Verdrehte Welt

Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".
Außer der Reihe gibt es heute einen Freitag Abend Post. Aber mein erlebnis heute in Münchens führendstem Sportfachgeschäft lässt mich wirklich zweifeln.
Ich hatte nach einem Termin noch etwas Zeit und hab spontan beschlossen schnell noch eine Radlerhose zu ersetzen und meinen Bestand an kurzen Sporthosen um ein Modell zu erweitern. Ausnahmsweise nicht online.

1. Station: Radsportabteilung.

Ich wurde sofort von einer freundlichen Verkäuferin angesprochen. Was ich suche? Eine dreiviertel lange Radlerhose. Also geschnitten wie eine Legging, mit Radlertauglichem Innenleben. Gibts nicht mehr. Wie gibts nicht mehr. Nee. Es gibt nur noch weiter geschnittene Hosen mit diversen Taschen, Reißverschluss und Knopf.
Ja sowas brauch ich nicht. Dann kann ich auch eine normale Sporthose nehmen und eine Radlerunterhose drunter packen. Ja. Sieht so aus, meinte die Verkäuferin. Na bitte. Dann also eine normale Radlerunterhose, die nach belieben kombiniert werden kann.
Und was stelle ich zu Hause fest? Gibts ja doch. Zwar nicht in schnuggeligem Azurblau. Aber in schwarz.
Gonso Damen Radhose 3/4 Lang Lusaka


Also doch wieder im Internet bestellt. Und diese noch dazu. Mal sehen, welche besser sitzt.
VAUDE Damen Hose Active 3/4 Pants






2. Station: Fitnesssportabteilung.

Hier habe ich mich erstmal durchs Angebot "geguckt" und habe dann doch nach einer 3/4 langen Sporthose mit Knopf und Reißverschluss gefragt.
Gibts nicht. Gibt es nicht. Dafür jede Menge "Radlerhosen". Alles stretchig, alles mit Gummizug. Sieht an mir sccheiße aus und kommt nicht an meinen Bobbes. Unhabhängig davon. Wieso gibt es Sportkleidung eigentlich nur bis Gr. 44? Sollen "Dicke Menschen" doch angeblich "unbedingt" Sport machen. Ich frage mich, sollen die da nackt hingehen? Ich meine, warum gibt es da nichts? Grade Menschen die sich mehr bewegen möchten sollten doch etwas Auswahl haben. Und grade dort ist gutes Material, gute Schnitte und gute Verarbeitung wichtig. Wer geht denn gern zum Sport, wenn er dann aussieht wie ein Arsch mit Ohren?
Eben.
Wenn man dann auch noch eine große Frau mit langen Beinen ist, wirds besonders schwierig. Aktuell hat nicht mal mehr Esprit Sporthosen mit langen Beinen im Program. Im Winter gab es bei Adidas genau 1. Modell mit langen Beinen. Hallo.... ich wusste nicht, dass Riesen nicht zur Olympiade dürfen und nur Zwerge daran teilnehmen dürfen.
Die gesuchte Hose fand ich dann schließlich auch im Netz. Farbe wäre auch hier nett gewesen. Schwarz ist aber auch OK.

Vittorio Rossi, Hauchdünne Fitness Capri, Damen, Damen




Wie macht Ihr das? Wo kauft Ihr Eure Sportklamotten? Mögt Ihr die Wurstpellen? Ich nicht. Konnte ich noch nie leiden. Steht auch den wenigsten.

Kommt gut ins Wochenende. Lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund

Sunny

Dieser Post enthält Afiliatelinks.

Kommentare

  1. Oh ja das kenne ich . Das passiert mir auch oft . Die Damen schauen mich dann immer so an als ob ich die Zicke mit der Extra-Wurst bin . Pfff .
    Gut das Du fündig geworden bist .
    Ach so ja ... ich bestelle deshalb ganz oft im Netzt
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Haste doch bei Fran gelesen. Man bekommt auch keine passenden Schnürsenkel im Schuhgeschäft. Dann darf man sich nicht wundern, wenn nur noch online bestellt wird...

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was mich gewundert hat, bei Adidas sind immer Ersatzbänder dabei. LG SUNNY

      Löschen
    2. Ich habe inzwischen alle Kartons durchgesehen. In den letzten vier Monaten viermal Adidas gekauft. In keinem der Kartons waren Ersatzbänder dabei. Wegrationalisiert, schätze ich mal.

      Löschen
  3. Jetzt hab' ich mich gerade gekringelt vor Lachen... Ja, so kann es gehen. Teilweise sind die Ärmel so eng geschnitten, dass mir das Blut in den Adern abgedrückt wurde, nach kurzem Anprobieren dann auch die Nähte krachten. Und dabei habe ich keine zu dicke Arme... Ehrlich!

    Keine Ahnung nach welchen Schnitten gearbeitet wird!

    Trotzdem oder erst recht, ein wunderschönes Wochenende, herzliche Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bri Sportbekleidung? Echt? Gut ich nehm eigenlich immer normale Shirts, allerdings gibts da schon auch mal, dass die Armlöcher zu eng sind. LG Sunny

      Löschen
  4. Hallo Sunny,
    kenne ich ja auch, das mit den langen Beinen L 36. Sportkleidung bestelle ich bei Long Tall Sally, nicht viel Auswahl, aber es passt und schön Teuer dazu :-) echt verdrehte Welt, in Geschäfte gehe ich dafür nicht mehr.
    Hab ein schönes Wochenende.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die bam da keine Sporthosen mit Reißverschluss und Knopf. Stretchpellen mag ich nicht.
      LG Sunny

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. oh - da wär ich auch mächtig genervt!!!
    ich renn mal nach der fussbank (hier hitsche genannt) und streiche dir tröstend übern kopf :-)
    was soll ich sonst sagen?
    ich nähe mir meine "sportkleidung" selbst! die hose für den skilanglauf z.b. - da gibts ja auch nur diese wurstpellen, die ausserdem nur für geschützte talloipen taugen. ich hab mir aus leichtem loden was kniebundmässiges, lockeres geschneidert, mit grooossen taschen. shorts fürs sommerliche wandern - selbstgemacht. etc.. sport-BH kaufe ich im wäscheladen - frauen mit nennenswertem busen dürfen sportgeschäfte nämlich sowieso nicht betreten ;-P
    offensichtlich ist der markt an jungen, dünnen, mittelgrossen, schon fix&fertig fitten leuten gross genug als dass diese geschäfte sich um uns "randgruppen" scheren müssten. oder die haben einfach den schuss nicht gehört......
    trotzdem schönes wochenende!!! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann komm schnell her und ich helf dir wieder runter von deim Schammal.... Ich hab hier noch nen lila Stoff für ne Skihose zu liegen, den sich meine Mutter passend zu Jacke vom Hersteller hat kommen lassen. LG Sunny

      Löschen
  6. Die Auswahl in sogenannten Sportfachgeschäften ist wirklich nicht besonders. Meine Tochter hatte sich eine ganz normale Laufhose (zum Joggen, aber eng) gewünscht. In den Geschäften kosten die mehr als eine Markenjeans. Das muss echt nicht sein. Also haben wir auch bestellt.
    Ich persönlich achte auf Aktionen bei Tchibo oder Aldi. Ist mir egal, wenn dann mehrere die gleichen Sachen haben. Da bekommt man oft sehr schöne Teile für bezahlbares Geld. Wer als Laden einigermaßen Auswahl hat und auch alle Preisklassen (nicht nur die obersten) ist Karstadt Sport. Die reduzieren auch immer mal was.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Genauso ging es mir auch schon oft. Karstadt Sport hat in Hamburg eine gute Auswahl, auch in Langgrößen. Zwar ist das meiste auch schwarz, aber bei der Farbe mache ich dann gerne Abstriche.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab auch immer mal wieder tchibo. Aber auch die haben aktuell nichts mit knopf und Reißverschluss. Bei raddlhosen müssen es gscheide sein, da habe ich bei billigen noch nie gute Erfahrungen gemacht. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Oh Sunny, drück! Ich kaufe vieles bei Decathlon. Da habe ich auf dem Heimweg eine Filiale, da kann ich auch mal testen... ich brauche keinen Namen auf meiner Hose und bin bei den Laufsachen bisher sehr zufrieden. Funktionsshirts kaufe ich auch beim Kaffeeröster. Letztens hatte ich einen neuen Sport-BH gebraucht und beim RunnersPoint gab es nur diese Tops (schön für wenig Busen) und ich sprach die Verkäuferin an, die war super hilfsbereit hat garnicht angefangen mir das aufzuschwatzen sondern gleich gemeint, ich solle doch mal im Onlineshop schauen bei Runnerspoint, da haben die ganz große Auswahl und da hab ich dann vieles bestellt und Glück gehabt.

    Denn gerade Sport BHs sind für Frauen mit großen Busen arg wichtig.

    Bei meinem heutigen Frauenlauf gab es ein Shirt mit dazu, der mit den 3 Streifen... ich kann Dir später berichten ob der nun besser ist als meine preiswerten Funktionsshirts.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sunny, ich kaufe, falls ich mal kaufe, Sportkleidung bei Popken, Happy Size oder Sheego online. in Geschäften ist mit großen Größen six zu bekommen. Hast Du ja gesehen . Schön dass Du jetzt, wenn auch online, fündig wurdest.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. Bis lang habe ich mir meine Sport Klamotten selber genäht, allerdings hätte ich jetzt gerne einen leichten Windbreaker und schon stoße ich an die Grenzen der Modeindustrie, für Dicke ist scheinbar nur Gymnastik vor gesehen :(
    viele liebe Grüße Yvonne
    http://by-yvonne-mania.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sunny,
    ich kaufe auch bei Long Tall Sally und ich hab noch eine Sporthose von EGÜ. Ich hab aber hier in der Oberpfalz (in einem kleinen Ort mitten in der Pampas) auch schon in einem kleinen Sportgeschäft Hosen von Nike oder Adidas bekommen, allerdings hab ich nichts so konkretes gesucht wie in Deinem Beispiel.

    Wünsch Dir ein schönes Wochenende!
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Hm, ich kann das kleine Fachgeschäft ehrlich gesagt schon verstehen, wenn es keine Sporthosen jenseits von Größe 44 auf Lager hat. Ich fürchte, die verkaufen davon einfach verdammt wenige. Die meisten Sport-Anfänger kaufen im Discounter oder beim Kaffeeröster, aber sicher nicht im Sport-Fachhandel. Und lange Hosen trage ich zum Beispiel wirklich nur im tiefen Winter beim Laufen. Ansonsten immer mehr oder weniger kurz. Und ja, ich trage "Wurstpellen". Eine Sporthose mit Knopf und Reißverschluss hatte ich, soweit ich mich erinnere, noch nie. Zum Laufen trage ich ausschließlich Odlo. Ob die sowas im Sortiment haben - ich wage es zu bezweifeln. Aber qualitativ sind die Sachen wirklich hervorragend. Aber eben auch teuer.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag "Wurstpellen" auch - aber nur untenrum. Hatte gestern gerade 5 Shirts zur Auswahl zu Hause und musste feststellen, dass mir ein Puma-Funktionsshirt nicht mal in Größe XXL passt!!!! Also: Anziehen konnte ich es schon, aber es zeichnete sich ALLES ab!! In XXL! Spinnen die?????
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glencheck und die Tücherfee

Ich bin ich

Von meinem Verhältnis zu Bewegung und Sport

Geschüttelt oder gerührt?

September und Oktober 2017 - Teil 2

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK