Sock Boots

Dieser werbefreie Artikel erschien zuerst auf Sunnys side of life.

Mein Frühlingstrend 2017

Aber nicht nur. Auch die Patches sind zurück. Schon länger. Und die Buttons. Die kommen auch gerade hier an. Das sagt mir meine Augen seit Jahren erprobtes Näschen für Trends.
Nur werden wir sie nicht unbedingt an der Jacke tragen, wie noch in den 80ern. Sondern genauso wie die Patches, werden wir sie auf unseren Hosen tragen.

Sock-boots-ornamente-Military-Band-Jacket


Patches auf Sock Boots

Und die Patches sind bereits auf die Boots herunter gerutscht. Mit Blüten und Ornamenten bestickte Sock Boots sind aktuell der Renner. Und die Ornament-Stiefelchen knüpfen nahtlos an den Zaren-Military-Band-Jacket-Hype an. Eine runde Sache also.

Sock-boots-ornamente-Military-Band-Jacket
Herstellernachweis: Band-Jackt - Bruno Banani | Jeans - S.Oliver | Langarmshirt - Beck Classics | Gürtel - Fundus | Sock Boots - Peter Kaiser | Ornamente - via Amazon (B01MQ2OXMA)

Kreativität vs. Kopie

Aber ich wollte ja wieder kreativer sein. Das It-Teil von einem Designer oder einen gehypten Nachbau kaufen? War noch nie so meine Sache. Kann ja auch jeder (sofern er Allerweltsgröße trägt ;-)). Ich hab schon eher immer geguckt, was so läuft und dann habe ich es für mich mit meinen Sachen umgesetzt. Ein paar Zutaten gekauft. Etwas geändert, genäht, früher auch von meiner Ma was ändern lassen. Keine sklavische 1:1 Kopien für mich. Ich erwarte in dieser Hinsicht einfach einen offenen Geist und das Erkennen der Design-Idee. Nicht der Design-Kopie.

Also habe ich meine Peter Kaiser Sock Boots (Stiefeletten (ca. 15 Jahre alt) aus stretchigem Material mit Blockabsatz) aus dem Schrank gekramt und etwas aufgepimpt.

Sock-boots-ornamente-Military-Band-Jacket

 Ornamente

Die Ornamente sind zum Aufbügeln oder Aufnähen. Als ich bei Amozon nach Patches suchte, stolperte ich über diese. Eigentlich hatte ich etwas ganz anderes im Sinn. War aber schlagartig von diesen Dingern gefläscht. Und habe erstmal einen Satz bestellt.

Ursprünglich hatte ich vor, die auf die Schuhe zu nähen (bügeln ist glaub ich eher schlecht) oder zu kleben. Hat einer von Euch Erfahrungen mit sogenannten Textilklebern? Geht auch Sekundenkleber?

Auf den Fotos sind sie ersmal mit einer Stecknadel fixiert. Allerdings habe ich sie auch mal auf die Military-Jacke geheftet. Fand ich jetzt auch irgendwie gut. Vielleicht noch 2 oder drei Sätze dazu und dann links und rechts von der Knopfleiste nach unten....?

Sock-boots-ornamente-Military-Band-Jacket


Welche Idee gefällt Euch besser? Auf die Schuhe? Auf die Jacke?

Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny

Kommentare

  1. Genial! Auf den Stiefeln gefallen sie mir besonders gut :)

    Schönen Sonntag liebe Sunny! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann wollen wir mal schaun, ob sie letztlich dort landen. Die Konzertsaison hat ja noch nicht begonnen.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Super Idee. Ich habe bei den Kindern schon mal Patches mit Textilkleber befestigt. War OK, wobei so natürlich irgendwann abgegangen sind von den Kleidungsstücken. Die aufgebügelten Teile hielten aber auch nicht länger. Auf Schuhen habe ich es allerdings noch nie probiert.
    Auf jeden Fall sieht es toll aus und ist ein prima Hingucker.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Schuhe sind ja auch aus Stretchstoff. Oben herum könnte es mit dem nähen klappen. Ich glaube auch eher die seitengleiche Fixierung vor dem Befestigen wird das schwierige werden.
      LG Sunny

      Löschen
  3. Die Ornamente find ich hübsch und prinzipiell glaube ich besser auf Stiefeln. Allerdings gefällt mir persönlich die Form Deiner Stiefel leider überhaupt nicht und die 15 Jahre, die Du erwähntest, erklären das glaub' ich. ;) Machen die Füße so laaaaaang. Nicht böse sein, ja? :*
    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, Deine Augen haben sich noch nicht dran gewöhnt. Aktuell sind Sock Boots mit Blockabsätzen und leichter Karreespitze in allen Blättern. Celine, Chanel, Gucci.... wir sind jetzt als noch vor der Zeit. Nach der Zeit ist lang vorbei. Und lange, dürre Haxen in 43 sehen halt so aus. Breite, fleischige Quadratlatschen würden in diese Schuhe gar nicht rein passen.
      LG Sunny

      Löschen
    2. bei chanel sind sie schon wieder raus und "von gestern" und die haben nie eine naht auf dem spann, das ist für mich übrigens bei allen schuhen ein NO GO, weil es optich gleich nochmal ein stück verlängert.

      Löschen
    3. Dann sollten die das mal schleunigst von "Google" holen. Weil da findet man es zu Hauf. Was mir im Prinzip auch ega wäre.
      Es ist die Gelegenheit jetzt, die Schuhe im Dunklen auszuführen, bevor sie über den Jordan gehen. Mittelnaht hin oder her.
      Ich kann mich noch genau erinnern, wenn ich die PK Stifeletten gekauft habe. Sie dienten als ersatz für ein Paar Halbschuhe, zum Schnüren, über den Knöchel. Mit riesen Blockabsatz und einer "Dachrinne" obenherum. Vorne natürlich stumpf. Ich würde eher sagen. Die Schuhe waren quadratisch. Und verkürzten den Fuß. Aber ich brauchte Ersatz. Vor allem, weil ich vor 15 Jahren auch noch das Pflaster heiß lief... :-) Ich war jung (32!!!) und brauchte die Abwechsung (in Allem ;-)). Und vor 15 Jahren war man froh, wenn man Schuhe in 43 bekam, die nicht nach Transe aussahen.... :-)
      LG Sunny

      Löschen
  4. Suuuuper Idee, ich hätte niemals gedacht, dass es auf den Stiefeln doch so "gut" aussehen könnte! Top! Ich habe einmal eine Brosche (habe ich 2 gekauft) vorne auf einen schwarze Ballerinas festgesteckt. Die sahen auch ganz anders und schön aus!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir nur nicht sicher, ob 2 wirklich langen. Da würd schon noch was gehen. Bei den Stiefeln ist eh nichts merh kaputt. Sie dienen nur noch als kreative Grundlage. LG Sunny

      Löschen
  5. Liebe Sunny,

    ich finde die Idee toll - und die Ornamente gefallen mir sowohl auf den Boots als auch auf der Jacke. MEHR würde ich auf die Jacke allerdings nicht hintun, ich glaube, das würde zu überladen wirken.
    Jedenfalls wieder sehr inspirierend - danke! Und zu ANL passt diese DIY-Idee natürlich auch - ab 15.1.
    Ich wünsche dir Glück und gutes Gelingen für alle deine Unternehmungen im Neuen Jahr!
    Herzlichst, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/01/namibia-teil-4-die-dunen-beim.html

    PS: Heute Abend gibt es bei mir etwas zum Thema "Russisches Wintermärchen", aber leider war es da noch nicht so weiß wie jetzt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ich denke dran, dann verlinke ich mich gerne. Werde gleich noch bei den Wintermärchen vorbei hüpfen. LG Sunny

      Löschen
  6. Warum nicht auf beidem? Das Ornament passt perfekt zur Jacke und die Schuhe sind damit definitv Hingucker. Ich würde versuchen sie von hinten mit kleinen Stichen aufzunähen, eventuell mit einer Ledernadel.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich tendiere auch immer mehr zum Nähen. Muss halt gucken, dass ich textilen Bereich des Schuhs bleibe. Sie haben einen Reißverschluss, da müsste man gut hinkommen. LG Sunny

      Löschen
    2. ich finde deine idee super! und ja - NÄHEN! aber bloss nicht mit ledernadel - die zerschneidet die stretchfäden und dann wars das mit den schuhen!!!!! besser eine ganz feine nadel - die rutscht gut durch - am schuh und auch durch die applikation....
      xxxxx

      Löschen
  7. Super Idee Sunny. Ich bin ja schmerzfrei und mir gefällt es auf beidem gut. Also gleichzeitig:)
    Ich liebe Deine Einstellung und ich mag das sehr. Auch mal selbst Hand anlegen und kreativ sein.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn schon, denn schon. Mir ist die Jacke ja fast etwas nackt. Da geht schon noch was. Jetzt hab ich ja mal die Qualität von den Dingern gesehen. Sehr ordentlich verarbeit.
      Mal sehen, was mich "sticht". Ich werde natürlich berichten.
      LG Sunny

      Löschen
  8. Hallo, liebe Sunny! Jetzt gebe ich auch mal ungefragt und unbeeindruckt meinen Senf dazu ab, wenn ich darf ;-). Ich selbst würde das Ornament nicht an die Jacke anbringen. Diese hat ihren Reiz gerade durch das coole, nüchterne und uniformhafte. Das Ornament wirkt da etwas unmotiviert und fehlt am Platz. Ausserdem erinnert es mich an diese eigenwilligen Phantasieorden von Präsident Gaddafi ;-). Und Du hast dann auch weniger Kombinationsmöglichkeiten, da das Ganze dann schnell etwas kruschig wird. Ornament auf Schuh finde ich eine gute Idee. Allerdings ist gerade diese Art von Schuhen momentan etwas aus der Zeit. Da würde ich selber andere Schuhe verwenden. Mit Textilkleber habe ich bereits gearbeitet - und Ledersäume konnte ich damit zumindest schon mal gut fixieren...

    Liebe Grüße

    Hasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Da ich die Jacke aber eigentlich nur zu Rockkonzerten tragen will, wäre ich froh gewesen, ich hätte eine im Hendrix-Stil gefunden. http://lightbox.time.com/2012/11/27/happy-70th-birthday-jimi-hendrix-photos-of-an-incendiary-talent/
      Und da ist schon ein bisschen mehr Bling-Bling dran.
      Ach Ordnen. Eine gute Idee, könnt ich mir ein paar von meinem Opa aus dem 1. Weltkrieg an die Brust heften. Quatsch. Ich glaube er wäre lieber nicht in den den Krieg gezogen. Die Dinger haben ihn immer unglaublich traurig gemacht.
      Ich denke nicht, dass sie aus der Zeit sind. Sock Boots mit Blockabsatz und Karreespitze gibt es aktuell nicht nur bei Celine, Chanel und Gucci. Außerdem sieht das eh keiner so genau in einer dunklen Konzerthalle. Und genau für diesen Zweck sind sie super. Die richtie Höhe. Und wenn sie es nicht überleben, dann ist das halt so.
      Andere Schuhe würde ich dafür nicht nehmen, weil meine anderen Schuhe sowas nicht mitmachen müssen und mir dafür zu teuer sind. Auf Konzerte trage ich nur "abgeranzte" Schuhe. Tussen die sich auf Rockkonzerte verlaufen und im Bordsteinschwalben-Outfit dort auflaufen, sind bei eingefleischter Hallenbelegschaft eh nur eine Lachnummer.
      LG Sunny

      Löschen
  9. Tolle Idee sieht richtg gut aus. Habe mir auch schon einige besorgt muss nur noch bügeln ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Das passt natürlich die Pott auf Deckel. Genial. Finde ich mega cool :)))

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  11. ich würde die ornamente quer auf die soldatenjacke machen, so als riegelverbindung zwischen den knöpfen.

    kram auf schuhen habe ich nicht so gerne, bei größe 34 - 38 mag das ja noch ganz neckisch sein, aber für mich ist das nichts. wenn die schuhmode immer bunter, blumiger oder nietiger wird, dann werden meine immer cleaner. gestern habe ich viel bling und gerassel gesehen - weil ich das schon ahnte, hatte ich meine ella's an. ich bin gerne mal gegen den trend.
    liebe grüße
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ähnlich - quer- hatte ich das auch vor Augen.
      ellas??? Ebent. Vor und nach dem Trend ist immer gut.... :-)
      LG Sunny

      Löschen
  12. Ich kann mich nicht entscheiden - es gefällt mir beides! Bin gespannt was du daraus machst!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  13. Hi Sunny, super Idee! Mir gefallen die Ornamente auf den Schuhen total gut! Du bist echt kreativ - das mag ich.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sunny,
    also ich find Beides gut. Auf den Schuhen, auf die Idee wär ich im Leben nicht gekommen, aber schaut super aus.
    Liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Ich würde sie auf die Schuhe kleben/nähen/wasauchimmer, das sieht einfach klasse aus. Schuhe in 43 sehen halt groß aus, da machen die Ornamente den Kohl auch nicht mehr fett. Ich lebe mit 41 auch nicht unbedingt auf kleinem Fuß - na und? Isso.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe grade auch so 15 Jahre alte Schuhe von meiner Mama bekommen, die auch diese Spitze haben, sogar noch viereckiger als bei Dir. Sie sind aus Samt und irgendwie sehen die cool aus, auch wenn man sofort sieht, dass sie Vintage sind und nicht top-aktuell, aber das macht mir nichts aus.

    Als ich Deine Schuhe das 1.Mal auf Instagram sah, dachte ich, die goldene Borte sei schon drauf gewesen. Was sagt das aus? Das ich dachte, das Motiv sei genauso alt wie die Schuhe und habe nicht an die aktuelle Mode gedacht. Patches und Stickereien sind echt modern, aber die Borte finde ich nicht modern.

    Aber davon abgesehen, finde ich die Schuhe mit der Borte gut und sie passen super zu der Jacke. Blaue Schuhe wären aber noch geiler.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ich und Jack Sparrow

Ein weißes Sommerkleid kombiniert

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6