Statementärmel und mehr

Dieser Post enthält Affiliate-Werbung, nachfolgend mit (A) gekennzeichnet.
Statementärmel-Keulenärmel-ideal-für-große-Frauen
Folklorebluse mit Keulenärmeln - H&M

Statementärmel sind ein ganz aktuelles Modethema, vor allem für große Frauen. Im letzten Jahr hat man sie schon gesehen, aber in diesem Frühjahr ist die Auswahl noch größer geworden, gerade was die Variationen von ausgefallenen Ärmelschnitten betrifft. Puffärmel, Keulenärmel, Trompetenärmel, mit und ohne Schnürungen. Besonders lange Manschetten gefallen mir sehr gut. Im Ausgleich zu den langen Beinen. Ob sie praktisch sind, ist eine andere Frage. Aber nicht nur mit den Ärmeln können wir ein Statement setzten.



Statementärmel-Cut-outs-ideal-für-große-Frauen
DIY-Cold-Shoulder aus Top und Carmenshirt

Krägen und Blusenabschlüssen im Fokus

Auch die Krägen und Blusensäume finden wieder besondere Beachtung. Cut-outs an den Schultern, schräge Krägen und Säume, mit und ohne Rüschen oder Volants. Spatenkrägen, Carmen und Off-Shoulder-Elemente habe ich wieder entdeckt. Bindebänder an den Schultern, Ellbogen und Handgelenken sind tolle Details. Bei manchen Anbietern spielen auch noch Schluppen und Biesen mit hinein.

Statementkragen-Spatenkragen-ideal-für-große-Frauen
Lange Bluse mit Spatenkragen, überlangen Manschetten und interessantem Saumabschluss (via Heine)

Nichts muss - alles kann

Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Da ist es eigentlich auch klar, dass die Farben der Kleidungsstücke eher zurückhaltend und schlicht gewählt werden, weil der Schnitt im Vordergrund stehen soll. Obwohl ich ja eigentlich ein Schwarz-Fan bin, trage ich auch gerne weiß oder das ebenso ruhige und frühlingshafte "Hellbauweißgestreifte", was es eigentlich auch in irgend einer Form immer zu kaufen gibt.

Statementärmel-Trompetenärmel-ideal-für-große-Frauen
Folklorebluse mit Trompetenärmeln (S.Oliver)

Statementärmel an großen Frauen

Die aktuellen Blusen und Hemden werden locker getragen, sind meist lang und etwas oversized geschnitten. Ideal also, wenn man groß ist. Steht dabei Statementärmel oder eine Horizontale im Blickpunkt wird die Breite des Oberkörpers entsprechend betont. Um die zusätzliche Breite etwas zu relativieren, ist eine entsprechende Körperlänge sicher von Vorteil. Wer möchte schon gern aussehen, wie ein Eishockeyspieler in der örtlichen D-Jugend?

Statementärmel-Keulenärmel-ideal-für-große-Frauen
Seidentunika mit Keulenärmeln (Taifun)

Und nun bin ich also auf der Suche nach einer hellbauweißgestreiften Tunika, gerne hinten länger als vorn, locker geschnitten mit Trompetenärmeln. Das gestaltet sich gar nicht so einfach. Das was die Designer bringen, ist meist nicht unter 400 € - und ziemlich sicher auch nicht in meiner Größe - zu bekommen. Man könnte also nähen lassen, oder die einschlägigen Shops immer wieder durchforsten. Ich lasse es Euch wissen, ob ich fündig geworden bin.

lange-oversized-Hemden-ideal-für-große-Frauen
Oversized Hemdbluse (H&M)

Wie steht Ihr dem Statementärmel-Trend gegenüber? Wo schaut Ihr, wenn Ihr ein ganz bestimmtes Kleidungsstück sucht?

Ein paar Inspirationen habe ich bereits gefunden, aber für mich ist da leider nicht das richtige dabei. Aber ich glaube, ihr könnt hier gut sehen, was ich weiter oben versucht habe zu beschreiben.

Statementärmel-Trompetenärmel-ideal-für-große-Frauen
Tunikakleid mit Trompetenärmeln (H&M)


Statementärmel-Trompetenärmel-ideal-für-große-Frauen
Seidenjersey Bolero mit Trompetenärmeln (Design-Sunny, genäht von Petra Wellenhofer)
Kommt mir gut durch den Sonntag, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund
Sunny


Kommentare

  1. Ich suche quer durchs Internet, wenn es etwas spezielles sein soll. Funktioniert nicht immer aber oft.
    Ich mag Statement-Ärmel.aber es müssen die richtigen für mich sein. Sonst gehe ich in dem Kledungsstück unter.
    Dir auch einen schönen Sonntag
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich sind die "richtigen" für Dich die, die bei mir "fippselig" aussehen.
      Die Suche im Netz war bisher leider nicht erfolgreich. Mal sehen.
      LG Sunny

      Löschen
  2. Wenn ich etwas ganz Bestimmtes sich, gucke ich online und kann sicher sein, es natürlich NICHT zu finden. Aber irgendwann läuft es mir dann meist zufällig trotzdem über den Weg. Meist beim Bummeln, also nicht online. Frag mich nicht, warum das so ist...
    Ich drück dir die Daumen, dass du fündig wirst! Hellblau-weiß gestreifte Tunika mit Statement-Ärmeln klingt gut, passt zu dir :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Ich befürchte fast, das wird online nix. Aber zum Bummeln komme ich so schnell nicht, weils halt einfach nicht mehr auf meiner Strecke liegt. Und ein extra Bummelfenster habe ich seit 20 Jahren keines mehr. Gebummelt bin ich früher in der Mittagspause. Am neuen Standort gibts nix zu bummeln. Also bummle ich seit fast drei Jahren nicht mehr.
      LG Sunny

      Löschen
  3. aha! jetzt heissen also die losen, weiten, fluffigen ärmel, die ich immer an meine blusen und kleider nähe, weil sie so schön den busen "ausbalancieren" *STATEMENT SLEEVES* (wenn schon denn schon!)
    ich hoffe sie verdrängen flächendeckend diese presswurstärmchen die meine augen beleidigen wenn ich mal durch eine fussgängerzone schlendere ;-P
    BLAU-WEISS IST SO TOLL AN DIR - HACH!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, es muss gespart werden, und wenns am Stoff für die Ärmel ist. Ich brauche oft ne Nummer größer (mindesens) damit ich die Arme/Muskulatur am und unter dem Arm überhaupt rein bringe. Ich weiß also was Du meinst. Wenn ich so dünne Arme hätte, das würde mir nicht gefallen.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Bei meiner Figur muss ich aufpassen dass ich nicht zuu dick und kurz aussehe. Statement Ärmel gern, aber lieber kürzer. Die bei meiner weißen Leinentunika mag ich sehr gern. Blau weiss gestreift sehe ich offline gefühlt überall wo es Mode gibt und überall auf den Blogs. Hast Du Asos schon gestöbert? Ich kenne das, ich habe oft auch ganz bestimmte Vorstellungen.
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei Asos war ich. War aber nix trompetiges dabei. Dafür natürlich schöne andere "Formen". Offline überall wo es mode gibt.... ja.... gibt es da tatsächlich noch was, was nicht auch online vertreten ist. Vermutlich suche ich nach den falschen Begriffen.
      LG Sunny

      Löschen
  5. Statementärmel. Wieder ein neues Wort gelernt. Die vertragen große Frauen wirklich besser als kleine. Bei vielen Deiner auffälligen Ärmelabschlüssen ist gut, dass sie verkürzt sind. So lenken sie von den Hüften ab den Blick.
    Deine weiße Bluse mit dem Spatenkragen gefällt mir am besten. Die würde ich auch sofort tragen. Gehe mal gucken, ob es die noch gibt.
    Wenn ich etwas bestimmtes suche, gucke online und im Laden - je nach in Frage kommender Marke dafür.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Ahnung bei welcher Marke ich noch danach schauen könnte. Die, die ich im Schrank habe, habe ich natürlich unline schon durch.
      Die Spatenkragenbluse habe ich schon lang. 4,5 oder 5,5 Jahre. Habe sie seither auch nicht mehr gesehen.
      LG Sunny

      Löschen
  6. Statementärmel? Dazu musste ich erstmal die Bildersuche bei Google bemühen, allerdings hat mir die auch nicht weitergeholfen. Das Wort sag mir leider gar nix, vielleicht weil ich mich diesbezüglich auch nioch nicht umgesehen habe. Dennoch finde ich das Shirt in der 2. Bilderreihe sehr ansehnlich und durch das außergewöhnliche Schulterdesign sehr "unique"

    Kann man so doch tragen.

    Liebe Grüße

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/02/accessoires-goldene-handtasche-clutch.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat hat Dir schon letzten Sommer gut gefallen. Ich erinnere mich.
      Es ist vermutlich deshalb so "unique", weil es aus zwei Einzelteilen besteht, die in meinem Schrank wohnen. Ein langes ärmelloses Top und ein kurzes, knappes Carmenshirt.
      LG Sunny

      Löschen
  7. Das ist einmal ein Trend der mir sehr gut gefällt :)
    Drücke die Daumen das du so eine Bluse findest!

    Schönen Sonntag zu dir <3 LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich mir an Dir auch sehr gut vorstellen. Danke fürs Daumendrücken. LG Sunny

      Löschen
  8. Super schöne Looks zeigst Du heute wieder Sunny. Wenn Du Deine Traumbluse nicht findest, kauf Dir doch eine "normale" und näh Dir die Trompetenärmel selber dran. Ich könnte mir vorstellen, dass es sogar mit unterschiedlich dicken Streifen gut aussieht, wenn es dasselbe Blau ist. Ich hab mir schon überlegt, ob ich mir so ein paar "Überärmel" zum Anknöpfen an eine schwarze Bluse nähe, an der Durchführung happert's noch. Mir gefallen diese weiten Ärmel sehr gut, mich stört nur, dass sie sich nicht aufkrempeln lassen und deshalb schon das Händewaschen zum Ereignis wird.
    Lieben Gruß + schönen Sonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Das meinte ich. Die frage ist, ob überlange Ärmel den Praxistest bestehen.
      Du wirs lachen, ich habe schon überlegt, die möglicherweise 2 mal zu kaufen, und sie "bogenförmig" nach hinten unten damit zu verlängern/Verlängern zu lassen. Mal gucken.
      LG Sunny

      Löschen
  9. Hallo Sunny, blau weiß gestreift mag ich auch gerne. Kenne das, wenn man so Vorstellungen hat und dann nichts findet. Meist wenn man dann schon fast aufgegeben hat, stolpert man über so ein Teil. Tolle Outfits!
    Bei Trompetenärmel, die tunke ich mindesten einmal in meinem Kaffee, genauso wie Schnürungen an den Ärmel.
    Schönen Sonntag
    Bo

    AntwortenLöschen
  10. weite Ärmel ...ob mit oder ohne State ...genau wie bei Dir maximal als 3/4 Variante . Ansonsten finde ich sie störend und sehr unpraktisch . Ansonsten muss es für mich schmaler sein , weil sonst kann ich sie nicht hoch schieben :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sunny, die steht gerade auf meiner Liste...vielleicht auch was für dich https://www.breuninger.com/mrs-hugs-bluse/1000609644/detail.cmd?variant=e6073731963cc43dd57142d4dcabfe80
    Aber leider nicht länger hinten für deine Vorgaben.
    Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg bei der Suche.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  12. Für mich müssen die Ärmel kürzer sein, dann geht auch Trompete. Finde ich sogar sehr schick. Deine weiße Bluse mit dem Spatenkragen gefällt mir super :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Bilder und tolle Looks! Ich liebe diesen Trend und hab mir auch ein paar Teile seit dem letzten Sommer (auch in Brasilien) zugelegt!
    Statement-Sleeves machen wirklich aus jedem Outfit einen Hingucker, wobei ich einige Ärmel-Varianten nicht tragen würde!
    LG und einen tollen Tag!
    Claudia

    PS. Vielleicht hier was für dich - Topshop und COS?

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Sunny,

    tssssssss, Statementketten, Statementärmel, was heutzutage schon alles ein Statement ist … ;-)
    Ich mag vor allem (dezentere, gerade noch praktische) Trompetenärmel gern, die stehen mir auch gut, aber sonst habe ich mir über dieses Thema noch nicht wirklich den Kopf zerbrochen. Hauptsache bequem. Ärmel, die mir ins Essen hängen oder mich sonstwie behindern brauche ich jedenfalls nicht.

    Also 400 Euro würde ich für eine Tunika – und wenn sie noch so sehr ein Wunschmodell ist – nicht ausgeben…, wenn's hoch ginge vielleicht 100, aber dann muss die wirklich ALLE Stücke spielen und natürlich auch bio sein. Dann wirklich besser schneidern lassen. Eventuell ja von einer der tollen Näherínnen in Bloggetonien, da gibt es ja so viele talentierte Frauen, einige bestimmt auch nicht allzu weit von deiner Wohnnähe entfernt, schau dich doch mal unter diesen Bloggerinnen um, ob sie „Nähaufträge“ annehmen.

    Ganz herzliche Rostrosengrüße,
    Traude

    PS: Ja, was manche Produkte betrifft – ich benütze jetzt auch einiges einfach nicht mehr – und es geht mir nicht ab. Woran man wieder gut erkennt, viele „Bedürfnisse“ werden einem einfach nur eingeredet… Und selbst wenn man geglaubt hat, man sei nur schwer beeinflussbar, stimmte das nicht wirklich …

    AntwortenLöschen
  15. Statement-Ärmel finde ich durchaus sehr cool! Du bist ja schon wieder bestens ausgerüstet, liebe Sunny :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  16. Finde ich auch cool, ich suche gerade eine Bluse mit Fledermausärmel, bisher habe ich die richtige noch nicht gefunden. Dachte nicht dass das so schwer ist.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Ich dachte vor noch nicht allzu langer Zeit immer, dass an meiner Such-Technik irgendwas falsch sein muss, wenn ich bestimmte Dinge online einfach nicht finde. Gut, möglicherweise ist das tatsächlich so und ziemlich sicher suche ich auch nicht gründlich genug, aber ich glaube, im Gegensatz zu früher gibt es inzwischen wirklich nicht mehr alles online, was im RL so in den Geschäften liegt, oder?! Und dann benennen die Verkäufer die Dinge noch so oft ganz unterschiedlich. Bestes Beispiel gerade bei Breuninger: Strickhülle statt Cardigan. Da soll mal einer drauf kommen ...

    Ich mag diese Trompetenärmel gern, habe aber trotzdem Probleme, für mich passende Kleidungsstücke damit zu finden.

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  18. Oh Trompetenärmel.... den Trend hab ich schon mal mitgemacht! :) Ich mag lieber Cut Outs bzw. freie Schultern, aber ganz lange Ärmel können schon auch mega aussehen. Aktuell habe ich aber noch kein solches Teil.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wer noch kein Google Konto hat, kann sich HIER ruckzuck anmelden.
Wer sich bei den angebotenen Optionen nicht wiederfindet, darf gerne wie gehabt eine Mail an

info(at)sunnys-side-of-life.de

schicken. Danke!
Bitte habt Verständnis, dass dieser Kommentar dann natürlich nicht hier auf dem Blog erscheint.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Feiern im Mai

Die 10 schönsten Sommerideen 2017

Ich und Jack Sparrow

Ein weißes Sommerkleid kombiniert

Bloggen zwischen Hobby und Kommerz #6