Herz haben - Herz zeigen

Dieser werbefreie Artikel erschien zuerst auf Sunnys side of life.
Silberner-Herz-Kettenanhänger-zu-rot-und-schwarz-kombiniert

Das Herz am rechten Fleck zu haben, Herz zu haben und es auch zu zeigen. Das sind Eigenschaften, die an anderen Menschen sehr schätze. Der Bayer sagt auch "De hod a rechts Herz" und meint dabei den "Busen". Das kann ich eher weniger leiden, wenn der mir wogend und wippend vor der Nase herum gezeigt wird.


Ein großes Herz ist nicht nur ein schönes Symbol, sondern wie in meinem Fall hier auch ein schönes Schmuckstück.

Silberner-Herz-Kettenanhänger-zu-rot-und-schwarz-kombiniert


Getragen um Kopf oder Kragen. In diesen Fall um den Kragen. Was sagt Ihr zur Überleitung? Naja. Ich glaub da muss ich noch ein bisschen üben. Ich darf Euch aber heute zum ersten Linkup

um Kopf & Kragen


in diesem diesem Jahr begrüßen. Das Herz war Liebe auf den ersten Blick, als ich es im letzten AVON Heftel entdeckte. Ein plastisches, durchbrochenes, silberfarbenes Herz mit schwarzen Blumen. Wenn das nicht meines ist, wessen dann in Herrgottsnamen?

Silberner-Herz-Kettenanhänger-zu-rot-und-schwarz-kombiniert

Ebent. Ebent. Gedacht, geordert. Das Herz hat genau die richtige Größe. An einer etwas kürzeren Kette könnte ich es mir allerdings auch sehr gut vorstellen.

Kombiniert habe ich es vergangenen Sonntag zur roten Röhre, schwarzem Blusentop, schwarzen Stiefeln und einem schwarzen Blazer. Unsere Nachbarn von gegenüber, hatten uns angrenzende Nachbarn zum Zehnjährigen hier in der Straße eingeladen. Eine sehr schöne, herzliche Geste, wie ich finde.

Silberner-Herz-Kettenanhänger-zu-rot-und-schwarz-kombiniert
Herstellernachweis:  Herzanhänger - AVON (google nach Halskette ZAYLEE) | Blusentop - Tchibo | rote Röhre - S.Oliver | Blazer via Otto - Fundus | Stiefel - Gabor

Auf alle Fälle haben wir gleich Pläne für ein großes Straßenfest im kommenden Sommer geschmiedet. Als ich Kind, Teenager und ganz junge Erwachsene war, hatten wir hier so was noch. Zwischenzeitlich ist es eingeschlafen. Aber die Nachbarin und ich fanden, es wäre durchaus nach 25 Jahren an der Zeit, die alte Tradition wieder aufleben zu lassen.

Mögt Ihr es wenn andere Herz zeigen? Was haltet Ihr von großen "Auslagen"? Gibt es bei Euch noch Straßenfaste?

So. Genug gelabert. An dieser Stelle jetzt also das Linkup für die kommenden vier Wochen, wo Ihr Euch mit allem verlinken könnt, was Ihr um Kopf und Kragen tragt.





Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny


Kommentare

  1. Auf dem Herzen steht definitiv Dein Name. Auf große Auslagen stehe ich nur bedingt. Meistens finde ich es schlichtweg nicht hübsch oder es gibt zu viel Tageslicht dazu. Manchmal zeige ich aber auch Einblick. Ich habe eine Korsage, die ich mal in der Oper getragen habe. Das war lustig, weil wirklich jeder Mann in meinen Ausschnitt gekippt ist. Die Frauen guckten entweder entsetzt oder neidvoll-anerkennend. Mein Mann hat hat sich gut amüsiert an meiner Seite. Aber normalerweise habe ich es lieber gut verpackt.
    Bei uns gibt es ein Treppenfest mit den Nachbarn rechts und links der Treppe, die Du von den Blogfotos kennst. Es gibt in der Mitte ein waagerechtes Stück, auf dem wir dann alles aufbauen.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Treppenfest hört sich gut an. Ich bin gespannt. Ich werde das bald nochmal ansprechen, damit die Idee nicht wieder im Sande verläuft.
      Das ist nichts gegen Dich persönlich, aber ich fürchte mich immer irgendwie vor so optisch dominanten Brüsten. Ich kann das nicht erklären. Wenn sie so offensiv in Szene gesetzt sind. Keine Ahnung. Verstecken kann man sie eh nicht.
      LG Sunny

      Löschen
    2. Dafür habe ich habe Angst vor großen, blonden Frauen.

      Löschen
  2. bayern ohne wogende dirndlbusen ist doch gar nicht vorstellbar - lass das nicht deine nachbarn hören ;-P
    die kette ist niedlich - echt sunny!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo hast Du das denn gelesen?
      Ich finde es immer lustig, wenn ich ein paar Freundinnen/Mädels im Bierzelt gegenüber sitze. 2 von 3 sprechen kein Bayrisch. Alle drei ins Dirndl "gepackt", je nach Statur. Die eine "gibt alles", die nächste schiebt das "Nichts" an den Tellerrand und die dritte hat einfach dort schon zu viel Sonne gesehen.
      Sagen wir so. Man sieht selten wirklich ein schönes und nicht zu offensives Dekoltée, wenn es sehr groß ist. Weniger schoppen, schieben und ploppen ist einfach mehr.
      Meine Nachbarn sind Sachsen, Rheinländer, Mailänder, Thüringer, Niederbayern, Franken und Badener. Bis auf den Herren aus Baden sah ich noch KEINEN in Dirndl oder Lederhosen.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Das Herz ist sehr hübsch. Die Auslage ist einer meiner figürlichen Vorteile. Aber wie Beate sagt, in Bayern zum Dirndl doch soo notwenig :)
    Schönen Tag! Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Notwendig!? Wenn es gut ausschaut hör ich es tuscheln "na, die hats aber nötig.". Sieht es nicht gut aus. "konn se de nix o'ziang".
      Aber Du hast recht. Jeder guckt.
      Ich glaube nicht, dass Du Deine Patienten in Ploppblusen empfängst. ... Nein. Ebent.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Ein hübsches Herz. Das Herz am rechten Fleck hast Du auf jeden Fall. Meine "Auslagen" lasse ich lieber etwas bedeckt, aber ich trage auch kein Dirndl hier im Norden.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt.
      Ja. Etwas bedeckt ist auch meine Wahl.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Auch ich mag herzliche Leute sehr gerne... Und wenn jemand denn wogen möchte - bitte sehr. Da kann ich, ehrlich gestandengar nicht mitreden, weil ich, bayrisch gesehen, eher weniger Herz... na lassen wir das! Aber das silberne Herzlein, dass groß aber doch filigran wirkt, ist wunderschön und Du hast es gekonnt in den Mittelpunkt Deines Outfits gestellt! Alles Liebe und eine schöne Restwoche, Nessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was es mit dem wogen auf sich hat, hab ich eben oben geschrieben. Ich fürchte mich. Es ist aggressiv. Freut mich, dass Dir das Herz gefällt, Du hast es gut beschrieben. danke dafür. LG Sunny

      Löschen
  6. Ich finde ja, das neben einer passenden Mode, frau auch einen entsprechenden Schmuck nicht vergessen sollte. Ich finde solche Accessoires peppen jedes Outfit auf. Da ich aber auch Schaltücher sehr gerne trage, muß die Kette/Schmuck immer dementsprechend lang ausfallen.

    Tolles Modestück!

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/01/mein-vor-weihnachtseinkauf-bei-h.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es Dir gefällt. Tuch und Kette trage ich bewußt eigentlich nie zusammen. Also entweder oder.

      Was die Lederröhre betrifft. Ich habe eben mal die Suchfunktion bemüht.
      http://www.sunnys-side-of-life.de/search?q=lederr%C3%B6hre
      Ich denke unter diesem Link wirst Du genug Inspiration finden.

      LG Sunny

      Löschen
  7. Schmuck in Herzform habe ich auch, allerdings muss ich immer darauf achten, dass mein Schmuck nicht zu groß ist. Dieses Herz wäre für mich wahrscheinlich schon zu lang. Wenn es dann vorm Bauchnabel hängt, kann das schon mal ein Outfit ruinieren.
    Ausschnitte mag ich, allerdings keine mit tiefen Einblicken.

    Cooles Outfit. Für meine Körpergröße abgewandelt (Blazer kürzer) würde ich das 1:1 so tragen.

    Dann hüpfe ich jetzt mal in den Link up und damit ich den Verweis auf deine Seite nicht wieder vergesse, habe ich mich extra an den PC gesetzt. Da kann ich das gleich erledigen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Herzen gehen bei mir immer. Egal ob Kette, Armband oder Ring.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Mag jeder, der mag, sein Herz in die Auslage stellen :-) Ich bin ja eher herzlos *grins* Also nix mit Auslage. Schon der Versuch wäre einfach nur albern. Aber herzige Anhänger habe ich auch, drei Stück. Ich glaube, ich buddle die mal aus.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  10. ich komme aus der ecke wie fran - also ohne großes herz und gehöre eher zu denen, die so gucken, wie eines es beschrieb: neidig. also wegen mir immer alle frei nach dem motto: wer hat der kann! bedeckt kann ich ja selber ;-D
    liebe grüße
    bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt kann ich mich hier auch einmal wieder verlinken, liebe Sunny.
    Den Begriff "Auslagen" kannte ich in dem Zusammenhang nicht. Sagt man das in Bayern so? Ausschnitte mag ich jedenfalls gern und wenn es warm genug ist oder abends, trage ich den auch schon mal sexy und tief, nur nicht so, daß alles gleich rausfällt. ;-) Straßenfeste mag ich schon, es kommt ganz auf das Umfeld an. Wir wohnten mal in einer Gegend, wo es spontan funktionierte, gerade hinge zogen, 3 Tage später eingeladen und alle, wirklich alle Nachbarn der ganzen Straße kamen mit Getränken, Kuchen, anderen Speisen, Tischen, Stühlen .... es wurde ein wunderbarer Einstieg für uns in eine Nachbarschaft mit der ich heute noch befreundet bin. Aber bei uns auf'm Dorf ist das wieder so eine Sache für sich ... mir zuuu dörflich und "eng". Zu viel Vereinsmeierei ...
    Einen durchbrochenen Herzanhänger muß ich auch noch irgendwo haben. Schmuck trage ich allerdings nur noch selten.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  12. Herzilein! Ich mag diese Kette, guck doch mal ob hinten nicht auch mein Name eingraviert ist *lach*
    Ein schönes Dekolletee mag ich - nur nicht aufdringlich und verrucht - dezent sexy wenn es passt! Herzen gibt es hier auch viele, das erste Schmuckstück von meinem Sonnenschein war eine Herzkette! Ein kleinen Jahresquilt aus Herzen habe ich mal für uns genäht! Ich mag Herzen, Menschen mit dem Herz am richtigen Fleck!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  13. Ich trage gerne Ausschnitt und hab auch kein komisches Gefühl dabei, aber wenn ich mich dann auf Bildern sehe, denke ich, dass ich doch eher "zugeknöpft" rum laufe, wenn ich manch andere sehe. Ich verstehe den Dirndl-Trend überhaupt nicht. Natürlich schaut es schön aus, aber warum kaufen sich Berliner Frauen ein Dirndl und gehen hier auf ein Oktoberfest? Warum gibt es seit einigen Jahren in Berlin überhaupt sowas? Ich finde das schrecklich. Wenn ich in Bayern Urlaub mache, dann finde ich das gut, da gehört es hin. Ich kenne nur "Holz vor der Hütten", "Auslagen" habe ich noch nie gehört, passt aber irgendwie auch ganz gut. ;-)

    Ich habe auch eine große Herzkette, die trage ich sehr gerne. Deine finde ich auch schön.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ich und Jack Sparrow

Ein weißes Sommerkleid kombiniert

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6