Sportwoche 2 - Tag 2

Hallo zusammen!

Heute ist alles nach Plan gelaufen. Ich habe einen schönen, sommerlichen, entspannten Tag zu Hause verbracht.
Am Vormittag war ich bei der Stepaerobic und Wirbelsäulengymnastik.

Am Nachmittag habe ich ein bissal herumgewurschtelt, war beim Wertstoffhof, im Gartencenter und Lebensmitteleinkauf. Nix spaktakuläres.



Heute hab ich mal einen Pulli ausgeführt, den ich bereits in meiner vorvorletzten Lilaphase (zu Beginn der 90er) wärend des Studiums gestrickt habe. Kragen und Bündchen sind zum Schluss drann gehäkelt. Jeden Sommer hole ich das Ding (das zwar dick aber dummerweise lüftig ist) hervor um es wenigstens einmal in Ehren zu tragen.
Gefallen tut er mir nämlich nach wie vor - jetzt ist sackig kastiges ja sogar wieder modern. Man muss nur lang genug warten.

gehäkelter Kragen -vorn
 
Pulli von hinten

Interessant finde ich, wie sich die Farbe des Pullis auf dem Bildschirm verändert. Je nach Lichteinfall beim Fotografieren. Da sieht man mal, wie das täuscht.




Zum Thema "Bertel": Das kommt von Bertone und bezeichnet eine Karosserieform von Alfa Romeo.

Mein Mann hat sich sehr über Eure positiven Kommentare gefreut. Er lässt Euch ausrichten, dass der neue Zylinderkopf sein muss, weil ihm die aktuellen 130 Pferdchen nicht reichen... ;-)

Kommentare

  1. Mehr PS sind immer gut! :)

    Das Shirt ist eigentlich so ein bisschen Crop-Shirt mässig, nur eben ohne abgeschnitten.. you know what I mean!? :)

    Das mit Lila und fotografieren kenne ich... bei mir schaut es manchmal sogar einfach nur blau aus!!

    AntwortenLöschen
  2. Yes, I know what you mean.... ;-) Das war damals auch "angesagt", nur hieß es anders: "Kastenpulli".

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli ist sehr schön und steht Dir gut...
    Grüßle

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.


Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: info(at)sunnys-side-of-life.de Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wie style ich .....?

Gedanken übers Bloggen - dazu Blusenshirts und Basics

Juchu! Adventszeit!

Qualität – gibt’s die heute noch zu einem vernünftigen Preis?

Von der Realität, Blogger-Blasen und heißen Eisen

Google+ Badge

Hier kannst Du mir folgen

trusted blogsDynamisches Lesezeichen für Sunny's side of life erzeugenFollow Sunny's side of life via Bloglovin'

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz

Blogrole

Wenn Sie diesen Text lesen können, befinden Sie sich nicht auf dem Originalblog, sondern auf einer geklonten Kopie.
Hier gehts zum Blog: KLICK