Weite, fließende Palazzohose [Sommertrend]

Dieser Artikel erschien zuerst auf "Sunny's side of life".
Endlich gibt es sie wieder, die langen weiten Sommerhosen aus fließenden Stoffen wie z.B. Viskose.
Ich habe die in den 90ern schon sehr gerne getragen. Und nun feiern sie ihr Comeback.
Für mich mit der heißeste Trend in diesem Sommer. Die weiten langen Flatterhosen mit den ausgestellten Beinen sind das

ideale Kleidungsstück für große Frauen mit langen Beinen.

Palazzohosen sind Kombi-Alleskönner. Die gehen tagsüber und abends. Passen zu sommerlichen Sneakern, Pantoletten und flachen Sandalen. Aktuell mag ich sie sogar mit  mit weiten Oberteilen und leichten Strickmänteln, so kann man sie auch schon bei noch eher frühlingshaften Temperaturen tragen.




Ich habe sie mir in meiner richtigen Größe und eine Nummer weiter bestellt. Ich finde die müssen ganz weit sein, nur der Bund sitzt auf den Hüftknochen und die Hose fällt fließend wie ein Rock.
Dadurch gewinnt man zusätzlich auch noch etwas Länge, was ja nie schlecht sein kann.
Tut sie jetzt. Zwei kleine Abnäher in der Taille sorgen für den richtigen Sitz.

Besonders schön finde ich diese Hosen mit den aktuellen Drucken.

Herstellernachweis: Palazzohose, Tasche und Blusentop - S.Oliver | Sonnenbrille - Ray Ban (customised) | Sneaker - Kennel und Schmenger | Strickmantel - via L.Création

Krawattenmuster - ornamentale Muster - maurisches Kachelmuster

In diesem Sommer findet man sie auf weiten, langen Flatterhosen, auf Maxikleidern auf Tops und Taschen. Vor allem in Blau/Weiß wirken sie unheimlich schön und authentisch und erinnern mich an einen Maurischen Palast am Meer. Sommer mit einer Prise Abenteuer.
Auch im  Wohnbereich sind die Muster seit längerem ein  wunderschöner Trend. Vor allem bei Dekoren auf Kissen oder an einzelnen Wandflächen. Das gibt jeder Wohnung einen mediterranen Anstrich.

Und? Habt Ihr nach den ganzen Lenz Trends, schon den einen oder anderen Sommertrend für Euch identifiziert? Was haltet Ihr von Palazzohosen? Was von maurischem Kachelmuster?

Und damit Ihr heute nicht umsonst her gekommen seid.

Aus meinem Schmuckkistl #3

ist am Start.


Kommt mir gut durch den Dienstag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Dieser Post enthält Afiliate (Werbe-) Links bzw. eine Afiliate Grafik.

Kommentare

  1. das ist mal eine hose die sogar mir gefällt!!
    palazzohosen aus dem richtigen material - fliessend! - und mir dem richtigen druck - der hier ist schön, besonders die bordüre unten - sind die stoffgewordene glamouröse lässigkeit! oder lässiger glamour :-)
    und sie sind genau richtig für alle, die an heissen sommertagen und in lauen nächten weder in shorts noch in diesen kleider genannten badeanzügen herumlaufen wollen und denen maxi/midi-kleider zu prätenziös sind. natürlich sind sie der kracher an solch langbeinigen grazien wie du - aber ich finde sie kleiden auch kürzere und pummligere damen. (enge fummel haben noch nie jemand schlanker aussehen lassen als er ist)
    deine kombi hier ist natürlich perfekt! :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss ich mir gleich ROT im Kalender anstreichen.... ;-)
      Glamouröse Lässigkeit. Jaaa. Das gefällt mir.
      Du hast natürlich Recht. Wenn die Zusammenstellung geschickt ist, geht es bei jedem.
      Aber gerade an großen, kurvigen oder sonstwie nicht gertenschlanken Frauen wirkt das besser als ein Kleid. Maxikleider finde ich jetzt zwar nicht prätentiös, ich finde fast, die haben eine ähnliche Wirkung. Aber sind nicht ganz so Schreibtischstuhl kompatibel.
      Außerdem komme ich mir bei meiner Größe und Statur in den meisten Kleidchen verkleidet vor.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Hallo Sunny,
    toll hast du die Hose kombiniert. Gefällt mir sehr gut. Ich liebe Palazzohosen und freu mich auch schon meine auszufürhren.
    Komm gut in die kurze Woche.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gaby, morgen ist mein erster von drei Arbeitstagen... :-) Die Woche ist also wirklich kurz.
      Ich weiß Gaby, ich habe solche weiten Hosen mit langen, flattrigen Oberteile schon des Öfteren bei Dir auf dem Blog bewundert. Steht Dir auch super... Ich habe gehört, Du seist auch ganz schön groß. :-) Das kann man auf Bildern ja immer schlecht einschätzen, wie groß jemand wirklich ist.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Ich liebe solche Hosen und hatte letztens auch schon einen Stoff in der Hand um mir selber eine zu nähen, aber die Verkäuferin meinte, der wäre durchscheinend und nicht so gut geeignet, aber sowas steht definitiv auf der Nähliste für den Sommer 2016
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber schon sehr auf Tragebilder gespannt. Zeig auch schon mal den Stoff, den Du Dir ausgesucht hast, ich bin gespannt.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Hm ... - ich weiß nicht. Als jemand, der gern seine Beine in Szene setzt, stehe ich mit weiten Hosen ein wenig auf Kriegsfuß und so auch mit diesen. Andererseits hat Beate Recht - wenn man keine nackten Beine zeigen, aber Luft an selbige lassen möchte, sind sie bestimmt praktisch. Dennoch erinnern sie mich an Schlafanzughosen. Also, keine Ahnung. Im Moment mag ich sie nicht sonderlich, aber es wäre nicht das erste Mal, dass ich meine Meinung ändere. ;)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann gut nachvollziehen, dass Du Deine tollen Beine gerne zeigst. Bei Dir sieht das auch immer ganz natürlich aus. Vermutlich fühlst Du Dich damit genauso lässig, wie mit solchen weiten Hosen. Ich trage gerne laaang und gerne Schlag. Und an den engen Hosen habe ich mich mehr und mehr abgesehen. Ich brauche Kontrastprogramm. Und hier hat mir genau dieses Pyjamamuster den Kopf verdreht. Bisher hatte ich meist einfarbige, auch mal eine Dunkelblaue mit kleinen weißen Punktchen.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Die Hose ist mega! Ich steh auch total auf diese lockeren, bequemen Hosen! Habe aktuell 3 davon in meinem Schrank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann können wir uns bald auf ein Outfit damit freuen?
      LG Sunny

      Löschen
  6. Ich liebe diese Hosen und habe sie früher schon gerne getragen - ehe sich dieses "kleine Frauen tragen sowas besser nicht" im Hirn festgesetzt hat. Andererseits... obenrum ein figurbetontes Oberteil zu und schon passt es wieder. Was schert's mich, ob ich nun 2-5 cm größer oder kleiner aussehe? Neben dir bin ich immer ein abgebrochener Gartenzwerg, so hoch können meine Absätze gar nicht sein. ;))

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marlene wird immer als der Schnitt für große Frauen mit breiten Hüften beworben. Und ja. Die gehen auch gut. Mit tailliertem Blazer 100 mal besser, als 7/8 Bleistifthosen. Und klar, mit engem Shirt sind sie auch bei weniger riesigen Frauen sehr schön. Vor allem wenn der Umfang proportional mit der Länge abnimmt.
      Ich habe es vorher schon unter Beate kommentiert. Für breite Hüften bei Ü180 cm wirken sie lässiger und irgenwie "fließender", wie in einem Kleid mit weitem Rock und oben schmal. Das ginge zwar grundsätzlich von der Figur. Aber bei 1,80 ist meist nur das Gesicht mädchenhaft.
      LG Sunny

      Löschen
  7. Das ganze 70er Revival bringt auch die Palazzohose zurück und ich freue mich riesig darauf.Auch kleine Frauen können die Hose mit Schuhe/Sandalen, natürlich mit hochen Absatz absolut tragen.
    Der Sommer kann kommen! ;)
    Deine Palazzo-Hose ist ein echter Hingucker, und du hast mal wieder super kombiniert.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Können kann jeder alles. Und es gibt in klein und groß gute und schlechtere Beispiele.
      Ich bin überzeugt für kleine Frauen gibt es bessere Schnitte. Ich habe eine Freundin, die ist 1,50m Die sieht in so einer Hose verboten aus. Dabei ist sie schlank, kurvig und durchtrainiert.
      LG Sunny

      Löschen
  8. Du sagst es: Die Hose ist für große Frauen ideal. Bei meiner Größe ist so eine Hose der reinste Figurkiller. So eine Palazzohose sitzt bei mir wie ein Sack. Dann schrumpfe ich optisch und gehe damit auch noch in die Breite. Nee, das muss nicht sein ;-). Du kannst die Hose prima tragen. Das Muster gefällt mir ebenfalls.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sunny, ich liebe so leichte weite Hosen im Sommer. Macht mich zwar kürzer, aber das interessiert mich nicht wirklich. Das Problem hast Du ja nicht ;) Schönes Modell trägst Du da.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube gar nicht wirklich, dass sie kürzer machen.... Aber breiter.
      Da kann man dann mit lange Jacken, kürzeren Oberteilen und größeren Kontrasten viel rausreißen.
      LG Sunny

      Löschen
  10. Coole Hose, leider für mich nicht unbedingt tragbar - vielleicht mit einem ganz engen Oberteil, wäre einen Versuch wert.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ein schönes Outfit haste da an.
    Ja solche Hosen mag ich auch. Schön und wunderbar praktisch. Ich hab grad keine Palazzo, dafür aber diese Kleine-Muck Hose aus solchem Stoff. Weiss grad nicht wie die heissen. Haremshosen oder so? Man kann mit diesen weichen Stoffhosen ja alles machen. Shoppen gehen, zum Strand gehen, zu Hause auf dem Sofa lümmeln oder sogar damit schlafen. Alleskönner sozusagen und bequemer gehts kaum.

    Ich finde sie stehen auch kleinen Frauen. Im Sommer ist das absolut ok. Notfalls halt mit etwas höheren Schuhen.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gehen jetzt an mir gar nicht, alles was unten eng zusammen läuft exponiert meinen Hintern unheimlich. Da er nicht mein Schoko-Teil ist, verzichte ich darauf. ;-)
      LG Sunny

      Löschen
  12. Wow, das gefällt mir richtig gut liebe Sunny. Ich bin total begeistert von dem Outfit. Ich mag die Hosen mit Sandalen auch für mich.Würde dann ein etwas enger geschnittenes Oberteil dazu tragen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch hier: ich bin gespannt. LG Sunny

      Löschen
  13. wenn ich größer wär , hätte ich auch eine . Bin ich aber nicht . Auch mit Mustern auf Hosen tu ich mich schwer . Kann gar nicht sagen warum . Ist einfach so ;)
    Du kannst solche Hosen super tragen . Steht Dir einfach
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich normal auch, aber das kleine Kravattenmuster "kommt gut". Manches trägt unheimlich auf, das hier lenkte eher ab.
      LG Sunny

      Löschen
  14. Was für eine geniale Hose! Das Muster, der Schnitt, die Farbtöne *herzchenhermale
    Toll kombiniert!
    Mir gefällt die Tasche von Esprit so gut, die du verlinkt hast :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe dies Flatter-Hosen auch, wer bei mir müssen sie unten eng sein, ansonsten sehe ich aus wie zwei deutsche Eichen *grins* Aber Flattershirt dazu ist genau richtig. Wenn es warm genug für eine solche Hose ist, dann mag ich obenrum nicht eng eingeschnürt herumlaufen :-) Daumen hoch also für deine Kombi!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  16. *schade* ich glaube der erste Kommentar ist im Nirvana - also nochmal:

    Deine Hose gefällt mich richtig gut, obwohl ich ja sonst nicht so der Fan von Prints am Bein bin. Aber mir BLAU kriegst Du mich immer und mit locker und luftig auch! Jetzt muss nur noch das Wetter anders werden. LG Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin heute mit meinem Schwesterchen an dieser Hose vorbei und wir haben überlegt wie man die im Sommer schön trägt. Jetzt weiß ich's :) und werd ich ihr noch weiterzeigen.
    lg Ela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menocore: brandheiß oder kalter Kaffee?

ü30Blogger & Friends: 5 Dinge, ohne die ich im Urlaub.....

Schulterfrei

Culottes, Statementärmel und Espandrilles kombiniert

Mein Urlaubskoffer #1

Social Media

Google+ Badge

Bloggeraktionen

Um Kopf & Kragen Schmuckkistl

Mich findet Ihr bei

ü30Blogger trusted blogs Lionshome
Melongia Bloggerherz Women over 40
Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK