wirds wieder ruhiger bei Dir im neuen Jahr. Denn das klingt wirklich nach Streß, wies bei Dir gelaufen ist in der Arbeit. Deine Looks sind wieder alle gut gewesen und toll, dass Ihr letztendlich mit Euren Reklamationen erfolgreich wart. Glückwunsch auch zur erfüllten Challenge!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sunny, ich kann mir vorstellen, dass du nach einem so ereignisreichen Dezember jetzt froh bist Urlaub zu haben, und den gönne ich Dir von Herzen!
    Ich freue mich auch, dass meine Idee "Zeit zu schenken" mit einem Herzen, bei Dir ins Schwarze getroffen hat, denn genau Zeit ist das Thema des Dezember bei dir gewesen. ;)
    Ich schließe mich den vielen Wünschen zu Deinem geglückten Challenge an, bleib dabei und hab viel Spaß.
    Deine Looks sind alle absolut gelungen, ich freue mich sehr auf deine Inspirationen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menocore: brandheiß oder kalter Kaffee?

Schulterfrei

Culottes, Statementärmel und Espandrilles kombiniert

Mein Urlaubskoffer #1

Back in town

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK